Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Hades Zarell

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Hades Zarell, 23. Mai 2006.


  1. Name:
    Hades Zarell

    Codename:
    reaper

    Rang:
    Corporal

    Rasse:
    Mensch

    Geburtsplanet:
    Bastion

    Alter:
    25 Standardjahre

    Größe:
    1,89m

    Charackter:
    Reaper, ist ein mürrischer und stets schlecht gelaunter Soldat, der dennoch, einer der treusten ist, für seine Vorgesetzten würde er sterben. Würde sein Leben opfern nur um ihres zu retten.
    Seinen Kameraden gegenüber ist er nicht so schlecht gelaunt wie er manchmal tut, im Grunde ist er eigentlich ein ganz normaler Mensch der einfach eine Dosis Pessimismus zuviel abbekommen hat.
    Dennoch, gibt er nicht auf und kämpft immer bis zum letzten. Sein Kampeswille ist ungebrochen und wird in diesem Leben auch niemals brechen.

    Lebenslauf:
    Hades Zarell wurde auf Bastion in eine mittelständische Familie geboren. Dort lebten sie unter der Herrschaft des Imperiums ein gutes und erfülltes Leben. Seien Eltern hatte normale Leben und keine zwielichtigen Aktivitäten, keine Geldprobleme und auch sonst keine Feinde in ihrem Umfeld.

    Dennoch, wuchs Hades gesondert auf. In seiner Kindheit verbrachte er noch viel Zeit mit Sandkastenbekanntschaften und tollte draußen umher. Doch ab seinem 13. Lebensjahr änderte sich dies. Er vergrub sich in seinem Zimmer und widmete sich eine, man konnte sagen, allumfassendem Studium des Imperiums. Er hatte sämtliche, frei erhältlichen Informationen die es gab zusammengetragen und studierte sie eingängig. Warum genau, das kann er heute nicht einmal mehr sagen. Doch, als folge dessen, trat er wenige Jahre später in die Imperiale Akademie ein und begann seine Ausbildung zum Soldaten.
    Auf Grund seines guten Abschneidens wurde er sofort in die Imperiale Armee versetzt, nach einem Jahr erfolgreicher Einsätze, die für hin so gut verliefen das man auf ihn aufmerksam wurde, steckte man ihn in die Ausbildung zur Sturmtruppe.

    Die schloss er ebenfalls erfolgreich ab und kam nun in den verschiedensten Einheiten unter und war fast immer im Einsatz. Hades wollte nicht klein beigeben, er hatte geschworen dem Imperium zu dienen, es zu verteidigen und es wieder zurück auf seinen Thron über der Galaxis bringen.

    Hades, ist einer der wenigen Offiziere die dabei nicht die Sith verteufeln, er toleriert sie, mag sie nicht besonders, was er öffentlich aber keines falls zeigt.

    Als er dann von der ins Leben Rufung des Anti-Force Kommandos hörte, in das nur die besten der besten eintreten durften, bewarb er sich sofort.
    Und wurde genommen.
    Nun, auf Hoth, in einer geheimen, kalten und unterirdischen Basis begann die harte und strapazierende Ausbildung zum AFC. Die Soldaten wurden von den härtesten und allerbesten ausgebildet und gedrillt.
    Nicht nur im Kampf mit Fernwaffen oder Nahkampfwaffen, nein, auch die Willensstärke und ihr Geist wurde gestärkt um so eventuellen übergriffen der Jedi zu trotzen. Er stand das Training mit seinen Brüdern durch und wurde schließlich zum Corporal in der Einheit befördert und blickte mit stolz auf seine Leistungen zurück.

    Doch fanden die Sith heraus was auf Hoth vor sich ging und statteten den dort anwesenden einen Besuch ab. Großadmiral Needa wurde seines Ranges enthoben und die anderen ‚Mitverschwörer’ er Peitsche auf dem Imperialen Platz auf Bastion bestraft.
    Hades und die gesamte AFC Einheit blickten einer ungewissen Zukunft entgegen und konnten nichts unternehmen, als sich zu beugen und zu gehorchen. Sie wurden den Sith unterstellt und wenig später hatten sie ihre erste Feuertaufe.

    Auf Malastare sollte sich die Einheit beweisen und eine Offensive der Republik zurückschlagen. Nach langen verzehrenden Kämpfen gelang es den Soldaten sich endlich siegreich zu behaupten.
    Im Anschluss wurden sie fast umgehend wieder nach Hoth verlegt.
    Dort wartet Hades jetzt auf die nächste Mission…
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Mai 2006
  2. Tagebuch von Corporal Hades Zarell

    Eintrag 1:
    Ja, ich habe mich dazu entschieden ein Tagebuch zu führen. Warum? Gute Frage.
    Vielleicht weil man momentan einfach überhaupt nichts zu tun hat?
    Naja, ich bin mal gespannt wie lange ich das durchhalten werde.

    Heute gab es keine besonderen Vorkommnisse, nur das selbe Prozedere wie jeden Tag und jetzt hocke ich hier an meine Schreibtisch unter der kleine Leuchte und schreibe.
    Wirres Zeug, was?

    Später, wenn ich dann alt und gebrechlich bin werde ich wohl gerne darin lesen. Wenn ich alt werde…
    Bei meinem Job kann man ja nie wissen.
    Achso, fast vergessen, Gerüchte werden laut das bald wieder was ganz großes ansteht.
    Das war’s für heute.
    Bis bald…





     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Mai 2006

Diese Seite empfehlen