Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Imperator Aussehen

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Peter-der-Meter, 24. April 2005.

  1. Peter-der-Meter

    Peter-der-Meter Senatsmitglied

    Nach dem Kampf mit dem Schwarzen Jedi verwandelt sich doch der Imperator. Mir ist aufgefallen, dass der dann aber relativ komisch aussieht. Er ist etwas dick und hat ziemlich gelbe Haut. Aber in der Endsequenz, wo der Todesstern gebaut wird, sieht er dann so aus, wie in Episode 6. Hat jemand vielleicht eine Erklärung dafür?
     
  2. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Also dieser schwarze Jedi heißt Mace Windu und als Palpatine ihn mit seinen Machtblitzen attackiert, wehrt er dies ab und wirft es auf den Sith zurück. Dieser wird durch den Schmerz immer mächtiger, jedoch schmelzen seine Knochen beinahe dahin und sein Gesicht deformiert sich und erhält auch eine leicht ungesund-wirkende Farbe.
    Ich finde zwar den Unterschied nicht sehr groß, aber die Zeit zwischen den letzten Szenen und dem Rest des Films ist wohl doch ausschlaggebend.
     
  3. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Die unterschiedliche Hautfärbung kommt aufgrund der Beleuchtung zustande. Auf den Promoshots sieht er wirklich sehr gelb aus, aber auf den fertigen Filmbildern sieht das ganze realistischer aus. Auch auf vielen Bildern zu der Rückker der Jedi Ritter ist er ziemlich gelblich. Palpatine sieht auf manchen Bildern nur wegen seinen Unterschiedlichen Roben dicker aus, da zB die rote Robe ziemlich weit ist
     
  4. Darth_Smurf

    Darth_Smurf Dienstbote


    Wie? Was?

    Palpatine verbrutzelt sich selber? :D

    moment mal! Wieso ist er denn so blöde? Müsste er als mächtigster Sith Lord nicht immun gegen seine eigenen Blitze sein?

    Ich dachte immer, er sieht so hässlich aus weil er sich nun offen als Sith zu erkennen gibt, also quasi die Maske fallen lässt ...
     
  5. bJm

    bJm Sporadisch auftretende Anomalie

    Wußte ich bis jetzt auch nicht... Welche Quelle hast du denn da? :confused:
     
  6. Jenny

    Jenny furchtlose Söldnerin


    Warscheinlich das PSW + alle anderen Seiten die mit SW zu tun haben und wo disskutiert wird ;)
     
  7. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Hautfarbe hin oder her, er sieht wirklich um einiges dicker aus.
    Ich meine er nimmt ja nicht während des Films fünf Kilo ab? :rolleyes:
     
  8. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    man man man.... das ist nur wegen der robe das der so dick aussieht.... das ist halt ein sehr weites gewandt....
     
  9. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Aber ich meine seine Backen-die sind so dick, nicht seine Figur.
     
  10. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Er ist nicht gegen seine eigenen Blitze immun, doch durch den Schmerz, von dem die Dunkle Seite ja bekanntlich genährt wird, werden seine Kräfte immer stärker. Am Ende liegt er dann aber doch am Boden - ein perfektes Schauspiel für den jungen Skywalker.
    Die Hässlichkeit hat er erst ab diesem Zeitpunkt - nicht früher!
    Als Sith Lord gibt er sich GAR NICHT zu erkennen - zumindest nicht für die Senatoren der Reoublik. Er behauptet ja, die Jedi wären verräter und da passt ihm das verstümmelte Gesicht, denn das kann er auf die Jedi schieben ;)

    Das Buch zum Film "Revenge of the Sith" ^^
     
  11. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Mal was anderes, ich habe gehör, das der damalige Schauspieler auch in TPM bzw. AOTC Senator Palpatine spielt. Das kann ich mir nicht ganz vorstellen, denn der wäre ja dann schon ewig alt.
    Wisst ihr was davon?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2005
  12. Mr. Lightside

    Mr. Lightside hofft intensiv auf eine PT-DVD Box

    Die "Palpatine-ändert-seinen-Look"-Szene wird defenitv eine meiner Lieblingsszenen... zumindest warte ich schon ganz gespannt drauf :)
     
  13. [GLT]Legislator

    [GLT]Legislator Sünder, Verabscheuer des Mainstreams und Nonkonfir

    *hust* Also der Schauspieler Ian McDiarmid wurde 1944 geboren, spielt also in Episode 6 mit seinen 39 Jahren einen ca. 83 Jahre alten Imperator Palpatine (dank einem fetten Makeup). Im Alter von 55 Jahren spielt er den etwa gleich alten Senator Palpatine in Episode 1. Im Alter von 58 Jahren spielt er den ca. 65 Jahre alten Obersten Kanzler Palpatine. Und im Alter von 61 Jahren spielt er den halt ca. 68 Jahren Kanzler/Imperator Palpatine. Kann mich um 1 oder 2 Jahre jeweils verzählt haben :D Aber so im Groben stimmt's.

    Alles klar?
     
  14. Darth Yun

    Darth Yun SITH - Krieger

    Bezüglich des Aussehens:

    Schaut euch bitte diese 7 Minuten des "McCallum-Videos" an. Dort werdet ihr kurz sehen, wie sich Sidious verwandelt. Meiner Meinung nach begibt er sich in einen Machtwirbel bzw. gibt er sich voll der dunklen Seite hin. Blitze werden auf Ihn zurückgeschleudert und umgekehrt. Dadurch wird er immer stärker, was auf Kosten seines Körpers geht. Daher die Entstellung. Für mich die logische Schlussfolgerung. Nützt ihm aber nichts, denn am Ende liegt er flach.
     
  15. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Ich habe den Film noch nicht gesehen und ich hab den Roman noch nicht gelesen.

    Was ich aber gelesen habe ist das VisualDictionary zu Episode III und da bringt der Autor es fertig auf derselben Seite zwei gegensätzliche Aussagen unterzubringen.

    Behauptung Nr.1: Palpatine's Gesicht ist wegen der Macht-Blitze deformiert.

    Behauptung Nr.2: Die verschrumpelte Visage ist sein wahres Gesicht und erst durch den Kampf mit Mace wird Palpatine gezwungen, dieses zu zeigen.

    Mögliche Lösung: Palpatines Gesicht ist tatsächlich deformiert, aber nicht wegen seiner eigenen Machtblitze, sondern weil er als Sith-Schüler mal von seinem Meister etwas abbekam.

    Anderer Ansatz: Palpatine sah bis ROTS tatsächlich wie der freundliche alte Herr aus, den wir in TPM und AOTC als Senator und Kanzler erleben und wird erst in ROTS verunstaltet - dies würde erklären, warum er NACH dem Kampf seine häßliche Visage beibehalten muß - er kann es einfach nicht verändern, da er es nie gekonnt hat.
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich denke, daß Palpatine eigentlich schon längst so aussehen müsste und er sein Aussehen nur mit Sith Magie/Alchemie "jung" halten konnte (siehe auch das Comic "Sithisis" in Visionaries)... im Grunde schaut er genau so aus und schöpft immer nur aus dem "Jungbrunnen" um repräsentabel zu sein.
    Doch nach dem Kampf gegen Mace ist das vorbei. Durch die extreme Anwendung und durch die auf ihn zurückgeschleuderten Machtblitze ist diese Option nun verwirkt und sein Gesicht bleibt so, wie es nunmal ist... der exzessive Machtgebrauch hat ihm sein menschliches Aussehen nun völlig geraubt.
     
  17. Darth Yun

    Darth Yun SITH - Krieger

    @Minza
    Könnte hinkommen. Deckt sich eigentlich auch teilweise mit meiner Vermutung. Aber in diesem 7-Minuten-Video kommt es mir so vor, als würde Sidious vollkommen "durchdrehen", als er die Machtblitze schleudert.
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Eine Art aus dem klassischen Force Rage Amoklauf und einem "Ich verliere, Anakin. Hilf mir!" Ausraster, ja... gefällt mir sehr gut, was ich da sehe :braue
    Das macht sich dann wirklich gut in der Kombination mit seinem Ausraster auf dem zweiten Todesstern. Immer wieder schön, einen Sith zu sehen, der total durchdreht ^^
     
  19. Darth Yun

    Darth Yun SITH - Krieger

    Und eben durch dieses vollkommene "Durchdrehen" verliert er die Kontrolle über sich selbst und so auch schlussendlich den Kampf gegen Windu. Man darf nicht vergessen, dass Sidious zu diesem Zeitpunkt kein LS mehr hat, d.h., er hat eben nur noch seine Machtfertigkeiten. Leider reichen Sie nicht ganz aus, um Mace tatsächlich zu vernichten.

    Tja, Glück gehabt, dass da ein völlig vertrottelter möchtegern Jedi-Meister, der zu dumm ist, um auch nur bis 5 zu zählen, eingreift, und den Tag rettet.... :D
     

Diese Seite empfehlen