Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Imperiale Scharmützel

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Gilad Seì'lar, 1. Juli 2004.

  1. Gilad Seì'lar

    Gilad Seì'lar junger Botschafter Premium

    In der Ultimativen Chronik gibt es Teile auf die ich keine Rückschlüsse ziehen kann woher das kommt?

    1) 12-13 NSY Das Imperium schlägt zurück
    der Feldzug nach Orinda und der Rückzug aus den Tiefenkern,....

    2) 17-18 NSY Imperiale Scharmützel
    SSZ Guardian, Bel-Iblis Versuch der Gefangennahme Daalas

    Sind das nur Rückschlüsse aus anderen Werken oder kommt das aus den paar Büchern die ich noch nicht habe?
    So wie es da geschrieben ist finde ich das nähmlich sehr Interessant.
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die genannten Ereignisse sind direkt von Anderson für die Chronologie erdacht worden um hier einige Lücken zu schließen und die Feldzüge von Neuer Republik und Imperium sinnvoll auszubauen.

    Orinda wird zwar noch in der Black Fleet Crisis Trilogie erwähnt, aber dort auch nur kurz. Ebenso in NJO 16: Refugee...
     
  3. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Und unglücklicherweise schlägt der Minimalismus des EU voll durch.

    Das Imperium erobert nicht mehr als sechs Systeme (nicht Sektoren, Systeme) und, was noch schlimmer ist, der NR gelingt es nicht, die Imperialen rauszuwerfen.

    Da ist es kein Wunder, daß die YV glaubten leichtes Spiel zu haben.
     
  4. Gilad Seì'lar

    Gilad Seì'lar junger Botschafter Premium

    Pellaeon wird für diese Angriffe einen großteil der noch verbliebenen Flotte eingesetzt haben. Und 12 NSY war die Imperiale Flotte noch recht groß.
    Außerdem waren es sieben Systeme was aber keinen wirklichen Unterschied macht.
    Mir würde für das einige Romane sehr Gut gefallen obwohl nicht Anderson sie schreiben sollte (Mir fällt gerade keiner ein aber in der NJO/Klonkriege sollte doch ein Autor vertretten sein der gut große Schlachten schreiben soll), nicht als Hauptteil aber als Nebenteil sollte die Sonderstaffel spielen.
     
  5. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    Ich weiß, dass der Thread jetzt uralt ist, aber das muss ich jetzt wissen. Wird dieser Zeitabschnitt noch mal abgehandelt? Oder können wir alle Hoffnungen begraben?

    Was will man denn mehr, Pellaeon führt das Imperium, es gibt massig Raumschlachten und das Imperium darf auch mal gewinnen. :braue
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das EU wendet sich gerade völlig anderen Abschnitten der Timeline zu und du solltest dich wirklich damit abfinden, so schnell nichts über diese Geschehnisse zu lesen :/
     
  7. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    :( Schade. Da findet man mal was, was super interessant klingt und dann das. Egal, hoff ich mal auf "The last of the Jedi"... :rolleyes:
     
  8. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Das kann ich wohl wirklich unterschreiben... aber wie gesagt sollte Anderson davon die Finger lassen. Ich wäre am ehesten für Zahn als Autor. Oder die Schnecke welche den Pakt von Bakura geschrieben hat (Name ist mir entfallen), hat m.E. auch prima die Raumschlacht beschrieben.
    Stackpole sollte obwohl er auch prima Schreiben kann, es meiner Meinung nach eher sein lassen. Ich habe genug von "Helden" gelesen, die gewinnen, weil ihre Gegner (naja man sollte sie lieber Opfer nennen) einfach nur dumm waren.

    Das Minimalismusprinzip ist mal wieder typischer Anderson-Mist. Aber ich bin sicher, dass das schon ausgebügelt werden wird. Vor allem wenn es Zahn sein sollte, der die Ehre hat.
     
  9. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    Die Frau Hieß Kathy Tyres und ich mag sie nicht. Da wäre mir Timothy Zahn (der Held in meinen Augen) lieber, oder aaron Allston, oder der Kerl, der die Schwarze Flotte gerschrieben hat, der ist auch nicht schlecht, aber mal sehn, vielleicht bekommen wir das Ganze ja in 5 Jahren auf den Tisch, wenn den Autoren nichts mehr einfällt. :konfus:
     

Diese Seite empfehlen