Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

in EP 1-3 immer was neues...

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Lord Marius, 24. August 2005.

  1. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    hi leude

    Im Gegensatz zu der OT ist in der PT ja immer ein neues LS dabei.

    EP1= Doppelschwert
    EP2=Krummesschwert
    EP3=4 Schwerter

    Das ist doch irgendwie immer was neues! Gibt es dafür einen Grund oder warum hat GL die LS so "verschieden" gemacht? Doch bestimmt nur weil es dann spannender wirkt oder?
     
  2. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

    Ähm...

    Das ist mir noch nie aufgefallen! ;)

    Aber stimmt, Du hast recht.

    Aber ich denke, dass George sich dabei nichts besonderes gedacht hat.
    Die Technik ermöglichte es nun mal, dass man Lichtschwerter und andere Props besser und schneller herstellen konnte.
     
  3. NaareYecc

    NaareYecc Spruun K'el - Hyyn D'Ling

    Georg, oder Rick, weiß nich wers war, hat vor dem Kinostart auch gesagt, das andere, bisher nicht gezeigte LSfarben vorkämen; nur wo bitte :confused: :confused: :confused: , ich hab keine gesehen.
    oder ist das in den cut-scenes?
     
  4. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Naja, in der OT ist da auch immer was neues bei den Lichtschwertkämpfen:
    Episode4: Die LS ansich sind neu, da es voher noch keien SW-Film gab
    Episode5: Die Laserschwerter werden nun auch Einhändig gefürt
    Episode6: Nun gibt es das erste mal ein grünes LS

    Man kann also sagen, dass es in jeden Teil was neues gab ;)
     
  5. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

    @Darth Sauron:|

    Stimmt. In den Original Teilen von StarWars hatten die Lichtschwerter auch noch keine Farben. Diese kamen erst in der SE '97.

    Und Jabba war damals auch nur ein sehr beharrter Mensch...
     
  6. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord

    Ja, in Epi I-III ist immer wieder was grundlegend Neues bezüglich der Laserschwerter dabei (also da ändert sich schon ein bißchen mehr als "nur" die Farbe). Das macht es unheimlich spannend und abwechslungsreich.

    Aber man darf auch nicht vergessen, dass zu Zeiten von Epi I-III das Laserschwert als Waffe zwar etwas exotisches, aber auch weiter verbreitet war, als ab Epi IV.

    Die Anwender von Laserschwertern aus Epi I-III hatten viel mehr Erfahrung im Umgang mit der Waffe, haben sie sogar ihrem Kampfstil angepasst. Dooku ist mehr der Kämpfer, der aus dem Handgelenk attackiert, also gleicht er den Griff seines Schwertes an. Bei Darth Maul oder Asajj Ventress ist es ähnlich.

    In Episode IV-VI tauchen "nur" Anwender der alten Schule auf und es sind auch nur drei Personen (Obi-Wan, Vader und Luke). Darth Vader und Obi-Wan haben ihre Tradition des Baus und die Handhabung des Laserschwertes aus dem Jedi-Orden. Luke übernimmt Obi-Wans Lichtschwert (aus dessen Aufzeichnungen eines Buches, welches er in der Hütte seines Meisters auf Tatooine findet). Luke hat in der Zeit, die mit den Episoden IV-VI abgedeckt sind, noch nicht so die Möglichkeit gehabt, sich zu entwickeln und vielleicht ein außergewöhnliches Laserschwert zu bauen. Er kennt ja eigentlich nur die Versionen seines Vaters und von Obi-Wan.

    Manche Dinge an Wissen und Traditionen gehen ja auch mit der Zeit nach der Auslöschung des Jedi-Ordens verloren (man denke nur an die Heirat - früher durften es Jedi nicht, Luke heiratet später). Manche Dinge müssen wohl auch erst wieder individuell entdeckt werden, wenn beispielsweise die Jedi der Neuen Republik nach und nach ihre Laserschwerter verändern und erkennen, dass sie dadurch vielleicht besser kämpfen können oder besser zurecht kommen etc.

    Gruß
    Darth Hahn
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2005
  7. Mitth'raw'nurodo

    Mitth'raw'nurodo Imperial Outer Rim Fleet Grand Admiral

    War er nie! Die Szene mit dem Schauspieler als Jabba wurde in der Orginalversion rausgeschnitten.
     
  8. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

    @Darth Hahn:|

    Haben die neuen Jedi-Ritter denn die Lichtschwertstile (bis auf Vapaad), wieder erlernt?

    In der JK- Reihe ist dies ja so...
     
  9. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord


    Keine Ahnung, weißt du, ich verlasse mich bei Star Wars nur auf die Filme. Alles andere hat für mich eine nachrangige Bedeutung und damit kenne ich mich nicht aus. Ok, dann hätte ich bei meinem ersten Post nicht Asajj Ventress ins Spiel bringen dürfen, aber ich hielt es für ein weiteres gutes Beispiel, da sie mit zwei Schwertern kämpft.

    Ich versuche das halt aufgrund der Grundlage der 6 Episoden zu erklären. Es gibt lange Zeit keine Jedi (von Yoda und Obi-Wan mal abgesehen), die die Traditionen hätten weiter geben können. Selbst in Episode IV wird ständig von einem Mythos um die Macht und von einer "altertümlichen Religion" gesprochen. Han Solo ist von dieser antiquierten Waffe nicht begeistert und auch Obi-Wan muss Luke erst erklären, was ein Laserschwert ist ("Eine zivilisierte Waffe aus alten Zeiten..."). Also ich kann mir nicht vorstellen, dass Luke als frisch gebackener Jedi daher kommt und mir nichts dir nichts ein super-außergewöhnliches Laserschwert konstruiert (so in der Art wie die extravaganten Modelle aus Epi I-III) und vielleicht noch einen Kampfstil der alten Zeit auflebt. Ich denke, das müsste dann schon alles wieder neu entwickelt werden. Zumal ja so gut wie gar nichts mehr existiert, was mal an den Jedi-Orden erinnert hat (auch die Quellen des Archives oder das Wissen und die Erfahrung, die die Jedi in tausenden von Jahren zusammengetragen haben). Wie gesagt: ich beziehe mich hier nur auf die Filme und es wurden ja auch die Filme hier in diesem Thread angesprochen (es geht ja nicht um neue Schwerter aus den Büchern usw.).

    Gruß
    Darth Hahn
     
  10. Shepard

    Shepard LVskywalker

    :confused: Die Lichtschwerter hatten schon in der Grundversion von ANH Farben :rolleyes: Lichtschwerter hatten schon immer Farben... In der SE wurden die nur nochmal "überarbeitet" (verschlechtert :p). Vielleicht meinst du die alten Trailer? In denen hatten die LS wirklich keine Farben... das lag aber daran das sie mit der Postproduction noch ned fertig waren ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2005
  11. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

    Ähm. Irgendwo/Irgendwie habe ich das aber gesehen! ;)

    Moment... (EDIT)
     
  12. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Ich denk mir mal als Luke noch allein der große Jedi war wird sich in Sachen LS nicht viel getan haben. Aber ich glaub auch in den Romanen wird wohl immer mal wieder angedeutet, dass mit dem Errichten der Akademie von Luke auch seine Schüler ihre eigenen Kampfstile nach ihren Vorlieben und Fähigkeiten entwickeln. Dann haben sie auch alte Aufzeichnungen wie das Holocron gefunden und nun Zugang zu Daten aus der Zeit vor der PT, also entwickelt sich das ganze dann wieder. So gibt es in den JK Spielen wieder viele Stile und Schwerter und auch Romanhelden bauen Eigenkonstruktionen die erheblich von Lukes Waffe abweichen.

    Was die LS Entwicklung in den Filmen angeht, in den Specials der DVD OT Box ist da ein hübscher Teil mit einigen Infos zu drin, wie und warum sich die in allen Filmen weiterentwickelt haben.
     
  13. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    In Episode IV sind die Farben sehr blass, nicht zu vergleichen mit den Folgeepisoden. Vor allem im Falken, als Luke gegen den Testbot kämpft, sieht die Klinge sehr weiß aus. Man kann aber trotzdem noch ein leichtes blau erkennen. So habe ich die Originalversion von Episode IV jedenfalls in Erinnerung.
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Und soweit stimmt das auch. In Episode IV war zwar besonders Luke's Schwert auf der Falcon besonders farblos, die Schwerter von Vader und Kenobi auf dem Death Star sahen aber auch eher weiß als alles andere aus. Da hast du schon Recht :)
     
  15. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Welchen Kinostart meinst du, den der PT Teile. Denn dann gibt es doch eine neue Farbe, Mace Windu seine Klinge ist violett.

    Was mich eher wundert, ist das Asajj von Dooku nach ihrem geraden Griff plötzlich diesen gebogenen Lichtschwertgriff bekommt. Sowas ist doch eine totale Kampfstilumstellung kann ich mir vorstellen.
     
  16. Sankara

    Sankara loyaler Abgesandter

    Was? Natürlich hatten die LS in der 77-Version Farben! Vader hatte schon immer ein deutlich rotes Schwert!
     
  17. Divine Guardian

    Divine Guardian Senatsmitglied

    @Darth Hahn
    Da du Ventress ansprichst:
    Episode I: Doppel-LS
    Episode II: Krummes LS, 2 LS
    Episode III: 4 LS

    Die Technik mit den zwei LS ist offiziell (sogar für die, die nur die Filme als offiziell ansehen), da sie ja schon in AotC vorkam ... war nur so ne kleine Randbemerkung ;)
     
  18. Shepard

    Shepard LVskywalker

    Ja, aber ich hab mir das immer so erklärt, dass Anakin das mal so eben erfindet :D
    Das kam mir irgendwie immer spontan vor.
     
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Schau dir mal die alten Versionen an und da wirst du sehen, wie schwach die Farben der Klingen sind. Niemand redet davon, daß sie wirklich weiß sind... sie sind nur sehr farbärmer, als man es die meisten in Erinnerung haben.
     
  20. Sankara

    Sankara loyaler Abgesandter

    @Minza

    Niemand redet davon? Force Entertainment schon.

    Klar, waren die Farben früher schwächer, aber Vaders LS war schon immer deutlich rot.
    Die erste Kenner-Figur von Vader hatte doch auch ein rotes Schwert.
     

Diese Seite empfehlen