Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.

Ist es unrealistisch das Tenel Ka mit einem Arm kämpft?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Guest, 21. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guest

    Guest Gast

    Hi
    findet ihr es nicht auch ein bischen gefährlich , das tenel ka ihr lichtschwert mit nur einer Hand führt?
    Ich meine das kann doch nicht gutgehen . Ja ich weis sie ist ziemlcih stark aber wenn sie kämpfen würde , und jemand mit der wucht von zwei händen auf sie einschlägt finde ich , das sie das auf dauer nicht ushalten könnte. (siehe Darth Vader und Luke)
    cu Jaina
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist es unrealistisch das Tenel Ka mit einem Arm kämpft?

    Naja, das heißt eigentlich bloß, dass sie mit einem anderen Stil kämpfen sollte und Sitationen, in denen sie ihr Lichtschwert mit zwei Händen halten müsste, vermeiden sollte!
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist es unrealistisch das Tenel Ka mit einem Arm kämpft?

    Nee, so unrealistisch finde ich es gar nicht. Die Schwäche, die durch den Verlust ihres Armes entstand, gleicht Tenel Ka locker durch andere Stärken aus. Ich denke, sie ist trotzdem auch mit dem Lichtschwert eine nicht zu unterschätzende Gegnerin - denn, schließlich hat sie einen entscheidenden Vorteil, den viele ihrer Gegner sicherlich nicht haben: Die Macht ist mit ihr :)

    MTFBWY, Jeane
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist es unrealistisch das Tenel Ka mit einem Arm kämpft?

    ich glaube auch nicht das es unrealistisch ist wenn sie mit einem arm kämpft. im angriff macht das keinen unterschied, da man im angriff meistnes sowieso nur mit einer hand kämpft (zumindest laut den meisten büchern).bei der verteidigung allerdings dürfte sie vielleicht doch ein bisschen schwächer sein , aber wie gesagt, sie hat die macht und sie ist stark.

    MTFBWY
    Lord Steve
     
  5. Guest

    Guest Gast

    re

    Wenn ich an einen Lichtschwert Kampf denke , würde ich sagen das der andere Jedi , und meistens besitzen nur Jedi Lichtschwerter auch die macht zur hilfe nehmen kann.
    Das war ein verwirender satz *g*
    cu jaina
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Tenel Ka

    Ja, das könnte ihr Gegner ja auch. Allerdings sollte man eben nicht davon ausgehen, daß Tenel Ka wegen ihrer "Behinderung" bei einem Duell im Nachteil wäre. Solche Körperlichkeiten bedeuten bei Jedi-Rittern nicht viel. Seht euch mal Yoda an. Würdet ihr ihm ernsthaft zutrauen, daß er sich gegen einen Gegner in einem Lichtschwert-Duell behaupten kann, so auf dem ersten Blick?! Sicher nicht. Das heißt aber nicht, daß er nicht ein ebenso gefährlicher Kontrahent sein kann, wie jeder andere Jedi-Ritter. Und so verhält es sich auch mit Tenel Ka.

    MTFBWY, Jeane
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Tenel Ka

    Ich glaube auch, dass es kein Problem ist, mit nur einem Arm zu kämpfen. Nomi Sunrider z.B. hat ja sehr ungern ein Lichtschwert benutzt und ihre Gegner hauptsächlich mit Kampfmeditationen geschlagen, indem sie ihnen befohlen hat, sich selbst zu bekämpfen oder so. So ähnlich ist es vielleicht bei Yoda. Wie gesagt, es gibt auch andere Möglichkeiten, als mit einem Lichtschwert zu kämpfen - doch Tenel Ka schafft das glaube ich auch so.
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Tenel Ka

    Das offensichtlichste Beispiel fehlt noch: Lukes Lichtschwertübungen in Episode IV, mit dem heruntergelassenen Visier. An diesem Beispiel sieht man sehr schön, daß Jediritter schon sehr früh darauf trainiert werden, auf einzelne Sinne zu verzichten und sich der Führung der Macht anzuvertrauen. Oder wie es in einem der Making ofs hieß "A Jedi does not need to see". Wenn man das jetzt bis zum äußersten treibt, müßte ein gefesselter Jedi fähig sein, mit Hilfe der Macht sein Lichtschwert ohne seinen Körper in den Kampf zu führen. Darth Vader macht uns das in Episode VI ja kurzzeitig einmal vor, als er die Halterung der Plattform zerschlägt.
    Hmm, irgendwie würde ich das in einem Film gerne mal wieder sehen. Vielleicht Anakin gegen Obi-Wan in Episode III... *malwiederinseinenträumenverschwindet*
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Tenel Ka

    @Aaron: Ich glaube, du leidest unter Entzugserscheinungen. Kann das sein?
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Tenel Ka

    Entzugserscheinungen? Hmm, ich weiß nicht. Irgendwie quält mich in letzter Zeit eher die Frage, ob dieser Star Wars Fanatismus nicht der letzte Schwachsinn ist und ob ich mein Zeugs einfach einmotten und mir was neues suchen soll.
    Na ja, lassen wir das Thema lieber ruhen...
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Tenel Ka

    Ja, das Deine SW-Stimmung auf dem Nullpunkt ist, hast Du ja schon einmal gesagt. Falls es Dir hilft, solche Anwandlungen hab ich auch manchmal (sehr selten, aber es passiert). Bis jetzt war die Liebe zu meinem Hobby aber immer stärker. Ich schätze mal, daß es bei Dir auch so sein wird.

    MTFBWY, Jeane
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Tenel Ka

    Ja, gönn dir mal 'ne Pause und du wirst sehen, deine Stimmung hebt sich danach beträchtlich. Mach ich auch immer, wenn mich mal was besonders nevt.
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Tenel Ka

    Sehe ich genau so. Du wirst sehen, die Begeisterung für SW wird wiederkommen. Außerdem, was wäre das EU-Forum ohne Deine spitzfindigen Kommentare? ;) Irgendwas würde da fehlen. :)

    MTFBWY, Jeane
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Tenel Ka

    Yep Aaron, das merkt man.. ;) (Vor allem an gewissen SWU News) Obwohl, die Filme könnte ich momentan auch nicht schauen, da hätte ich wahrlich keine Lust. Aber hier zu diskutieren, auf dieses Vergnügen könnte ich nicht mehr verzichten :lol: Nun gut, nimm Dir ne Auszeit und komme zurück, wenn wir mit dem Board gezügelt haben..
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Ist es unrealistisch das Tenel Ka mit einem Arm kämpft?

    Nachdem ich die letzten paar Tagen mit dem Lesen von SbS verbracht habe, melde ich mich auch mal zu Wort...

    Sicher ist ein Lichtschwert prinzipiell eine zweihändige Waffe, wie ein Schwert eben. Dem gegenüber hat ein Lichtsäbel jedoch ein paar Vorteile: Andere Dinge bieten kaum Widerstand (außer Amphistäben und anderem YV-Zeugs, anderen Lichtschwertern und diesem komischen Metall, dessen Einführung ich immer gehasst habe) und es ist viel leichter, so dass man es wie einen Degen handhaben kann (mit einer Hand also).
    Außerdem stimme ich Sarid zu, dass man die Schwäche der mangelnden Kraft in der Verteidigung durch andere Kampfstile/-taktiken auf ein Minimum reduzieren kann.

    Und da *SPOILER Star By Star* <small> <font color=#000070> Tenel Ka zu den wenigen Überlebenden des Jedi-Einsatzkommandos gehört, nehme ich an, dass sie ihre Zeit nach Yavin 4 nicht mit Probesitzen auf dem hapanischen Thron verbracht hat... </font> </small> */SPOILER*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.