Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Hat Yoda Wissen um die Macht zurückgehalten?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von G.Bruno, 11. Juni 2005.

  1. G.Bruno

    G.Bruno Mit größerer Furcht verkündet ihr das Urteil, als

    Hat Yoda einen Teil seines Wissens um die Macht zurückgehalten?

    Wurden die Jedi´s deswegen so ratz patz besiegt?

    In Milius Vorgeschichte, nutzt Yoda auch die dunkle Seite der Macht um den Grossmeister der Sith zusammen mit seinem Whimana-Meister zu vernichten.

    Und Darth Sidious erzählte Anakin in Episode 3:

    "Nutze mein Wissen, ich bitte dich...Lerne die dunkle Seite kennen. Lerne das ganze Spektrum der Macht. Und nicht wie die Jedi´s nur den Ansatz" (so in etwa, lautete der Dialog)

    Yoda kannte das ganze Spektrum der Macht und nutzte sogar mal aus Verzweiflung die dunkle Seite. Er spricht aus Erfahrung, wenn er sagt:

    "Hüte dich vor der dunklen Seite der Macht. Angst, Zorn, Verzweiflung, die dunkle Seite der Macht sind sie"

    Hielt er das Wissen zurück, um die Jedi´s nicht reihenweise an die dunkle Seite zu verlieren? Wie sagte Yoda in Episode 2:

    Arroganz ist unter den Jedi´s stark verbreitet. Auch unter den Älteren, die es besser wissen sollten" (so in etwa)

    Wer kannte Yoda´s Geheimlehre noch? Der rosa Zwerg mit der narbe am Auge in Episode 1? Oder der seltsame grauhaarige Guru, der halb Humanoid halb Schlangenartig war, (auch aus Episode 1)? Kannte Mace das gesammte Wissen des Yoda? Immerhin, hatte er Sidious besiegt.

    Auch Luke nutzte die dunkle Seite der Macht!

    So wie Yoda vor 800 Jahren die dunkle Seite aus Verzweiflung nutzte, um seinem Whimana-Meister beim Kampf gegen den Grossmeister der Sith beizustehen, so nutzte auch Luke die dunkle Seite, als Vader ihm sagte, dass er versuchen würde Lea zu bekehren. Da überfiel Luke der Zorn, eine der gefährlichsten Pfade zur dunklen Seite und besiegte dadurch Vader. Der Imperator sagte daraufhin zu Luke:

    "Dein Hass hat dich mächtig gemacht!"

    Aber Luke hatte die dunkle Seite unter Kontrolle, wie einst Yoda im Kampf gegen den Grossmeister der Sith. Und besser noch! Er warf sein Laserschwert weg und hoffte auf das mitgefühl und die Liebe seines Vaters. Er hatte sich meisterhaft beide Seiten der Macht zu nutze gemacht!

    Stellt sich die Frage; War Luke dadurch mächtiger als sein Vater Anakin?
    Er konnte mit beiden Aspekten der Macht umgehen!
    War er in dem Fall Yoda ebenbürtig? Ich denke ja!

    Ja, war er damit nicht sogar der Auserwählte? Das Gleichgewicht...........

    Fragen über Fragen.......
     
  2. Dark Lord Sidious

    Dark Lord Sidious Dunkler Herrscher der Galaxis

    1. Milius ist nicht canon (und verstehs doch bitte...das ist Schwachsinn!)
    Yoda hat nie die dunkle Seite benutzt
    2. Ich denke Luke hatte einen Zornanfall, aber den konnte er gleich wieder besiegen und deshalb hat Sidious ihn dann gebrutzerlt :D
     
  3. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium


    Dass Yoda je gegen einen Sith gekämpft haben soll, ist FAN-FICTION!

    Und dass Luke die dunkle Seite in der Szene streift, darüber gibt es mehr als einen Thread
     
  4. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    @Bruno

    Bitte höre auf Sachen die nie in der Gffa passiert sind als Stütze für irgendwelche Theorien zu verwenden. Yoda hatte es nie mit einem Sith (ausgenommen Sidious) zu tun gehabt. Jedenfalls nie Wissentlich.

    ALLES andere ist wie schon gesagt wurde Fan-Ficton und interessiert hier niemanden.
     
  5. Der Machterhabene

    Der Machterhabene Freund von Hulabaloo, verrückter spaßvogel und eno

    Ich würde sagen wir sollten den Thread nicht verkümmern lassen und ein bissel darüber diskutieren ,ob man mächtiger ist ,wenn man das volle spektrum der Macht kennt.
    Ich denke unter der Vorraussetzung ,das man die Dunkle Seite kontrollieren kann ist man schon mächtiger.
    És gibt sogar beispiele: Mace Windu. Er nutzte seine Leidenschaft zum kampf und den leichten Hang zur dunklen seite z.B. in seiner Schwert kampf technik...und die war nicht gerade schlecht
     
  6. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    @G.Bruno: Musst du denn in fast jeden Thread Milius erwähnen? Seine Geschichte ist NICHT Canon. Sonst könnte ja jeder kommen, eine Geschichte Schreiben, die von Lucas abgelehnt wird und sagen das ist Canon. Oder willst du das hier als Canon bezeichnen?
     
  7. Tisha

    Tisha Ex-Belgierin vom Dienst mit Hang zum übermäßigem K

    Leute... müsst ihr alle das gleiche sagen? Im ersten Posting steht schon dass das nur FanFic ist. Meine Güte nehmt euch doch bitte zusammen anstatt mit vereinten Kräften auf den Threadersteller 'einzuschlagen'.

    @Der Machthabene Jep, denke ich auch. Luke nutzt die dunkle Seite ja auch schon vorher, bevor er Leia in E6 rettet, da würgt er doch irgendjemanden. Das ist zwar nichts was ihn direkt stäörker macht aber zeigt dass er die dunkle Seite zumindest so weit beherrscht dass er nicht dorthin abrutscht, wie das Ende von E6 zeigt.
    Ohne die dunkle Seite hätte er DarthVader auch nicht 'besiegt'(ich meine nicht den endgültigen Sieg sondern den Etappensieg in dem er Vader die Hand abschlägt)

    Kann natürlich auch vollkommen falsch liegen ;)
     
  8. Death Rattle

    Death Rattle loyale Senatswache

    Ich nehm jetzt mal nur Episode II zu rate:
    Yoda lenkt die Blitze mit der bloßen Hand um. Den nächsten 'sammelt' er in zu einem 'Ball' und schickt ihn wieder zurück. Den letzten Blitz absorbiert er sogar. Aber diesen Blitz schickt er nicht zurück.
    Yoda kennt die dunkle Seite also so gut daß er sie ohne Hilfsmittel abwehrt. Alle anderen Jedi brauchen dafür ihr Schwert. Aber einen Yoda der z.B. selber Blitze erzeugt hab ich noch nicht gesehen, womit die Frage ob er die dunkle Seite 'beherrscht' für mich geklärt. Er beherrscht sie nicht. Aber er beherrscht seine (Jedi)kräfte so gut wie kein anderer.
     
  9. Miron Lora

    Miron Lora ● verschollen zwischen den Sternen ●

    Na das war ja nur ein Geistestrick, so wie ich das mitbekommen habe hat er nicht wirklich gewürgt.

    Ich denke Yoda haut alles raus was er hat. Sonst würde er ja auch nicht raushauen " Viel zu lernen Du noch hast "
     
  10. Rolle

    Rolle Beobachter der Dunklen Seite - Inquisitor

    AHHHHHHHH!! Aber doch bitte nicht so. Nehme eine Frage und schmücke sie mit harten Fakten und nicht mit Fanfic...und das ist hier ganz sicher nicht das richtige Unterforum...willst Du hier 30 Monologe lesen. Das was Du schreibst ist für so manchen SW-Fan einfach nur Verarschung. Wie soll man da diskutieren??

    Ich kenne nur einen Ort wo das hingehört Müllpresse
     
  11. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Da sind viele anderer Meinung.

    Laut offiziellem Statement setzt Luke gegen die Gamorreanischen Wachen in Jabbas Palast den gleichen (dunklen?) Würgegriff ein, dem schon mancher Untergebener und Feind von Lord Vader unterlag. Das soll Lukes Gratwanderung in Episode VI betonen.

    Amen, Bruder.
     

Diese Seite empfehlen