Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Infogrames wird Atari

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Spaceball, 7. Mai 2003.

  1. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Also jetzt ist wohl der wunde Punkt überschritten. Ich fands ja wirklich gut das Infogrames das Atari Label von Hasbro gekauft hat weil Hasbro wirklich nicht wusste was sie mit derartigem Erbe an zu fangen hatten. Das sich Infogrames allerdings jetzt komplett in Atari umbenennt ist ja wohl der Scherz schlechthin! Atari steht für die Gründung der Videospielekultur und Infogrames ist zehn Jahre jünger und hat noch nicht mal Hardware gekauft geschweige denn dran rumgetüftelt. Das sind zwei Welten die einfach nicht zusammenpassen. Atari hat bis zum Ende 1996 mit Konsolen gehandelt und die erfolgreichsten DTP Computer der 80er Jahre gebaut. Bis heute wird die Atari ST Plattform weiterentwickelt und Infogrames ist nur ein popeliger Spielevertrieb der sein Image damit polieren will.

    Die ersten Atari Computer kamen ende der 70er Jahre und entwickelten sich zur erfolgreichsten Homecomputerserie nach dem C64 und Amiga. Wer DTP gemacht hat, hat das bis anfang der 90er Jahre mit Atari ST Computern gemacht. Apple hat dieses Erbe erst danach angetreten. Das Atari VCS war die erste kommerziell erfolgreiche Konsole mit Cardridges und der Erfolg des VCS / 2600 hat dafür gesorgt das Firmen wie Nintendo erst ins Videospielegeschäft eingestiegen sind! Der Atari Jaguar (zwar keine Atari Entwicklung) war die erste 64bit Konsole und nicht Nintendos N64! Die ersten Star Wars Videospiele kamen von Atari! Diese Spiele wurden von Parker und Domark für alle damals gängigen System umgesetzt bevor sich Lucasarts mal dran gemacht hat eigene Star Wars Spiel zu produzieren.

    Was kommt als nächstes?

    Nennt sich Dell bald Commodore weil sie das Commodore Label kaufen?

    Nennt Nintendo seine nächste Konsole Intellivision weil sie sich die Rechte von den Blue Rangers holen?

    Nennt sich HP bald Sinclair weil sie den Namen kaufen?

    Hier die News

    cu, Spaceball
     
  2. Inferno

    Inferno Allianz-Mitglied & Vorstandszicke(r); Hai Society

    Halte ich auch für Schwachsinn... Ist wieder Marketing-Wahnsinn, Infogrames war bisher nur auf 4ten Platz für Software, mit dem Namen wollen sie sich noch oben arbeiten - naja...
     
  3. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Ist doch eigentlich aus marktwirtschaftlicher Sicht verständlich:

    Hätte ich die Wahl zwischen einem Infogrames und einem Atari-Produkt, würde ich Atari nehmen.

    Hätte ich die Wahl zwischen einem Dell-Rechner und einem Commodore, würde ich Dell bevorzugen (Commodore ist antiquiert).

    Und einen Sinclair-Drucker würde ich auch nicht kaufen (habe seit fast 15 Jahren HP Drucker).

    mtfbwy,
    Yado
     
  4. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @yado

    Warum ein Atari Spiel? Atari ist doch antiquiert...

    Ausserdem wurde Atari von Infogrames bereits als Spielemarke aufgebaut. Das war ja auch wunderbar wenn man bedenkt das Spiele wie Unreal 2 unter dem Atari Label vermarktet wurden.

    Allerdings wird die Umbenennung von Infogrames in Atari nicht dem Erbe Ataris gerecht.

    Ausserdem hält jemand die Rechte an Commodore und produziert unter diesem Namen fleissig Telefone, Funkgeräte und Computerzubehör.

    Sinclair ist ein Computerhersteller gewesen der nie Drucker gebaut hat. HP ist nicht nur ein reiner Druckerhersteller sondern baut auch Server und Computer. Folglich hat das mit dem Drucker nichts zu tun. Jedoch besitzt Sinclair immer noch sehr grossen Marktwert da der Sinclair Spectrum in Grossbritannien fast erfolgreicher war als der C64. Daher würde ich derartige Namen nie leichtfertig als Antiquiert abtun. Diese Namen haben einen sehr hohen Marktwert den die Eigner nur leider nicht zu schätzen wissen.

    cu, Spaceball
     
  5. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Atari hat sich seinen Namen nicht unbedingt mit Spielen gemacht, dennoch ist dieser viel bekannter als Infogrames.

    Soweit ich weiss produziert Sinclair eher Grossrechner, durch Drucker und PC-Komplettsysteme hat sich HP allerdings bei Ott-Normal-Verbraucher schon einen gewissen Namen gemacht, so dass eine Umbenennung keine Imageverbesserung gleichkäme.

    mtfbwy,
    Yado
     
  6. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Sinclair ist in seiner Geschichte etwa 3 mal Pleite gegangen. Die haben nie Grossrechner gebaut sondern bilig Rechner für die breite Masse. Während Commodore und Co. bereits 1983 seine Computer standartmässig mit mindestens 64kb ausgerüstet hat, hat Sinclair immer noch 4 und 8 kb Rechner gebaut.

    RAWW.org Das ist eine Sinclair Spectrum Seite. Kannst du dir mal anschauen wenns dich interessiert.

    Eine weitere interessante Quelle ist auch noch Das 8 Bit Nirvana auf dem man bis auf einen Computer eigentlich alle Sinclair Computer einsehen kann. Der einzige der fehlt ist der Sinclair QL weil er schon eine 16bit Architektur besitzt.

    cu, Spaceball
     
  7. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    Jetzt weiß ich wenigstens was los ist. Plötzlich steht da Atari im MoO3 Forum, und ich weiß nicht warum...
    Danke für die Aufklärung!
     

Diese Seite empfehlen