Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Große Story (alle RSLer betreffend)

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von Padme Master, 28. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium

    Einige haben sicher bereits gehört. Es steht eine größere Story an. Damit nun alle informiert werden, wird hier das Konzept gepostet, welches aber noch nicht vollständig ist und erweitert wird.


    <center>[​IMG]
    © by Casta</center>



    Die Republik befindet sich in einer schwierigen Phase. Einige Senatoren, die pro-imperial eingestellt sind, schmieden ein Komplott, welches sich gegen den Oberbefehlshaber des Militärs, Großadmiral Warblade, richtet.
    Noch hat die Republik diese Senatoren unter Kontrolle.
    Aber bald darauf wird die Kanzlerin, Casia de Lieven, von Kopfgeldjägern entführt.
    Man vermutet das Imperium hinter dieser Entführung, aber das ist nicht der Fall. Hinter der Entführung steht Rem, einer der beiden Chefs der AoBS.
    Während der Entführung übernimmt Bail Organa zuerst die Vertretung der Kanzlerin, aber wird kurz darauf von einem geheimnisvollen Virus heimgesucht, so daß er die Amtsgeschäfte nicht mehr tätigen kann.
    Nero Witanis, Senator von Sullust, reißt die Herrschaft mit Unterstützung der anderen pro-imperialen Senatoren an sich.
    Einigen Senatoren, die sich für die Republik stark machen wird der Prozeß gemacht.
    Sie legen dem Senat gefälschte Beweise, die zeigen sollen, daß Großadmiral Warblade in Wirklichkeit für das Imperium arbeitet. Zudem soll er für die Entführung der Kanzlerin verantwortlich sein.
    Warblade wird während seiner Abwesenheit der Prozeß gemacht und er wird zum Tode verurteilt. Ahnungslos kehrt Warblade von seiner Mission zurück und sieht sich als Verbrecher abgestempelt ohne Chance auf Verteidigung. Es gelingt ihm jedoch, rechtzeitig zu fliehen, weil er eine Warnung aus den Reihen der Senatoren erhält, die sich für die Republik stark machen und gegen Witanis Lobby stehen.
    In diesem Chaos tauchen auch noch Sith im Senat auf. Nero Witanis will die Republik an den Imperator Arthious übergeben.
    Warblade ist gezwungen zu fliehen. Ein Teil der Flotte ( wahrscheinlich 1. Flotte) folgt ihm, weil sie die neuen Machthaber verurteilen.
    Auch das Leben der Senatoren, die sich noch immer stark für die Republik machen, ist bedroht. Einige müssen flüchten.
    Währenddessen ist die Republik ziemlich schutzlos.
    Einige Jedi, die sich zum Teil auf dem Militärstützpunkt bei Borleias aufgehalten haben, eilen empört in den Senat, um sich dort nicht nur Sith gegenüber zu finden, sondern auch eine starke Stimmung gegen die Jedi zu spüren.
    Man beschließt einen Teil des Tempels zu evakuieren, was sich nicht als Fehler entpuppt, weil das Imperium beschließt, Coruscant anzugreifen.
    Coruscant fällt nach erbitterten Widerstand in die Hände des Imperiums.
    Die Jedi, die noch auf Coruscant verblieben sind, müssen fliehen.
    Da die Flotte der Republik gespalten ist, kann sie ihre Kraft nicht entfalten. Ein Planet nach dem anderen fällt dem Imperium in die Hände.


    Das hier ist nur ein Grobentwurf. Und auch nur der Anfang. Es ist lohnend immer wieder hereinzuschauen, weil dieser Thread aktualisiert wird.
    Ideen sind immer willkommen.
    Bitte schickt sie
    an
    Sel
    Warblade
    Padme
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. August 2003
  2. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    Mittlerweile sind wir außerhalb des Spiels schwer damit beschäftigt Dinge bezüglich der Übernahme der Galaxis durch die Sith und auch noch was danach passiert zu planen. Da das ganze so gigantisch ist können und wollen wir nicht bis ins kleinste Detail planen, aber einen ungefähren Plan brauchen wir trotzdem, sonst wird das Durcheinander zu groß.
    Hauptsächlich sind wir gerade dabei den Angriff auf Coruscant (zu dem wir auch schon ein paar Vorstellungen haben) zu klären. Aber danach...
    Auf jeden Fall möchte ich nochmals darum bitten dass ihr uns einfach Ideen zumailt wenn ihr welche habt. Wir können alles gebrauchen. Und wenn ihr uns keine Ideen zuschickt dürft ihr euch später auch nicht beschweren wenn etwas nicht so gelaufen ist wie ihr euch das vorgestellt habt. Die große Story wird halt aus vielen kleinen Stories bestehen und zu diesen kleinen Stories brauchen wir Vorschläge.
    Unsere eMail Adressen stehen oben in Padmes Post. Ich möchte hier auch schon mal Phollow und Exodus danken die schon zu gewissen Dingen Vorschläge gemacht haben. Ich kann euch nicht versprechen dass wir alle Vorschläge einbauen, aber wir versuchen unser Bestes. Und da das RS keine Alleinherrschaft von wenigen Leuten ist möchten wir halt gerne eure Ideen hören und versuchen dann alles zu koordinieren.

    Danke *g*
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2003
  3. Sel

    Sel loyaler Abgesandter

    Leute, bitte hierrein nicht posten !

    Ihr könnt alels genauere im Regeltopic nachlesen.

    Danke

    MTFBWY
    Sel
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. August 2003
  4. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium

    • Warblade

      Nachdem die Pro-Imperialen Senatoren Warblade bereits eine Zusammenarbeit mit dem Imperium angekreidet haben, sorgen sie nun auch noch dafür, daß ihm die Entführung der Kanzlerin in die Schuhe geschoben wird. Ihm wird der Prozeß, bei dem er zum Tode verurteilt wird, während seiner Abwesenheit gemacht.
      Als Warblade von seiner Mission zurückkehrt, wird er bereits "erwartet". Er kann sich einer Gefangennahme entziehen und flieht.
      Bei seiner Flucht werden ihm folgende Schiffe folgen:

      1. SSD Goddess of Wisdom

      2. 24 kapitale Schiffe

      3. ca. 20 kleinere Kampfschiffe

      4. einige Frachter, Transporter, usw.

      Die Night Hawks werden War folgen nach einer Weile, bei den Ravens ist dies noch unklar.
      War zieht sich zunächst nach Belkadan zurück um seine Ruhe zu haben und sich vor der NR zu vestecken. Admiral Narhwn (NSC) beschließt mitsamt der 1.Flotte und einigen anderen Schiffen War zu folgen (er weiß von War selbst wohin dieser geflüchtet ist), sonst bleibt War Aufenthaltsort allen Personen unbekannt. Die Schiffe werden sich bei Belkadan und im Helska System stationieren. War indes wird getarnt nach Coruscant reisen um sich dort kurz mit Tionne zu treffen und ihr sienen Aufenthaltsort mitzuteilen. Während dieser Zeit wird auch der Angriff auf Coruscant stattfinden, nachdem War sich wieder nach Belkadan begibt.
      Momentan ist geplant dass er Verhandlungen mit dem Imperium als auch der Republik führen wird. Weiterhin planen wir momentan noch etwas mit der Entführung unseren neusten SSD Event Horizon, dazu wird es aber noch weitere Infos geben.

    • Geheimdienste

      Von den Geheimdiensten sind mehrere Anregungen gekommen.
      So befinden sich im Moment bereits sechsMitarbeiter des IGD auf Coruscant. Nach dem Prozeß gegen Warblade tritt Geheimdienstchefin General Syal Santion aus Protest zurück. Cheria Minor übernimmt die Führung des RGD.
      Es wird alles dazu führen, daß sich der RGD und der IGD einen "Krieg" leisten werden, damit sowenige Geheimnisse wie möglich der anderen Seite bekannt werden.

    • Imperiumsflotte

      Die Imperiumsflotte wird sich nach dem Fall Coruscant mit den verstreuten Truppen der Republik Gefechte liefern.
      Aber aufgrund mangelder Stärke hat die ehemalige Republikflotte dem Imperium nichts entgegenzusetzen. Ein Planet nach dem anderen fällt ans Imperium.
      Die Spieler der Imperiums sind noch dabei auszuwürfeln, wer welche Planeten erobert. :p
      Weitere Informationen liegen nicht vor. Sel und War werden da aber noch einiges regeln und haben auch schon ein paar Ideen

    • Sith:

      Auch bei den Sith wird es unterschiedliche Storybögen geben. Auch diese werden hier in verschiedenen Unterpunkten gepostet.

    • Republik- Flotte

      Die Republikflotte wird sich nach der Niederlage bei Coruscant zurückziehen. Zentrale Sammelpunkte für Flotte und Jedi werden Corellia und Borleias sein. Beide Planeten kann die Allianz halten. Es wird immer wieder zu Gefechten zwischen Imperium und Allianz kommen.
      Weitere Informationen liegen nicht vor.

    • Chiss- Empire

      Wichtige Informationen findet ihr in dem oberen Link. Das Chiss- Empire wird eine eigene Story spielen, die etwas später beginnt als die große Story. Hier die Informationen.
      Die Chiss sind immer neutral gewesen. Aber nun spalten sich die Herrscherhäuser in der Frage, ob sich die Chiss dem Imperium anschließen sollen oder nicht. Nachdemm sowohl Jedi als auch Sith auf den Planeten angekommen sind, kommt es zu Kämpfen. Das Chiss- Empire greift jedoch nicht in den Konflikt zwischen Imperium und Republik ein.
    • AoBS

      Es liegen keine Informationen über Storys der AoBS vor. Lediglich daß sich einige auf die Suche nach der Kanzlerin begeben werden, ist bekannt.
      Folgende Personen haben sich auf die Suche nach der Kanzlerin gemacht:
      Phol Low
      Soraya Amidala

      Ami
      David Lennox
      Marana Che Tah

      Einen ungefähren Verlauf der Story findet ihr HIER.
      .

    • Jedi

      Die Jedi befinden sich zum Teil auf Missionen, bei der Militärausbildung und im Tempel.
      Folgende Storybögen sind schon in Planung:


      1. Jedi als Untergrundkämpfer auf Coruscant:

      Nachdem die Sith auf Coruscant eingefallen sind, werden die Jedi auf Bolereias darüber infomiert, dass die feindlichen Streitkräfte den Planeten erobern. Die Jedi und Padawane, die nicht an der Militärausbildung teilnehmen, bekommen über einen angesicherten Informationskanal die Anweisung, den Tempel zu verlassen, alles wichtige des Tempels in Sicherheit zu bringen und sich in die unteren Ebenen von Coruscant zurückzuziehen. Auf dem großen Planeten bieten diese Ebenen genug Schutz vor dem Imperium, da sie nicht jeden Winkel und jede Ecke dieses Millionenplaneten bewachen und dementsprechend kontrollieren können.

      Während einige Jedi von Bloereias zurück nach Coruscant fliegen, errichten die verbliebenen Jedi eine provisorische Basis, unterstüzt von Aliens und Hummanoiden, die den Besatzern Wiederstand leisten wollen. Die Jedi halten währenddessen über den geheimen Kanal weitere Leitungen zum Militärzentrum der Republik auf Bolereias offen, um mit dem Oberkommando und den Jedi in ständigem Kontakt zu stehen. Während die Jedi sich als "Partisanen" gegen die Besatzer mit Anschlägen gegen Frachter, Transporter und Versorgungseinheiten des Imperiums zur Wehr setzten, um so die Besatzung, so gut es ihnen möglich ist, zu schwächen, geraten einige der Jedi in Zweifel über die Aktionen, die sie "Im Namen des Ordens" durchführen sollen, mit dem Kodex der Jedi zu vereinbaren sind. Die Jedi geraten aneinander, offene Konflikte werden ausgetragen, während die abtrünnigen Jedi, die an der Richtigkeit ihrer Aktionen festhalten, weiter gegen Truppen und mobilie Einheiten vorgehen.

      Als die vom ursprünglichen Pfad abgekommenen Jedi sich weiter vom Rat distanzieren und ihrem Weg folgen, von dem sie glauben es sehr der richtige, fallen die Gebliebenen einem Anschlag zum Opfer der ihre "neue" Gruppierung zurück schlägt. Streitigkeiten treten untereinander auf welche nur schwer beigelegt werden können. Während ihren Aktionen bleiben ihre Ursprünglichen Werte teilweise auf der Strecke und zunehmend bedienen sie sich aggressiver Mittel die sie leicht zu Opfern der dunklen Seite machen könnten, von der sie sich eigentlich befreien wollten...
      Die eigenmächtig handelnden Jedi geraten nach und nach auf die Abschussliste des Imperiums, da diese Gruppierung eindeutig beginnt ein Problem darzustellen.

      Der Zusammenhalt des Ordens scheint gänzlich ganz zu zerbrechen, als einige Padawane (NPCs) während eines Wortgefechtes, bei dem Unachtsamkeit entsteht, durch gezielte Angriffe des Imperiums zu Tode kommen. Durch einen Verräter in den eigenen Reihen (oder eines Coruscanters, der/die sie zuvor im Widerstand unterstützt hat) werden die Jedi zu "Jagdopfern". Imperiale Truppen beginnen die Jedi durch die Ebenen des Planeten zu jagen, wobei die nun zuvor gespaltenen Jedi wieder zusammenarbeiten müssen, um zu überleben. Es ergeben sich zermürbende Jagden und Gefechte, bei denen sich Jedi, Sith und imperiale Truppen gegenüberstehen.


      Hier ist eine Liste, wer bei der Story bisher mitwirkt:

      Tomm Lucas
      Lars Salan Tulon
      Exodus
      Peanut
      Gil Galad
      Satrek / Fritz
      Anakin Solo
      Trebor Coleman
      Callista Ming
      Kyle Antilles
      Marc Iron
      Casta Billaba

      (Sarid Horn, je nach Möglichkeit)
      Senatorin Turima Belandri


      2. Jedi auf abgelegenen Planeten

      Es wird auch so sein, daß wahrscheinlich Slain sich auf einen abgelegenen Planeten zurückzieht und dort weiter Padawane ausbilden wird. Er wird auch einige Dinge aus dem Tempel in Sicherheit bringen.
      Genaueres ist nicht bekannt.


      3. Jedi auf Missionen

      Die große Story stellt eigentlich nur den Rahmen für viele kleinere Story dar. So werden sicher mehrere Storys laufen, bei denen sich die unterschiedlichen Jedi auf Missionen befinden. In diesem Unterpunkt werden später die betreffenden Dinge aktualisiert.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. August 2003
  5. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    Heute (29.08.03) haben wir mal damit begonnen, diesen Thread wieder auf Vordermann zu bringen. Storys oder unwichtige Dinge, die eh schon vorbei sind, wurden gelöscht.
    Falls ihr weitere Stories habt, die in diesem Thread auftauchen sollen, so meldet dies bitte.


    Last Update: 23.09.03 Warblade

    Nachdem mit der Eroberung Coruscants sozusagen Stufe I der großen Story abgeschlossen wurde, folgt nun die zweite Stufe:
    Das Imperium beginnt damit, weitere Planetensysteme der Neuen Republik zu erobern. Es steht fest, dass wir nicht jeden Angriff um jeden einzelnen Planeten inplay voll und ganz ausformulieren- bzw. spielen können. Außerdem werden sich sicher auch einige Planeten freiwillig der Neuen Republik anschließen.

    • Angriff auf Corulag

      Nach der siegreichen Schlacht um Coruscant will das Imperium nun zu einem großen Schlag ausholen, um die neue Republik Stück für Stück zu zerstören. Die imperialen Offiziere sind dabei, Angriffspläne auf das in der Nähe von Coruscant gelgene Corulag zu schmieden. Sie rechnen damit, dass sich nach einem weiteren Sieg einige Systeme freiwillig dem Imperium anschließen werden, da die Neue Republik anscheinend langsam zerfällt und ihnen keinen Schutz mehr bieten kann.

    • Sturm auf Bothawui

      ... coming soon....

    • Das Bilbringi-Wettrennen

      Das Imperium greift die Werften von Bilbringi an, wird dort aber zunächst von den Streitkräften der Neuen Republik zurückgeschlagen. Doch bei ihrem Angriff sehen sie, dass sich in diesem Werften ein Supersternzerstörer kurz vor der Vollendung befindet. Dieses gigantische Schiff, die Event Horizon, ist die letzte Hoffnung der Neuen Republik, das Imperium vielleicht doch noch zurückzuschlagen.
      Beim zweiten Angriff des Imperiums auf diese Werften tauchen plötzlich auch noch Streitkräfte und Kampfschiffe der Forces of Hope im Bilbringi-System auf. Ihr Ziel ist der Supersternzerstörer.
      Ein Supersternzerstörer, drei Parteien die ihn haben wollen. Möge der Schnellere gewinnen!


    • Lost Bacta (Attack at Thyferra)

      Durch die Invasion des Imperiums werden die Bactareserven der Republik knapp. Lange schon dauert der erbitterte Krieg und die Truppen der Republik kämpfen zusammen mit den Jedi immer verzweifelter um ihre Ideale. Jetzt aber kommt ein neues Problem auf die Republiktruppen zu: Das Bacta wird kanpp. Kaum noch Reserven lagern in den immer kleineren Gebieten der Republik. Und der einzige Planet, der qualitativ hochwertiges Bacta in ausreichenden Mengen produziert liegt tief in imperialem Gebiet. Thyferra!
      Nach einigen Monaten der Planung greifen Jedi und Republikflotte den Planeten an, um ihn in ihre Gewalt zu bringen. Sith und Imperiumstruppen leisten scharfen Widerstand, doch letztlich fällt Thyferra doch. Die letzte Siegesfeier ist noch nicht beendet, da überrascht es die Republik erneut. Es befinden sich nur lächerliche Vorräte an Bacta auf Thyferra. Und langsam lüftet sich ein Geheimnis! Thyferra ist eine Falle. Fast das gesamte Bacta wurde von der AoBS, die durch einen Informanten von dem Plan unterrichtet wurden, während der Wirren des Bodenkampfes fortgeschafft. Und während die Sieger noch ungläubig und fassungslos sind, schlägt das Imperium zurück...





    Ich liste hier zur Übersicht nochmal sozusagen die Stufen der großen Story auf. Ob diese so oder ähnlich, vielleicht garnicht oder auch nur ansatzweise zu Stande kommen, werden wir noch sehen. Ich denke aber, dass man sich ungefähr damach richten kann:

    Stufe I:
    - Die Republik verliert an Stärke und Macht, durch bestimmte Vorkomnisse (z.B. Entfürhung der Kanzlerin, Warblade spaltet sich mit einem Teil der Flotte ab, proimperiale Senatoren)
    - Das Imperium sieht seine Chance und überrumpelt die aufgewirbelte, führerlose Republik mit einem Angriff auf Coruscant
    - Das Imperium gewinnt die Schlacht um Coruscant, die Neue Republik zieht sich zurück

    Stufe II:
    - Das Imperium schmiedet weitere Pläne, um noch mehr Planeten der Neuen Republik zu erobern.
    - In der gesamten Galaxis herrschen Unruhen, einige Leute sehen darin ihre Chance, mehr Macht zu gewinnen.
    - Die Republik ist immer noch relativ Führungslos, jedoch sollte die Rückkehr der Kanzlerin dazu führen, dass z.B. Militärs und Jedi wieder an einem Strang ziehen.

    Stufe III:
    - Das Imperium hat große Teile der Neuen Republik erobert (möglich ist alles bis auf das Militärzentrum und Corellia)
    - Kampfverbände und Anhänger der Republik können vielleicht sogar bis auf eine kleine Gruppe zusammenschmelzen
    - <--Wird sicher noch ergänzt-->

    Stufe IV:
    - Die Republik findet zu alter Stärke zurück (wie/wodurch noch usw. noch ziemlich unklar, auf jeden Fall könnte Warblades Flotte sowie die Jedi eine wichtige Rolle spielen)
    - <--Wird sicher noch ergänzt-->

    Stufe V:
    - Beginn der Rückeroberung (Es ist noch nicht geklärt, wie das von Statten gehen wird)
    - <-- Wird sicher noch ergänzt-->

    Stufe VI:
    - Ende der großen Story, die Verhältnisse sollen wieder ausgeglichen sein (Ich setzte diesen Punkt einfach mal auf die Rückeroberung Coruscants fest, wobei das auch noch nicht sicher ist)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2003
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen