Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Grauer Jedi

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Darklord Revan, 23. Juli 2008.

  1. Darklord Revan

    Darklord Revan Hüter des Gleichgewichts & Grauer Jedi

    Hi
    Ich wollte mal fragen, ob ihr
    abgesehen von Jolee Bindo ;)
    einen grauen Jedi, also einen Jedi, der weder zur Hellen
    als auch zur Dunklen Seite zugehörig ist, gesehen habt.

    In den Filmen kommt so jemand zumindest nicht vor.
    Und in den Spielen hab ich auch bisher keinen gesehen.

    Wenns den Thread schonmal gab, verzeiht mir bitte, nicht schlagen! :D

    Gruß
    Darklord Revan
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Dieses Thema hatten wir schon einige male hier im Forum... bitte in Zukunft die Suchfunktion nutzen :)

    Ach nicht? Komisch... wurde in deiner Fassung Qui-Gon Jinn rausgeschnitten? :kaw:
    Der wird nämlich vom Council (und auch in der Literatur) als "Gray Jedi" geführt ;)

    Du wirst nur nicht geschlagen, wenn du das nächstemal einfach mal die Suchfunktion nutzt. Einfach ein Thema eröffnen, nicht nach was ähnlichem suchen und danach kurz ein "sorry, wenn's das schon gibt" hinklatschen ist seeeeehr einfach gemacht... bitte mehr Mühe geben.
     
  3. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Als Grauen Jedi versteht man ein machtsensitives Lebewesen, das weder dem Kodex der Jedi, noch dem Kodex der Sith vollkommen zustimmt und seinen eigenen Weg zur Einheit mit der Macht sucht, beziehungsweise seine eigene Beziehung zu ihr hat.

    Die Ansichten der Grauen Jedi sind nicht mit der Lehre vom Potenzium zu verwechseln, die aussagt, dass weder eine Helle noch Dunkle Seite existiert.

    Jedipedia

    Demnach sind Luke Skywalker und Qui-Gon auch graue Jedi.
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die meisten Jedi aus Lukes Neuem Orden sind im Grunde Gray Jedi, wenn man mal betrachtet, wie viele davon ständig mit der Dunklen Seite liebäugeln, ihre eigenen moralischen Grundsätze über irgendeinen Codex stellen und einfach ihr Ding durchziehen. Katarn, Durron, Solusar, ein gewisses Schwert der Jedi... ;)
     
  5. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Aber irgendwie hat es Luke auch verpennt einen neuen Codex aufzustellen.
    So wie ich das sehe lässt er seinen Schülern zu viele Freiheiten.
    Man muss das Kind nicht mit dem Bade ausschütten so wie es der Alte Jediorden tat, aber gewisse Einschränkungen sind notwendig.
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Luke baut immer noch auf dem alten Codex auf, den er ja auch als Litanei lehrt und als Grundgesetz führt, läßt hier aber sehr viel Freiräume... auch wenn in meinen Augen nicht "zu viele".
     
  7. Darth Cral

    Darth Cral Gray Jedi

    Im Knights of the old Republic II gibt es doch Kreia, die ist auch eine Graue Jedi!

    allerdings kehrt sie am Schluss zur dunklen Seite zurück.
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    *lach* *hüstel* Kreia ist eine ehemalige Sith, darum auch ihr Titel Darth Traya, Lord of Betrayal... sie ist eindeutig die ganze Zeit im Spiel über auf der Dunklen Seite und somit keine "Gray Jedi" ;)
     
  9. seifo dias

    seifo dias PSW-Tippspiel-Weltmeister 2010 und Träger des Klöp

    In Episode 5 und 6 ist, wie ich finde, Yoda schon ansatzweise ein "Gray Jedi".
    Zwar will er, dass den Sith ein Ende gesetzt wird, aber er glaubt, dass man jemanden von der dunklen Seite nur durch Vernichtung aufhalten kann.

    mfg Seifo
     
  10. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Dann währe auch Windu ein "Grauer", da er Sidious töten wollte um die Sith zu vernichten und Obi-Wan sagte auch: "It was said that you would destroy the Sith".
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nein, weder Yoda, Windu oder Kenobi sind Gray Jedi... zwar schrecken die Jedi vor Assassination oder Tötung zurück, dennoch kann es zu solchen Mitteln durchaus kommen, wenn das poodoo am Dampfen ist. Macht sie aber noch lange nicht zu Gray Jedi...
     
  12. Darklord Revan

    Darklord Revan Hüter des Gleichgewichts & Grauer Jedi

    Kreia ist schonmal auf keinen Fall eine graue Jedi, besonders merkt man das
    schon, weil sie mehr böse, als gute Taten gutheißt.
    Dennoch kann ich verstehen, dass man das denkt, denn egal ob
    man gut oder böse ist, sie hat immer was zu meckern, ist aber
    dennoch nach wie vor auf der dunklen Seite.
    Eigentlich Ironie, wenn man bedenkt, dass man als Jedi im Game
    auch zu Hellen Seite zurückkehren kann, obwohl sie deine Meisterin ist.
    Und dass eine Sith eine/n Jedi ausbildet, ist mehr als ungewöhnlich. ;)
    Gruß
    Darklord Revan
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Naja... sie bildet ihn ja nicht wirklich aus, sondern versucht sie durch ihre Täuschungen und Manipulationen auf die Dunkle Seite zu ziehen, während die Exile ihren Selbstfindungstrip durchmacht. Insofern isses schon logischer.
     
  14. Darklord Revan

    Darklord Revan Hüter des Gleichgewichts & Grauer Jedi

    Naja, sie bezeichnet sich ja als Meister bzw. Lehrer des Spielers.
    Und sie will einen ja nicht direkt auf die dunkle Seite ziehen,
    sondern will einen benutzen, um die Macht "zu töten"...
    Bissl kompliziert das alles..
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Kreia sagt viel, wenn der Tag lang ist ;) :p

    Aber stimmt, eine direkte Verführung war es nicht, eher ein kranker Masterplan für das Ende der Macht o_O Blblb?

    Jedenfalls haben wir dir jetzt einige Gray Jedi genannt, Master Qui-Gon Jinn an erster Stelle... das war ja die Hauptsache :D
     
  16. Darklord Revan

    Darklord Revan Hüter des Gleichgewichts & Grauer Jedi

    Ja, ich dachte zwar eigentlich, dass Qui-Gon ein einfacher Jedi ist, der
    der Hellen Seite folgt, aber nicht viel Wert auf die
    Meinung des Jedi-Rates legt.
    Aber mittlerweile gibt das mit dem grauen Jedi einen Sinn.
    Er hat ja nie behauptet, dass er der hellen Seite folgt,
    wie die anderen Meister.
    Aber danke, dass ihr trotzdem geantwortet habt. ;)
    Gruß
    Darklord Revan
     
  17. Leonie Sims

    Leonie Sims Charmante treue Jedi

    Ein grauer Jedi zu sein, scheint am interessantesten zu sein. Erstens legt man wohl mehr wert auf seine eigene Meinung als dem Urteil anderer zu folgen, wie Qui-Gon ja selbst festlegte, Anakin auf jeden Fall auszubilden und es ist ja wohl aufregend das Wissen der sogenannten Feinde sich anzueignen. Ich glaube, ich wäre wohl auch lieber ein grauer Jedi. Ich wäre zu neugierig, was auf der anderen Seite so los ist und womit die sich da beschäftigen und dümmer wird man ja davon wohl auch nicht.
     
  18. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Genau desshalb finde ich die verschwendung von Qui Gon so schade.
    Er hätte in Episode 2 locker Count Dooku ersetzen können.
    Zwar nicht in dem Maße wie jetzt, aber ich hätte mir vorstellen können, dass Qui Gon sich den Seperatisten anschließt, nicht um den Sith zu helfen, sondern weil er mit den Regeln des Rates nicht mehr klar kommt. So wie Count Dooku im ersten Moment erscheint.
    Er sieht die Sith evt als kleineres Übel an, ohne evt den Masterplan zu kennen. Sidius wickelt ihm ein bisschen um den Finger, so das Qui Gon zu der Ansicht kommt, die hetzerei gegen die Sith war evt nur Propaganda. So wird er nicht Dunkel und bleibt Grau.
    Der Konflikt später dann, QUi gon auf der Invisible Hand zu töten zu müssen, wäre gut für die Entwicklung von Anakin gewesen denke ich. Außerdem hätte man die Frage aufwerfen können, ob das Handeln der Jedi wirklich das Non Plus Ultra ist.
    Anakin ist hin und her gerissen, einerseits hat er Obi Wan, einen treuen Jedi und freund, auf der anderen Seite Qui Gon, der ihn zu den Jedi brachte und nun die Seiten gewechselt hat.

    Zwar noch ausarbeitungsfähig, aber der Ansatz hätte mir persönlich gefallen, vllt bin ich da auch der einzige :D
     
  19. Leonie Sims

    Leonie Sims Charmante treue Jedi

    Oh nein, da bist du nicht der Einzige. Dies wäre eine völlig andere Story geworden und die hätte außerordentlich interessant werden können, denn in deinen Ansätzen, deinen Gedanken, liegt eine Menge Potenzial zum Weiterspinnen.
     
  20. #hacc

    #hacc Extinct

    Interessant wäre auch gewesen wir Herr Kenobi sich in dieser Situation verhalten hätte. Aber ich glaube nicht, dass Kenobi sich Jinn angeschlossen hätte.
     

Diese Seite empfehlen