Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ist die Hölle exotherm oder endotherm?

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von Nomi, 19. April 2003.

  1. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Nachfolgend lesen Sie eine Prüfungsfrage aus der aktuellen Zwischenprüfung im Fach Chemie an der Universität von Washington. Die Antwort eines Teilnehmers war 'so profund', dass der Professor Sie via Internet mit Kollegen in der ganzen Welt teilen wollte.
    Und darum haben auch wir die Freude, daran teilhaben zu dürfen.

    Bonus-Frage: Ist die Hölle exotherm (Wärme abgebend) oder endotherm (Wärme aufnehmend)?

    Die meisten Studenten untermauerten Ihre Antwort, indem Sie das Boyle-Mariotte- Gesetz heranzogen ('Das Volumen und der Druck eines geschlossenen Systems sind voneinander abhängig', d.h. Gas kühlt sich ab, wenn es sich ausdehnt und erwärmt sich bei Kompression).

    Einer aber schrieb folgendes:

    Zuerst müssen wir feststellen, wie sich die Masse der Hölle über die Zeit ändert. Dazu benötigen wir die Rate der Seelen, die 'zur Hölle fahren' und die Rate derjenigen, die sie verlassen. Ich denke, wir sind darüber einig, dass eine Seele, einmal in der Hölle, diese nicht wieder verlässt. Wir stellen also fest: Es gibt keine Seelen, die die Hölle verlassen. Um festzustellen, wie viele Seelen hinzu kommen, sehen wir uns doch mal die verschiedenen Religionen auf der Welt heute an. Einige dieser Religionen sagen, dass, wenn man nicht dieser Religion angehört, man in die Hölle kommt. Da es auf der Welt mehr als eine Religion mit dieser Überzeugung gibt, und da niemand mehr als einer Religion angehört, kommen wir zu dem Schluss, dass alle Seelen in der Hölle enden.

    Auf der Basis der weltweiten Geburten- und Sterberaten können wir davon ausgehen, dass die Anzahl der Seelen in der Hölle exponentiell ansteigt.

    Betrachten wir nun die Veränderung des Volumens der Hölle, da nach dem Boyle-Mariotte-Gesetz bei gleichbleibender Temperatur und Druck das Volumen proportional zur Anzahl der hinzukommenden Seelen ansteigen muss.

    Daraus ergeben sich zwei Möglichkeiten:

    1. Expandiert die Hölle langsamer als die Anzahl der hinzukommenden Seelen, dann steigen Temperatur und Druck in der Hölle an, bis sie explodiert.

    2. Expandiert die Hölle schneller als die Anzahl der hinzukommenden Seelen, dann sinken Temperatur und Druck in der Hölle, bis sie gefriert.

    Zur Lösung führt uns der Ausspruch meiner Kommilitonin Teresa:

    'Eher friert die Hölle ein, bevor ich mit dir ins Bett gehe...' Da ich bis heute nicht dieses Vergnügen mit Teresa hatte (und wohl auch nie haben werde), muss Aussage 1 falsch sein, was uns zur Lösung bringt: Die Hölle ist exotherm und wird nie einfrieren.

    Der Student bekam als einziger Prüfungsteilnehmer die volle Punktzahl.
     
  2. Corran Osgor

    Corran Osgor Abgesandter

    Das ding hat Stil, mit dem Typ kann man bestimmt Gut einen Trinken gehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2003
  3. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Ich denke diese Person, die hat sich dabei was überlegt. Der wird sicher mal Tehologiechemiker:D .
     
  4. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    solche Prüfungsfragen will ich auch haben!
     
  5. Hmm...
    den Kerl mag ich, auch wenn ich ihn nie getroffen habe, ihn nicht kenne, und auch nie kennen werde.
    Er ist wie Niels Bohr *fg*


    Adian
     
  6. Emilia_Mobius

    Emilia_Mobius Senatsbesucher

    Die Hölle is ganz klar endotherm, da sie unter der Oberfläche in der nähe des erdekernes ist. Die Hölle nimmt die Wärme vom Erdkern auf!
     
  7. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Was glaubst Du denn wieso der Erdkern so warm ist? Der bezieht seine Wärme von der Hölle.
    Die Hölle ist also exotherm. :D :D
     
  8. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Also der Typ hat echt was auf dem Kasten. Das hat richtig Spaß gemacht, das zu lesen. Alle Achtung und RESPEKT!!! :D
     
  9. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Geil! Aber er wiederspricht sich selbst:

    Wenn Aussage 1 falsch ist, muss Aussage 2 richtig sein, was bedeutet, dass die Hölle einfreiert.
     
  10. Ich glaube, sie hat das Falsch ausgedrückt *grins*


    Adian
     

Diese Seite empfehlen