Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Helden von Heute

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 22. Mai 2004.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Früher waren es Menschen wie William Wallace, Robin Hood, oder andere Helden, bzw. SagenGestalten.
    Doch wie steht es mit der heutigen Courage? Was existieren heutzutage für Helden?
     
  2. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Meine Helden sind alle Tod.
    Der letzte starb im März 2004.
    In der Welt von heute gibt es leider keine mehr.
    Oder nur noch sehr wenige.
     
  3. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Helden sind immer tot.
     
  4. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium


    Nicht unbedingt.
     
  5. Exodus

    Exodus got edges that scratch Premium

    Für mich sind Leute wie Michael Moore Helden...oder zumindestens nah dran. ;)
    Mit seiner Arbeit zeigt er den Leuten die Wahrheit und regt zum Denken an. Außerdem sagt er immer was er denkt - und das in der Öffentlichkeit. Ich weiß nicht ob er die Welt wirklich verändern will, aber ich denke er trägt seinen Teil dazu bei. Und das ohne Waffen...
    Sowas finde ich in der heutigen Zeit heldenhaft. :)
     
  6. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    das ist für mich ein Idealist. Ein Held ist in meiner Vorstellung eine Person, die ihr Leben gelassen hat, um das einer anderen oder mehrerer zu retten. Das meinte ich mit meinem zuvor zugegebenerweise etwas kurz gefasster Post.
     
  7. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Vielleicht ist die Zeit derr Helden vorbei...

    Könnte es sein, dass heute einfach keine Helden mehr gebraucht werden und deswegen keine exestieren.
     
  8. Jeder, der Zivilcourage beweist und durch selbstlosen Einsatz ein anderes Menschenleben rettet ist IMO ein Held... Da brauchts keine Ruestungen und Schwerter mehr...
     
  9. Master Mace

    Master Mace Abgesandter

    Für mich ist Lim Yo-Hwan, oder SlayerS_`Boxer`, ein kleiner Held. Mit 24 ist er das Vorbild der Jugend und auch vieler Erwachsener einer ganzen Nation und hat international gezeigt, dass Gamer nicht einfach asoziale und hässliche Stubenhocker sein müssen. Er hat die eSports populär gemacht und dem Staat Südkorea Identität und Selbstvertrauen gegeben, so dass es nun nicht mehr einfach ein Arschkriecherland der USA ist.
    Er mag kein lebensrettendes Muskelpaket sein, das Armeen gegen einen Tyrannen anführt, aber er hat, vor allem für sein junges Alter, viel bewirkt.
     
  10. Garg

    Garg Senatsbesucher

    das ist dieser Starcraft ( Zerg-) "Gosu" oder?
     
  11. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Zwischenfrage:


    Wie definiert ihr Helden, was sind Helden??

    Ich habe das Gefühl, wir haben unterschiedliche Definitionen.
     
  12. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    Ich denke, dass das individuell geklärt werden muss. Jeder verbindet mit dem Wort "Held" etwas anderes. Für mich ist jemand schon ein Held, wenn er (wie schon gesagt wurde) Zivilcourage zeigt und an Werte glaubt. Derjenige, der sein eigenes Wohlbefinden hinter das von denen, die er liebt, stellt, ist auch in gewisser Weise "heldenhaft". Wie gesagt: Jeder versteht das wahrscheinlich etwas anders.
     
  13. Master Mace

    Master Mace Abgesandter

    Er is Terraner ;)
    Für manche mag er nur ein Gamer sein, aber ich denke, dass er jemand war, auf das ein kleines unbedeutendes Land stolz sein konnte. Man kann ja drüber diskutieren, wie weit solche Personen die Entwicklung eines Staates beeinflussen, aber ich mag bezweifeln, dass Südkorea sich innerhalb von 5 Jahren so schnell hätte entwickeln können ohne Vorbilder usw.

    @alpha7: Helden sind für mich nicht einfach Leute, die ihr Leben für jemand/etwas gegeben haben. Ich kann dir keine genaue Definition geben, aber es muss für mich niemand sein, der mit dem Schwert in der Hand gestorben ist...
     
  14. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium


    So wird es wohl leider sein.
    Die Zeit der Helden und der Engel ist vorbei,und wird nicht wiederkehren.
     
  15. Garg

    Garg Senatsbesucher

    @MM, ha ha , Wegwerfwitz
    zudem haben die Südkoreaner andere sorgen als ihr abschneiden an der WGT, wenn man bedenkt das gleich nebenan ein wahnsinniger Nachwuchsstalinist wohnt der laut in die Welt herausbrüllt, er werde, sobald die USA zu "Frech" werden, die Gegend mit seinen Atomwaffen plattmachen.
     
  16. Master Mace

    Master Mace Abgesandter

    Du hast gefragt, wolltest du denn keine Antwort..?

    Das ist was anderes, darum gehts jetzt eigentlich nicht. Es geht darum, dass Südkorea innerhalb von 5-6 Jahren vom Schwellenland zum Industrieland wurde. Und dabei wirkte SC mit, denn SC war erste und einzige Werbeplattform, erste und einzige Unterhaltung (->Arbeitsmoral) usw., und Boxer war nunmal der Vorreiter von SC. Wie gesagt es ist zu diskutieren, wie weit SC mitwirkte bei der Entwicklung des landes und wie weit Boxer mitwirkte bei der Entwicklung von SC, aber ich schätze den Wert von beidem relativ hoch.
    Auf die von dir angesprochene Politik wirkt sich das jetzt langsam aus, denn Südkorea will zunehmends unabhängiger von den USA werden, was die Situation dort in Zukunft entspannen dürfte.

    Und neben seinem (zu diskutierenden) Wert für Südkorea sehe ich Boxer als kleinen Held an, weil er die eSports verbreitet hat, ohne ihn würde es heute wohl keine so grosse WCG und E3 geben (was alles auch zu diskutieren ist, aber wie gesagt, ich schätze ihn da relativ hoch).
     
  17. Garg

    Garg Senatsbesucher

    naja, SC als Wirtschaftsmotor ist mal ganz was neues
    und entspannung hin oder her, die Region ist ein heisses Pflaster, solage der kleine rote Kim dort unten wütet und dagegen hilft kein Zergling-rush;)

    wobei ich Boxers leistung nicht herunterreden will, er ist nunmal saugut
     
  18. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Ich denke Helden gibt es in verschiedenen Arten immer noch. Nur ist es einem selbst überlassen wen man als Heldenfigur betrachtet.

    Vor gar nicht allzu langer Zeit waren es die Rettungskräfte von New York.

    Bei uns waren es ein Jahr später die DFB Fußballer.

    Meist sind es heutzutage Sportler die als Helden dargestellt oder betrachtet werden. Liegt wahrscheinlich daran das die die es sein könnten (z.B. Politiker :) ) alles dagegen tun um dies zu werden.
     
  19. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Für mich sind Helden meine Idole : Amy Lynn Lee , J.K.Rowling , Emma W. , Daniel R. , Alexander K. , EMIN3M , D-12 und und und !
     
  20. Nereus Kratas

    Nereus Kratas Naval Officer

    Laubi ist ein Held... und zwar der heldenhafteste...:D ;) *SCNR*

    Helden sind für mich die sogenannten "Helden des Alltages", die sich abrackern, um uns das Leben erträglicher zu machen.

    Verdammt, warum vergesse ich immer, den Account zu wechseln...
     

Diese Seite empfehlen