Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

interdeption

Dieses Thema im Forum "Community Bereich" wurde erstellt von Lord_Vader, 25. März 2005.

  1. Lord_Vader

    Lord_Vader Jedi Adept

    hi,

    viele sagen es gäbe die macht nicht, aber ich behaupte es gibt sie. Man kann doch die macht interpretieren als schicksal(oder auch der will der Macht) , ist halt ein anderer begriff.
    Diese these kann ich auch untermauern und zwar, wie in episode 6 kann vader luke auf endor spüren, ich habe gehört dass menschen die sich sehr nahe stehen auch die präsenz des anderen spüren können wenn dieser in der nähe ist.
     
  2. hawaii

    hawaii Grüner Tee-Trinker, Beethoven Bagatellen-Spieler,

    naja stehen vader und luke sich zu der zeit wirklich nahe? ich mein luke versucht ihn zu bekehren klar aber vader will ihn doch nur auf die dunkle seite zu ziehen und "nahe stehen" interpretiere ich als etwas positives bzw. wenn sich menschen gern haben und nich versuchen den andern irgendwie zuu manipulieren^^
    an sich aber ne schöne these und ich vertrete dieselbe meinung wie du. nur halt nich das mit dem nahe stehen.

    mfg hawaii
     
  3. Lord_Vader

    Lord_Vader Jedi Adept

    ok, nahestehend in klammern gesetzt, wir können mit dem begriff "gefühle" doch einer meinung werden,
     
  4. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Du willst etwas untermauern und kommst dann mit "ich habe gehört, dass...".
    Donnerwetter, das nenne ich mal einen Beleg :D

    Außerdem intepretierst du den Willen der macht als Schicksal. Dann belege doch mal, dass es sowas wie das Schicksal überhaupt gibt.
    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass du die Filme zu ernst nimmst. Die Macht ist nur eine Erfindung aus einem Film (!!). Für mich ist das echt zu weit hergeholt wenn man jetzt sowas auf die Realität übertragen will... :konfus:

    ;)
     
  5. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    und was bedeutet interdeption?

    cu, Spaceball
     
  6. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Würde mich auch interessieren. Da Wort gibts nämlich gar nicht... :braue
     
  7. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ich finde schon, das Luke und Vader sich nahestehen.

    Vader hat seinen Sohn unglaublich gern (Man muß sich vorstellen, dass diese Person seit 20 Jahren ein absolut leeres Leben führt und plötzlich taucht sein Sohn auf). Aber man muß natürlich der Tatsache Rechnung tragen, dass Vader ein Sith ist und somit seine Gefühle etwas dunkler sind als die des Durchschnittsvaters.
    Vader istt jedoch nicht der einzige Vater, der möchte, dass sein Sohn in seine Fußstapfen tritt ;) :D . Und Vader ist sicherlich auch nit der einzige Vater, der seinen Sohn zur Erreichung dieses Ziels manipuliert.

    Luke akzeptiert seinen Vater sowieso voll und ganz und nimmt ihm seine ganzen schlimmen Taten nicht krumm. Er möchte ihm helfen und will ihn unter keinen Umständen töten. Bis zuletzt kann er sich nicht damit abfinden, dass sein Vater sirbt.
     
  8. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Vielleicht meint er "Interdependenz", die Abhängigkeit voneinander.

    Aber was mich mehr interessiert ist: Was hat das Thema mit dem EU zu tun?
    Da es hier so ein ähnliches Thema gibt verschiebe ich es einfach mal dorthin :braue
     

Diese Seite empfehlen