Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Hassen >>die Ärzte<< >>Pur<<?! o.O

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Tellerie, 15. März 2005.

  1. Tellerie

    Tellerie Gast

    Am So. war die Übertragung irgendeines Fastivals im Fehrnsehn zu sehen ...
    In besagten Fastival, traten die Ärzte auf ..., nicht nur das die beste Band der Welt ständig über ihren Auftritt hinweg die NoAngels verarschten, diesmal zogen sie über Pur insbesondere Frontmann Hartmut Engler her.

    Meine Frage: Was haben die Ärzte gegen Pur :confused:

    Hmm, ich weis ja das die Ärzte Erzverfeindet mit den toten Hosen sind, und eine enorme Abneigung gegen Sido und Blumenfeld haben .. aber ich dachte das wars dann auch schon.

    Könnt ihr mir vielleichtsagen warum die Ärzte Pur net leiden können, und welche Bands/Künstler noch ganz oben auf ihrer Abschussliste stehn?!
     
  2. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Blöde Frage! Was hat man gegen Pur? ALLES, würde ich sagen! Die ganze Art, wie dieser unerträgliche Hartmut Engler sein anscheinend komplett uninteressantes Leben zu noch uninteressanteren Texten, unterlegt mit ärmlicher Fahrstuhlmusik verwurstet, und diesen Absud auch noch mit großem Pathos vorträgt. *kotz*

    Sehr schöner LINK zum Thema, weil wahr! :D

    Und dann - passend zum ersten - gleich noch DIESER ....auch nicht schlecht! :D :D

    C.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2005
  3. Scud

    Scud Team Coco

    Ich weiß nicht was genau, die Ärzte an Pur hassen, aber ich kanns verstehen.
    Grausamer Dudelrockpop, igitt.

    Bin zwar auch kein Ärzte Fan, aber jede Band die Pur hasst, kann so schlecht gar nicht sein.
     
  4. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Nein, wahr! :D ;)

    C.
     
  5. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Oh Mann. Ich versteh die ganzen "Hasser" nicht. Woher nehmen die eigentlich die ganze Energie her.
    99,999 % der ganzen Un-, Pop-, Breitemassen-, Unterhaltungs-, Fernseh, Musik-Kultur finde ich eh zu kot**n. Wenn ich das alles permanent hassen würde, wäre ich bald mit meinen Kräften am Ende.

    Ist mir doch schei**gal, mit was sich die Leute den ganzen Tag freiwillig so terrorisieren, solange es ihnen Spaß macht.

    Ich genieße das an Kultur, was mir gefällt, das andere versuche ich erst gar nicht wahrzunehmen, was mir meistens auch gelingt. Das heißt: es ist mir wurscht.

    Aber gerade von selbsternannten Musikern wie den Ärzten finde ich das Verhalten lächerlich auf Bands wie Pur, No Angels oder toten Hosen rumzuhacken (die Fans findens halt cool, ne, und machen dumm wie sie sind mit). Die sollen mal vor ihrer eigenen Haustür schrubben, denn das was sie machen ist musikalisch auch nicht gerade besser. Irgenwie alles doch der gleiche K*ck. (Gut ich geb zu, wenn mir jemand ne Karte schenken würde, geh ich schon mal mit auf en Ärztekonzert, für Pur müsste man mir schon zusätzlich was ordentliches anbieten, aber Geschmacksache)
    Was soll den diese deplaziertes Lagerdenken, is ja fast wie beim Fußball.

    So feiert in Frieden, toleriert euch gegenseitig und eure Macken, man kann ja mal Witze reisen, is ja O.K., aber der Begriff Erzfeind oder sowas hat für mich eine andere Bedeutung.
     
  6. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    @ Darth Mund

    Ich glaube kaum, daß weder die Ärzte noch irgendein User hier tatsächlich den ganzen Tag im totalen "Pur-Hass" verbringt, oder irgendein "Lagerdenken" pflegt. Ich zähle sogar Leute zu meinem Bekanntenkreis, die durchaus die ein oder andere Pur-CD im Schrank haben, aber das ändert nichts daran, daß diese Band so schrecklich ist, daß man sie ruhig ab und an mal dissen darf. ;) :p

    C.
     
  7. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    @Crimson

    Mag sein, dass ich ein wenig übertreibe. Spaß darf auch sein.

    Mir fällt nur grad ein, dass ich vom Holzmichel das erste Mal in einem Fernsehbericht über sogenannte Holzmichelhasser gehört habe, die regelrecht öffentlich Antiwerbung betreiben und einen großen Teil ihrer Freizeit damit verbringen diese Band bzw. das Lied runterzumachen. Da hab ich mich dann schon sehr gewundert, vor allem hab ich weltfremder Mensch vorher den Holzmichel gar nicht gekannt.
     
  8. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Das ist alles wahr, aber komischerweise gefiel mir diese Band mal... Vor Jahren, als es Planet Radio noch nicht gab, das jetzt schon wieder abserviert ist... "Komm mit mir ins Abenteuerland, auf deine eigne Reise, ...., der Eintritt kostet den Verstand." Im Nachhinein betrachtet einfach nur peinlich, aber damals gab es den ganzen coolen Kram noch gar nicht... Ich glaub, das fing bei mir erst mit "Prodigy - The Fat of the Land" an, dann kamen die Nine Inch Nails und Korn, dann Squarepusher und Aphex Twin, ... Hip Hop hab ich jedenfalls kaum gehört... Naja, in Musikdingen bin ich Purist... (Bitte nicht falsch verstehen.)
     
  9. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    *roflol*
    Wow. Ich bin ehrlich beeindruckt. Ein neuer Aphorismus ist geboren! :D
    Das wird mein neuer Wahlspruch. :cool: Besser hätt ichs auch nicht sagen können...

    Aber nun mal im ernst:
    Wer wäre denn jetzt ernsthaft davon ausgegangen, dass die Ärzte Pur klasse finden, oder sich auch nur eines Kommentars enthalten in einer passenden Situation?
    Pur zieht den deutschen Rock halt eben in eine Ecke, in der die Ärzte sich nicht irgendwann wiederfinden wollen, und da ist es nur logisch, dass man sich auf die den Ärzten eigene, humorvolle Weise von Pur distanziert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2005
  10. Scud

    Scud Team Coco

    Klar, früher hab ich auch eher so Pop und irgendwelches Gedudel gehört.
    Irgendwann dann, hab ich allerdings festgestellt, dass mir Blind Guardian eher liegt.
    Dann gings weiter mit Rhapsody, Gun Barrel und Iced Earth.
    Das einzige, was ich so richtig und aus vollem Herzen hasse ist Softie Hip Hop und Castingshow-Musiker.
    Würg.
     
  11. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Hier der Vollständigkeit hier ne kleine Kostprobe von PUR. An mir ist diese Gruppe bislang vollständig vorrüber gegangen und hab mir deswegen erst mal einen Text von denen besorgt, bevor ich was dazu sagen will.
    :confused: :confused:
    Was geht in einem Menschen vor, der solche Texte schreibt? Ist das für Kinder gedacht? Irgendwie drängten sich mir die Worte "Kraft durch Freude" ins Gedächtnis, als ich das gelesen habe. (Nein, ich unterstelle der Gruppe PUR kein rechtes Gedankengut. Ist halt einfach mein Eindruck vom Lied.) Der Text ist Inhaltlich zwar unbedenklich, aber auch nicht grade der Weisheit letzter Schluss. Naja, wem das was bringt, der soll es sich anhören, mein Fall ist es nicht.

    Wie sieht es denn bei dem Rest der Lieder aus? Ist das auch so ein fürchterlich seichtes Gesäusel, mit weiteren Binsenweisheiten? Ich verlass mich da auf euer Urteil, weil ich nicht wirklich Lust verspüre, mich noch weiter damit auseinanderzusetzen.
     
  12. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    Kleine Richtigstellung: die Ärzte und die Toten Hosen sind nicht "Erzverfeindet". Sie kamen beide aus dem gleichen Lager (punk mehr oder minder) und durch die Konkurrenz hat sich das hochgeschaukelt.
    Aber soweit ich weiß, verstehen die sich ganz gut und nehmen das mehr auf die schippe.

    ... und ich kann schon verstehen, das man sido, pur, blumfeld oder die No Angels disst... hat nämlich alles nix mit musik oder kunst zu tun ;)
     
  13. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Oha, gegen so manch anderen Text aus der Feder Hartmut Englers ist "Abenteuerland" geradezu ein Geniestreich. Doch damit nicht genug: In den Booklets der CDs finden sich neben den Texten auch noch meistens kurze Erklärungen des "Meisters", welche "Botschaft" er uns mit seiner Dünnbrettbohrerlyrik zu vermitteln gedenkt. :eek: Ich weiß jetzt nur nicht, ob er sich für so genial und sein Publikum für derart beschränkt hält, daß er es für nötig erachtet, zu derart plakativem Müll auch noch Erklärungen liefern zu müssen, oder ist die Masse der Pur-Fans tatsächlich unterbelichtet...

    Ganz oben auf der Peinlichkeitsliste sind bei mir übrigens die Stücke "Wenn Du da bist", welches von der Schwangerschaft seiner Frau handelt, sowie "Ich lieb' Dich", in dem es offenbar um einen Scheidenkrampf geht... :p ;)

    C.
     
  14. Marvel

    Marvel Retired

    In der Musikbranche werden viele Seitenhiebe verteilt. Die Bands des alten Schlags, welche ihre Musik noch selber machen, teilen nunmal (in meinen Augen verständlich) gerne gegen die komischen Casting-Clowns und deren Macher aus.
    Das es natürlich auch "Weicheier" wie PUR erwischt wenn eine Rock oder Punk Band mal in Fahrt kommt ist klar. Die "Harten Jungs" müssen natürlich auch ein bißchen Brüllen.
    Wenn sie sich schon sonst oftmals eher lächerlich verhalten, müssen sie natürlich ab und zu mal darauf hinweisen, dass es noch ein paar Leute in der Branche gibt auf denen man noch besser rumhacken und über die man sich noch besser lustig machen kann ;)

    Wobei Bands wie die Ärzte wohl auch hier von ihrem eigenen Musikgeschmack gehen und daher eben auf Soft-Musiker (um PUR mal nicht allzu sehr zu beleidigen) oder Chartsbands, wo es absehbar ist das es sie nicht lange geben wird, zurückgreifen wenn sie mal austeilen wollen.
    Im Gegenzug denke ich, dass ein PUR "Musiker" sowieso nichts von der Musik der Ärzte hält und lieber Schlager und Kuschelrock an seine Ohren lässt ;) Auch die Gören der "No Angels" und wie sie alle heißen sind doch eher "Hip-Hop & Soul Charts Kiddies" so das sie wohl kaum etwas an einer Rockband finden würden.

    Ich mag die Ärzte auch nicht unbedingt, aber ich würde ihnen hier keinen Hass unterstellen nur weil sie ab und zu mal ein paar Sprüche in die anderen Musikecken werfen.
    Zum hassen haben sie immernoch die "Vier Jungs aus Frankfurt" wenn sie darauf mal Lust haben :D ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2005
  15. Uedji

    Uedji Senatsmitglied

    Das Lied "Poser" von den Ärzten ist Hartmut Engler gewidmet. Die finden die halt, berechtigt, schlecht und peinlich denke ich.
     
  16. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Wenn kümmert es ernsthaft,ob die Ärzte was gegen PUR haben oder nicht ?
     
  17. Uedji

    Uedji Senatsmitglied

    Ja, ist ja nix besonderes Pur schlecht zu finden.
     
  18. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Im Grunde niemanden, aber das geht mir hier eigentlich mit 95% der Themen so... ;) :p

    C.
     
  19. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Kommt drauf an, ob einem die helle oder die dunkle Seite Freude bereitet... Immer noch besser, als... shit, ich muß was unternehmen... cu all soon
     
  20. Agen Kolar

    Agen Kolar Senatswache

    hmmm, ich frag mich eher, was alle gegen die Texte von Pur haben? Wenn ich mir mal so manche international erfolgreiche und englisch singende Rock/Pop Band anschaue sind deren Texte auch nicht viel besser. Nur im meisten Fall scheren sich die Leute nicht um die Texte englisch sprachiger Künstler...

    Außderdem muss ich sagen, das die Texte der Ärzte teilweise auch nicht viel besser sind. Das heißt jetzt nicht, das ich die Ärzte nicht mag, is aber nunmal so. Ich mag Pur nicht, nein, ganz einfach weil das nicht der Stil von Musik ist, den ich mag. Aber jedem das seine...
     

Diese Seite empfehlen