Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ist es krankhaft zu viel zu fragen ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von acklay, 4. Juni 2011.

  1. acklay

    acklay Der mit den Bestien tanzt

    Hallo,

    Ich wollte einfach mal wissen ob es krankhaft sein kann, wenn Kinder zu viel fragen.
    Bin selbst noch Jugendlicher, muss aber wohl oder übel nächstes Wochenende auf den "kleinen" Nachbarsjungen aufpassen.
    Dass kleine Kinder generell sehr viel fragen ist ja völlig in Ordnung, aber der hier ist mittlerweile 12 und kanns einfach nicht lassen. Mag ja vielleicht auch Leute geben, die sehr lange sehr viele Fragen stellen, aber er ist da ganz anders:

    -Alle Fragen beziehen sich nur auf mich
    -Er will alles machen was Ich gerade mach (bis zu einem gewissen Punkt ja noch verständlich)
    -Eine Antwort auf eine Frage reicht NIE :eek:

    Um Euch nur mal ein Beispiel zu nennen (ist wortwörtlich so passiert:()

    "Gehen wir zur Eisdiele???"
    "Nein, Ich hab grad keine Lust."
    "Warum?"
    "Weil Ich jetzt keine Lust darauf habe und ausserdem auch kein Geld da ist."
    "Aber warum hast du keine Lust ?"
    "Weil mir einfach nicht danach ist."
    "Warum denn, versteh ich jetzt nicht... Also gehen wir jetzt dahin ?"
    "Nein und nochmals Nein"

    So kann es sich dann beliebig in die länge ziehen:mad:, wobei ich mir mittlerweile nichtmals mehr nach dem Mittagessen die Zähne putzen kann, ohne gefragt zu werden, was Ich denn da mache.
    Wenn er woanders ist, bei sich zu Hause oder sonstwo, ist er nicht anders drauf.

    Also frage Ich Euch jetzt mal, kann das krankhaft sein und wie sollte Ich mich Eurer Meinung nach bei so etwas verhalten :verwirrt:
     
  2. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Hast du mal darüber nachgedacht ob er dich eventuell ärgern/aufziehen will?
     
  3. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Denk ich mir eher. Er will dich bloß verarschen und hat offensichtlich großen Erfolg damit.
     
  4. Darthxbox

    Darthxbox angehender Herrscher

    Ah ja, das alte Warum-Fragenspiel. Es gibt keine Antwort die dem "Warum" ein Ende setzt. Frag doch mal die Eltern ob er sich sonst auch so verhält. Oder Dreh den Spieß am besten noch um und löcher ihn doch mal :)
     
  5. acklay

    acklay Der mit den Bestien tanzt

    Nein, aufziehen will er mich nicht, der ist vernarrt in mich und woanders isser genau so.

    Eigentlich hätt ich ja gedacht, dass Ich hier ein paar "anständige" Vorschläge bekomme,
    wie Ich mich am besten verhalte, aber wenn Ihr sagt Ich sollte Ihn ganauso fertig machen, ist das auch gut :D:D:D
     
  6. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Ach es gibt doch ziemlich viele Kinder die ihre Eltern und älteren Geschwistern Löcher in den Bauch fragen. Die meisten meine es auch nicht böse, wobei es da auch einige Quälgeister gibt die einem einfach nur einem auf die Nerven gehen wollen, oder die damit versuchen ihren Willen durchzuboxen. Wie etwa zur Eisdiele zu gehen, die lassen dann einfach das Argument keinen Lust nicht gelten und hacken so lange nach bis sie ihren Willen bekommen. Klappt aber meistens nicht. Andere wollen einfach nur Aufmerksamkeit oder Beachtet werden.
    Schlimm wird es allerdings wenn es im Laden ist und sie quengeln Anfangen. Deshalb stehen die Süßwaren auch immer an der Kasse, weil da die Eltern schon mal eher nach geben, da sie sich die Szene ersparen wollen. Ist auch von den Ladenbesitzern bewusst so gemacht. Manche Kinder versuchen es auch mit dem Hundeblick. Hier haben wir halt das Löcher in den Bauch fragen.
    Aber um das noch etwas genauer zu ergründen bräuchten wir noch andere Beispiele. Wie etwa das beliebte "Sind-wir-schon-da-Spiel".

    Theoretisch könnte es auch sein das er dich als Vorbild hat oder in dir was besonderes sieht. Aber ich bin kein Psychologe, jedenfalls wäre das dann schon ein ganz anderer Fall in dem man Vorsichtiger umgehen muss.
     
  7. Ysanne Isard

    Ysanne Isard Mrs. Talon Karrde

    Entweder nervst du ihn, indem du immer fragst: Warum?
    Oder aber nach jedem "Warum" von deinem Schützling käme von mir nur noch die Antwort: "Ja"

    Dein Beispiel:
    "Gehen wir zur Eisdiele???"
    "Nein, Ich hab grad keine Lust."
    "Warum?"
    "Ja"
    "Aber warum?"
    "Ja"
    "Warum denn, versteh ich jetzt nicht... Also gehen wir jetzt dahin ?"
    "Nö" (beliebig verlängerbar)

    Sollte ihm ganz schnell langweilig werden.
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das gute alte Warum-Spiel... ach ja, mache ich selber auch gerne, wenn ich Lust dazu habe :D
    Geht ganz leicht zu brechen, wenn man Ysannes Trick ausprobiert oder die Fragen einfach mit stummen Blicken belegt. Ansonsten kann man ja auch versuchen, die Fragen wirklich mit einigen Sätzen zu beantworten, die über ein "ist halt so" hinausgehen und dem Kind wirklich was zum Nachdenken geben.

    Zur "Fixierung": kenn ich und ist normal... Kinder suchen Rollenmodelle außerhalb der Familie und wenn man "neu" ist und "exotisch" (anders) wirkt, hat man gleich nen kleinen Klon an der Backe hängen. Ist normal und äußerst harmlos... du mußt also keinen Kinderpsychiater einschalten.
     
  9. Deak

    Deak Wookieetreiber Premium

    Hätte mich eigentlich meinen Vorrednern angeschlossen... wenn es hier um ein 7jähriges Kind gehen würde. Bei den heutzutage 12jährigen muss ich dir aber sagen: Pass auf, dass du nicht verarscht wirst.
     
  10. acklay

    acklay Der mit den Bestien tanzt

    Das ich sytematisch verarscht werde, glaub Ich eher nicht. Ich meine,wenn ein 4,5,6 oder auch 7 jähriges Kind nicht ständig fragen würde, wärs schon seltsam. Aber wie gesagt, der hier ist 12 (!).
    Ich hab aber in der Zwischenzeit von unseren Nachbarn mitbekommen, dass der kurze deswegen schonmal "in Behandlung" war.:eek:
    Das wird jetzt mit Sicherheit keine ach-so-gefährliche Krankheit sein, sondern eher ein Fehler in der Erziehung. Seine Schwester war ein "Wunschkind" und er selbst eben nicht und wird dementsprechend auch behandelt:rolleyes:
     
  11. Wonto Sluuk

    Wonto Sluuk Rollenspieler Premium

    Ich bin zwar kein Psychologe, aber gerade der letzte Satz macht mich glauben, dass es wahrscheinlich - wie bei so vielen merkwürdigen Verhaltensweisen von Kindern und Jugendlichen - darum geht, Aufmerksamkeit zu bekommen. Zu nerven und sich wie ein deutlich jüngeres Kind zu benehmen, garantiert Aufmerksamkeit. Es scheint ja auch zu funktionieren. Deshalb würde ich versuchen, dieses Verhalten zu ignorieren und auf die x-te Warum-Frage überhaupt nicht einzugehen. Allerdings wird das Kind dann wahrscheinlich versuchen, mit einem neuen "Tick" zu punkten, wenn die alte Masche nicht mehr funktioniert. Um dem vorzubeugen, dem Jungen einfach das Gefühl geben, dass er ernst genommen wird und auch ohne seltsame Anwandlungen wahrgenommen wird.
     
  12. moses

    moses Botschafter

    Ja das ist total krankhaft.
    Hier hilft nur eine Radikalteraphie: Knebeln und Fesseln.
    Danach sollte ruhe sein.
    Wenn nicht, ruhig noch ein ordentlicher Schlag mit dem Knüppel auf den Kopf.
    Das hilft, garantiert. :braue
     
  13. acklay

    acklay Der mit den Bestien tanzt

    :stocklol: Bei diesem Exemlar wird die Methode aber kläglich versagen^^
     
  14. Admiral Ackbar90

    Admiral Ackbar90 Dienstbote

    Ich will jez nichts falches sagen aber ich bin ungehfaer in dem Alter von dem Kind! Sagen wirs mal so ich bin noch 2 Jahre aelter aber ok.
    Meiner ansicht nach verhaelt sich das hier gennante Kind sehr merkwuerdig (zu mindestens fuer sein Alter!) ich meine solche warum spiele habe ich mit 5 Jahren im Kindergarten gehmacht aber doch nicht in seinem Alter ! Also entweder er verhaelt sich fuer sein Alter extreme ausergehwoenlich und ist geistig zurueckgeblieben oder er will dich sowas von verarschen das du dir das dein Lebtag lang nicht vorstehlen kannst!
     
  15. Ysanne Isard

    Ysanne Isard Mrs. Talon Karrde

    Ich möchte weder unhöflich sein, noch jemanden auf die Füße treten...
    Aber sollte man mit 14 nicht in der Lage sein, die deutsche Sprache ein wenig besser zu beherrschen? Deine Rechtschreibung ist ja grauenhaft.
     
  16. Admiral Ackbar90

    Admiral Ackbar90 Dienstbote

    Erstens war das um 0 Uhr Nachts und zweitens falls du die eu und die ae meinst, das ist wegen dem ipod so!
     
  17. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Beim iPod und iPhone gibts aber doch auch ä's und ö's und ü's. Diesen Beitrag schreibe ich gerade mit dem iPhone.
     
  18. Admiral Ackbar90

    Admiral Ackbar90 Dienstbote

    Hm also bei mir gibt es keine, vielleicht liegt es an der Version?
    Ich hab ein Iphone 3G. Und wenn es bei mir welche gibt, dann nur wenn ich dieses Wortvorschlag ding eingeschlaltet habe! Habe ich aber immoment ausgeschaltet, da es nervt.
     
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Offtopic: bleib mal länger auf dem entsprechenden Buchstaben und schon ploppen tolle Alternativen wie ä und ö und ß und é auf... auch auf dem 3G ;)
     
  20. Gunship26

    Gunship26 Kopfgeldjäger Nr1

Diese Seite empfehlen