Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Großmoff Tarkin ist tod???

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von MaybeTom0rrow, 26. Januar 2009.

  1. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    Großmoff Tarkin ist tot???

    Hallihallo!

    Ich wollte Fragen, ob Tarkin nach der Explosion des ersten Todessterns noch lebt! Ist unwahrscheinlich oder? Denn der Todesstern ist hochgegangen und da hat wohl niemand überlebt, der sich gerade darauf befand! Na ja, freue mich auf Antworten!:kaw:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2009
  2. Finarfin

    Finarfin tolkienesker Lucas Jünger Premium

    Nein, ich glaube nicht, dass Tarkin der Tod ist, aber tot ist er, das steht fest...^^
     
  3. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Tarkin befand sich auf dem Todesstern als dieser explodierte. Also kann er die Zerstörung des Todessterns nicht überlebt haben.
     
  4. Natch Tsillar

    Natch Tsillar Chaot und Rebell durch und durch

    es ist Canon, dass Tarkin tot(!) ist.
    Außerdem, wäre er noch lebendig würde er doch auf den zweiten Todesstern auftauchen.
     
  5. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    Hätt ich jetzt auch gedacht! Ist unwahrscheinlich das er noch am Leben ist! Gut, das er weg ist! Das war ein Faschist, das hat man schon auf den ersten Blick gesehen!:mad:
     
  6. Durge

    Durge Abschaumjäger aus Leidenschaft!

    Ne Tarkin ist nicht Tod! Seht ihr doch oder?
     
  7. Tribun97

    Tribun97 junges Senatsmitglied

    So etwas kann man nicht sehehn.

    Desweiteren müsstest du dich (falls du das so siehst) eher über das gesamte Imperium beschweren statt über eine Person.


    OT: Ist tot, bleibt (hoffentlich^^) tot
     
  8. Durge

    Durge Abschaumjäger aus Leidenschaft!

    Ich mag Tarkin. Ich weiß gar nicht warum ihr ihn so hasst!?

    Immerhin hat er der Rebellion schön geschadet. er hat Alderaan und despayre zerstört. ( Letzterer ist ein Gefängnisplanet für Schwerverbrecher ).
     
  9. Tribun97

    Tribun97 junges Senatsmitglied

    Nachhilfe brauchen wir hier wohl nicht^^

    Ich kann Tarkin eigentlich auch gut leiden (blos seine Affäre stört mich).

    Aber er hat keinen dieser Planeten zerstört. Er hat es nur befohlen (kleiner aber feiner Unterschied).
     
  10. gut gespielt wurde tarkin auf jeden fall. wie ein wahrer imperialer großmufti :D.

    und tot ist er auf jeden fall.
     
  11. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Du musst das so sehen, die meisten hier hegen mehr Sympathie für die Rebellion bzw. für die Republik und nicht für das Imperium.
    Und ein Mensch, der den Tod von Milliarden befohlen hat, steht in meiner Freundesliste ganz, ganz hinten.

    Und selbst wenn man das Imperium favourisiert, so sollte man doch überlegen ob Tarkin ein so toller Hecht war.

    Geschauspielert wurde er übrigens (imo) wirklich großartig.
     
  12. Tribun97

    Tribun97 junges Senatsmitglied

    Ich kenne da einen aus der Rebellenallianz der auchs ehr viele Leute umgebracht hat, indem er eine sehr große Raumstation hochgejagt hat.

    Und zwar nicht wie Tarkin um den Frieden wiederherzustellen, sondern um den Krieg am laufen zu lassen.
     
  13. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Seit wann? Die Joghurtbecher- und Schwarzer Mann - Fraktion war schon seit 1977 die grösste Gruppe unter den SW Fans!

    cu, Spaceball
     
  14. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Wir müssen zwischen Fans und Sympathisanten unterscheiden.
    Das das Imperium "cooler" und mächtiger ist, und sich damit viele Freunde in der Gruppe U20 macht ist was anderes als die Leute, die, wenn sie einen Roman lesen hoffen das die Guten gewinnen.

    Dieser Jemand wollte bestimmt, dass der Krieg weitergeht, damit weiterhin Lebewesen sterben. Vielleicht wollte er aber auch die Sklaverei, Rassendiskriminierung und Ungerechtigkeit abschaffen.
    Und über den Imperialen "Frieden" kann man sowieso streiten, unter anderem wegen den oben genannten Punkten.
     
  15. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Meine Erfahrung der letzten 15 Jahre hat mir gezeigt das die Mehrheit der Star Wars Fans über 20 ganz sicher zu den Imperialen gehört. Darth Vader ist bei allen Altersgruppen sehr beliebt und cool - nicht nur bei den U20ern.

    cu, Spaceball
     
  16. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    Ich weiß, dass das ganze Imperium rassistisch ist! Damit natürlich auch Tarkin!
     
  17. Das Darth

    Das Darth Verloren im Nichts

    Ach so, und in Nazideutschland waren ALLE DEUTSCHEN NAZIS, also auch Erwin Huber aus Pelzigheim...
    Nö nö, mag ja sein dass Tarkin spezifisch ein rassist war, aber das auf das gesamte Imperium auszuweiten ist wohl etwas weit gegriffen. Oder denkst Du, dass jeder Stormtrooper im Militärdienst ohne freie Meinung lebt und jede Propaganda für bare Münze hält?
    Hey, das Empire ist immerhin ein guter Arbeitgeber für jeden Soldaten... ;)

    Ich bin übrigens kurz vor 30 und bin auch Sympathisant des Imperiums.
    Ich mag Han und Chewie, auch Luke und Obi-Wan sind recht sympathische Burschen, aber deshalb hätte ich trotzdem lieber einen Sieg des Impriums gesehen. ;)

    Ach hoppla, das ist ja gar nicht mehr das Thema *gg*
    Also gut, Tarkin ist tot und bleibts hoffentlich auch!
     
  18. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Ich glaube ich habe es nicht gut genug ausgedrückt.
    Wenn jemand einen SW-Roman liest, wird dieser Jemand hoffen, dass seine Seite gewinnt. Auch Palp-, oder Vaderfans freuen sich zwar über deren Auftauchen, hoffen aber meist dennoch, dass sie verlieren. Ein Fan des Imperiums, wer ist das nicht? Aber es ist auch fast jeder ein Wookie-, und/oder Jedi-, und/oder Han Solo Fan. Ein Fan ist nicht das gleiche wie ein Symphathisant.

    Es ist mir übrigens auch klar, dass das nicht für alle, nichtmal für fast alle, aber für die meisten gilt.
     
  19. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Die Leute die wirklich Fans des Imperiums sind hoffen das endlich mal Han Solo und der Wookie verlieren und das das endlich mal Imperium gewinnt. Deshalb gibts mehrere Spiele in denen man das Imperium spielen kann weil damit die Imperialen angesprochen werden die dann wenigstens im Spiel gewinnen dürfen. Diese Leute hoffen eben nicht darauf das die "Guten" immer gewinnen, auch wenn du das noch 44 mal behauptest! Deren Ansicht nach wird das Imperium immer zu schlecht dargestellt! Die könnten oft genug kotzen weil die "Guten" eben immer gewinnen. Da hatte ich schon vor 10 Jahren lustige Diskussionen weil das arme Imperium immer völlig falsch dargestellt wird...

    Ich!

    Die meisten Star Wars Fans sind nun mal Fans des Imperiums und nicht der Rebellion oder der Republik. Zu glauben das die meisten Fans der "Guten" wären ist nun mal ein Trugschluss weil in den Filmen und Romanen an sich immer die "Guten" gewinnen.

    cu, Spaceball
     
  20. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Ich bin nicht davon ausgegangen, dass das Imperium und seine Taten beliebt sind. Wenn du behauptest, dass dem so ist glaube ich das jetzt einfach mal, bist schon länger in der SW-Welt aktiv.

    Das erklärt warum du leicht gereizt bist, was dieses Thema angeht. Nicht bös gemeint:).

    Ich erlag zwar diesem Trugschluss, aber nicht aus diesem Grund.

    Bist du selber jetzt Freund oder Feind des Imperiums?
     

Diese Seite empfehlen