Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ich bin so sauer!

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Janem Menari, 12. September 2004.

  1. Janem Menari

    Janem Menari Lokis Dauerprüfung - Sith vom anderen Ufer

    Also ichfang gleich an: Sauer is eigentlich übertrieben! Ich bin wütend und zwar sauwütedn auf all die Noobs die hier im PSW und es nicht lassen können die Klassische Trilogie in den Schmutz zu ziehen! Ich geb mal ein paar Beispiele die mich auf die Palme bringen!

    1. Vader is natürlich schlechter als Darth Maul weil der ja so lahm kämpft!
    2. die Effekte sind alt, ******* und schlecht gemacht, wirkten billig und blöd
    3. die Uniformen, Schauspieler und Kostüme sind lahm, wirken alt
    3. der ganze stoff hat zuwenig action und ausserdem sieht ja in den "neuen" Filmen alles viel moderner aus als in den alten obwohl die doch später spielen!
    4. Die Stormies kämpfen schlechter als die Klonarmee weil unkoordieniert und nicht zielsicher!

    So und diese ******* wird einem hier im PSW regelmäßig um die Ohren gehauen und da soll man auch noch drauf eingehen. HALLO??? Also ihr alle scheint zu vergessen wo die Filme herkommen und das die Herrgottnochmal inzwischen schon 27 Jahre alt sind. Die Effekte sind für damalige Verhältnise Atemberaubend und wer sich über die Quali beschwert:

    Leute wie ich sind mit der VHS Fassung von SW aufgewachsen und Fan geworden. Meine Güte die war noch nichmal Widescreen! Trotzdem hat man sich den Film immer wieder angesehen weil einen die Story mitriss und nicht die Effekte! Mit heuteigen Mitteln gemacht sähe die Klassische Trilogie wohl auch ganz anders aus aber wer heute fordert man solle sie neudrehen weil se jetzt nich mehr oasst der hat einfach nicht genug Fantasie sich das vorzustellen wies gemeint ist! Ein durchtrainierter MTV Hayden Chistensen ist halt mit einem 70er Jahre Mark Hamill nicht zu vergleichen. Ich hab ncihts gegen Hayden aber es zeigt deutlich wie die Zeiten sich ändern.

    Achja und zu stormies: Da steckten Menschen drunter und die bewegen sich in den Rüstungen halt nicht so gut wie Computergenerierter Soldaten.

    Ich glaub ich hab ein paar LEute hier ziemlich angegriffen und es betrifft auch nicht alle unter 20 hier aber ich kann es eben nicht mehr hören wenn einer sagt ich bin SW Fan aber die Neuen. Verdammt das gehört ales zusamen. Und ich persönlich kann mir Vader auf Coruscant sehr gut vorstellen ohne den Fim neu zu drehen. Genauso hab ich kein Problem damit Clonetrooper auf einem SD zu sehen. Man braucht halt Fantasie und schon passts. Es kann doch nicht sein das ich Fan eines Filmes bin nur weil in die moderene Zeit passt. Denkt mal drüber nach! ;)
     
  2. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    also, wenn ich mich im Forum umgucken, entdekce ich weit mehr "PT is ..." als "OT is ..." - von daher verstehe ich dein Problem echt nicht.



    Und, manche Sachen muss man der OT schon ankreiden dürfen, genau wie die PT einige Schwächen hat.


    Ich sehe das auch als eine Geschichte - aber mir geht das ewige Gehacke auf den Keks!
     
  3. Hayabusa

    Hayabusa Gast

    uiui Janem bist aba a bissal stinkig, nun ja ich bin och mit der VHS fassung aufgewachsen. Den kleinen fehlt es noch an erfahrung was das anbelangt. Es gibt auch ältere filme um jetzt sw ausen vor zu lassen. Bei vielen passts auch bei den sw filmen. Ich schau lieber die älteren an da irgendwie dort die nostalgie besser rüberkommt. weil es heist ja es war voe einer langer zeit in der galaxis
     
  4. Janem Menari

    Janem Menari Lokis Dauerprüfung - Sith vom anderen Ufer

    @Alpha
    Wovon mehr gesprochen wird darum geht es mir ja gar nicht. Ich finde nur das die Argumentation mancher Leute einfach unfair und borniert ausfällt.
     
  5. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    aber da geben sich beide Seiten nichts
     
  6. Janem Menari

    Janem Menari Lokis Dauerprüfung - Sith vom anderen Ufer

    @alpha
    da geb ich dir Recht. Diskussionen werden immer hitzig geführt. Aber das für die OT muste mal gesagt werden.
     
  7. Revan

    Revan Firefly/Serenity - Liebhaber ^^

    Es war die VHS-OT, die mich als kleiner Junge als Fan gemacht hat und deswegen (und auch aus den vpn dir oben genannten Gründen) wird die OT für mich immer auf einem besonderem Status, den die PT nicht erreichen kann. Allerdings müssen wir OT-Fans akzeptieren, dass die PT für die jetzige Generation gemacht ist, die auf eine andere Sorte Film anspricht.

    Wenn also jemand der zuerst die PT sieht und diese mit der PT vergleicht, ist es logisch, dass er die PT ... auf ihre Weise besser findet.

    Außerdem stimme ich Alpha zu, denn es gibt viel, viel mehr PT-Basher als umgekehrt.
     
  8. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Also diese Dinge die du aufschreibst sprechen ja alle wirklich nicht für die PT.

    Ich mag auch die neuen Filme, aber ich wäre mit Episode 1:The Phantom Menace und Episode 2: Attack of the Clones nie zum Star Wars Fan geworden.

    Und ohne die OT-Trilogie, die ja für den Erolg und dafür verantwortlich ist das der Mythos von Star Wars existiert, wäre die PT, nur irgend ein Science-Ficton oder Fantasy Film.


    Aber zwischen der alten OT und der PT liegen welten. Auch wen ich die neuen auch mag, sie kann nie im Leben mit der alten mithalten. Sie hatte gefühl, menschliche Charactere die Gefühl zeigten.

    Ein Han Solo, dargesteltl von einem Harrison Ford, der eigene Dinge in die Figur reinbrachte, der aus Hand das machte was er ist. Ein Alec Guiness, der Obi-Wan zu diesen alten Mystischen Jedi-(Lehr)Meister machte.

    Ein Yoda der damls von einem Puppenspieler gelenkt wurde. Auch wenn die Schiffe in Ep. 1 und 2 moderner aussehn was an der Computer Technik liegt.

    Sie sind oft monoton, die Charactere hölzern, und der film nur auf Action und Spezial Effects aus. Ich war Anfang von Episode 1:The Phantom Menace so enttäuscht, das 1-2 Jahre und das Decipher Card Game brauchte, um diesen Film als Star Wars zu akzeptieren.

    Ja Star Wars ist ein gesamtes, doch den Mythos das was mich an der alten Trilogie so in denn Bann zog wird die neue leider nie shaffen, also aus den Grund kann ich nicht vestehen wie die Leute nur das neue mögen können.

    Und ich bind froh das sie Star Wars nciht neu drehen die late Trilogie sollte so bleiben wie sie ist, heute würde sie nur verkommen.
     
  9. ach gott wie grausam, es gibt tatsächlich menschen, die es wagen über die heilige ot herzuziehen.
     
  10. DiGrEsS

    DiGrEsS I don't want you to adore me, i want you to ignore

    Waha ich hatte vorher so eine schöne Antwort geschrieben und dann war der Server überlastet, wah das macht mich sauer (mal so nebenbei)
    Die alten Teile sind halt was besonderes gewesen und haben nen viel besseres feeling als die neuen. Na und, was machts wenn die effekte veraltet sind ??
    Und Darth Vader lahm kämpft? Die Schauspielerischen leistungen waren besser und die effekte sind damals auch ein Meilenstein gewesen!
    Was ist denn schon heute los?
    Bei den Premieren 97 der Spezial Editon da haben die Leute geklatscht als es wieder losging, und heute?
    Ich hab mich total bei den Mitternachtspremieren blamiert als ich damit anfing.
    Die Leute die die Filme nur wegen den Effekten und so gucken, verstehe ich nicht.
     
  11. Nobi Wan

    Nobi Wan Dienstbote

    Man schaue sich nur Galactica an. Alt und neu. Aus Mann wird Frau..
    Dann würde wahrscheinlich aus Han Solo eine Frau Hanni Solo werden die ihre lesbische Freundin heiratet und zusammen adoptieren sie Zwillinge. Nenene.Bloß keine Neuverfilmung. Die alten Filme digital aufpeppen, eventuell alle Raumschlachten neu per Computer herstellen.
    Das wäre vertretbar.
    Ich selber bin mit der alten Kinoversion in den 70er Jahren aufgewachsen.Das war und ist heute noch atemberaubend. Die Raumschlacht in Epi 1 ist auf die neue Generation zugeschnitten. Die Senioren unter den Usern müßen sich das in Zeitlupe anschauen um zu erkennen wo Ani drin sitzt.
    GL versucht ja die alten Filme durch digitale Effekte der neuen Generation schmackhafter zumachen. Es bleiben trotzdem zwischen Epi 4 und Epi 3 27 Jahre Unterschied.
     
  12. Remus

    Remus Gast

    Na gut, für manche Leute ist George Lucas eben ein Gott, dem sie alles aus der Hand fressen, was er auf den Markt wirft. Zugegeben, Lucas hatte in seiner Karriere viele Glanzpunkte, die man gar nicht ausreichend hoch in ihrer Bedeutung einschätzen kann - die PT gehört allerdings sicher nicht dazu.

    Zumal die ach so tollen Effekte in den neuesten beiden Machwerken nun wirklich nicht viel zu bieten haben, was nicht auch andere Filmemacher bewerkstelligen könnten. Vielerlei moderne Filme verstehen es sogar weitaus besser als GL, eine Art Harmonie aus Tricktechnik und realer Darstellung zu erzielen.
     
  13. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Was mich schon etwas ansäuert, sind nicht nur die Änderungen an der OT, sondern Stimmen, die noch mehr Änderungen wollen. TaunTauns und AT-ATs durch CGI ersetzen oder andere FX, Schlachten vergrößern, zusätzliche Szenen ohne jede Bedeutung und so weiter. Die OT ist ein Klassiker, vor dem man Respekt haben sollte, denn Klassiker ändert man einfach nicht. Aber warum sollte man vom Fandom noch Respekt gegenüber der OT erwarten, wenn ihn sogar GL längst verloren hat und regelmäßig sein eigenes Schaffen vergewaltigt.....
     
  14. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Die OT wird von Jedem hier aus dem Forum respektiert, und gilt als weitaus besser als die PT. Lies mal alles schön genau durch, dann wirst du es schon merken.
    Und die Punkt, die du geschrieben hast, sind mir wirklich neu. Wer hat je behauptet, dass dieser kleine lepsche Maul besser wäre als Vader?

    Die OT ist nun mal Kult, und war damals ein richtiges Wunder!!
    Die PT gab nichts Neues, da es zu der Zeit schon diese Effects gab!!

    @ Master Kenobi

    Genau!! Das ist auch voll schrecklich!! Die alten aufwendig gemachten Puppen durch Computer-Wesen zu ersetzen!!
     
  15. Nimmermehr

    Nimmermehr Klugscheißer; Antichrist

    Ehrlich gesagt fand ich die Duelle der Ot viel besser als die der PT. Vaders Kampfstil offenbart etwas von der gewaltigen Macht, die in ihm wohnt. :lukevader
     
  16. Detch

    Detch Gast

    Es gibt bestimmt Fehler und mängel an der OT, aber da viele hier mit dieser aufgewachsen sind, werden die halt akzeptiert und als gegeben genommen. Bei der PT ist das freilcih was anderes. Und die meisten OT Fans sind inzwischen Erwachsen, haben die OT aber als kinder gesehen und auch so in Erinnerung behalten. Auch verbinden sie damit mehr.
    Ich finde hier wird größtenteils an der SE rumgemäkelt, was ich aber voll und ganz verstehe.
    Dann wird antürlich die Pt kritisiert, hat halt auch ihre kleinen und größeren Fehler.

    Was aber alle Kritiker vereint ist die Unfähigkeit von George Lucas.
    Und das stört mich inzwischen am meisten.
    Er gilt nichtmehr als der Erschaffer sondern als ihr Verhunzer :rolleyes:
     
  17. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @Master Kenobi: Also daran solten sie sich wirklcih nicht vergreifen die AT-ATs und Tauntaun schauen so gut genug aus wie sie sind.

    Alleine wenn ich den CGI Yoda mit der Puppe vergleiche gefällt mir die Puppe der OT viel, viel besser.
    Und ich msus sagen obwohl ich ein Fan der OT bin fand ich die Spezial Edition im schön und ganzen okay, das Jabba endlich drinnen vorkam und andere Szene die ursprünglich vorgesehen waren, das gefiel mir.

    Gut außer vielleicht das Greedo danbenschießt war die SE recht gut. Nur mehr soll er nun nicht mehr ändern.

    Stimmt damals waren sie noch bahnbrechend was er heute macht, hat man alles schon gesehen.

    Bestes Beispiel der es zeigte wie man es richtig macht mit der Mischung war Peter Jackson in Lord of the Rings.

    @Nimmermehr: Das ist nciht das was sie besser macht, es sidn die Dialoge, die damals das wichtige bei den Kämpfen waren. Um den Kampf ging es damals nicht so sehr, damals waren die Dialoge das wichtigste an der Sache, heute reden sie nichts mehr und hauen wild aufeiander ein nur das es gut aussieht.

    Die alten Duelle lebten auch von ihren Dialogen, es ist einfach ein ganz andere Art der Duelle. Und man spürt deutlich den Bezug den Obi-Wan und Vader, und Vader und Luke in den Duellen zueinander haben.
     
  18. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Also ich weiß nicht, aber mit dem Effekten und der vielleicht nicht ganz so perfekten Figuren wie die Tauntauns halte ich genauso wie mit alten Western. Erst durch die Art wie sie sind und gesehen am Standard neuer Filme mögen sie vielleicht veraltet und ich nenns mal "verbesserungsfähig" sein, aber lieben tu ich die Filme genauso wie sie sind. Ein Film ist für mich ein Gesamtkunstwerk und durch Änderungen wird dieses Kunstwerk beeinträchtigt. Jedem das Seine, aber ich könnte gerne auf jede weitere Überarbeitung der OT verzichten. ;)
     
  19. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Also ich finde die OT auch besser und den Punkt mit dem besseren Lichtschwertstyle, geht mir auch aufn Sack!
    Man kann 1-3 und 4-6 nicht vergleichen!
    Beide sind anders aber gut!
     
  20. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    An der OT sollte man nichts ändern. Das ganze ist immerhin auch Filmgeschichte.
    Es geht ja auch niemand hin und unterlegt "The Exorcist" mit technomucke und Cgi kot.... oder poliert das Ben Hur Wagenrennen auf. Und in 20 jahren wird man über die Effekte in EP1 und 2 nur noch lachen. Mit Terminator 2 oder jurassic Park konnte man noch recht lange das nonplusultra sein. Heute kann man froh sein wenn nicht innerhalb eines Jahres ein Film kommt, der den eigenen CGI-mässig wieder alt aussehen lässt.
     

Diese Seite empfehlen