Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Imperial Commando: 501st = Die 501.

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von KyleKartan, 29. Juli 2008.

  1. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Was sagt man dazu, ein lang gehegter Wunsch der SW Fans wird erfüllt:

    Das volle Interview unter StarWars-Union.de - Die neuesten Nachrichten

    Auf jeden Fall ne feine Sache...eine tolle Reihe wird fortgesetzt, wann kommt die Spielankündigung ;).

    MfG, The Force is forever!
    KyleKartan ;obi
     
  2. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Naja, so toll fand ich die Reihe nicht.
    Beim letzten Buch hat RC stark nachgelassen und diese Mando-Sache geht mir mittlerweile tierisch auf den Keks.
    Erst mal abwarten was Traviss aus Imperial Commando macht...


    Axè
     
  3. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Sehr gut... das freut mich. Der Hammer wäre allerdings, wenn LucasArts jetzt noch mitzieht *alledaumendrück*
     
  4. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Oje, darf man jetzt annehmen das die RCs einfach zum Imperium mit überlaufen und dann Ipmerial Commandos werden? Wäre eigentlich schade. Aber da muss ich wohl erstmal gespannt auf "Order 66" sein.

    An sonsten finde ich das auch ne gute Sache, nur ihr Mando-Kram könnte Traviss tatsächlich ein bisschen runterschrauben.
     
  5. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    da auch Traviss
    befürchte ich schon, dass hier wieder viel Geschwafel um Söldner und Kriegerehre etc reingepackt wird.
    Ob das zu Commandos des imperiums passen wird sei mal dahingestellt.

    Prinzipiell fände ich es super ein wenig mehr von den einfachen Soldaten des Imperiums zu lesen... aber Allegiance war da irgendwie ein herbe Enttäuschung, so dass ich da nicht mehr viel hoffe.
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wobei ich da gespannt wäre, welche Konsolen für eine Umsetzung verwendet werden würden... ich befürchte ja, daß die Wii keine Alternative darstellen wird :/

    Definitiv keine Imperiale Commandos, da diese eine Elitegruppe der Imperial Officer Corps darstellen.
    Die Nachfolger der Republic Commando Einheiten wären die Storm Commandos, die aber erst zur Zeit des Bürgerkrieges eingeführt wurden. Insofern müssten die Republic Commandos erstmal in anderen Sparten Unterschlupf finden...

    Kommt drauf an... der Großteil der Truppen hatte sicherlich keinen solchen Bezug zur Tradition der Mando'ade mehr, einige wenige Untergruppen können dem Ganzen aber immer noch nachgehangen haben...
     
  7. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Mh....Bücher also....hab nie eins aus dieser Reihe mitverfolgt....
    Aber hab mal RC gezockt und war recht erstaunt und dann kommt da noch der Wunsch auf den zweiten Teil zu zocken wenn das mal real wird...Entlich als Sturmtruppe in den Strassen Coruscants Aliens jagen^^

    PS:War wohl zu übermütig....schaun wir erst mal was aus den Büchern werden^^
     
  8. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Glaub ich ehrlichgesagt nicht. Ich geh da schon davon aus, dass die RC's erstmal als Imperial Commandos geführt werden. Was später passiert, ist was anderes, aber vom Namen her, wirds wohl so werden....

    Und das einige Commandos beim Imperium bleiben war ja schon klar. Hat man ja sogar in einem Comic schon gesehen (Republic #78):

    [​IMG]

    Aber nach der Vorbereitung in anderen Büchern, denke ich, dass lange nicht alle Clone zum Imperium überlaufen und den Jedi-Hunt mitmachen...
     
  9. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Wieso lese ich immer wieder von einigen Commandos? Ich würde eher mal annehmen dass der Großteil der Arc-Trooper zum Imperium genauso treu steht wie zur Republik. Imperium und Republik sind aus Sicht der Klone ohnehin ein und das selbe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2008
  10. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Was ich mich viel mehr Frage ist warum es bis auf Reaves überhaupt noch nie jemand geschafft hat etwas aus der Sicht von normalen imperialen Soldaten in nem Buch zu erzählen. ;)
     
  11. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Nachdem ich letztens meine neue Grafikkarte testen wollte muss ich sagen das ich es immer noch bedaure das Republic Commando viel zu kurz ist. Die sollen da gefälligst einen zweiten Teil machen. Wenns nötig ist dann nehme ich auch ein Spiel aus der Sicht von Imperialen Einheiten in Kauf. Wobei mich eher reizen würde wenn man Rebel Commandos oder Rebel Marines spielen könnte. Nieder mit dem Imperium!

    cu, Spaceball
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Kann auch sein... daß es dann einen Unterschied zwischen Imperial Commandos und Imperial Commandos gibt. Auch wenn es dann wieder zu haufenweise verwirrten Fans kommt :p

    Moment... reden wir jetzt von RCs oder von ARCs? Sind zwei verschiedene Dinge...
     
  13. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Okay erwischt. Stimmt. Aber das ist für die gestellte Aussage nicht wirklich von Relevanz. Von daher ersetze einfach ARC mit RC, der Rest kann beim alten bleiben.

    Nur wenn die Gründung der ICs genau umschrieben wurde (was ich nicht annehme). Ich sehe da kein Problem, wenn man davon ausgeht, dass die ICs ursprünglich RCs waren, im Verlauf der Zeit kamen dann Offiziere dazu und die Strukturen (etwa Vierertrupps) haben sich ebenfalls verändert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2008
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die Liste von RCs, die während Order 66 diesen Befehl verweigerten und ein jehes Ende fanden ist jedenfalls um einiges länger, als die Liste, die sich mit befehlsverweigernde ARCs in dieser Situation befasst ;)

    Jaaaaaaiiiiiiiin... die bis dato beschriebenen Imperial Commandos sind aber in keinster Weise mit den RCs gleichzusetzen und haben einen vollkommenen anderen Status und ein anderes Einsatzgebiet. Schon alleine, daß sie dann später direkt in die Imperial Army eingegliedert wurden und nicht wie die Sturmtruppen als unabhängige Abteilung geführt wurden. Weitere Info...

    Die bis dato als Nachfolger der RCs geführten Einheiten der Stormtrooper Corps waren eben die Storm Commandos, die von Moff Tanniel und Crix Madine hochgezogen wurden... anscheinend wurden diese Einheiten aber wirklich auch schon als Imperial Commandos beschrieben, wenn ich meine Quellen richtig entziffere... auch nicht schlecht: somit haben wir zwei Einheitstypen mit dem exakt selben Namen, was noch um einiges besser als die ganze Verwirraktion mit den Shadowtroopern und en Shadow Troopern ist :kaw::konfus::o
    Weitere Info...

    Insofern: ja, die Nachfolger der Republic Commandos werden tatsächlich Imperial Commandos heißen...
     
  15. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Red doch nicht um den heißen Brei. Wieviele von den Rund 5000 RCs die den Klonkrieg überlebt haben, sollen desertiert sein?
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Bis jetzt ist von vieren bekannt, die sich diesem Befehl wiedersetzten... auf jedenfall mehr als die null ARCs... ...*weglauf*
     
  17. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    amazon UK hat jetzt ne Inhaltsangabe online gestellt: Star Wars: Imperial Commando - 501st: Amazon.co.uk: Karen Traviss: Books

     
  18. masterTschonnes

    masterTschonnes Agent of Chaos

    Verdammt, also wirklich eine direkte Fortsetzung von "Republic Commando" mit schwerpunkt auf Mando-Kultur und entsprechenden dümmlichen Sprüchen über Ehre und Kampf mit Hauptlast auf die persönlcihen Beziehungen und gefühle von Skirata und seinen guten Jungs... vermutlich auch wieder in vier Bänden, wenn nicht in mehr... und dabei hab ich mich doch gerade erst durch die republic commandos gekämpft...
     
  19. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    na toll...:(
    ich bin schon wärend des lesens der RC bücher jedes mal halb eingeschlafen wenn mal wieder die rede von mando-ehre und kampf gefasel war. es steht zwar schon im ersten post, das dies eine art fortführung der bisherigen RC bücher ist, aber ich hatte die hoffnung noch nicht komplett aufgegeben, das man neue charackter (aufjedenfall nicht das delta squad, etc...) zu lesen bekommt.
    ich weiss nicht was daran so schwer ist endlich mal richtige "imperiums" bücher zu veröffentlichen. wir haben schon dutzende bücher und ganze reihen wie "x-wing" oder all die anderen geschichten des post-endor-EUs, in denen wir auf seiten der rebellen/neuen republik stehen und das imperium einzig und allein "böse" ist.
    ich bin zwar kein riesen fan der ersten thrawn trilogie, denn da wird der grossadmiral schon fast etwas zu genial dargestellt, aber hier war etwas davon zu erkennen, was die militärische und politische stärke des ersten galaktischen imperiums ausgemacht hat.
    selbst in büchern wie treueschwur oder die macht des todessterns blitzt nur vereinzelt mal etwas davon auf.
    einzig und allein folgende stelle, "Darman and Niner are still stranded in the Imperial legion, and fight to survive in a very different army." klingt für mich interessant. ich verstehe es wirklich nicht, man kann doch auch mal personen erdenken die sich damit abgefunden haben für das imperium zu arbeiten, es zu unterstützen und sie trotzdem vielschichtig zu gestalten, ohne das immer übergelaufen werden muss und zum schluss die gerechtigkeit siegt. obwohl diese ära schon so alt ist wie SW selber, hat man es imo noch nicht geschafft die volle bandbreite des imperiums zu beleuchten (comics vllt mal ausgeklammert), immer nur ganz knapp angeschnitten, dabei bietet es doch so viel potenzial die galaxis auch mal von der anderen seite zu zeigen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2009
  20. masterTschonnes

    masterTschonnes Agent of Chaos

    genauso interessant klang für mich stellenweise der Klappentext von "Order 66"... aber das Problem ist halt einfach, dass die gute Frau Traviss es

    a) mit dem ganzen Mando-Zeug maßlos übertreibt.

    und b) Sich einfach viel zu fest an irdisches Militärgehabe hält... das ist STAR WARS, verdammt noch mal, das muss nicht so geschrieben sein als könne das in ähnlicher Form auch so hier bei uns in der kaserne um die Ecke passieren. Unspektakulär, ist das wort, das ich suche. Star wars war schon immer Kampf mit viel Blasterfeuer, Explosionen, Supersternzerstörer und großem Endkampfszenario... bei den RCs gabs (außer dem ersten wirklich guten "Feindkontakt" nicht mal irgend nen festen Antagonisten auf Sep-Seite (für kurze Zeit gabs mal Ko Sai aber das war ja auch nichts halbes und nichts ganzes...) Ach irgendwie sagt mir die ganze Serie nicht so zu... werde mich aber trotzdem wohl durch die Imperial Commandos durchbeißen. Man muss ja bei Traviss Einbindung in andere Star Wars-Abschnitte wie Legacy of the Force echt aufpassen, das man da nix verpasst..
     

Diese Seite empfehlen