Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Gothic

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von van-Keo, 22. Februar 2005.

  1. van-Keo

    van-Keo DWMT

    Salu,

    vor kurzer Zeit bin ich mit nem Kumpel durch die malerische Altstadt Saarbrückens geschlendert und auf einmal kamen uns zwei pechschwarz gekleidete Mädels entgegen. Schwarze Schminke im Gesicht, schwarze Haare und so blass als hätten die beiden seit ihrer Geburt kein Sonnenlicht mehr gesehen. Ich staunte net schlecht, weshalb mich mein Kumpel auch gleich auklärte, daß es sich hierbei um zwei Gothics handelte. Wusste ich natürlich, bin ja net von gestern :p Allerdings als ich fragte warum die hübschen Mädels sich so anziehen, konnte er mir keine Antwort drauf geben...

    Nun denn, meine Frage an euch, da ich mittlerweile auch weiß, daß sich hier ne Menge Gothics rumtreiben:

    1.Was ist Gothic?
    2.Was soll Gothic?
    3.Warum Gothic?

    bin in dieser Richtung wirklich ahnungslos und möchte mal aufgeklärt werden....

    Greetz
     
  2. Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2005
  3. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Eigentlich kann man alle drei Punkte mit einer Antwort beantworten:

    Gothic oder Goth is ne Lebenseinstellung. Und ich zweifle stark, dass es ne Definition dafür gibt, denn im Endeffekt entscheidet jeder für sich, ob er nach der Philosophie (die wieder bei jedem anders sein kann) lebt. Es is auf jeden Fall weitaus mehr, als schwarze Klamotten zu tragen, sich schwarz zu schminken, melanchoische oder pösä Musik zu hören oder seinem hamster den Kopf abzubeißen -.-

    Und wer ist Goth? Nun es geht keiner rum, der die Leute ernennt. Es gibt auch keinen Club oder eine vereinigung, in die man aufgenommen werden kann. Echt Goths entstehen aus Überzeugung und im Einklang mit sich, wahrscheinlich im stillen Moment oder wenn man merkt, dass man sich am besten damit identifizieren kann...

    ich schwafel schon wieder. Aber eines is wohl klar... Man erkennt auf der Straße, ob es sich um einen rcihtgi Goth (und um was für einen) oder ein trendsetter handelt ^^

    Und nein... ich bin kein Goth -.-


    Und jetzt können mich die, die wirklcihe Goth sind, fpr diese Erklärungsversuche lynchen.... aber meiner Meinung nach.. is da nichts zu erklären. Da is nur zu sehen und zu verstehen....
     
  4. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Ähm. Entweder ich bin blöd, oder ich versteh deinen Satz ned. Ich denke mal, Van ( und ich auch ) will wissen, WARUM es Goth gibt, sprich, welche Einstellung zum Leben einen dazu bewegt, so etwas zu werden und was es bedeutet, das zu "leben". Du sagst zuerst, es gäbe keine Definition dafür, dann aber wieder, das jeder für sich selber entscheidet, wie die Philosophie für ihn aussieht, nach der er "Goth" ist.

    Ähm, Yo. Also kannste das bitte mal en bisschen näher erläutern, würd emich nämlich auch mal interessieren, was einen dazu bewegt, so rumzulaufen.
     
  5. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Heuli:

    das will Van wissen

    1.Was ist Gothic? (Defintionähnliches, das das Ding des Goth-Sein beschreibt)
    2.Was soll Gothic? (Wozu diese Szene, was bezweckt diese)
    3.Warum Gothic? (Warum wird man Goth)


    Und weiter:

    Heuli, du wirst mir zustimmen, das vieles in Defintionen gefasst werden kann (Begriffe aus der Biologie, Physik, was is Architektur etc etc)

    Aber ich glaub sowas is bei Gothic net möglich. Es gibt einfach kein "Gothic is das bla bla bla der bla bla bla". verstehst du? Jeder kommt auf anderem Wege und aus anderen Gründen dahin zum GothSein und verfolgt das sein vielleicht auch aus unterschiedlichen Gründen.

    Nur das wollte ich damit ausdrücken
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2005
  6. van-Keo

    van-Keo DWMT

    Welche Philosophie wird denn verfolgt? Auch wenn sie anscheinend bei jedem unterschiedlich ist, müssen diese Menschen irgendwas gemeinsam haben (außer den schwarzen Klamotten usw.). Ich hab wie gesagt keine Ahnung ob das Teufelsanbeter, Anarchisten oder was weiß ich sind...
     
  7. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Van-Keo:

    Teufelsanbeter? Das sind Satanisten. Satanisten haben mit Goths nichts gemein. Wie gesagt, ich bin kein Goth. Ich bin nie darein gerutscht. Ich hab da keine Philosophie für mich entdeckt, nach der ich leben kann/könnte. Ich bin einfach keiner und werds auch nie sein. Ich bin nur Zuschauer ;)

    Aber es gibt hier genug User (die sich auch noch zu Wort melden werden), die das für sich gefunden haben. Die erkenst du, anhand der Fledermäuse in der Sig ;)

    Ich halt mich aber lieber raus, sonst haut mich Stasia wieder *rofl*
     
  8. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Warum?! :confused: Wie soll man das beantworten, warum es irgendwelche jugendlichen Sub-Kulturen gibt? Sie entstehen und definieren sich halt irgendwann über Dinge wie Musik, Kleidung, Filme, Literatur usw.

    Also, ich bin vor 10-12 Jahren auch mal "so" rumgelaufen. Warum ist eine gute Frage. Wie bei jeder Subkultur gehört da eine Menge Abgrenzung zum sog. "Mainstream" dazu, sowie der Wunsch, seine Einstellung auch irgendwie nach Außen zu tragen.

    C.
     
  9. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Ja, aber aus welchem Grund grenzt man sich ab? Okay, man grenzt sich aber, weil man nciht so sein will wie der Rest der Menschheit, aber du sagst ja jetzt selbst, "seine Einstellung irgendwie nach Außen tragen." . Ja welche Einstellung denn?

    Ich kann doch ned als Grufti draussen rumlaufen udn weiss ned warum udn wieso????
     
  10. van-Keo

    van-Keo DWMT

    Luce, ich staunte wegen was ganz anderem, spielt ab jetzt keine Rolle...
    Die sogenannten Gruftschlampen, wie Du sie nennst, davon laufen im Saarland genug rum. Hatte nur mit der Szene noch nie was zu tun und kenne auch niemanden aus der Szene.
    Also bei Google hab ich mal kurz durchgeklickt und da sieht man nur schwarzes München, schwarzes Österreich usw. Bei Wikipedia gibts auch keine genaue Definition, ist aber schon ne kleine Hilfe gewesen thx.

    Nun, Heuli hats schon richtig erkannt was ich wissen will. Warum gibts Goths? Was einen dazu bewegt so zu leben und warum laufen Goths alle in schwarz rum?...ja eben das warum interessiert mich...
     
  11. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Das mit der Einstellung ist schwer zu erklären, da jeder seine eigenen Gründe hat, sich einer bestimmten Sub-Kultur zuzurechnen. Bei mir lief da damals viel über die Musik (von der ich vieles heute noch gern höre), und hatte einiges mit meinen sich zu dieser Zeit sich rasant verändernden Lebensumständen zu tun.

    C.
     
  12. Uedji

    Uedji Senatsmitglied

    z.Z. gibt es da unglaublich viele von, meistens weiblich, 15 Jahre alt und zu doof um aus dem Busch zu winken.
    Die männlichen Exemplare sind in der Regel älter und reißen die 15-jährigen "Goth"-Mädchen auf indem sie locker flockig ins pseudo-intellektuelle Weltuntergangsgewäsch (nix gegen Weltuntergangsgewäsch, aber das von denen tut weh) einsteigen, sich die Haare wachsen lassen und über Nightwish und all sowas philosophieren.

    Jede Jugendbewegung kriegt ihre Deppen mit. Gothic ist im Moment dran, vermischt mit Punk.
     
  13. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Heuli:

    Ich finde eines serh interessant. Es klingt bei dir raus, als wären Goths, die einzigen, die sich durch ihre Philosophie abgrenzen würden/wollen von der Gesellschaft. Aber tut das nicht jede Subkultur? Selbst ein Hip Hoper, möchte sich von der breiten Masse abgrenzen, nur tut er es nicht, indem er sich auffällig schminkt und schwarz trägt.

    Ich glaub es geschehen zwei Abgrenzungen.... einmal die seitens der Goths und einmal die seitens der Gesellschaft, die diese Menschen abgrenzt, weil sie dem Standartbild nicht entsprechen, weil sie unheimlich wirken, weil viele Glauben sie beten Satan an und eigentlich nichts verstehen.

    Und warum grenzen sie sich ab? Wie gesagt..es gibt einfach keine Definition... jeder grenzt sich aus anderen persönlichen Motiven und Gründen ab. Du kannst 100 Goths befragen, sie werden dir alle was anderes sagen warum sie Goths sind. Und am Ende wirst du immernoch nicht wissen, warum es goths gibt ;) Du wirst nur n bissl mehr verstehen, dass es einfach von jedem persönlich abhängt


    @Uedji:

    Ja da haben die Goths geade ein problem, was alle Szenen mal haben... sie sind plötzlich "trendy" *schauder* Deshalb kannst du seit einem Jahr auch Pullove bei Orsay kaufen, wo "gothic chic" drauf steht :braue :braue deshalb auch soviele 15Jährige.... ^^ aber lass mal...bald wird es, hoffe ich, wieder out sein
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2005
  14. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Hip Hopper haben eben die einfache Einstellung, dass sie ultra cool mega chillisch drauf sind.

    Nur bei Goth fehlt mir bisher jedweder Grund, warum man unbedingt so gruftiemässig drauf sein muss, um die mir bisher immer noch schleierhafte Lebenseinstellung ( um die es ja hier in diesem Thread geht ) auszudrücken?
     
  15. van-Keo

    van-Keo DWMT

    mich interessieren jetzt nicht die 15Jährigen Mädels, welche noch mit der Trommel um den Christbaum laufen und den "Trend" Gothic für sich sich entdecken, sondern eher die wirklichen/echten von denen. Was deren Intention ist, dass zu tun was sie tun und warum sie es tun...
     
  16. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Heuli:

    Auch und sicher auch, um sich abzugrenzen. Um Verbundenheit zu zeigen.

    Außerdem, wenn ich so die Musik höre..... ich glaube rosa wäre als Ausdruck dessen, was da gesungen wird.. höchst ungeeignet ^^ als beispiel.

    *hilflos die Schultern zuck* is spielt sich einfach in dir ab. Ich mein selbst Crimson kann dir nicht mehr sagen, als das es von jedem selbst ausgeht und wie ich schon sagte, auch unterschiedlichsten Motiven geschieht.
     
  17. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Gratuliere, Du hast den Hip-Hop wahrlich verstanden! :rolleyes: Wenn Du schon diese Subkultur so einfach abtust und katalogisierst, warum gelingt Dir das im Fall von Gothic nicht auch?! :p

    Um jetzt mal von mir auszugehen: Wie gesagt spielte sich damals bei mir vieles über die Musik ab. Während meine Altersgenossen hauptsächlich den üblichen Charts-Kram mit nichtssagenden "Iloveyousummersunshineeverybodyshappyandfree-Texten" hörten, stellte ich irgendwann fest, daß es auch Bands wie z.B. The Cure, Sisters Of Mercy, Joy Division etc. gab, die über Dinge sangen, die seinerzeit eher meinem "Seelenleben" oder den Gedanken, die ich mir so über die Welt an sich und mein Leben im Speziellen machte.
    Man wacht ja nicht eines morgens auf, und sagt: "So, jetzt bin ich Goth/Punk/Hip-Hopper/Mod/Ted etc., sondern man wächst da langsam rein. Am Anfang steht da wohl meistens die Musik, und irgendwann adaptiert man auch den Szene-typischen Kleidungsstil.

    C.
     
  18. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Naja, ich wage mal zu behaupten, dass es in Deutschland kaum "echte" Hip Hopper gibt, echte Goth aber schon. Guggt man sich mal an, wer denn so als Hip Hopper draussen rumläuft, sind das meistens so die unter 20 Jährigen, die früher oder später auch mal entdecken werden, dass die Mädelz dann doch irgendwie auf die Kerle in Levi´s Jeans stehen.
    Also was Hip Hop angeht, ist der wohl noch sehr viel mehr zum Mainstream verkommen und gehört eher ins Kindergartenalter, als Goth.

    Denn was Goth angeht, so sehe ich doch, dass der - RICHTIG - nur von älteren Semestern ausgelebt wird. Und da muss es ja dann schon eine richtige Überzeugung sein, sie leben den Goth, nicht wie die kleinen Hip Hopper, die eher auf ner Trendwelle mitschwimmen um dann irgendwann zu merken, wie lächerlich das ist, im Sommer mit XXXL Pullovern und viel zu großen , schepp aufgesetzten Hüten durch die gegen zu....ääh...schmuufen :D

    Die Frage ist aber nun, warum man denn gerade den Goth durch dieses Gruftigedöhns ausdrückt und nicht einfach nur die Musik hört?

    Ich höre allerhand mögliche Musik, ich kann schonmal aus Prinzip mich nicht so kleiden, nachdem was ich für ne Musik höre, aber ich lebe trotzdem ned nach bestimmten Musikrichtungen. Ich bin einfach ganz normal. Habe ich gar keine Lebensphilosophie? Schon möglich, aber wenn ich keine habe, dann müssen die anderen eine haben, so auch die Goth. Nur welche ist das denn jetzt? Wieso so dunkel, wieso so...naja, von aussen betrachtet, jenseitsbezogen , abgeschottet, verschlossen, in sich gekehrt, den Anschein von Bosheit erweckend???
     
  19. kukuGuY

    kukuGuY ..glüht härter vor als DU Party machst!

    stasia lacht sich fluchend wech...
     
  20. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Kuku

    ich habs shcon dunkelt geahnt -.- kann sie ihren "Senf" mal dazu beitragen? *sich an einen anderen Thread erinnert fühlt* o_O Denn lachen oder fluchen kannjeder drüber... einfach mal sagen, was falsch gesagt wird.. soll ne Diskussion ja werden und keine "wir lachen über andere"-veranstaltung....
     

Diese Seite empfehlen