Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

"Ich versuch´s ja, ich weiß nur nicht wo der Abzug ist..."

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von God of Gamblers, 11. November 2002.

  1. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Sagt mal, mir ist in EPI an der Stelle, als Anakin im Hangar die Droidekas abschießt aufgefallen, dass, wenn seine ersten Schüsse doch eigentlich Padmé und co. treffen müssen. Wenn ich mich nicht irre, stand der Starfighter genau so, dass Anakin, wenn er geradeaus schießt genau das tut. Ist euch das auch schonmal aufgefallen? Anakin schießt auf die eigenen Leute! Was für ein Idiot!:)
     
  2. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Das wäre mir bis jetzt noch nicht aufgefallen.Was mich aber an dieser Szene stört ist folgendes:Die Laser des Starfighters verursachen an den Wänden so gut wie keinen Schaden,sie verfärben sich nur ein wenig dunkel.Und mit sowas soll man dann Schutzschilde knacken und Raumschiffe zu Sternenstaub zerblastern können???
     
  3. Master Mace

    Master Mace Abgesandter

    Naja du weisst ja nicht was das für Material ist! Bei SW kommt vieles vor, was wir nicht kennen, und bei starken Metallen die wir kennen (zB Wolfram) würden Laser nicht allzuviel anrichten. Wenn es dann noch ein Metall etwa doppelt oder dreifach so stark wie Wolfram gäbe wäre das sehr gut möglich.
     
  4. Darth Sirius

    Darth Sirius Das Morgengrauen

    Wenns tatsächlich Laserbeständige Metalle gibt, warum benutzen die sie dann nur für die Hangare und nicht für die Schiffe selbst???
    :confused:
     
  5. Toby

    Toby junger Botschafter

    Warscheinlich sind sie zu schwer und nicht so aerodynamisch.
     
  6. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Ein Hangar aus Laserbeständigem Material ist quatsch - wenn der Feind mal so weit ist, dass er den Hangar mit Jägern beschießen kann, ist es sowieso zu spät - außerdem kann er ja in den Hangar reinfliegen.
    Wenn die Tore geschlossen sind ist es auch egal - wenn die eigenen Schiffe nicht starten können, ist es genauso gut oder schlecht wenn sie gleich zerstört wären.


    Material ist übrigens nie aerodynamisch oder nicht - immer nur die Form, die aus dem Material hergestellt wird.
     
  7. Melbu Frahma

    Melbu Frahma loyaler Abgesandter

    Naja frueher oder später wird er eh böse!!!
    Warum soll er dann nicht auf seine zukuenftige Frau schiessen:D

    (Ja ich weiss das war wahrscheinlich das duemmste Komentar von allen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2002
  8. Light Saber

    Light Saber junger Botschafter

    Ehm *lol* im Weltraum ist alles Schwerelos, und da isses egal wie viel es wiegt. Und was hat das mit aerodynamisch zu tun?
     
  9. Nimmermehr

    Nimmermehr Klugscheißer; Antichrist

    Was mich viel stärker stört ist die Tatsache, dass er etwas so offensichtliches wie den Abzug, der sich eigentlich immer am Steuerknüppel befindet, nicht sofort findet.
     
  10. Interceptor9

    Interceptor9 Bounty Hunter

    und im letzten Moment findet er ihn doch :rolleyes:

    allein für die Anakin/Starfighter Serie gehört Ep. I verboten :D
     
  11. Tylaar Zaith

    Tylaar Zaith Schreiberling

    Naja, mir sah das schwer nach Absicht aus, erst die falschen Hebel und Knöpfe zu drücken. So blöd kann ja nicht mal der Neunjährige sein, wenn da ganz offensichtlich sowas wie ein Steuerknüppel vor ihm prangt und er trotzdem einen Hebel zieht, der sehr offensichtlich die Kanzel schließt.
    Unterm Strich halt eine der nicht wirklich gelungenen Szenen in EpI. Zudem verstehe ich bis heute nicht, warum ein so schlauer Kerl wie Qui-Gon ein Kind mit in den Krieg nimmt. Im Tempel wäre der Hosenkacker deutlich besser aufgehoben.
    Kann auch sein, dass ich nur so empfindlich reagiere, weil sowohl Anakins Wunderflug, als auch der Kinderkrieg der Gungans dieses absolut geniale Duell zwischen Qui-Gon / Obi-Wan und Darth Maul immer wieder unterbrechen. Kriege da jedes mal aufs Neue einen Anfall. ;)

    Ach ja, schön wieder hier zu sein. :)
     
  12. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Wenn du den Film aufmerksam angesehen hättest, wäre dir klar, dass Qui-Gon Annie mitnimmt, um ihm als Jedi ein Beispiel zu sein. Da er ihn nicht ausbilden darf, will er ja, dass Anakin ihn beobachtet und so von ihm lernt. Und das geht nun mal nicht, wenn Annie alleine im Tempel rumhockt. :rolleyes:

    Es werden aber nun mal nicht alle Jäger für den Einsatz im Weltraum gebaut, Gewicht, Aerodynamik, etc. zählen also auch sehr viel bei der Jägerentwicklung, weil sie oft auch in der Atmosphäre zum Einsatz kommen...
     
  13. 8t88

    8t88 Senatswache

    Repulsoren haben mit schwerem Material mehr Arbeit. Und schließlich wurde ja kein Schildreflektor in den TIE-Fighter eingebaut um GEWICHT zu sparen, ist also dennoch ein wichtiger Faktor.
     
  14. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Also erst einmal geht es um Masse und nicht um Gewicht und Masse spielt selbst im Weltraum eine Rolle.

    Für die "schwachen" Waffen von Anakin´s Naboo-Jäger gibt es mehrere Erklärungen:

    1) Die Dinger waren noch nicht auf voller Leistung, da der Reaktor erst hochgefahren wurde, mußten also noch aufgewärmt werden.

    2) Die Hangarwände sind aus einem sehr widerstandsfähigen bzw. leitfähigem Material oder verfügen über Schilde (es handelt sich schließlich um einen Hangar und da dürfte es einiges geben, was abgeschirmt werden muß: Heiße (radioaktive) Abgase oder Raketen-Ausstoß, wenn so ein Jäger mal bei einem Unfall hochgeht ...).

    Außerdem, wenn jemand zum erstenmal in einem Fahrzeug sitzt, daß er noch nie gesehen hat, wenn vielleicht die Schrift völlig fremd ist (z.B. wie Altdeutsche Schrift und heutige Buchstaben), wenn man völlig andere Anordnungen von Knöpfen gewohnt ist, man neun Jahre alt und in einer Streßsituation, dann passieren einfach solche Fehler.

    Vor allem dürfte zum Starten eines Stern-Jägers wesentlich mehr gehören, als wie bei einem Auto den Schlüsser umzudrehen und es aus der Garage zu lenken. Man muß auch noch den Gang einlegen und die Handbremse lösen.
     
  15. Tiacan

    Tiacan Tscheschdin Krieger

    Habs jetzt nicht im Kopf, aber sieht man Annie überhauüt in Episode I mal was lesen ?!
    Der war doch sein ganzes Leben SKlave, da muß er doch nicht lesen beigebracht bekommen.
    Das würde doch erklären, warum er die richtigen Hebel überhaupt nicht findet.
    Sollte er doch in Ep I irgendwo was lesen, nehm ich natürlich ales zurück.
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das würde ich aber auch sagen. Die Schrift der Naboo ist sichtbar anders als Aurebesh oder weiterer Zeichen von anderen Kulturen. Wie soll Anakin denn diese Schrift innerhalb von wenigen Minuten meistern? o_O

    Und auch recht hat FTeik hier mit der Schwierigkeit der Sache: Anakin hat bis jetzt "lediglich" Podracer gesteuert und wenn ihr jetzt mal Schumacher in einen Kampfjet setzen würde, käme der anfangs genauso wenig damit zurecht wie Anakin. Ihr macht es euch irgendwie immer zu einfach ;)
     
  17. Tylaar Zaith

    Tylaar Zaith Schreiberling

    Ich habe den Film aufmerksam gesehen, sogar mehrmals, also keine Sorge. ;) Allerdings finde ich es auch mit noch so vielen Argumenten keineswegs plausibel, dass Qui-Gon ein Kind mit in den Krieg nimmt. Immerhin ist das nicht gerade der Ort, wo sich ein Neunjähriger aufhalten sollte, egal wie machtbegabt er ist.
    Der Jedi hätte Anakin ohne Probleme für die Zeit, in der er und Obi-Wan auf Naboo sind, im Tempel lassen können. Rausgeworfen hätte Yoda den Knirps ja wohl nicht. Nach den Ereignissen hätte man Anakin immer noch "heimlich" und durch Beobachten unterweisen können.
    Aber ich weiß auch, dass Lucas Anakin nicht einfach aus dem Endkampf lassen konnte, weil der Charakter sonst zur absoluten Randfigur geworden wäre (er fehlt ja schon zu Beginn des Filmes). Von Filmtechnischer Seite verstehe ich das also. Gefallen muss es mir deswegen aber noch lange nicht.
    Und nein, ich bin kein notorischer PT Nörgler. Aber wir kommen vom Thema ab.
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Klar hätte der Jedi Rat Anakin nicht im Tempel bleiben lassen. Der Rat ist da rigoros: wer nicht reinpasst wird weggeschickt, wer nicht mitmachen will wird in irgendwelche Programme gesteckt, die sie an den Rand der Zivilisation schicken, wo sie für immer Felder pflegen dürfen... Qui-Gon hat das einzige getan, was in diesem Fall wirklich möglich war: Anakin mit sich nehmen und sein bestmöglichstes versuchen, ihn zu beschützen. Bei den Gungans konnte er ihn auch nicht lassen, da er nicht wußte, wie sehr der Angriff der Grand Army in die Hose geht und ob danach nicht ein Gemetzel in den Wäldern beginnt.
    Also mußte Anakin bei ihm bleiben, weil er der einzige war, der ihn wirklich haben wollte und der für seine Sicherheit sorgen konnte, da Qui-Gon mit dem Wetteinsatz bei Watto die volle Verantwortung für Anakins Wohlergehen übernommen hatte...

    Und daß die Jedi in solchen Fällen mehr als asozial handeln, sieht man zB am Fall "Baby Ludi" o_O
     
  19. Tylaar Zaith

    Tylaar Zaith Schreiberling

    Oh je, ich schiebe den armen Anakin ja schon so ähnlich durch die Gegend wie der Jedi-Rat. :p
    Ich verstehe deine Argumente, Minza, aber ich bleibe dabei; es befremdete mich bereits im Kino ein wenig, dass da halt ein Kind mitten im Getümmel dabei ist. Zudem sah es ziemlich nach "Anakin gezwungen in die Geschichte einbauen" aus. Aber wie ich oben bereits schrieb, kann ich verstehen, dass man die Figur in diesen Teil des Films einbauen musste. In dem Sinne ist es mir dann auch lieber, Annie in einem Starfighter (wie Kenobi schon sagte, sollte Anakin ja ein hervorragender Pilot sein), als zwischen den Beinen von Obi-Wan und Qui-Gon während des Duells herumturnen zu sehen. ;)
     
  20. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    War der Fighter nicht bereits in der Drehbewegung,als Anakin den ersten Schuß abgefeuert hatte ?
     

Diese Seite empfehlen