Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Idee, Raumfahrt

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von dontknow, 3. Juni 2013.

  1. dontknow

    dontknow Zivilist

    Hallo :)

    Ich bin vor kurzem auf einige Artikel zum Thema "Raumfahrt" gestoßen und dort wurde gesagt, dass es ziemlich teuer ist, ein Raumschiff ins All zu schießen. Klar: Natürlich ist es teuer, wenn man sein Raumschiff an eine Rakete schnallt und es mit einem Gewaltstart versucht. Dabei wird so viel Treibstoff verbrennt, dass eine Reise ins All sehr teuer wird.

    Nun (m)eine Idee: Wieso baut man nicht eine Mischung aus Flugzeug und Raumschiff. Ich dachte da an einen Senkrechtstarter, der in einer bestimmten Höhe sein Raketentriebwerk einschaltet, sobald die Luft zu dünn wird, um mit einem normalen Triebwerk zu fliegen.
    Das hätte gleich mehrere Vorteile:
    1. Man benötigt keine Rakete mehr, die man jedes mal neu aufstellen und betanken müsste.
    2. Weniger Treibstoffverbrauch(denke ich, bitte schreibe, wenn dem nicht so ist)
    3. Man hätte ein cooles Raumschiff, dass senkrecht starten könnte. Star Wars-like. :P

    Was haltet ihr von der Idee?
    Ich bin kein Experte, was Raumfahrt angeht, vielleicht könnt ihr einiges richtig stellen. ;)

    mfg
     
  2. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    sowas ähnliches gabs schon mal, nannte sich space shuttle, ist vor einiger zeit in rente gegangen und da den amis leider gerade wohl das geld für ein anständiges raumfart programm fehlt, dauert das wohl noch ne weile bis es eine weiterentwicklung des space shuttles gibt.

    es gab ja schon mal so konzepte für eine raumfähre die vom rücken eines jumbos aus startet und dann in den raum fliegt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2013
  3. MrDeifel

    MrDeifel "There's nothing to fear, but fear itself!"

  4. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    Da sprichst du schon das größte Problem an. Du bräuchtest 2 Triebwerkarten die einiges wiegen. Nutzlast dürfte da schnell flöten gehen.

    Letztens in einem Anime aber die Variante gesehen, wo Raketen elektromagnetisch beschleunigt werden und so zumindest einen gewissen Teil der Fluchtgeschwindigkeit erhalten. Auch ein Weg.
     
  5. Polo

    Polo Gast

    Ich bin mir nicht 100 % sicher, doch ich glaube die Amerikaner arbeiten an sowas in der Art. Die Hyperschalltechnologie existiert schon seit Jahren und es gibt immer wieder mal Testflüge mit zum Teil unbemannten Flugzeugen der Serie X, z.B. X 43A. Ob das jedoch kostengünstiger ist, das steht auf einem anderen Blatt.
     
  6. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    Zudem ist die Zielsetzung eine völlig andere. Hyperschallflugzeuge sollen möglichst hoch, möglichst schnell fliegen und dazu noch in der Summe Kraftstoff sparen. Für den Sprung ins All sind aber auch Mach 10 viel zu wenig.
     

Diese Seite empfehlen