Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Handy und Alkomat

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von CraYtheMaster, 28. Februar 2007.

  1. CraYtheMaster

    CraYtheMaster Jedi Master

    Ich hoffe mal, das das Thema schon in Ordnung ist;) Wenn nicht könnt ihr closen

    Also, momentan haben wir in der Schule ein Projekt. Und zwar geht es um ein Sparkassenspiel. Ziel ist es, ein Produkt zu erfinden und dann einige langwierige Aufgaben, wie z. B. "Erforschen sie ihren Markt", "erstellen sie eine eigene Homepage", "finden sie einen Coach und einen Unternehmenspartner" usw... , zu bewerkstelligen.

    Nun wollte ich mal die Produktidee unsere Gruppe vorstellen und um eure Meinung bitten, da die Meinung potenzieller Kunden ebenfalls gefragt ist! Ich wäre euch sehr dankbar, falls ihr dies tut und evt. Verbesserungsvorschläge preisgibt;)

    Hier die Produktbeschreibung:
    "
    Die Zukunft heißt Alkotronic:

    MP3-Player, Digitalkamera, Videofunktion, hat heutzutage jedes Handy. Doch welches Handy hat zusätzlich eine Funktion die vor allem für Autofahrer attraktiv ist. Der Alkomat integriert in einem Handy.
    Die Revolution des Handys!
    Eine Neudefinierung des Handys!
    Alkotronic macht es möglich.

    Mit dem Alkotronic A1i bringt die Firma
    ? Alkotronic? neuen Schwung in das Handy Geschäft. Durch eine kleine Öffnung über dem Display, wird durch ein Sensor die Luft der Person ausgewertet und der Alkoholgehalt gemessen.
    Dieses Verfahren ist Neu und wurde noch nie zuvor bei einem Handy angewandt.
    Mit der dazu gelieferten Software werden die aufgenommenen Werte gespeichert und ein Durchschnittswert berechnet. So berechnet das Handy einen ungefähren Wert den man nicht überschreiten sollte und den Besitzer vor der Überschreitung warnt."
     
  2. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    Und für was soll das gut sein. Das man sich selbst die eigene Fahrtauglichkeit, obwohl man ja generell immer nüchtern fahren soll, bescheinigt.

    mfg
    colonelveers
     
  3. Detch

    Detch Gast

    Ich finde die Idee nicht schlecht.

    Allerdings würde ich die Funktion nicht benutzen, um zu gucken, ob ich noch fahren könnte. Autofahren würde ich nie mit Alkohol im Blut. Aber als Partyspaß, um zu gucken, wieviel man schon getrunken hat, wär's aber sicher ziemlich lustig:D
     
  4. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Ich weiß, wie das eingebaute Thermometer und der eingebaute Lautstärkemesser in meinem Mobile funktionieren: jenseits jeder normalen Messwerte.

    Das selbe Schicksal sage ich dem (fiktiven) Alkoholtester vorraus.

    Darüberhinaus würde ich kein Produkt der Marke Alkotronic kaufen. Nix gegen dich, aber der Name ist Schrott. :D
     
  5. CraYtheMaster

    CraYtheMaster Jedi Master

    Die Zielgruppe unseres Produktes sind ganz klar die Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Unser Produkt ist für die geeignet, die viel auf Partys gehen oder sich häufig mit Alkohol vergnügen. Auch für die jungen Leute, die nicht einschätzen können, wie viel sie trinken oder wie viel sie schon getrunken haben.

    Na gottseidank habe ich mir den Namen nicht ausgedacht, außerdem ist der Name ja bei so einem Spiel relativ egal;)
    Es wird sowieso bald ein Gesetz herauskommen, welches besagt, dass vor dem Fahren überhaupt kein Alkohol konsumiert werden darf. Unser Produkt ist eher für die gedacht, die auf ihren Alkoholpegel achten müssen. Eine nette Funktion, neben den normalen Handy, wie ich finde.
     
  6. Thrawn

    Thrawn ECL - Brothers in mind

    1. Ist die Idee nicht neu, es wird bereits von paar Herstellern in der Richtung gearbeitet
    2. Können selbst die Profis sie noch nicht umsetzen, da es ( noch ) zu viel Platz verbraucht.
    3. Um wirklich zuverlässige Werte zu ermittelnmüsste das Gerät relativ teuer sein, womit Jugendliche in weitere Ferne rücken.
    4. Kann man das net einfach ohne weiteres in das Handy integrieren, da man bei jedem Alkomat recht lange und ausdauernd reinblasen muss, die Technik erfordert dies ( aktuell ). Im Atem ist viel Luftfeuchtigkeit, folglich müsste die Technik räumlich und luftdicht getrennt von der restlichen Handy Elektronik sein, ein einfaches Loch zum reinblasen ohne Mundstück ist auch unpraktikabel.
     
  7. Tracer Cane

    Tracer Cane einfach...anders......

    bei deinen punkten muss ich dir zwar zustimmen, sie sind für das spiel meines wissens nach jedoch nicht relevant. es geht hier eher um den betriebswirtschaftlichen hintergrund als die konkrete umsetzbarkeit. also macht euch gedanken über die finanzierung, etc...sollte das gut sein, ist es nicht wichtig, dass die idee unrealistisch ist...
     
  8. CraYtheMaster

    CraYtheMaster Jedi Master

    1. Das wissen wir, es ist in Bearbeitung, allerdings noch nicht auf den Markt! Momentan entwickelt es Siemens....außerdem ist es nur ein Spiel^^
    2. Ah bist du dir da sicher? Wenn es noch nicht auf den Markt ist und noch in Entwicklung, glaube ich kaum, dass du dann weißt, dass man dies noch nicht umsetzen kann!
    3. Ja, da hast du vollkommen Recht. Ich habe mal nachgeforscht und der Preis war schon ziemlich hoch, aber dies sollte ersteinmal egal sein.
    4. Mhh alles schlön und gut, aber wenn das nicht möglich ist, warum entwickelt dies dann Siemens?^^
    Versteh mich nicht falsch, ich nehme jede Kritik herzlichst auf, allerings muss ich sagen, dass wir vorher nicht wussten, dass andere Unternehmen momentan an der Idee arbeiten. Dies haben wir leider erst zu spät gemerkt.
     

Diese Seite empfehlen