Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Hand ab - Schrei?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Lord Marius, 8. Juni 2005.

  1. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    hi

    als anakin oder count dooku die hand abgeschlagen kriegen schreien sie nicht so stark. beziehungsweise dooku schreit ganich. aber als mace windu dann die hand abgeschlagen kriegt da schreit dder wie sone abgestochene "sau" !!
    irgendwie komisch oder??? :konfus:
     
  2. Gurkengräber

    Gurkengräber Offizier der Senatswache

    Ist mir auch schon mal aufgefallen. Luke schreit ja auch so rum, aber das hab ich mir immer damit erklärt, dass er noch ein "normaler" Mensch ist und noch kein richtiger Jedi.
     
  3. Darth Hoppelhase

    Darth Hoppelhase Sith Lord

    das sind toch auch nur menschen (zum teil) können die nich rumschreien oder nich rum schreien wie ihnen danach ist?
     
  4. Lotus2003

    Lotus2003 Botschaftsadjutant

    Naja... Dooku war vermutlich so überrasch tund geschockt, dass er gar keinen Schrei rausbekommen hat...

    Ciao
    Lotus
     
  5. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Das ist überhaupt nicht komisch, im RL reagieren verschiedene Menschen ja auf gleichartigen Schmerz auch unterschiedlich.

    Dooku und Anakin hatten eben einen Schock, haben daher keine Schmerzen verspürt und mußten daher auch nicht schreien..... ;)

    Mace hat glücklicherweise keinen Schock bekommen und hat daher bemerkt, dass es verdammt weh tut, wenn einem der Arm abgeschlagen wird. :D
     
  6. otsif

    otsif loyale Senatswache

    mace ist ein so genialer kämpfer,deswegen ist er keine verletzungen gewohnt,und schreit extrem rum bei soner verletzung.
    was haltet ihr von der theorie?
     
  7. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Mace schreit vor Schreck, Schock und Schmerz. Wo liegt das Problem? Anakin schreit doch nur nicht in AotC, weil er gleich ohnmächtig wird. :D
    Und Dooku ist halt einfach sprachlos. Dem bleibt der Schrei noch in der Kehle stecken.
     
  8. Nasar Shadown

    Nasar Shadown loyale Senatswache

    Ganz einfach bei Verlust beider Hände kommt es zu einer reizüberlastungder Nervenbahnen Dooku spürt es nicht hat keinen Schmerz sieht nur die Armstümpfe. Auserdem leben die Sith mit dem Schmerz Dooku wird an schmerzen gewöhnt sein. Ein jedi mus den Schmerz erst fühlen und dann aus sich hinaus lassen also tut es auch weh :) und Anakin ist wie gesagt sofort ohnmächtig
     
  9. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Aber ich muss schon sagen das es Mace ein bisschen sehr übertreibt.Ok, ich weiß nicht wie ich in seinem Fall rumgeschrien hätte, will es mir aber auch garnicht vorstellen. :D

    Ähm nunja. :rolleyes:

    Genau. Man sieht ja quasi wie Dooku versucht was rauszubringen. Außerdem verspürt man, wenn man unter Schock steht manchnal wirklich keinen Schmerz. (Drum hat auch Sissi nix gemerkt von der Nagelfeile) ;)
     
  10. The Jedi

    The Jedi Senatsbesucher

    Mhhh........das mit dem Schmerz und dem Schock ist doch eine Schutzreacktion des Körpers? Wenn einem etwas ganz schlimes/schmerzhaftes passiert, mann ist irgendwo alleine und verliert z.b. eben ein arm, wenn man dann schreien würde in panik geraten ect. würde mann viel eher noch z.b verbluten oder etwas falsches machen. Wenn du aber keinen Schmerz verspührst kannst du für's erste noch Ruhig reagieren und etwas dagegen tun. Wenn du überlebst kommt der Schmerz noch genug früh.

    Und villeicht hat Mace ja auch wegen Anakin so geschrauen???
     
  11. Darth Saber

    Darth Saber Der Tabasco unter den Sith

    Ich hab auch so noch keinen Film mit Christopher Lee gesehen, in dem er schreit, wenn er verletzt wird oder bevor er stirbt. Bei dem is das völlig normal, glaub ich. :p
     
  12. Priester-FK

    Priester-FK Star Wars im Ganzen, SG-1, Filmfan/Kritiker, Zynik

    Wo siehts du hier eine Theorie? Es ist nichts anderes als eine Tatsache bzw. Feststellung, der Thread ist irgenwie unnötig, erst wird einzeln gefragt "hat der oder der alleien Schuld", jetzt werden die Todesschreie analysiert. Lass Windu doch schreien, manche kriegen den Schmerz halt mit, andere -wie Dooku- sind halt in Schockzustand und kriegen keinen Pieps raus.
    Darf ein genialer Kämpfer keine Schmerzen fühlen? Unsinn.
     
  13. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Bingo. Da kenne ich sogar paradoxerweise eine Geschichte dazu, sowas ist nämlich meinem Schulreaktor mal passiert. Der hat einen Autounfall gebaut und dabei wurde ihm der rechte Arm so stark ramponiert, dass es ihn fast abgerissen hatte. Hing, soweit ich weiß, nur noch ein einem Stück Knochen und ein paar hübschen Nervenfasern, der Rest war aufgefetzt und flatterte munter im Wind.
    Allerdings hat er erzählt, dass er quasi keinen Schmerz gespürt hat, weil der Schock diese Empfindung einfach unterdrückt hat. Er hat sich an den Straßenrand gestellt, das nächste Auto angehalten und ganz ruhig zu den Insassen gesagt, er hatte einen Unfall und sie mögen bitte die Rettung rufen, etc. ... so gesehen ist der Körper eine durchaus geniale Sache.
     
  14. Jaroo

    Jaroo Abgesandter

    Na ja. seltsammer Thread. Aber nun gut. Darüber zu reden Warum wer wie schreit ist ja fast schon überflüssig. Ich weiß aber daß wenn man sich große Verletzungen zuzieht der Körper in einem solchen Schockzustand ist, daß der eigentliche Schmerz erst viel später eintritt. Meist schreien die Betroffenen zuallererst weil sie ihre Verletzung sehen So eine art "ich-sehe-daß-ich-schlimm-verletzt-bin"-Schock. Der Schmerz tritt wie gesagt erst später ein.
     
  15. Klonkrieger

    Klonkrieger Senatsbesucher

    Dooku und Anakin hatten vielleicht zu wenig zeit zu schreien.Anakin wurde gleich danach ohnmächtig und Dooku ist halt einfach nur ein Kloß im Hals stecken geblieben.
     
  16. MorlaSith

    MorlaSith Gast

    Um das mal zu erklären...
    Weiß nicht ob das jetzt schon vorkam,
    wollte mir die langen Texte ersparen, da mehr Offtopic drin war als sonst etwas.
    Es kommt auf die 'Schocksekunde' an.
    Ist der Körper geschockt und überrascht,
    dann spürt er zuerst gar nicht das ihm etwas abgeschlagen wurde,
    oder das er angeschossen wurde u.s.w.
    Er ist sozusagen dermaßen überrumpelt, da alles so schnell ging,
    dass der Schmerz erst eine Zeit später kommt.
    Das kann unterschiedlich lange dauern, ich kenne das zur genüge...

    Anders ist es, wenn der Körper die Situation wahrnimmt,
    da er damit gerechnet hat,
    oder einfach zu schlau für einen derartigen black-out ist.
    Fragt sich nur ob das wirklich so schlau ist?
    Im eigenen Sinne wohl eher nicht, für den Körper schon...

    Daher schreit Herr Luke wie am Spieß -
    und daher gibt Mr. Dooku keinen großen Laut von sich.

    Natürlich kann es während dieser Schockreaktion auch zu mittelmäßigen Schmerzen kommen,
    die sich dann noch steigern, da die Überraschung schrumpft.
    Das erklärt weniger gequälte Schreie...
    Man darf auch nicht vergessen das diese Laserschwertwunden gleich sorgsam ausgebrannt sind,
    hat auch einen lindernen Vorteil.
     
  17. MrDeifel

    MrDeifel "There's nothing to fear, but fear itself!"

    Aber ich denke auch, dass Mace auch wegen ganz anderen Schmerzen schreit, nämlich den schmerzen, dass sich der Auserwählte nun gegen den orden und gegen die Jedi gewandt hat. Ich denke, dieser Schmerz ist für ihn noch viel größer als der Physische Schmerz. Vorallem, weil er ja immer gegen die Ausbildung Anakins war..
     

Diese Seite empfehlen