Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Invisible Hand

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von MS-Hirsch, 24. Oktober 2006.

  1. MS-Hirsch

    MS-Hirsch Weltenerklärer

    Hallo miteinander!

    Wie Ihr ja alle wisst hat die Invisible Hand auf Coruscant ne Bruchlandung hingelegt. Da ja Coruscant ziemlich dicht bebaut ist, frage ich mich was da wohl alles bei zu Bruch gegangen ist (ausser dieser Tower *g). Hier nochmal die Daten der IH:

    Typ: Modifizierter Zerstörer der Providence-Klasse
    L: 1.088 m
    B: 198 m
    H: 347 m
     
  2. Yun-Yuuzhan

    Yun-Yuuzhan Intergalaktischer Forscher

    Hast du nicht aufgepasst, die sind doch irgendwo im Industiregebiet gebruchlandet, wo nur Obdachlose lebten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2006
  3. MS-Hirsch

    MS-Hirsch Weltenerklärer

    Wo ist das denn zu finden?
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Außer dem Tower ist vom vorderen Teil der Hand nicht viel zerstört worden, da Skywalker ja direkt das doppelt und dreifach verstärkte Landefeld ansteuerte und das letztendlich schon was aushalten muß.
    Der abgebrochene Rest des Zerstörers wurde anscheinend von den coruscanti Abwehreinheiten im Orbit ausgeschalten, da keinerlei Katastrophe bezüglich des Absturzes der Hand bekannt ist.
     
  5. Yun-Yuuzhan

    Yun-Yuuzhan Intergalaktischer Forscher

    Ich glaube sogar im Roman zum Film. Da wird angedeute - wenn ich mich nicht verlesen habe, das das Landefeld im Industriegebiet liegt. Und das war glaub ich im Roman vor den Roman zum Film Verlassen und beherbergte Obdachlosensiedlungen. Ich könnte da aber auch was durcheinander bringen.

    War schon lange her, als ich die Bücher las und den Film zuletzt gesehen hatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2006
  6. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Hört sich recht abwertend an, mit den Obdachlosen ;). Aber wenn keine Katastrophe bekannt ist, hats ja nich viele von ihnen erwischt, sofern es überhaupt Tote gab, die nicht das Pech hatten in dem Tower zu sein.

    Der abgebrochene Teil des Schiffes ist vielleicht auch schon zu recht großen Teilen beim Eindringen in die Atmosphäre verbrannt; oder eben der Rest ausgeschaltet, wie Minza sagt, nur kann ich mir das nicht recht vorstellen wie das geht. Haben die des pulverisert, oder abgefangen, oder wie meinst du das genau?
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Abgefangen... zerstört, mit Traktorstrahlen weggezogen und dergleichen. Alles machbar, wenn man bedenkt, daß die Teile durch den Atmosphäreneintritt eh nichtmehr ganz so groß sind.
     
  8. Yun-Yuuzhan

    Yun-Yuuzhan Intergalaktischer Forscher

    Wa aber nicht abwertend gemeint. Es müssen doch immer irgendwelche Leiden.
     
  9. Meister Halcyon

    Meister Halcyon Senatswache


    Die sind doch auf so einen Landeplatz runtergekommen was soll denn da noch alles im Arsc* gehen.
    da wahr doch weit und breit nicht anderes was sie auseinander nehmen konnten
     
  10. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Durch die Invisible Hand ist nicht sehr viel zerstört worden. Jedoch meine ich zu glauben, dass andere Bruchstücke, die durch in der Schlacht zerstörte Flugkörper entstanden sind, auf den Planeten heruntergeschossen sind und kleinere Schäden verursacht haben. Aber da bin ich mir nicht sicher, hab das Buch schon lange nicht mehr gelesen!
     
  11. Lord_Clone

    Lord_Clone Please wait, dates are loading...)

    Das mit den Obtachlosen ist halt so, wird sonst in SW Berichten auch gesagt, oder in Büchern.
    Und soeine Landebahn ist bestimmt nicht so klein wie ein Flughafen von uns.
    Wenn man in Ep 2 sieht, ist mancher Landeplatz groß genau um die Aclimator Schiffe der Repblik dort landen zu lassen, eine Invisible Hand dürft das noch schaffen.
    @Ulic Kartan:
    Ich würde eher sagen, dass die Stücke verglüht sind. So Sachen wie Zerstörer müssten doch im Welttraum weiterschweben oder ganz kaputt sein.
     
  12. Ordo

    Ordo -

    Aber es gibt ja auch Stücke, die viel zu groß sind um zu verglühen, und diese stürzen dann sehr wohl auf die Planetenoberfläche, wo sie Schaden verursachen. :)
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Aber auch nur, wenn man das zulässt und Coruscant hat sehr wohl die Mittel, um eine solche Katastrophe zu verhindern, wenn es drauf ankommt. Natürlich kommen hier und da ein paar Stücke runter, aber das sind eher Ausnahmen.
     
  14. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Ich frage mich eigentlich viel mehr, wie Anakin ein durchgebrochenes Raumschiff steuern konnte, dessen Antriebsaggregate sich im hinteren, weggebrochenen, Teil befinden. :verwirrt:

    C.
     
  15. Yun-Yuuzhan

    Yun-Yuuzhan Intergalaktischer Forscher

    Mit Steuerdüsen, vielleicht?
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Durch Steuerklappen (man sieht ka im Film noch, wie einige Bremsklappen weggerissen werden) und Manövrierdüsen, die sich noch über den Rest des Schiffes verteilen... eine schwere Aufgabe, aber Mr. Skywalker hat es letztendlich geschafft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2006
  17. MS-Hirsch

    MS-Hirsch Weltenerklärer

    @Yun-Yuuzhan
    Dann müssten die Steuerdüsen aber genauso angeordnet sein, das sie das abgebrochene Stück Schiff sicher steuern können. D. h. bei der Konstruktion des Schiffes mussten die das schon miteinbeziehen das dass Schiff genau an dieser Stelle auseinderbricht, quasi ein Sollbruchstelle.
     
  18. Yun-Yuuzhan

    Yun-Yuuzhan Intergalaktischer Forscher

    Was weis ich, ich hab's nicht gebaut. Kann sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2006
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nicht, wenn sich die Düsen über das ganze Schiff ziehen und zB auch am Bug, um zu bremsen. Von einer Sollbruchstelle kann man hier nicht wirklich reden ^^
     

Diese Seite empfehlen