Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Helle oder dunkle Seite der Macht ?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von -Prinzessin-Leia-, 6. Februar 2004.

  1. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Helle oder dunkle Seite der Macht ?
    Hallo ich hab mich mal gefragt warum es heißt die Rebellen wären die helle Seite der Macht und das Imperium die dunkle Seite der Macht ?
    Ich meine die Rebellen sind schließlich keinen deut besser als das Imperium ! Die bringen doch auch die Imperialen truppen um ohne auch nur mal zu gucken das die auch ihre eigenen Truppenmitglieder verletzen !
    Okay bei ihren Freunden und Angehörigen merken die das ... aber bei den anderen ... ?
    Ich meine das ist auch nicht gerade das "Gute/helle"
    Kann mir da wer helfen und eine logische erklärung geben ?
    Wäre echt drinngiend
     
  2. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    @-Prinzessin-Leia-

    Klar bringen die Rebellen auch Imperiale um, so ist das halt im Krieg.
    Nur musst du bedenken das die Beweggründe der Rebellen ganz andere sind als die des Imperiums.

    Wärend das Imperium eine Terrorherrschaft ist kämpfen die Rebellen für die Freihet und der freien Entfaltung des einzelnen, wärend das Imperium nur auf Machterhalt aus ist.

    Und um die Freiheit zu gewinnen muss man auch kämpfen und somit auch töten können.

    Du musst also immer die Gründe für das töten im Auge behalten!
     
  3. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Auch das Helle muß kämpfen,und dabei auch töten, und das dDunkle zu besiegen.
     
  4. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Danke vielmals !
     
  5. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Vielleicht ein blöder Vergleich aber ähnliches haben wir vor kurzem doch selber mitbekommen (Irak). Im Krieg gibt es kein Gut und Böse, nur davor und danach...
     
  6. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Da hast du recht
    war echt ein blöder vergleich !!!
    *schmoll*wir haben eine irakerin in der Klasse also sei bitte still was da los war okay ?
     
  7. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    Ob schlechter oder besser, da kann man sich streiten. Auf jeden Fall sind die unterschiedlich/anders.
    Die unterschiedlichen Beweggründe wurden ja bereits erwähnt.
    Wie gesagt lässt sich über das besser/schlechter streiten. Jedenfalls sollten die Unterdrückten, also die Rebellen, ja die Helden sein also sind die die Guten.

    Sorry, aber er wird den Krieg ja wohl zumindest mal erwähnen dürfen...
     
  8. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    Während die dunkle Seite aus purer Lust am Töten und des Triumphes wegen kämpft, kämpft die helle nur zur Verteidigung.

    Einen Kampf aus Lust zu führen ist ein Unterschied zum kämpfen zwecks Verteidigung... Jedis (und Rebellen) kämpfen also nicht, weil sie wollen, sondern weil sie müssen! In einem aufgezwungenen Kampf gibt es nur die moralischen Richtlinien eines jeden Einzelnen. Es bleibt also dem Individuum überlassen, ob der Gegner stirbt oder weiterleben darf.
     
  9. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    du solltest allerdings nich den fehler machen und die rebellen generell als helle seite der macht darstellen. nur weil das imperium von den sith angeführt wird und ein jedi auf seiten der rebellen kämpft kann man das nich so verallgemeinern...
     
  10. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Jep, genau


    Wenn man mal guckt, was so bei den Rebellen mitkämpft (Söldner wie in "Schatten des Imperiums")


    Von der Grundtendenz ist das sicher wie im Dritten Reich:
    Imperium = Nazireich
    Rebellion = Widerstand
    Nur zum Vergleich, dies ist keine generelle Diskussion, wieviel Drittes Reich in SW ist.

    Bonhoeffer (Pfarrer) hat beim Widerstand mitgearbeitet, Leute belogen, einen Selbstmöder gesegnet (der Hitler mit ins Grab nehmen wollte) und verschiedenes.


    Wie sagt Bonhoffer so schön:
    "Es ist schlimmer, böse zu sein, als Böses zu tun."
     
  11. Marvel

    Marvel Re-Hired

    :p

    Dachte da du solche Fragen stellst musste man mit solchen Beispielen kommen damit du es verstehst :rolleyes:

    Da ich schon sagte das der Vergleich etwas hinkt brauchst du mich nicht unbedingt nochmal so darauf hinweisen...

    Wollte damit eigentlich nur sagen: Manche halten halt die eine Seite und die anderen die andere Seite für die Guten. Ist es nun wichtiger eine Diktatorische Regierung zu stürzen und somit mehr Menschen zu helfen als dabei draufgehen oder soll man alles so lassen wie es ist und die Qualen der betroffenen Menschen einfach missachten...
    Man kann es nie allen recht machen denn egal wie etwas vor sich geht es war immer aus einer Sicht falsch.

    Denk mal drüber nach Prinzessin.

    P.S.
    Ich hatte nicht vor jemanden aus den betroffenen Ländern zu diskriminieren oder ihn an den Pranger zu stellen.
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Man muß noch bedenken, daß das Galaktische Imperium ein Sith-Imperium ist, auch wenn den meisten Bürgern das nie in den Sinn kommen würde... es wird regiert von einem Sith, der das ganze nach Sith-Methoden leitet und die Struktur auch an die alte Kultur dieser Spezies anlehnt.

    Die Rebellion hingegen hat schon den "Schlachtruf" Möge die Macht mit euch sein! übernommen und zeigt so ihre Verbundenheit mit der Alten Republik und den Jedi, die früher für die Light Side gekämpft haben...

    um es deutlich zu machen: kein wahrer Jedi kämpft für das Imperium und kein Dark Jedi oder Sith kämpft für die Rebellion ;)
     
  13. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Danke für die aufklärung...
    jetz weiß ich wenigstens auf welcher Seite ich bei unserem thearterstück bin :D
     

Diese Seite empfehlen