Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Guest, 25. März 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guest

    Guest Gast

    Mich würde mal interessieren was für eine Meinung ihr zu diesem Thema habt. Ich bin ja der Meinung das GL zumindest versucht sich nicht mit den Büchern zu wiedersprechen. Und das somit alles was in den Star Wars Büchern steht ernst zu nehmen ist. Ich denke GL wird sicher immer daran halten weil warum würden sie nicht so strenge Kontrollen haben. (Die Story wird ja immerhin überprüft ob keine Wiedersprüche auftauchen)
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

    GL hat einmal ausdrücklich in einem Film gesagt, daß er sich nicht an die Bücher hält. Für ihn zählen nur die Filme. Wenn ihm aus den Büchern was gefällt, nimmt er es natürlich. Er wäre ja blöd, daß nicht zu machen. Aber er würde sich nie danach richten.
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

    Wo soll GL das gesagt haben. Das glaub ich einfach nicht. Er wäre doch dumm wenn er so viele Fans entäuscht wenn er sich nicht an die Bücher hält. Die gehören nun mal zu Star Wars ob er jetzt will oder nicht.
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

    Das hat er in einem der Interviews zu Episode I gesagt. Frag mich aber nicht welches, ich habe damals so viele gesehen.

    Er will sich einfach nicht daran halten, weil er sich nichts vorschreiben lassen will. Die Bücher wiedersprechen sich ja auch des öfteren mal - wo soll er da Maßstäbe ansetzen? Außerdem gibt es mittlerweile so viele Comics und Bücher - ich bezweifle, daß er da den Überblick behalten könnte. Er müßte sich dadurch an so viele Regeln halten, daß er am Ende nie wieder das machen könnte, was er gerne möchte.

    Er hatte damals gesagt, daß es für ihn eine Rangfolge gibt:

    1. Filme
    2. Bücher zu den Filmen
    3. Comics zu den Filmen
    4. Romane und Comics, die auf den Filmen basieren
    5. der Rest (fanfic und so)

    Wenn er sich also für Episode II etwas ausdenkt, daß nicht zu den Büchern paßt, kann keiner was dagegen machen.

    Oder wie willst du dir erklären, daß in den Büchern zu den Filmen Sachen stehen, die im Film am Ende rausgeschnitten waren? So wie zum Beispiel die Lichtschwertsezene in den Sümpfen von Naboo? Im Buch wird erzählt, wie Obi-Wans Lichtschwert einen Kurzschluß hat, weil es mit Wasser in Berührung kam - im Film fehlt es. Warum wohl? Weil es in Episode II Lichtschwertkämpfe im Regen geben wird, oder zumindest soll. Okay, ich schweife ab - Zeit fürs Bett. ;)
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

    Mag sein, dass GL sich nicht an die Bücher hält, aber schade find ich es schon! Es gibt schließlich ne Menge guter Bücher!

    Und was die Sache mit den Widersprüchen angeht: Irgendwie macht es die Bücher doch interessant! Es wird ja schließlich immer wieder in gewisser weiße aus einer anderen Sichtweise erzählt!

    corvus albus
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

    Ein weiteres Beispiel ist die Han Solo Trilogie von A.C.Crispin. In Band zwei steht, dass Boba Fett mit dem Namen Jaster Mereel auf die welt gekommen ist. Ich meine, es ist ja allgemein bekannt, dass EP2 dies widerlegt.
     
  7. Guest

    Guest Gast

    boba fett

    also das mit jaster meerel ist klar und steht nicht nur in der triologie von crispen so, sondern auch nicht in einer kurzgeschichte mit han solo und boba fett.
    aber wieso soll EPII das wiederlegen. Ich möchte dazu sagen, dass ich mir nichts zu EPII anschaue, um die Spannung aufrecht zu halten.
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

    HTML Comments are not allowed
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

    Hier nochmal die genaue Definition von dem, was allgemein als "Canon" bezeichnet wird:

    -----------------------------------------------------------

    Canon sind die Filme, die Bücher zu den Filmen sowie die Hörspiele zu den Filmen. *SONST NICHTS*

    -----------------------------------------------------------

    Was jeder als sein persönliches Canon auslegt, ist eine andere Sache. Daher kommt auch diese Rangliste von Padme73.

    Lucas Films Ltd. hat eine Abteilung, welche sich ausschließlich mit der Abstimmung der verschiedenen Expanded Universe-Medien beschäftigt. Das heißt aber nicht, das der ganze Kram jetzt Canon ist. GL sieht die Bücher als Geldquelle und als Mittel zum Zweck, um die Fans bei Laune zu halten.

    MTFBWY, Jeane
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

    Sehr treffend Jeane. :) Genau so ist es und nicht anders. Die Rangliste war aber nicht von mir. *g* Bis auf den letzten Punkt vielleicht, daß gebe ich zu. Der Rest ist GL's Rangliste. :)
     
  11. Guest

    Guest Gast

    RE:

    Sorry, aber an welche Bücher soll er sich denn halten, da er für den Zeitraum von E2 und E3 gar keine Bücher erschienen sind?
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

    Ich denke aber trotzdem das er sich daran halten soll und denke auch das er es tun wird. Die Star Wars Galaxie besteht nun mal nicht nur mehr aus Filmen. Sie ist in den letzten 20 Jahren um so viel grösser geworden.
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

    Wenn ich GL wäre, würde ich mich auf jeden Fall auch nicht gezwungen fühlen oder so, die Bücher zu beachten und unedingt damit übereinzustimmen.
    Es ist schließlich SEINE Geschichte und was in den Büchern steht haben sich andere ausgedacht.
    Er ist immernoch der Erfinder von SW und er kann entscheiden und machen.
    Ich würde mir auch nicht darein reden lassen...
    Aber wenn er Ideen aus Büchern übernimmt oder sich inspirieren lässt ist das ja okay und auch gut.

    *leia*
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

    Bis auf ein paar Dinge stimmen die Filme doch mit den wichtigen SW-Büchern überein. Ok, das mit Boba Fett vielleicht nicht, aber was solls, dann gibt es halt ab sofort einen offiziellen und einen inoffiziellen Boba Fett, damit kann man doch leben.
    Irgendwie passen die Filme und Bücher ja doch noch einigermaßen zusammen..."von einem gewissen Standpunkt aus" ;)
    Das soll jetzt natürlich nicht heissen, dass ich es nicht begrüßen würde, wenn GL auch mehr auf EU-Charaktere Rücksicht nehmen würde, besonders auf diejenigen, die sich dort durchgesetzt haben und in fast jedem Buch erwähnt werden.
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

    Also ich würde erstmal nicht sagen, daß nur weil es keine Bücher aus der Zeit von Episode II und III gibt, es deshalb keine Informationen gäbe, die Georgie widerlegen kann. Man nehme nur das Extra-Galaktische Flugprojekt, Caamas, den Aufstand im Bpfassh-System und die Katanaflotte.
    Und vor mir aus soll George das ruhig umwerfen, vielleicht gibt es dann nach 2005 "bereinigte" Bücher. Und selbst wenn nicht, sind mir drei Filme lieber als 20 Bücher (oder auch 100). Star Wars ist nun mal sehr visuell, also sollte man sich dem visuellen Medium in jedem Fall beugen. Nicht, daß wir die Wahl hätten, aber... ;)
    Tja, und was Boba Fett angeht, da habe ich meine Meinung schon im Prequelforum kundgetan, und bislang nichts hinzuzufügen...
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

    die meisten bücher sind eh ein scheiß.

    aber das sagte ich doch schon mal ;)
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

    hm nunja lukas hält sich ja nicht mal an seine eigenen Filme *g* (zum beispiel mit owen lars, früher bruder von obi-wan jetzt wirklich anakins verwandter? usw) aber im großen und ganzen passt schon das meiste zueinander, es ist ja nunmal so das nix im SWU passiert ohne das onkel george vorher mit dem kopf genickt hat.
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

    Wer glaubt, Lucas halte sich nur einen Deut an die Bücher, ist höchst naiv. Der schert sich gar nicht drum.

    A.
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

    GL kann sich gar nicht an die Bücher halten, weil er wahrscheinlich nie eines gelesen hat (vielleicht außer der Thrawn-Trilogie). Aber ich glaube die Leute von der Continuity-Abteilung bei Lucasfilm versuchen schon, daß in den Filmen nicht allzuviel den Romanen widersprochen wird.

    Und die Sache, daß die Romane z. T. nicht mit den Filmen übereinstimmen.. naja, im großen und ganzen haut es doch hin, außer einigen Einzelheiten, aber gravierende Fehler sehe ich eigentlich nicht. Und nach EP3 dürfte sich das zumindest bei den neuen Romanen von selbst erledigen.

    Zu Boba Fett: Sind die Autoren selber schuld, wenn sie die Vergangenheit von so einem mysteriösen Charakter unbedingt enthüllen wollen. Ich hab mir die Kurzgeschichte über seine Vergangenheit nie angesehen und werde es auch nie (obwohl ich sonst so ziemlich alles gelesen hab, was von SW veröffentlicht wurde). Und wie auch auf manchen Websites steht: Fett hat ja wohl kein Interesse daran, daß etwas über seine Vergangenheit bekannt wird (wie immer diese auch ausgesehen haben mag), aber vielleicht streut er ja auch absichtlich falsche Informationen über sich?


    Craven
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist alles was in den Büchern steht die Wahrheit ?!

    Ich finde, nicht alles, aber vieles stimmt mit den Büchern überein
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen