Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Hur Xio

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Eron Nook, 5. Mai 2006.

  1. Eron Nook

    Eron Nook /// Premium

    Name: Hur Xio
    Zugehörigkeit: Neue Republik Flotte
    Rang: Lieutenant Commander

    Geburtsort: Skorr II
    Rasse: Squib
    Geschlecht: Männlich
    Sprache: Basic
    Alter: 27
    Fellfarbe:Blau
    Augenfarbe: Grün
    Statur:klein und kräftig
    Größe: 1,04 Meter
    Familienstand: ledig
    Fähigkeiten: Kann Schiffe aller art Fliegen, ist ein guter Scharfschütze und Technikexperte
    Charakter: Sehr kleinlich, militärisch erzogen, streng
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2006
  2. Hur Xio

    Hur Xio Lieutenant Commander, played by Eron Nook

    Schiff

    [​IMG]
    Name:Lightning Snake
    Bezeichnung: Corellianisches Kanonenboot (CRK)
    Hersteller: Corellian Engineering Corp.
    Klassifikation: Korvette
    Größe: 120 Meter
    Fraktion: Neue Republik
    Mannschaft: 165
    Truppen: -
    Vorräte: 1 Jahr
    Frachtkapazität: 3.000 metrische Tonnen
    Sublichtgeschwindigkeit: 60 MGLT
    Hyperraumantrieb: x2 (Backup x16)
    Rumpfstärke: 176 RU
    Schildstärke: 416 SBD
    Bewaffnung: 8 Schwere Zwillingsturbolaserkanonen (2 Bug, 3 Backbord, 3 Steuerbord),
    6 Vierlingslaserkanonen (3 Backbord, 3 Steuerbord),
    4 Raketenwerfer (2 Bug, 2 Heck ; je 30 Raketen)
    Jäger: -
    Weitere Schiffe: -
    Kosten: 7,8 Millionen Credits (neu), 2,4 Millionen Credits (gebraucht)

    Das Corellianische Kanonenboot ist eines der wenigen Kriegschiffe, die von der Corellian Engineering Corporation gebaut werden. Für seine geringe Größe verfügt es über eine außergewöhnliche Bewaffnung und kann in einer Raumschlacht auch gegen wesentlich größere Schiffe bestehen, verfügt aber dafür über fast keinen Platz für Fracht oder zusätzliche Ausrüstung. Damit stellt das Kanonenboot ein Schiff dar, dass zwar auf sich allein gestellt kämpfen kann, für längere Einsätze aber verhältnismäßig mehr Versorgung braucht.


    Beschreibung
    Vom Aussehen her erinnert das Kanonenboot sehr an die Corellianische Korvette. Tatsächlich haben die Schiffe auch wirklich ähnliche Eigenschaften: Man zählt auf die Vielseitigkeit, die starke Bewaffnung und falls diese mal nicht ausreichen sollte einen schnellen Antrieb, um notfalls zu flüchten.
    Da alle Waffen der Korvette auch manuell gesteuert werden können, kann eine geübte Crew viele feindliche Schiffe in Kürze in einen Feuerball verwandeln. Wobei eine ungeübte Crew natürlich starke Nachteile hat.
    Als eines der wenigen Schiffe, die von der CEC für den reinen Kampfeinsatz entwickelt wurden, und dass mehr oder weniger für jeden erhältlich ist, ist das Schiff im Lauf der Jahre nicht nur in der Flotte der Neuen Republik, sondern auch bei vielen anderen Fraktionen, von Piraten bis zu Frachtunternehmen, zu einem verbreiteten Anblick geworden. Oft wird das Kanonenboot in größeren Flotten auch zur Jägerabwehr eingesetzt, wozu es sich auch durch die Bewaffnung hervorragend eignet und quasi den Gegenpart zu der imperialen Lancer-Fregatte darstellt.


    Bedeutung im Rollenspiel
    Das Corellianische Kanonenboot wird hauptsächlich als Eskorte in Flotten der Neuen Republik eingesetzt. Seine Feuerkraft erlaubt es ihm aber auch, sich kleineren Feindschiffen entgegenzustellen und die Oberhand zu behalten, was es auch für Patrouillen in gefährlichen Gebieten prädestiniert.

    (vielen Dank an die Datenbank)^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2006
  3. Hur Xio

    Hur Xio Lieutenant Commander, played by Eron Nook

    Waffen

    Hur's Präzisionsgewehr:
    [​IMG]
    BlasTech / FoH-Development CDH-17S Präzisionswaffe

    Als großer Bruder der CDH-17 Karabiner wurde dieses Präzisionsgewehr bisher kaum getestet. Vom Design her der kürzeren Kommandowaffe ähnlich, wurden doch einige Änderungen vorgenommen, um ein genaueres Feuern auf große Reichweiten zu ermöglichen.
    So kommt das 17S mit einer modifizierten Energiezelle daher, die selbst auf einen knappen Kilometer Entfernung noch jede Imperiale Rüstung durchschlagen kann. Preis für diese Feuerkraft ist allerdings die geringe Kapazität der Energiezelle, die auf zwanzig Impulse beschränkt ist. Ebenfalls ist der Blaster auf Semiautomatik beschränkt.
    Die ausschließlich für das CDH-17 entwickelte Visiereinrichtung erlaubt eine maximale Vergrößerung von 48x mit gleichzeitiger Nutzung von Laserentfernungsmesser und Infrarotsicht.
    Obwohl durch den veränderten Abzug (knapp 1,8kg Gegengewicht), die feststehende Schulterstütze und die geringe Feuerkapazität primär als Unterstützungswaffe auf maximale Entfernung entwickelt, lässt sich das CDH-17 im Notfall als auch normales Blastergewehr nutzen.


    Hur's Blasterpistole:
    [​IMG]
    SooroSub Q2s5 (Scout Pistol) Blasterpistole

    Die Q2s5 - gemeinhin ScoutPistol genannt - ist einer der am weitesten verbreiteten Blaster überhaupt und wird unter anderem von Polizeieinheiten, der Neuen Republik und auch dem Imperium eingesetzt.
    Trotz seiner geringen Größe, verschießt die Waffe starke Energieimpulse, die zwar nicht an die Feuerkraft eines Gewehrs heranreicht, aber im Nahkampf respektable Ergebnisse erzielt. Oft wird die ScoutPistol auch als Sekundärwaffe mit dem E-11 oder der DH-17 bei beiden Militärs eingesetzt. Die "stun" Möglichkeit macht sie bei der Polizei und Miliz darüber hinaus sehr beliebt. Die imperialen Aufklärer auf ihren Bikes haben die Q2s5 unter anderem zu ihrer Standardwaffe erklärt.

    (vielen Dank an die Datenbank)^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2006

Diese Seite empfehlen