Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Hess'amin'nuruodo

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Samin, 11. Dezember 2007.

  1. Samin

    Samin blaues wunder

    ©Eron Nook
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2014
  2. Samin

    Samin blaues wunder

    Allgemeines
    ____________________________



    • Name:: Hess’amin’nuruodo

    • Spezies:: Chiss-Mensch (Mandalorianer)-Mischling

    • Geschlecht:: Weiblich

    • Alter:: ~29 Standardjahre (27 bei Einstieg)

    • Geburtsort:: Chiss’Aria’Prime

    • Familienstand:: ledig

    • Zugehörigkeit::
      • Imperium
      • Sternjägerkorps
      • Wolve Squad


    [​IMG]


    Wolve
    ____________________________


    • Rang:: Flight Lieutenant
    • Position:: Rottenführerin
    • Bezeichnung:: Wolve 10




    Optik
    ____________________________




    • Hautfarbe:: Blau

    • Augenfarbe:: Rote Pupillen, weiße Ränder (Gendefekt)

    • Haarfarbe:: Schwarz/Blau

    • Haarlänge:: Lang
    • Frisur:: Offen oder Pferdeschwanz

    • Größe:: 1,69 Standardmeter

    • Gewicht:: ~55 kg




    Kleidung
    ____________________________


    • :: Braune Weste, Weißes Hemd, Schwarze Hose, Schwarze Schuhe [Privat]

    • :: Offiziersuniform (mit rotem Seitenstreifen), oder Fliegerkombi, oder Galauniform [Dienst]



    __________________________________________________________________________


    Es war einmal vor langer
    Zeit in einer weit, weit
    entfernten Galaxis…

    Samin wuchs zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Irolia ohne Vater auf Chiss’Aria’Prime auf. Der Mensch hatte nur eine kurze Liebschaft mit ihrer Mutter und ist namentlich nicht weiter bekannt. Ihre Mutter war eine mustergültige Chiss der Kriegerkaste, was den Zwillingen eine harte Kindheit bescherte. Sie war kaum im Hause und überließ die Erziehung ihrer Kinder den Droiden des Hauses. Durch militärische Disziplin zu Gehorsam und Loyalität erzogen, war es den beiden Mädchen jedoch vergönnt durchweg Bestnoten in Schulen und Ausbildungsstätten zu erreichen. Da die Zwillinge zweieiigen waren, gab es sowohl Unterschiede im optischen, als auch im Verhaltensbereich. Irolia hatte immer ein strenges, dominantes und chiss-typisches Verhältnis zu sich selbst und ihrer Umwelt, wobei Samin mit sanfterem Gemüt und viel Mitgefühl gesegnet war. Ausbildungsverantwortliche und Erzieher der beiden waren der Meinung, Samin hätte mehr der menschlichen Gene geerbt, auch wenn ihre Erscheinung kein Unterschied erkennen ließ.
    Nachdem Samin und Irolia die Akademie der Chiss mit Bestnoten verlassen hatten, entschieden sie sich einen noch größeren Karriereweg einzuschlagen, verließen das Chiss-Empire und schlossen sich dem galaktischen Imperium unter der Führung des Imperators an. Auch auf der imperialen Akademie sorgen die beiden durch ihre Fähigkeiten und Kenntnisse für Aufsehen. Schon sehr früh erreichten sie galaxisweit anerkannte Abschlüsse und Irolia wurde das Kommando über die Torture anvertraut. Da Samin sich, im Gegensatz zu ihrer Schwester, im Raumjägereinsatz spezialisiert hatte und dort ihre Leidenschaft verankert sah, beorderte Irolia sie als Staffelführerin einer auf der Torture stationierten Halbstaffel auf ihr Schiff.
    Doch nach einem Raumgefecht entzweiten sich schließlich die Wege der bis dato unzertrennlichen Zwillinge. Samin hatte gegen die Befehle Irolias verstoßen, ihre Halbstaffel in große Gefahr gebracht und ihren Erfolg mit zu großem Risiko erreicht. Die dominante Schwester bestrafte Samin daraufhin und verstieß sie. Zu deren Glück jedoch, hatte ihr kleines Schauspiel die Aufmerksamkeit von Janson Sez, dem Kommandanten des WolveSquad, der Elitestaffel des Imperiums, erregt…


    __________________________________________________________________________
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2016
  3. Samin

    Samin blaues wunder

    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2014

Diese Seite empfehlen