Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Iceman

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Iceman, 26. Januar 2003.

  1. Iceman

    Iceman Led Manice

    :: Name: Iceman
    :: Rasse: Mensch
    :: Alter: 41
    :: Größe: 1,82m
    :: Figur: robust, eher schlank
    :: Haare: braunblond
    :: Augenfarbe: blau
    :: Heimatplanet: Coruscant / Ituar
    :: Voherige Tätigkeit/ Tätigkeit: Jedi
    :: Verwandte im Rollenspiel: Ynee Manice, Nichte, Ferit Manice, Bruder (verstorben)
    :: Zivilstand: verwittwet
    :: Padawane: Chesara Syonette, Gil Galad, Sarid Horn, Padme Skywalker, Laubi, Obi-Wan Kenobi



    Vorgeschichte

    Die Vorgeschichte zu Iceman findet ihr unter diesem Link. Es gibt sie in einer Trilogie zu lesen.

    Kurze Story

    Led Manice wurde während des galaktischen Bürgerkriegs auf Coruscant geboren. Als er ein Jahr alt war, wurde er von seinem Vater, Caros Manice, vor dem Imperator gerettet, der er ebenfalls auf ihn abgesehen hatte. Während der Flucht trafen die beiden Jedi Caros Manice sowie Narel Bomasis, sein ehemaliger Padawan, auf die Allianz. Caros blieb bei ihr, während sich Narel Bomasis dem kleinen Led annahm und, als Led zwei Jahre alt war, sein Meister wurde. In den folgenden Jahren hielten sich die beiden auf dem Planeten Ituar im Outer Rim versteckt, wo der junge Led ausgebildet wurde. Im Alter von 19 Jahren lernte er die zwei Jahre jüngere Sadja Tishi kennen und lieben, bevor ihn die Wirren des Krieges einholten und er sich zur Allianz aufmachte. Während des Flugs wurde er von Piraten gefangen genommen. In den Minen von Krym erlitt er höllische Qualen, bis ihn schliesslich, Monate später, seine Freundin, Sadja Tishi, rettete.

    Mit neuen Verbündeten trat er in die Allianz ein und heiratete seine Jugendliebe Sadja. Ebenfalls lernte er seinen kranken Vater Caros Manice kennen, ehe dieser kurz nach der Hochzeit seinen Leiden erlag.

    Die Allianz plante unterdessen den grössten militärischen Schlag in der Geschichte des Bürgerkrieges. Monate später wurde dieser durchgeführt und Coruscant wurde mit einer Invasion angegriffen. In einer grossen Schlacht trat Iceman dem Imperator Mann auf Mann gegenüber, während seine Frau zusammen mit Leds ehemaligen Meistern Narel Bomasis und Seele Radosh auf den tödlichen Schlachtfeldern auf Coruscant kämpfte. Der Kampf war gigantisch, und die Opfer, welche die Allianz für den Sieg bringen mussten, gross: Sadja wurde nach einem Abschuss ihres Angriffsfrachters tödlich verwundet, doch Led gelang es, den Imperator zu töten. General Narel Bomasis und General Seele Radosh gelang es, die imperiale Armee zu zerstören, während sich Teile des Imperiums mit der Allianz verbündeten und die Neue Republik ausriefen. Die letzten Minuten, in denen Led mit seiner Frau zusammen war, veränderten sein Leben. Die Tatsache, dass seine Frau schwanger war, brachte ihn zum Nachdenken, und er ist bis heute nicht über diesen Tag hinweggekommen. Einige Monate später gründete er den Jedi Orden neu und baute als jahrelanger Vorsitzender des Jedi Rats sowohl den Jedi Orden als auch die Republik wieder auf. Vor geraumer Zeit trat er als Vorsitzender zurück und überliess den Vorsitz dem Rat im plenum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2003
  2. Iceman

    Iceman Led Manice

    Charaktereigenschaften

    Iceman ist, angesichts seiner Vergangenheit in der Allianz und seinen Taten für die Republik, ein Kriegsheld. Aber er fühlt sich nicht so, sondern er fühlt sich verlassen und einsam, obwohl die Zahl an Jedi ständig zunimmt. Er vermisst seine Frau und seine ehemaligen Jedi Freunde Narel Bomasis und Seele Radosh, welche sich nach dem Krieg zur Ruhe setzten. Trotz den harten Schicksalsschlägen, welche ihm widerfuhren, versucht Iceman, ein positives Weltbild zu haben und an das Gute in der Galaxis zu glauben. Er ist eher introvertiert und es zieht ihn immer mehr in die Einsamkeit zurück. Schwer traf ihn ebenfalls, dass sein eigen Fleisch und Blut, Darth Ferit, sein grösster Widersacher war. Iceman spürte seinen Tod, und er ist schwer betrübt, dass Ynee Manice, seine Nichte, der dunklen Seite verfiel. Er weiss, dass die dunkle Seite in seiner Familie stark ist, aber durch seine positiven Werthaltungen gelingt es ihm, diese von sich fernzuhalten. Im Innersten wünscht er sich eine Frau, welche er lieben kann und welche mit ihm zusammen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2003
  3. Iceman

    Iceman Led Manice

    aktualisiert s.o.
     
  4. Iceman

    Iceman Led Manice

    Die Galaxis war im Wandel. Iceman wusste dies, und er wusste, dass er ebenfalls im Wandel war. Er machte sich auf die Suche nach ihr, einer Person, welche sein Leben verändern würde, und vielleicht dasjenige von anderen. Seine Reise führte ihn nach Artek III, dem Sitihplaneten, auf welchem er seinem Bruder die letzte Ehre erwies. Seine Nichte traf er leider nicht.

    Nach Meditationen in der Macht beschloss er, weiterhin nach der Person zu suchen. Und er hoffte, dass er sie finden würde.
     
  5. Iceman

    Iceman Led Manice

    Sein Weg führt Iceman nach Tatooine, wo er auf seinen alten Meister Narel Bomasis traf. Dieser zog einen Jungen gross- Ryan. Er war es, welcher Iceman nach Tatooine geführt hatte. Ryan war zweifellos stark in der Macht. So stark, dass etwas nicht stimmen konnte. Narel lüftete das Geheimnis: Ryan war Leds Sohn, die Mutter war unbekannt. Iceman konnte es nicht fassen, schliesslich akzeptierte er sein Schicksal. Kurz darauf wurde er von Ryan darum gebeten, ihn zum Jedi auszubilden.
     
  6. Iceman

    Iceman Led Manice

    Kurz nachdem Iceman auf Tatooine eingetroffen war, erregte eine weitere Präsenz dessen Aufmerksamkeit: Seine Nichte Ynee, welche einst Jedi gewesen war, jedoch der dunklen Seite verfiel. Ferits Tochter war auf der Suche nach Led. Auf Tatooine kam es zur Versöhnung zwischen den beiden und zum ersten Treffen der kompletten Familie Manice, Narel, Ynee, Ryan und Led.
     
  7. Iceman

    Iceman Led Manice

    Während Icemans Aufenthalt auf Tatooine kam es zu einem erbitterten Kampf zwischen Exodus, welcher von der dunklen Seite der Macht verführt worden war, und dessem ehemaligen Meister Laubi. Nach einem harten Kampf opferte sich Laubi, um Exodus den Weg zur hellen Seite zurückzuebnen. Dieser, orientierungslos und gebrochen, strandete auf der Farm. Für Iceman war es eine Tragödie, zu hören, wie sein ehemaliger Schüler getötet wurde, jedoch nahm sich Narel des jungen Jedi an, während Led seinen vermeintlichen Sohn, Ryan zum Jedi ausbildete. Er war beeindruckt, wie stark die Macht schon in ihm war.

    Doch die Schatten des aufkeimenden Bürgerkrieges nahmen auch von Tatooine Besitz, als der Droide Silent Bahir mit Padmes Säugling den Jedi Meister aufsuchte. Bahir eröffnete ihm, Coruscant sei kurz vor dem Fall. Led, ergriffen von der Nachricht, beschloss, in den Krieg einzutreten und flog mit Narel, Ryan sowie Bahir nach Corellia, wo sie die bis dahin streng geheime Jedi-Basis in Betrieb nahmen.

    Während auf Coruscant die Jedi kämpften, bereitete Iceman sich vor, die unterliegenden Jedi aufzunehmen...

    to be continued
     
  8. Iceman

    Iceman Led Manice

    [​IMG]

    The Path of Heroes

    fall 2003
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2003

Diese Seite empfehlen