Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[HUMOR] Truthahn mit Whiskey

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von Horatio d'Val, 2. Juli 2003.

  1. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Truthan mit Whiskey
    Man kaufe einen Truthahn von 5 Kilo (für 6 Personen) und eine Flasche Whisky.
    Dazu Salz, Pfeffer, Oliven, öl und Speckstreifen.

    Truthahn mit Speckstreifen belegen, schnüren, salzen, pfeffern und etwas Olivenöl dazugeben. Ofen auf 200 Grad einstellen.

    Dann ein Glas Whisky einschenken und auf gutes Gelingen trinken.

    Anschließend den Truthahn auf einem Backblech in den Ofen schieben.

    Nun schenke man sich zwei schnelle Gläser Whisky ein und trinke wieder auf gutes Gelingen.

    Den Thermostat nach 20 min. auf 250 Grad stellen, damit es ordentlich brummt.

    Danach schenke man sich drei weitere Whisky ein.

    Nach halm Schdunde den Ofn offnen, wenden und den Braten überwachn.

    Die Fisskieflasche ergreiff unn sich eins hinner die Binde kippn.

    Nach 'ner weitern albernen Schunnde langsam bis zzum Ofen hinschlenderen uhd die Trute rumwenden. Drauf achtn, sisch nitt die Hand zu Vabrennn an di Schaisssohfnduer.

    Sisch waidere ffuenff odda siehm Wixki innen Glas sisch unn dann unn so.

    Di Drute weehrent drrai Schunn'nt (iss auch egal) waiderbraan un all ssehn Minud'n pinkeln. Wenn üerntwi mochlisch, ssum Trathuhn hinkrieschn unn den Ohwn aus'm Viech ziehn.

    Nommal ein Schlugg geneemign un anschliesnt wida fasuchn, das Biest rauszukriegn.

    Den fadammt'n Vogel vom Bodn aufflasen unn uff ner Bladde hinrichten.

    Uffbasse, dass nitt Ausrutschn auff'n schaissffettichn Kuechnbodn. Wenn sisch drossdem nitt fameidn fasuhn wida aufssuschichtnodersohahahaisallesjaeeeeh scheissegaaal!!!!!!!!!

    Ein wenig schlafen.

    Am nächsten Tag den Truthahn mit Mayonnaise und Aspirin kalt essen.

    Viel Spaß beim "Nachkochen"

    EDIT
    Öhm, ja peinlich....da habe ich doch glatt vergessen, daß ins Spam-Forum zu wechseln.....könnt ihr das mal verschieben.....
    Schnell.... :rolleyes:
    :o :o

    EDIT II
    Danke...... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2003
  2. Vuffi Raa

    Vuffi Raa Am Beginn einer aufregenden Reise... Premium

    Wo wir gerade beim Thema sind:

    Whiskykuchen - ein leckeres Rezept für jeden Anlaß

    Zutaten:
    1 Tasse Wasser
    1 Tasse weißen Zucker
    1 Tasse braunen Zucker
    4 große Eier
    1 Pfund Butter
    2 Tassen
    getrocknete Früchte
    1 TL Salz
    1 Handvoll Nüsse
    1 Zitrone
    2 kleine Liter Whisky


    Zubereitung:
    Koste zunächst den Whisky und überprüfe so seine Qualität.
    Nimm dann eine große Rührschüssel.
    Probiere nochmals vom Whisky und überzeuge Dich davon, ob er wirklich von bester Qualität ist. Gieße dazu eine Tasse randvoll und trinke diese aus. Wiederhole den Vorgang mehrmals.
    Schalte den Mixer an und schlage in der Rührschüssel die Butter flaumig weich.
    Füge einen Löffel Zucker hinzu.
    Überprüfe, ob der Whisky noch in Ordnung ist. Probiere dazu nochmals eine Tasse voll.
    Mixe den Schalter aus.
    Breche zwei Eier aus, und zwar in die Schüssel. Hau die schrumpeligen Früchte mit rein.
    Malte den Schixer an. Wenn das blöde Obst im Trixer stecken bleibt, löse das mit Traubenschier.
    Überprüfe den Whisky auf seine Konsistenzzzzzzzzzzzz.......
    Jetzt schmeiß die Zitrone in den Hixer und drücke Deine Nüsse aus. Füge eine Tasse dazu. Zucker, alles, was auch immer.
    Fette den Ofen ein, drehe ihn um 360 Grad.
    Schlag den Mixer, bis er ausgeht.
    Wirf die Rührschüssel aus dem Fenster.
    Überprüfe den Geschmack des restlichen Whiskys.
    Geh ins Bett und pfeif auf den Kuchen. Die Schuhe kannst Du anlassen.
     

Diese Seite empfehlen