Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Heiliger Star Wars Ort entweiht!!!

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Kassar Forge, 26. Oktober 2003.

  1. Kassar Forge

    Kassar Forge Zivilist

    Es ist passiert! Zum ersten mal wurde ein Drehort der Star Wars Filme anderweitig "missbraucht"! Die neue Mon Cherie Werbung im TV wurde ausgerechnet dort gedreht, wo Anakin und Padmé (Ep II:AOTC) in Varykino am See stehen und sie sich näherkommen!
    Wenn die Ausschnitte auch nur kurz zu sehen sind, ist es eine große Enttäuschung für jeden Star Wars Fan!
    Man weiß ja, dass die Filmszenen natürlich nicht auf Naboo gedreht wurden sondern in Italien auf unserer Erde! Aber Fans dies auch noch vor Augen zu halten ist doch unverschämt! Für mich ist jedenfalls ein kleiner Teil der Star Wars Saga gestorben! Meine eigene
    Vorstellung des Star Wars Universums ist jetz irgendwie verändert worden. Ich weiß nicht wie Ihr das findet, aber ich könnte mich darüber immer noch echauffieren!
     
  2. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Skandal!
    Alle Star-Wars Drehorte sollten ab sofort unter Kulturschutz gestellt und nie wieder betreten werden!

    Aber mal Spass bei Seite.
    So arg schlimm finde ich es nicht. Man kan es auch übertreiben.:rolleyes:
     
  3. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Punkt a)
    Das Thema gab's schon - schaust Du hier

    Punkt b)
    Worüber regst Du dich auf?
    Übertreibst Du nicht ziemlich?
    Ich würde sagen "Ja, eindeutig".
    Gibt es nichts bedeutenderes, worüber man sich aufregen kann?
    Das ist doch nicht Privateigentum von GL & Co und darf nie mehr betreten werden... :rolleyes:

    Außerdem kommt Mont Cherrie aus der Region, warum dann nicht in der Region in einem schönen Haus einen Werbespot drehen?

    Punkt c)
    Willkommen im Forum.... :)
     
  4. Xirmatul

    Xirmatul Senatsmitglied

    @Kassar Forge

    Mein Gott, fang lieber an zu leben, Typ.
     
  5. OH MEIN GOTT ! OH MEIN GOTT !

    ERHÄNGT SIE !

    ERSCHIESST SIE !

    BINDET DIE FREVLER AUF DEN SCHEITERHAUFEN !

    *brennende fackel hol*
     
  6. Mir ist egal, warum sollte man sich darüber aufregen. Für mich ist damit nichts gestorben.
     
  7. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Ich habe vorgebeugt: indem ich diese scheiss Kiste gar nicht mehr einschalte!:D Somit sehe ich diese dumme Werbung auch nicht mehr (zum Glück hab ich sie auch noch nicht gesehen). Jetzt aber mal ehrlich: es wäre doch wohl noch schlimmer, wenn sie dort einen Porno gedreht hätten!:eek:
     
  8. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Na und? Da wurde nichts mißbraucht. Am Comer See wurde vermutlich auch schon vor SW gedreht und irgendwann dreht dort wieder jemand. Und was imho viel schlimmer ist: Lothar Matthäus wohnte mal da (natürlich nicht an der gleichen Stelle, aber am Comer See). :p :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2003
  9. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    In den Wäldern, die als Endor herhalten mussten, wurde ein Reh gesehn! Brennt sie nieder!
    Also wie schon geschrieben halte ich sowas für eine zuemliche Übertreibung - dürfen denn Studios, in denen SW gedreht wurde auch durch nichts andere mehr "besudelt" werden? Was ist mit Mitarbeitern? ILM arbeitet auch an anderen FIlmen! Und das schlimmste ist ja GL selbst - der hat bei Indy deine Finger mit drin! Also bitte... :rolleyes:
     
  10. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Als ich diesen Spot zum ersten Mal sah, habe ich mich kaputtgelacht, gebe ich zu, aber er ist im Grunde sehr schön gemacht und der Regisseur hat es eben ganz besonders betont, dass es sich hier um die Kulissen von Episode II handelt. Die gleichen Blumentöpfe, etc ...

    Ich persönlich war schon an vier verschiedenen Orten wo Star Wars gedreht wurde. Es sind halt echte Plätze auf der Erde und ich habe nicht den Eindruck, dass diese Orte demystifiziert sind nur weil ein Auto zufällig vorbeifährt oder diese Orte für Werbespots verwendet wurden ...:rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2003
  11. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Ich musste schon lachen, als ich gelesen habe, dass ein SW-Ort heilig sei und entweiht geworden sei :D ... danke für das witzige Thema :).
    Ich werde mich nun auch achten (ich habe die Werbung noch nicht gesehen) und es wird sicher noch witzig sein ;).
     
  12. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Hey, danke für den Tip. Crazy-geil, das ganze. :D

    Ich muß echt gestehen, mir war der Werbespot ja aufgefallen (hab ihn gestern Abend mit Kumpels gesehen), und mir war auch etwas aufgefallen, was andere nicht sahen: die Frau in rot ist Cosma Shiva Hagen (Enkelin von Schauspielerin Eva Maria Hagen, Tochter von Sängerin Nina Hagen), aber daß die das ganze am Lago di Como gedreht haben, auf der Ep.II-Terasse, das hatte ich nicht gemerkt. Naja, durch meinen Hormonstau schaue ich im Moment auch mehr auf Frauen als auf Hintergründe. :p

    Aber vielen Dank nochmal dafür, daß dieses Thema hier aufgetan wurde. Da freu ich mich glatt auf den nächsten Werbeblock.

    P.S.: Willkommen im Forum.#

    P.P.S.: Übrigens, lieber Kasser Forge, deine Reaktion ist echt etwas überzogen. Diverse SW-Drehorte sind schon für andere Filmprojekte verwendet. Der Canyon aus Ep.IV, in dem R2-D2 von den Jawas überrascht wird, ist absolut derselbe wie der aus "Jäger des verlorenen Schatzes", wo Indy eine Panzerfaust auf die Bundeslade richtet. Am Lago di Como wurden auch schon diverse Filme gedreht, was kein Wunder ist, weil es eine der schönsten Regionen Italiens ist. Der Säulengang am Palast von Naboo, durch den Anakin und Padmé in Ep.II gehen, befindet sich in Sevilla, und durch diesen Gang ist in den 60er Jahren schon Alec Guinnes gelaufen, und zwar in einer Szene von "Lavrence von Arabien". Wenn Wüstenszenen in Filmen gebraucht werden, kennt Hollywood eh nur zwei Länder, nämlich Marokko ("Gladiator", "Troja") und Tunesien ("Star Wars", "Die Mumie"). Du siehst, SW-Drehorte sind nicht wirklich unberührt, was andere Medienprojekte angeht. :p Man muß das nicht mal auf Außen-Drehorte beschränken: der CGI-Millenium Falcon aus der Special Edition wurde auch in der Borg-Schlacht in "Star Trek: First Contact" als Easter Egg mit eingebaut. Die Studiohallen in Sidney, in denen Ep.II und Ep.III gedreht wurden, enthielten vorher die Kulissen von "Moulin Rouge" und "Matrix reloaded & Revolutions". In den Leavsden-Studios (Drehort von Ep.IV und Ep.I), sond die ganzen alten James Bond-Filme gedreht worden. Und selbst Studiokulissen von SW sind in einem anderen Film aufgetaucht (von einem gewissen Standpunkt aus *g*): der Kunstschnee, der in den Elstree-Studios für die Kulisse von Hoth verwendet wurde, ist danach oder genau wärenddessen auch in den Hotelszenen von Stanley Kubricks "Shining" verwendet worden, weil Kubrik zeitgleich dort noch ein paar Szenen für seinen Film drehte. Ist "The Empire strikes back" jetzt entweiht, weil der Hoth-Schnee in "Shining" auftaucht?! *lol* Also, tour runter... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2003
  13. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    An welchen Drehorten genau warst du??
    Ich war vor zwei Monaten in der Villa de Balbianello am Lake Como und ich sehe mir die Szene seit dem noch lieber an.
    Es war einfach ein geiles Gefühl und nach und nach will ich jetzt noch andere Drehorte besuchen deshalb würde ich gerne von dir wisse wo du schon warst. Und wie es dort war.
     
  14. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    :)
    1988: Lake Comer
    1999: Death Walley, Nevada
    1999: Redwoods, Kalifornien
    2000: Tozeur Salzsee, Tunesien
    2000: Matmata homestead, Tunesien

    Sind eigentlich 5 Orte ...
     
  15. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Wa wurde denn in Nevada gedreht? Aucht Tatooin Szenen?
    Ich glaube mein nächstes Ziel sind wohl die Redwoods.
    Ich stelle es mir nähmlich ziemlich anstrengend vor in die Wüste zu reisen.
     
  16. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Da ich sehr selten den Fernseher einschalte(fürs Programm) kenne ich diesen Spot nicht.
    Ist er denn so schlimm ?
    Was macht er denn an SW kaputt ?
     
  17. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Das Death Valley ist der Canyon, den ich schon in meinem Post weiter oben angesprochen habe. Dort fand die Entführung R2-D2's durch die Jawas statt, und auch die Konfrontation zwischen Beloque und Indiana Jones, wärend der Belogue Indy überzeugt, daß es absolut nichts bringt, die Bundeslade mit einer Panzerfaust zu zerstören.
    In der Wüste von Nevada wurden darüber hinaus auch sämtliche Wüsten-Szenen von RotJ gedreht. Die Sarlac-Kulisse (inkl. Jabbas Segelbarke) stand nämlich mitten in der Wüste, nahe eines kleinen Kaffes mit dem Namen Yuma.
     
  18. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    EP IV wurde in Elstree gedreht. Leavesden gab es damals noch gar nicht (jedenfalls nicht als Studio).

    Das war nicht in Nevada, sondern in Arizona (siehe z. B.
    http://www.starwars.com/community/news/2000/03/news20000313.html )
     
  19. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Aber irgendwie habe ich so den Eindruck, als wenn der werte Thread-Ersteller sowieso nie wieder postet.
    Täusche ich mich da oder hat noch jemand dieses Gefühl?

    :rolleyes:
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    wir können ja nen Thread eröffnen und ne Abstimmung abhalten, wer glaubt, daß er nochmal postet... :D
     

Diese Seite empfehlen