Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Imperiale Palast

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von JDMaster, 3. April 2003.

  1. JDMaster

    JDMaster Dienstbote

    Ich würd mal gerne wissen, wie groß eigentlich der Imperiale Palast auf Coruscant ist.
    In "X-Wing- Die Mission der Rebellen" steht: ... der große Korridor erstreckte sich über Kilometer und war so breit das selbst ein Sternenzerstöre platz gefunden hätte...

    Ist das nicht etwas übertrieben???
     
  2. Sel

    Sel loyaler Abgesandter

    nun ... ich denke nicht.

    einerseits glaube ich mal gelesen zu haben der Palast sollte eine nachbildung der berge ... mir fällt der name nicht ein ... sein. na ja ... und da wir alle den hang der imperialen zu größe kennen denke ich das es durchaus realistisch ist [soweit man das sagen kann] das sich Palpi so eine hütte zulegt.
    obendrein nehme ich mal an das da noch der ganze imperiale verwaltungsapperat untergebracht war ... zusammen mit den ganzen speichelleckern und konkubinen ... na ja ... da braucht man platz.

    besonders cool stelle ich mir die große halle vor ... namen habe ich aber auch vergessen ;)

    MTFBWY
    Sel *chronischer Namen-vergesser*
     
  3. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Sieh Dir nur an, wie schon der Jedi-Tempel aus der umliegenden Stadt herausragt. Größenverhältnisse sind bei diesen Bildern immer etwas schwer abzuschätzen, aber dieses Gemäuer ist bestimmt mehrere Kilometer lang, breit und hoch. Genug Platz für einen Sternzerstörer.
    Die Halle, die man sieht, während Obi-Wan, Mace und Yoda über Anakin sprechen, macht auch nicht gerade einen bescheidenen Eindruck. Ob dort genügend Platz für einen Sternzerstörer wäre, läßt sich mit den paar Bildern etwas schwer abschätzen, ausschließen kann man das aber nicht.
    Wenn der Kaiserliche Palast auch nur annähernd die Größe des Jedi-Tempels hat
    te
    , könnte dort locker eine Sektorflotte unterkommen. Und in Anbetracht von Palpatines Ambitionen, ist nicht gerade anzunehmen, daß er sich einen Palast baut, der kleiner als der Tempel seiner Todfeinde ist.

    Ganz abgesehen davon, was ist schon ein Sternzerstörer? So ein Teil paßt in jedes bessere Olympiastadion, und sonderlich groß sind diese Dinger ja nun wirklich nicht.
    Von einem Reich, das mehrere Millionen Sternensysteme umfaßt, kann man schon erwarten, daß es über einen entsprechend großen Repräsentativbau verfügt. Und genug Platz ist auf Coruscant ja wirklich, wie das Ende von AOTC eindrucksvoll gezeigt hat (soviel zu der Behauptung, der ganze Planet sei eine einzige, große Stadt... :rolleyes: ).
     
  4. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Das ist nur ein Flachdach. Du glaubst doch nicht etwa, daß der Platz auf der Planetenoberfläche liegt? :rolleyes:
     
  5. AjimariResro

    AjimariResro Dark Jedi

    Also der imperiale Palast ist wahrhaftig mehrere Kilometer lang, breit und hoch und hat viele versteckte Räume, wo drin sich der Imperator und Vader ausgetobt haben und sicherlich darunter Folterkammern für Jedis.

    Was Coruscant betrifft, kann ich sagen, dass der Planet eine einzige riesige Stadt ist. Er hat mehrere Ebenen und in den untersten kommt nicht ein bisschen Sonnenlicht hin, wenn es mal nicht regnet. Die großen Plattformen die du siehst (vor dem Imperialen Palast in RotJ und vor dem Jedi Tempe) sind entweder Landeplattformen, Flachdächer oder Aussichtsplatzformen, und Vorplätze. Sie decken den großteil des Planeten ab. Es gibt nur eine kleine Grünfläche und das sind die Berge im nördlichen Teil des Planeten. Und darunter lag die Lusankya und wenn so ein schiff mal abhebt, dann reißt so ein SSD doch schon ein kilometer langes Loch.
     
  6. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Ich rede nicht von der Stadt. Daß die da ist, weiß ich selbst. Aber das verlassene Industriegelände, in dem sich die Sith verstecken, ist nie und nimmer eine Stadt. Dort ist einfach nichts, mal abgesehen von zwei dunklen Verschwörern. Deshalb ist die Aussage, der ganze Planet sei eine einzige große Stadt, einfach so nicht richtig. Weite Teile des Planeten - ja. Der ganze Planet - nein. Und da muß ich nicht mal auf das EU verweisen, das auch noch die unbesiedelten Polkappen erwähnt.
    Es ist also Platz auf diesem Planeten, auch wenn sich der nicht gerade in einer traumhaften Lage befindet. :)
     
  7. Crix Dorius

    Crix Dorius Offizier der Senatswache

    Laut dem Drehbuch ist das eine Ebene mit Lagerhallen...

    Merkwürdig is aber das Versteck von Dooku und Papaltine...
    Ich weis ja nich...
    Eine Lagerhalle/verlassene Fabrik, mit sauberen Parket und Ornamenten ?!?
    Die von gotischen Figuren gesäumt wird und mit Baugerüsten umgeben ist ?!?

    Irgendwie bekomme ich den Gedanken nicht los, daß wird dort die ersten Bauarbeiten am Imperialen Palast sehen...

    Und wenn Ich mir so die Umgebung ansehe...
    Da is wirklich ne menge Platz für so nen Behemot von nem Palast...
     
  8. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Das wirft die Frage auf: was definierst du als Stadt? Jede größere irdische Stadt hat Industriegebiete. In denen können durchaus automatisierte Produktionsanlagen vorkommen. In der GFFA kann diese Automatisierung noch weiter gehen, und vieleicht sind auch nur die oberen Ebenen verlassen. Ich kann mir nicht vorstellen das der Komplex ungenutzt ist - verlassen vieleicht, oder vielmehr abgeriegelt, aber nicht ungenutzt.

    Baugerüst? Ist mir bisher garnicht aufgefallen...

    Möglich ist alles, aber ich denke dieses Industriegebiet legt etwas abseits vom Regierungsviertel mit dem Senat, und ich würde sagen Palpi errichtet seinen Palast eher dort.
     
  9. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Oder auf den Trümmern des Jedi Tempels...
     
  10. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Es wär wirklich passend, wenn Palpatine seinen Palast auf dem ehemaligen Jedi-Tempel errichtet hätte. Aber wenn ich mich mal aus EU stütze, dann ist das wohl kaum möglich, wenn man ich glaub Rebel Dream wars, berücksichtigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2003
  11. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Vom Jedi-Tempel weiß ich nichts, aber die alte Senatshalle soll neben dem Imperialen Palast wie eine Hundehütte aussehen (erinnert doch sehr an Hitlers geplante "Halle des Volkes", in der es - wäre sie je fertiggestellt worden - aufgrund ihrer Größe und des schrecklichen Innenklimas immer geregnet hätte, und neben der der Reichstag eine Hundehütte gewesen wäre ;)).

    Was diesen Industriekomplex angeht, so ist er nicht automatisiert, sondern wirklich verlassen. Dort gab es vor einigen Jahren einen üblen Chemie"unfall" (wir wissen schließlich alle, daß Unfälle Palpatines Weg begleiten, wie Fotografen einen Promi ;)), der das ganze Gelände verseuchte. Nur einige Etagen ganz weit oben sollen davon nicht betroffen worden sein, aber das Gebiet wurde dennoch vollständig geräumt.
     
  12. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Verrätst du auch woher diese Information stammt?
    Warum? Was steht denn da?
     
  13. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Aua... :D war mir unbekannt, passt aber irgendwie...

    Okay, das war mir auch neu, aber das kann ich nachvollziehen. "Verlassen" klingt erstmal so nach "Die Tapete gefällt mir nicht, arbeiten wir woanders." Ein Unfall, also "Die tödliche Atmosphäre gefällt mir nicht, arbeiten wir woanders," macht die Sache glaubwürdiger. Würde dann auch der Theorie widersprechen das Palpatine seinen Palast dort errichtet - denn dann wüßte man das irgendwas an dem Unfall oder dem Imperator nicht stimmt.

    Ein genetisch aufgemotzter Dunkler Jedi (aka Lord Nyax) (jemand anders kann sich sicher an den Namen erinnern, scheinbar ein potentieller Sohn Palpis aus dessen Auge oder so :rolleyes: ) bricht die "Quelle der Macht" auf, über der der Tempel errichtet wurde. Explizit wird aber nicht gesagt ob der Tempel noch steht und überwuchert oder bis auf das Fundament eingerissen wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2003
  14. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Diese Frage hat mich zunächst in ein kleines Dilemma gestürzt. Man liest so viel, woher soll man da noch wissen, was man wo gelesen hat.
    Glücklicherweise ist es mir jedoch wieder eingefallen: diese Information stammt aus dem Star Wars Insider Nr. 65. Ich habe es mir erlaubt, den betreffenden Text einfach mal schnell zu übersetzen:

    Also, Palpatine war in den Unfall nicht verwickelt. Mein Fehler. Das schließt allerdings dennoch nicht aus, daß nicht doch irgendein Lord der Sith diesen Unfall inszeniert hat, um sich einen sicheren Hafen auf Coruscant zu schaffen. Dem Stil jener finsteren Gestalten würde eine solche Maßnahme ja bekanntlich durchaus entsprechen (man erinnere sich an Vaders Falleen-Lösung oder die Zerstörung Despayres).
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2003
  15. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    So mal für alle die die Gerüste nicht gesehen haben und alle die nicht gesehen haben das es sich dieses ding da :rolleyes: im Bau befindet.

    Ich denke imemrnoch das das mal der imperiale Palast wird... daher auch wenn man genau hinguckt viele kleine Türme runterrum sieht ... und wie wir alle wissen bestent der Palast hauptsächlich auch tausender kleiner Türme

    [​IMG]
     
  16. ISN-CNN

    ISN-CNN Nachrichten Netzwerk der Galaxis

    Laut den Berichten die ISN vorliegen, soll unter dem Imperialen Palast bzw. der Imperiale Palast auf einem Supersternenzerstörer gebaut worden sein. Stand in irgend einem Roman mal drin.

    Ich bin auch der Meinung das der Palast bis in die obere Stratosphäre hinauf reicht. Soll ja nun einmal die Imperiale Macht verkörpern und allen zeigen das das Imperium keine halben Sachen macht.
     
  17. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Auf einem SSD? Was macht denn das für einen Sinn? :confused:
     
  18. Crix Dorius

    Crix Dorius Offizier der Senatswache

    Er meint wohl die Lusankya...

    Die wurde aber nicht direkt unter dem Palast gebaut...
     
  19. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    DU meinst wahrscheinlich wie schon gesagt die Lusankaya - die wurde allerdings irgendwo unter ein weniger wichtiges Gebiet gestopft, denn in den X-Wing-Büchern (Teuflische Falle wars wohl) schauen die Damen und Herren Protagonisten aus dem gerichtsgebäuse zu wie das Ding sich seinen Weg freischießt - und das soweit ich mich erinnere durch etwas, was eher an ein Wohngebiet rankommt als an einen Palast. Außerdem, was wenn jemand anders das Schiff startet während Palpi im Palast sitzt?

    Stratosphäre ist auch Coruscant was sehr relatives - da der ganze Planet ja schon kilometerhoch mit Gebäuden bedeckt ist. Allzuhoch wird sich der Palast also nicht abheben können.

    Diese Streben sind mir wirklich nicht aufgefallen, aber ich denke nicht das sie ein Zeichen dafür sind das da gebaut wird - eher abgebaut, die Coruscant-Mischung aus Erosion, Granitschnecken und vieleicht sogar Leuten der unteren Ebene die Bauteile brauchen. Nach einem Herüst sieht das für mich nicht aus.
     
  20. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich schieb den Thread hier mal ins EU weil sich die Diskussion doch sehr am EU orientiert.

    cu, Spaceball
     

Diese Seite empfehlen