Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Imperialer Stern in AOTC anders als in der OT???

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Guest, 16. November 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    [​IMG]

    Links kann man auf dem Bild hier ja dem imperialen Stern (ich glaube das heisst so) sehen, aber sonst hatte der Stern in der Mitte nur 6 Strahlen und der erste Ring um diesen Stern bestand nur aus 6 Streifen. Ausserdem waren die 6 Streifen um den Stern, in der Mitte dicker als an den Enden, warum ist das hier nicht so? Ist es ein Fehler, oder stehen diese Verdickungen in der Mitte der Streifen und die zwei enfernten Strahlen und Streifen für etwas?

    Hier mal der richtige Stern:
    [​IMG]
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Imperialer Stern in AOTC anders als in der OT???

    Weil es in Ep2 nur der Vorgänger des imperialen Logos ist?
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Imperialer Stern in AOTC anders als in der OT???

    Das Imperium nimmt bestimmt nicht einfach so ein Symbol der Jedi und verwendet es als Imperiales Zeichen. Die ändern das natürlich ab. Deshalb dieser Unterschied. Schließlich nimmt das Imerium das Design des Jedi Fighter auch als Vorlage für den Star Destroyer und ändert es ab.
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Imperialer Stern in AOTC anders als in der OT???

    Es nennt sich Evolution.
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Imperialer Stern in AOTC anders als in der OT???

    Das ist doch nicht das Symbol der Jedi, sondern das der alten Republik und die wurde doch dann zu dem Imperium, so viel ich weiss, also warum sollten sie das Symbol ändern und warum haben sie nicht gleich ein ganz anderes genommen?? Und wenn es das Symbol der Jedi wäre, ist das noch kein Grund es nicht beizubehalten, stellt euch mal vor, das Imperium zerstört ganze Planeten unter dem Symbol der Jedi, das kommt doch voll gut. Dass das Imperium das Design dess Jedifighter als Vorlage für das der Sternzerstörer nimmt hab' ich noch nie gehört, wo steht'n das?

    @TaiZec: Das rote Kreutz ändert auch nicht dauernd sein Symbol oder Deutschland seine Flagge.
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Imperialer Stern in AOTC anders als in der OT???

    Wo hast Du eigentlich das letzte Jahr verbracht? Irgendwann mal ein Making of gesehen? Es gab da eine schöne Folge namens Wedgie 'Em Out, in der die Sache mit den Sternzerstörern überdeutlich geklärt wurde.

    Und es handelt sich selbstverständlich nicht um das Symbol der Republik. Gerade das ist doch das geniale an Palpatine. Seine Neue Ordnung, sein Neuer Orden, bedient sich der Symbole und der Technologie der Jedi. Die Message ist klar: "Wir sind die neuen Jedi, es gibt keinen Bruch mit der Geschichte."
    Da hat Georgie mal wieder perfekte Arbeit geleistet, und die Geschichte ziemlich genial analysiert, insbesondere die römische Republik. Augustus, der erste Caesar, war nicht etwa König von Rom, sondern Erster Bürger und erhielt damit die Illusion aufrecht, sein Reich wäre nur eine gereinigte Republik.
    Palpatine tut hier genau das gleiche: sein Reich ist nichts völlig neues, sondern die natürliche, gefestigte Weiterentwicklung, die neue Ordnung der Republik. Erst als er sich seiner Macht vollkommen sicher ist, mit der Fertigstellung des Todessterns, löst er den Senat auf und trennt sich damit auch offiziell vom Geist der Republik.
    Das Festhalten an der alten Ordnung erkennt man übrigens nicht nur an den Sternzerstörern, dem imperialen Senat oder dem Symbol des Imperiums: auch der Thron des Kaisers aus Episode VI ist nichts weiter, als der alte Amtsstuhl des Obersten Kanzlers (siehe auch hier), ebenso wie seine Garde nicht einfach eine Leibwache, sondern die Garde des Kanzlers ist.
    Geschichte ist formbar...


    NACHTRAG: Das hier muß ich noch bringen:

    Mein lieber Freund, Du solltest mal in Dein Geschichtsbuch schauen, da würdest Du staunen, wie oft Deutschland seine Fahne geändert hat. Von der Revolution 1848, über die Reichsgründung 1871, die Republik von Weimar 1919 und die Machtübernahme Hitlers 1933 bis zum Inkrafttreten des Grundgesetzes 1949 hat Deutschland wirklich so einige Flaggen erlebt. 1848 die Schwarz-Rot-Goldene Flagge, 1871 Schwarz-Weiß-Rot, 1919 wieder Schwarz-Rot-Gold, 1933 ff. zuerst Schwarz-Weiß-Rot, dann die Hakenkreuzfahne und 1949 endlich wieder Schwarz-Rot-Gold.
    Flaggen, und auch Symbole wie das des Jedi-Ordens, sind letztlich nur Zeichen der Macht. Wenn eine neue Gesellschaftsordnung kommt, muß man sich die Frage stellen, wodurch man sich legitimieren will. Die Weimarer Republik definierte sich durch die Revolution von 1848, Hitler bevorzugte zunächst das Kaiserreich, bevor er, genau wie Palpatine, den Bruch vollzog, und sich mit seinem neuen Reich nur noch auf sich selbst bezog.
    Eine Gegenwart ohne Geschichte gibt es nicht, und wer das ignoriert, wie die Regierung der "DDR", die sich nie als Nachfolgestaat des Deutschen Reiches ansah, wird unweigerlich untergehen. Und glaube mir, Palpatine ist einfach zu clever, um solche Anfängerfehler zu machen. ;)
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Imperialer Stern in AOTC anders als in der OT???

    Dazu noch 'ne kleine Anmerkung:

    Stimme dir vollkommen bei der Einschätzung zu Palpatines Politik zu; die Neue Ordnung ist schließlich keine böswillige Revolution, sondern die Wiederherstellung von Frieden und Freiheit ;-).

    Dem Vergleich mit roman kann ich auch zustimmen, man liest ja gerade "Das Leben der römischen Kaiser", laßt mich bloß nie in die Politik ;-).

    Darth Calgmoth
     

Diese Seite empfehlen