Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Hk-69

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Saba Sebatyne, 18. Mai 2005.

  1. Saba Sebatyne

    Saba Sebatyne Zivilist

    Name: HK-69
    Spezies: Attentäterdroide
    Alter:
    Ursprungsbaujahr: unbekannt, mindestens 4000 Jahre
    Durchschnittalter der Ersatzteile: 15 Jahre
    Besonderheiten:
    Hervorragender Scharfschütze, allerdings wurden seine Routinen dahingehend beschädigt das er mit Blastern und Gewehren ohne Zielhilfen ein Ronto auf zwanzig Meter Entfernung nur mit Mühe treffen kann.
    Die zu seiner entstehung modischen Sarkasmusschaltkreise sind noch voll einsatzfähig.

    Über HK-69s Herkunft ist nichts bekannt, außer das er aus der ersten Serie der HK-Droiden stammt, die bereits vot etwa 4000 Jahren produziert wurden und als effiziente Tötungsmaschinen bekannt waren. Wie er die Zeit überstanden hat ist nicht bekannt, aber die Anzahl an Ersatzteilen läßt darauf schließen das er eher durch die Hände von Liebhabern und Sammlern gegangen ist als im Dienste von Kriminellen zu stehen.
    Zu irgendeinem Zeitpunkt wurde er schließlich deaktiviert, und landete vor einigen Jahren im Rahmen einer Schrottsendung in der Werkstatt eines Mechanikers und Händlers, der sich auf das Ausschlachten alter Modelle spezialisiert hatte.
    Der widmete sich dem selten gut erhaltenen Modell und ersetzte einige Module, die ihm fehlten oder defekt waren. Die gewalttätige Programmierung des Droiden setzte einige Minuten nach seiner "feierlichen" Reaktivierung ein, als ihm bewußt wurde das ihn mit dem Mechaniker kein Besitzverhältnis verband.
    Einige Minuten später verließ HK-69 den Laden des Mannes durch die Vordertür. Sie war der einzige Teil des Gebäudes, der noch stand. Inwiefern er dabei Schaden genommen hat ist ebenfalls unbekannt.
    Seit dem sucht er, frei von jeder geschäftlichen Bindung, eine Möglichkeit seine Talente gewinnbringend einzusetzen ohne wieder in die als abscheulich empfundene Abhängigkeit zu einem Besitzer zu gelangen.
     

Diese Seite empfehlen