Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

haben jedis und mentalisten gemieinsamkeiten?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von freeriderniklas, 8. Dezember 2008.

  1. freeriderniklas

    freeriderniklas Jedi Meister und Aufseher im Neuen Jedi-Tempel auf

    hi
    meine frage ist:
    haben jedis oder auch siths gemeinsamkeiten mit mentalisten. mentalisten können ja auch in den körper anderer eindringen und was über den menschen sagen.

    ja or nein?
     
  2. Fixxer

    Fixxer Delta 1140

    Beziehst du dich jetzt aud Uri Geller oder so? Wenn du glaubst was die da im TV so abziehen, dann hast du mein Beileid.

    Bei den Jedi ist das anders, da man weiß das sie es können.
     
  3. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Die Jedi und Sith, die man im Plural übrigens ohne s schreibt, haben einige unglaubliche, wenn nicht unnatürliche Fähigkeiten, dass es mit diesen Stümpern aus dem TV nicht zu vergleichen ist. Klar, ist ja auch ein Film und das andere Realität.

    Bei der Definition von Mentalist bin ich mir jetzt unsicher. Ist das einer der mit seinem Geist Dinge beeinflussen, also Löffel verbiegen, oder einer, der den Geist anderer manipulieren kann?
    Egal, beides geht nur im Film und nicht in der Realität, auch wenn man darüber sicher streiten kann.

    Wenn man davon ausgeht, dass es tatsächlich Menschen gibt die so etwas können, dann ist die Antwort auf deine Frage: Ja.
     
  4. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Im Deutschen ist "Jedis" ein zwar unschöner, aber durchaus gültiger Plural von "Jedi". ;)

    ontopic: Was sind Mentalisten?
     
  5. Tessek

    Tessek Gast

    Mentalisten betreiben eine Form der Unterhaltungskunst, in der sie außergewöhnliche Phänomene wie Vorhersagen, Telepathie, Gedächtniskunst, Zahlentricks/Schnellrechnen und ähnliches darbieten.

    Im Unterschied zu anderen Sparten der Zauberkunst, bei denen mit dem Erreichen des offenbar Unmöglichen auf ästhetische oder humoristische Weise kokettiert wird, spielt der Mentalist an den scheinbaren Grenzen des Machbaren. Die Faszination für das Publikum ergibt sich dabei aus der Illusion.

    ---

    Und somit lautet die Antwort: Nein, sie haben nichts gemeinsam. Man kann es so sagen:
    Mentalisten versuchen mit Tricks und Übung Leuten Sachen vorzuspielen, welche Jedi mit ihrer Macht teilweise wirklich ausführen könnten.

    Oder so ähnlich. ;)
     
  6. Nelson

    Nelson Dummschwätzer

    Das Besondere bei Uri Geller: Er gaukelt fröhlich allen was vor und glaub auch noch daran^^

    "Mentalisten" können nicht in den Geist von jemandem eindringen und Infomationen beschaffen, wie die Jedi mit dem Geistestrick. Bei Mentalisten beruht diese scheinbare Fähigkeit entweder auf langjähriger Erfahrung im, wie soll man sagen, raten, also dass sie einfach unverfängliche Standardantworten verwenden, die auf jeden zutreffen oder zumindest auf 80% der Menschen zutreffen oder es ist alles getürkt.
    Genau genommen hat ein Tiefenpsychologe mehr Einblick in die Menschen als ein "Mentalist", der mit seinen Tricks nicht an die Übermacht eines Jedi rankommt.
    Also, wenn jemand hoffte, dass es in der Realität auch sowas wie Jedi gibt, sorry, es gibt nur Menschen, keine Übermenschen (auch wenn Uri seit 40 Jahren hartnäckig etwas anderes behauptet^^).

    Peace
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ja, Jedi und Mentalisten haben sehr wohl was gemeinsam. Beides sind in Wahrheit nur Schauspieler, die mit Special Effekten das Publikum unterhalten :D
    Beide sind nicht "echt" ^^
     
  8. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Nein, haben sie nicht. Wie Tessek schon sagte: Mentalisten wenden Tricks an, um den Leuten vorzuspielen, dass sie solche Fähigkeiten besitzen, die Jedi hingegen können sowas "wirklich". Insofern kann man beides nicht vergleichen.
     
  9. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Jedi erinnern eher an andere religiöse Gestalten, die glauben, dass es eine universelle Energie (Qì) gebe, die alles durchdringt und umgibt, ... und die man auch anzapfen könne wenn man seinen Geist reinige und z.B. durch Meditation in Harmonie mit dieser Energie brächte und man so auch im Kampf die Beschränkungen des Körpers überwinden könne.
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Es gibt garkeine Jedi... das sind nur Schauspieler, die Rollen spielen! :p Obi-Wan Kenobi ist in wirklichkeit nämlich Ewn McGregor und früher war es mal Sir Alec Guinness!!

    Und insofern haben die eben doch was mit Mentalisten gemeinsam ;)
     
  11. Tessek

    Tessek Gast

    Das eine is halt die weltliche Erklärung während die andere Seite das Star Wars Universum als Paralleluniversum sieht. ;)
     
  12. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Jedi bewirken "Wunder" und "übernatürliche Taten" in einer fiktiven Welt, indem sie die Macht fühlen und gebrauchen können, die in dieser fiktiven Welt wirklich exisitiert.
    In unserer realen Welt existiert eine in dieser Form für den Menschen anzapfbare "Macht" nicht.

    Viel legitimer wäre die Frage: Was ist der Unterschied zwischen Magiern/Zauberkünstlern/Illusionisten und Menthalisten?

    Ein Magier, Zauberkünstler bzw. Illusionist führt dem Publikum "Wunder" und "übernatürliche Taten" vor, unter der (unausgesprochenen, aber jedem bewussten) Übereinkunft zwischen ihm und seinem Publikum, dass alles was er darbietet, nur "Tricks" sind. Die Faszination solch einer Darbietung beruht sowohl auf ihrer künstlerischen und ästhetischen Schönheit, als auch auf ihrer technischen Perfektion, gepaart mit dem Zweifel beim Publikum: "Verdammt, wie hat er das gemacht?!" Ein Magier/Zauberer/Illusionist will sein Publikum unterhalten.

    Ein Menthalist dagegen ist ein halbseidenes, unseriöses Ars*h*och, das darauf abziehlt, dem intellektuell minderbemittelten Teil der Gesellschaft weißzumachen, dass alle seine Tricks wirklich echte "Wunder" und "übernatürliche Taten" sind, und aus diesem Aberglauben heraus Profit aus der Blödheit der Leute zieht.

    Edit @Minza: Alec Guinness und Ewan McGregor haben niemals versucht, den Leuten einzureden "Hey, ich bin wirklich Obi-Wan. Das ist alles echt."

    Von daher haben sie absolut nichts mit Menthalisten zu tun. Sondern wennschon, dann trifft bei ihnen (und Schauspielern allgemein) dieselbe stillschweigende Übereinkunft mit dem Publikum wie bei Zauberkünstlern zu: "Ja, wir wissen alle, dass das alles nur Show ist. Aber um uns unterhalten zu lassen, tun wir einfach mal so, als wäre es echt, und haben Spaß." ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2008
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    @Tessek
    Sowas finde ich sehr abartig :o


    :D

    Ne, mal im Ernst (oder besser gesagt: mit Fantasie)... es gibt sehr wohl Mentalisten in der GFFA, die auch per Macht ähnliche Tricks wie Jedi, Sith und diverse andere Gruppierungen drauf haben und insofern könnte man da Pralellen ziehen.

    Parallelen zwischen Jedi und den "realen" Mentalisten sehe ich jedoch weniger ^^°
     
  14. Vomar Steley

    Vomar Steley StarWars-als-Ganzes-Genießer und damit Fan zweiter

    Ich kann auch in den Körper anderer Menschen eindringen. Bevorzugt bei Frauen. :braue:crazy
     
  15. freeriderniklas

    freeriderniklas Jedi Meister und Aufseher im Neuen Jedi-Tempel auf

Diese Seite empfehlen