Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Hat euch schon mal ein Buch zum weinen gebracht?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 16. April 2005.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Habt ihr schon mal ein Buch gelesen, wo ihr so "vertieft" war, es euch so berührt hat, dass ihr weinen musstet?
    Ich habe letztens von Cecelia Ahern P.S. Ich liebe dich gelesen und dabei musste ich echt heulen. Das war so schön geschrieben.
     
  2. das letzte Kapitel des letzten Teils von Herr der Ringe...
     
  3. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Wie ein einziger Tag von Nicholas Sparks
    Beim lesen sind mir paar mal die Tränen gekommen (bei der Verfilmung musste ich allerdings noch mehr weinen :cool: )
     
  4. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Ja, schon öfter.
    Wenn ich lese, sehe ich die Handlung vor meinem geistigen Auge, ich höre die Stimmen und Geräusche wie im Film, fast noch lebendiger.
    Es haben mich sogar schon StarWars Bücher zum laut Lachen oder weinen gebracht. (wobei mir jetzt nicht konkret einfällt, welche...)

    Ich muß oft mit Charakteren mitweinen, wenn die weinen, in Büchern wie in Filmen.
     
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Nein, eigentlich nicht. Anscheinend lese ich nicht genügend traurige Bücher oder ich reagiere weniger emotional. Aber bei "Das Jesus Video" wurde ich gegen Ende schon ein wenig durstig. :D
     
  6. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    The Green Mile.

    Als dieser A r s c h l o c hwärter ( Name vergessen *gg* ) die Maus von dem Franzosen ( Name vergessen *gg* ) tötet.
    Da war ich schon sehr...berührt, aber zum Weinen hat´s mich nicht gebracht, auch wenn ich diese Szene sehr emotional empfunden habe.
     
  7. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Das passiert sogar verhältnismäßg häufig.
    Zuletzt beim RotS-Roman. Obwohl ich den Spoilerbericht bereits so häufig gelesen hatte, war die
    einfach wieder herzzerreißend traurig.
     
  8. Loki

    Loki Gott der Zwietracht

    *Polo zustimmm*
    Obwohl ich den Herrn der Ringe mittlerweile fünfmal gelesen habe, gehen mir die letzten Kapitel immernoch richtig nahe...
     
  9. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    An ein Buch, bei dem ich geweint habe, kann ich mich grad nicht erinnern - obwohl ich sonst (bei Filmen und sowas) schon nah am Wasser gebaut bin... :o
     
  10. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Zum heulen eigentlich nicht.
    Aber es gibt da einige Bücher die mich mitgenommen haben z. B. Herr der Ringe, Die Säulen der Erde von Ken Follet und der Medicus von Saragossa.


    grüsse
     
  11. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Das letzte mal bei "Die Nachtwache" von Terry Pratchett, aber ich bin sowieso nah am Wasser gebaut, wenn ich in der richtigen Stimmung bin.
     
  12. Hoot

    Hoot Gast

    das letzte mal bei star wars episode 3: rache der sith ... die geschichte ueber anakin war einfach zu traurig :(
     
  13. Detch

    Detch Gast

    Während des ganzen Endes hatte ich irgendwie einen Kloß im Hals. Sowohl weil mich die Handlung berührt hat, als auch weil dies das letzte Stück im Puzzle war. Wird mir im Kino bestimmt nochmal so gehen.

    Konkret an Bücher, wo ich richtig geweint habe, kann ich mich jetzt nicht erinnern. Es gab allerdings schon einige sehr bewegende Szenen.
     
  14. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ich heule weder bei Filmen noch bei Büchern.
     
  15. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    Ich hab von ihm das Buch zu 'Nur mit dir' gelesen, ich glaub es hieß 'Zeit im Wind', das war auch total hart zum lesen .. und der Film war auch noch trauriger ^^
     
  16. Nomi

    Nomi Legende Premium

    ja, Zeit im Wind
    Ein sehr schönes & trauriges Buch. Die Filmumsetzung ist auch o.k., aber wird den Buch nicht ganz gerecht.
     
  17. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    Ich hab den Film zuerst gesehen, drum kann ich das ned so beurteilen - aber das war so ziemlich der traurigste Film, den ich je gesehen hab.
     
  18. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    Ja, aber nur weil das Buch so sterbens langweilig war :D
     
  19. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Es gibt doch eine Schriftstück,daß mich zum weinen bringt.

    Meine Lohnabrechnung :D ;) :D
     
  20. Padawan

    Padawan Jedi Freak und Mitglied vom wunderbaren Hauptstadt

    Nein. Aber mal ne Frage: Warum lest ihr ein Buch das so traurig ist ,dass ihr weinen müsst. Ist doch Blödsinn,oder?
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.