Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Illuminatus

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Guest, 25. September 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Ok, in irgendeinem Thread ist dieser Begriff öfters gefallen, in Verbindung mit der Zahl 23, und sie kommen in einigen PC-Spielen (u.A. Deus Ex) vor...
    Auf die Frage, was das überhaupt ist, arbeitete meine Suchmaschine auf Hochtouren, und nach stundenlangem Recherchieren durch teilweise völlig konfuse Seiten wurde meine Aufmerksamkeit auf die Illuminatus-Trilogie gelenkt... lohnt sich das Ding?
    Und da ich es mir natürlich im Original kaufen würde, gibt's einen großartigen Unterschied zwischen UK- und US-Fassung (abgesehen von der Tatsache, dass ich in nächster Zeit wohl nichts aus Amerika bestellen werde, wenn's das auch in England gibt)?

    Und kann mir vielleicht jemand was Allgemeines über diesen Geheimbund sagen?
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    Zu den Filmen die du kaufen willst kann ich nichts sagen...aber was die Illuminaten angeht, so wurde es mich doch interessieren wieviele von uns hier an die berichteten geschichtschreibenden Daten glauben die die Quersumme 23 haben und das die Illuminaten dahinter stecken.

    Die Vorstellung das es einen solchen Geheimbund gibt hat mich von je her fasziniert, ein Bund der im geheimen operiert...ein mächtiger kontrollierender Bund.

    Nun diese Seiten, die so "konfus" sind, woher haben sie ihre Informationen...von anderen Seiten, von irgendwelchen Reportagen...es kommt mir so vor als wäre dieser Bund ein zweiter Nostradamus, verschlüsselt, und ich glaube daher nicht das jemand von uns hier etwas allgemein dazu sagen kann...genauso wie 2 Personen ein Buch gleich wiedergeben können, der eine hat aufmerksam gelesen, der andere hats gar nicht erst verstanden, man kann nur im nahinnein schlüsse ziehen und auch dan sind es nur Indizien...spekulationen, nicht mehr, nicht weniger.

    Das ist meine Meinung dazu.

    "Die Wahrheit ist für den Dummen wie eine Fackel, die den Nebel erleuchtet, ohne ihn zu vertreiben."
    -Voltaire
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    Jetzt bin ich genauso schlau wir vorher ;) ...

    Oh, und wenn du dir die Links mal angesehen hättest, wäre dir aufgefallen, dass es da um Bücher geht ;) ...
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    Wär mal jmd so lieb und würd mir das ausführlich erklären was es mit diesen IlluDings auf sich hat?

    Thx and take care
    Lena
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    Adam Weishaupt (1748-1811 geb. in Ingolstadt) gründete 1776 den Orden der Perfektibilisten (korrigiert mich wenn ich das falsch geschrieben hab) der später unter dem Namen Illuminati bekannt wurde. 1784 wurde die Organisation aufgrund des Verdachts der Spionage von der Bayrischen Regierung verboten, Adam Weishaupt verlor seine Stelle an der Universität von Ingolstadt und floh nach Gotha in Thüringen wo er eine Reihe von Büchern über das System der Illuminati schrieb.
    Der Orden Illuminati, dessen Name gleichbedeutend mit "Erleuchter" oder "Erleuchteten" ist, wird unter anderem mit den Tempel-Rittern, dem alten Ägypten und sogar mit Atlantis in verbindung gebracht. In den 1790ern wurde den Illuminati Manipulation an der Französischen und Amerikanischen Revolution und die Kontrolle der Demokraten in den USA vorgeworfen. Fest steht dass die Gründer und Mitglieder schwerreich, hochintelligent und radikale Politiker waren, die Spionage als effektives Mittel zur Kontrolle einsetzen (oder immernoch einsetzen?). Das Zeichen der Illuminati, ein leuchtendes Auge in einer
    Pyramide ist z.B. auf der amerikanischen Dollar-Note zu finden, wobei die 5 Seiten (mit unterseite) und die 5 Ecken der Pyramide die Quersumme aus der Zahl 23 bilden.
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    oh man, ich dachte da du durch eine suchmaschine auf diese Filme gekommen bist, du somit auch ein paar Seiten entdeckt hast die sich außschließlich damit befasst haben.

    Nun ja, du kannst <a href=http://www.illuminatusprimus.de/geschichte.html>hier</a> und href=http://www.a-netzwerk.de/funktionen/illuminaten.php3>dort</a> mal nachschauen
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    Der Illuminatenorden war ein Geheimbund, der 1776 zur Durchsetzung des ?Lichts der wahren Vernunft" von Adam Weishaupt in Ingolstadt gegründet wurde und etwa 2.000 bis 2.500 Mitglieder zählte, zumeist Beamte, aber auch Literaten (z. B. Goethe und Herder) und Adlige. Am mächtigsten war der Orden in Deutschland, vor allem in Süddeutschland; allein in München zählte er über 200 Mitglieder.

    Ziel des Ordens war die Vervollkommnung der natürlichen Vernunft im Sinne der Aufklärung. Dies sollte mittels eines ausgefeilten pädagogischen Systems von Ordensgraden geschehen, das zu immer tiefer gehenden Einweihungen führte, aber zugleich auch zu stärkerer Disziplinierung, da ja der Aufstieg mit strenger Geheimhaltung verbunden war.

    Die Mitglieder erhielten bei ihrer Aufnahme in den Orden neue Namen; sie konnten sich in drei Ordensgraden empordienen, vom Novizen zum Minerval und schließlich zum Erleuchteten Minerval. Wichtig war die Ablieferung versiegelter Briefe, so genannter Quibus licet, in denen über die Lektüre eines vielfältigen, vom Orden ausgewählten Schrifttums berichtet werden musste. Die Lektüreliste reichte von antiken Autoren bis zur neuesten Literatur, durchdrang verschiedene Wissenschaften, berücksichtigte sogar die Alchemie. Aber die Mitglieder hatten nicht nur fleißig zu lesen; sie sollten auch beobachten - das unmittelbare berufliche Umfeld und sogar die eigenen Familien. Das Dienst- und Demutssystem der Jesuiten, dem Weishaupt zwar bewusst zu widersprechen suchte, das er in seinem Ordenssystem aber auch nachahmte, wandelte sich so zu einem Spionagesystem.

    In den achtziger Jahren des 18. Jahrhunderts reformierte Adolf von Knigge, der Verfasser des berühmten Anstandsbuches, den gesamten Orden. Er unterschied nun drei Ordensklassen und innerhalb dieser Klassen zwischen Ordensgraden, z. B. in Anlehnung an die Freimaurerei in der zweiten Klasse zwischen Lehrling, Geselle und Meister. Darüber hinaus hat Knigge auch erfolgreich unter Intellektuellen für den Illuminatenorden geworben.

    Doch noch bevor Knigge seine Reform ganz entwickelt hatte, wurde der Orden von dem bayerischen Kurfürsten Karl Theodor 1785 verboten. Ordensmitglieder hatten Teile einer außenpolitischen Korrespondenz entwendet, hatten sich also in die Außenpolitik einzumischen versucht.

    Trotz der formellen Auflösung des Ordens wirkten Mitglieder in einzelnen Logen fort; und infolge des Aufruhrs um die angeblichen geheimen Machenschaften des Ordens, der nun besonders von Jesuiten und Rosenkreuzern veranstaltet wurde, erfuhren die Illuminaten großes Aufsehen in der Öffentlichkeit. Sie wurden aller möglichen Dinge verdächtigt; sogar der Ausbruch der Französischen Revolution wurde ihnen angelastet. Die Ablehnung, die der Orden nun erfuhr, wirkte mit ein auf die Entstehung antiaufklärerischen, vorromantischen, restaurativen Gedankengutes.

    1896 wurde der Orden in Deutschland neu gegründet, und 1925 ging er im ?Weltbund der Illuminaten" mit Sitz in Berlin auf.

    Die "Geheimzahl" der Illuminaten war die 23.

    Das Symbol der Illuminaten ist eine Pyramide mit einem Auge in der Mitte. Dieses Symbol ist komischerweise auch auf den US - Geldscheinen drauf! Zufall?

    Gerüchten zufolge sollen der innere Kern der Illuminaten unsterblich und sehr vermögend sein. Weitere Gerüchte besagen, dass Adam Weishaupt immer noch lebt und immer noch die Geschicke der Illuminaten lenkt.

    @Wraith: Apropos Illuminaten, spiel UAKM
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    Danke.
    Jetzt weiß ich wenigstens ungefähr, worum's geht.
    Nur das Buch hat mir noch keiner empfehlen können ;) ...

    Klingt übrigens irgendwie wie was, was 'unsere' Jane mal gut gebrauchen könnte... ich denke sogar, dass der Begriff selbst im Zusammenhang mit den Freimaurern in SIDNEY gefallen ist...

    UAKM? Scheint nur in DOS zu funktionieren, und bevor ich da was rumfummle, spiel ich erstmal Gene Machine (in dem Zusammenhang: du hast dir doch den Samstag-Abend frei genommen?)...
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    Man stellt ne frage udn man wird von text erschlagen *smile* nein, ich bedank mich bei beiden.
    Aus Ingoldstadt? Hui, das is ja schon fast mein zweitwohnsitz....und im playground forum gab es mal einer der nannte sich Alexander weisshaupt....wüsst jetzt zu gern, ob er sich da drauf bezogen hat.....*grübel*...ähem, ja, aber das wird euch hier wenig sagen, also müde bin ich...

    take care
    Lena
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    *l8* Entweder Lena bekommt keine Antwort, das ist ihr nicht recht, oder sie bekommt es ausführlich und das paßt ihr auch nicht;) Also, ich bin begeistert, jetzt hab ich wenigstens den n2k- Status, nicht wahr? Thx Mandalore und Silent!
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    *lacht* nein ich hab doch EXTRA hingeschrieben, dass ich mich bedanke....das war keine beschwerde...wirklich nicht.

    take care
    Lena
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    Jaja, die Illuminaten.

    Seit froh, dass ich nicht angefangen habe von Majestic 12 zu sprechen. Das würde wohl das Forum sprengen. Oder Roswell oder ......

    :)
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    Greys, Tempelritter, Freimaurer... ;)
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    Majestic 12? Greys? (Die anderen kenne ich einigermaßen, Templer und Freimaurer ganz besonders, gell, Silent ;) ?...)
    Aber wenn ihr schon von irgendwelchen Geheimbünden und Verschwörungen redet (hat übrigens jemand am Samstag JFK geschaut?), vergesst den Ku-Klux-Klan, die Rosenkreuzer und den Morgenstern-Orden nicht...
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    Illuminatus ist nicht gut.

    Wenn dich das Thema Illuminaten interessieren, dann empfehle ich dir folgende Bücher (falls du sie überhaupt bekommen kannst :(
    Geheimgesellschaften 1+2 von Jan van Helsing.
    Leider sind diese Bücher in Deutschland sowie in der Schweiz verboten :( Auf Englisch müsste es sie vielleicht geben.
    Diese Bücher gibt es auch im Internet zum runterladen.
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    Verboten? Wird's wohl einen Grund für geben...?

    Also, weder amazon.com noch .co.uk listen irgendwas von einem Helsing...

    Wie war das mit dem runterladen?
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    amazon.de führt ein Buch über Majestic 12 von Helsing
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    Nein, das ist von Cooper. Helsing hat da nur das Vorwort geschrieben...
    Und das Buch selbst scheint mir viel zu kurz, als dass es sich lohnen würde... das kann ich bestimmt irgendwo im Internet nachlesen, und ohne 'Strecker' ;) ...
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    einfach in www.google.de
    geheimgesellschaften html download angeben.... müsstest halt suchen.
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Illuminatus

    Danke...

    Oh, auf was bin ich denn da gestoßen...
    Nun, da ich kein Beamter bin, ist es wohl auch nicht meine Pflicht, das zu melden ;) ...

    btw, weil ich's grad sehe; 'Mein Kampf' sollte man wirklich mal lesen... wenn jeder 'gute Deutsche' das Exemplar, das er bei sich zu Hause verstauben hat lassen müssen, gelesen hätte, wäre vielleicht einiges anders gekommen...
     

Diese Seite empfehlen