Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ist Vader vergesslich?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Mariah, 17. Oktober 2004.

  1. Mariah

    Mariah Gast

    :confused:

    Weiss Vader in Episode fünf und sechs nicht dass es Yoda noch gibt?? Oder der Imperator, weiss oder fühlt er denn nicht das es Yoda noch gibt??? Vader sagt immer zu Luke: "Obi Wan hat dich viel gelehrt!" Ist der blöd?? Denn er hat Obi ja selbst getötet, oder meint er das Obi Luke als Geist unterrichtet hat?? Weil bevor Obi stirbt, weiss der Imperator ja das Luke noch kein jedi/padawan ist!!!
    Vieleicht ist Vader auch nur so vergesslich!!

    EDIT von Spaceball: Blaue Schrift auf blauem Hintergrund ist nicht so sinnvoll.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Oktober 2004
  2. Smash

    Smash Gast

    Also ähmm Vader und der Imperator denken Yoda ist tot und sie können ihn nicht spüren,da er auf Dagohbah ist,wo er sich versteckt da dort die Dunkle Seite present ist.
     
  3. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Soweit ich weiß, hat sich Yoda auf Dagobah versteckt, weil dort die Dunkle Seite der Macht stark ist (siehe TESB). Darum können sowohl der Imperator als auch Vader nichts von Yoda fühlen. Vielleicht gehen sie deswegen davon aus, dass Yoda inzwischen gestorben ist.
     
  4. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Obi wan hat Luke doch vorher noch unterrichtet :confused: !
     
  5. Mariah

    Mariah Gast

    ja schon, aber das war nicht gerade besonders viel! Er braucht ja in der Höhle, in Episode fünf, ziemlich lange bis er dann mal sein Lichtschwert in der Hand hat, dass heisst das er nicht grade besonders mächtig war zu dem Zeitpunkt!
     
  6. TheObedientServant

    TheObedientServant junges Senatsmitglied

    Im Buch zu ROTJ findet der Imperator heraus, wer Lukes Ausbildung beendet hat. Lukes Gefühle verraten Palpatine, dass es Yoda war und dass dieser nun tot ist.
     
  7. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Ich persönlich halte das ja für zahnschen Unfug. Als ob starke Dunkelseitenstrahlung starke Helleseitestrahlung neutralisieren würde, pah!
    Ich sehe es eher so, dass die Sith deswegen auf Yoda nicht aufmerksam geworden sind, weil sie erstens dachten, dass er tot ist und gar nicht gesucht haben, und zweitens, weil es auf Dagobah so viele Lebewesen gibt, dass Yodas eigene "Machtsignatur" darin untergeht und nicht wahrgenommen werden kann, wenn man nicht nah ran ist.

    Das weiß aber Vader nicht ;). Und weil sie sonst von keinem Jedi wissen, dass er überlebt hat, nehmen er und Palpatine automatisch an, dass es Ben war (für ihn Obi-Wan).
     
  8. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Nein, sie wissen auch nichts von Ben. Sie wissen gar nichts mehr. Vader ist wohl vergesslich. Er ist ein schmerzdurchtränkte Marionette des Imperators, in ANH noch der Regierung. Fluktuativ und wie immer unsinnig, die Geschichte. Sie erfahren von Ben also erst, als er auf dem Todesstern aufkreuzt. Oder vielleicht fühlt .. Vader ihn auch schon vorher. Er sagt ja irgendwann etwas von einer Präsenz, die er lange nicht mehr Gefühlt hat.

    Tja, Starwars ist so komplex, wenn man da die Reihenfolgen durcheinander bringt, hat man schon verloren...
     
  9. Perios

    Perios Alter Weiser

    Vader wußte ja bis ANH nicht daß Obi-Wan noch lebt. Daß Luke von ihm "ausgebildet" wurde, konnte sich Vader ja wohl zusammenreimen.
    Mit "Obi Wan hat dich viel gelehrt!" in ROTJ meint Vader wohl "Na holla! Du warst wohl länger Obi-Wans Padawan als ich gedacht habe!" :)
    Er weiß doch nicht, daß Obi-Wan nur während des Flugs der Falcon Zeit hatte Luke die Grundbegriffe der Macht beizubringen.

    Palpatine und Vader waren sich Yodas Schicksal nicht sicher. In der Macht haben sie ihn wohl nichtmehr gespürt.

    Im Roman zu ROTJ fragt Palpatine Luke wer denn seine Ausbildung weitergeführt hat.
    Palpatine: "Es gab da einen... Yoda. Einen gealterten Jedi-Meister. Ah! Ich sehe an deinem Gesicht, daß ich eine Saite berührt habe, eine klingende noch dazu. Also Yoda."
    Nach einer Pause: "Dieser Yoda, lebt er noch?"
    Da Luke sein Gesicht wieder nicht unter Kontrolle hat:
    "Ah! Er lebt nicht mehr!"

    Yoda und Obi-Wan haben wohl den Spieß umgedreht und sich so vor den Sith verborgen, wie sie sich 1000 Jahre vor den Jedi verborgen haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2004
  10. Ashlan Boga

    Ashlan Boga junges Senatsmitglied

    Nunja, wenn Vader wirklich das gemeint hat ist er auf eine andere Weise "vergesslich", da er schon vorher mindestens einmal wenn nicht sogar zweimal mit Luke die Klingen gekreuzt und dieser nur mit viel GLück überlebt hat (Splinter of the Minds Eye und Vaders Quest) ;)

    Sicher, das ist EU und später entstanden (deshalb sind eher deren Autoren vergesslich :D) aber in dem Zusammenhang mit den Schlagworten Vader und Vergesslich passt es halt so schön :swsilly
     
  11. Haraldzzz

    Haraldzzz Gast

    hi! bin wohl nicht der ulitimative star wars profi und hab bisher die neuen folgen auch nicht zu mögen gelernt.

    hab nur die erste 3 teile schon zu oft gesehen und mir jetzt die trilogie auf dvd gekauft und erst kürzlich angesehen. von romanen etc. weiß ich nichts und denke auch, das da zuviele köche schon wieder am werk sind.

    und da zuviel wissen oft kopfweh macht, hier eine antwort aus ganz einfacher sicht:

    1.)
    Vadder: "Obi wan hat dich viel gelehrt!" soll heißen, du hast schon was drauf.
    Er hat ja nicht gesagt: "obi wan hat dich zu einem superjedi gemacht!"
    vadder wußte ja, dass luke mit obi wan zum todesstern kam.

    2.) irgendwo wurde gesagt, dass die jedis nicht mehr existieren. das wußten alle, aber wurde gesagt, alle jedis wurden gemeuchelt??? nein, ich glaub da kann man wieder zuviel reininterpretieren. soll einfach heißen: "die starke gruppe der jedi ritter wurde zerschlagen und in alle winde vertrieben!"

    ich sehe keine grund warum obi wan oder yoda nicht mehr leben sollten. und ob auf dem planeten von yoda die dunkle macht stärker ist und deshalb einen schutzschirm bildet halte ich für quatsch. ich weiß nicht warum, aber yoda hat sich eben auf einen absolut uninteressanten dschungelplaneten zurückgezogen/versteckt (egal auch) wo kein schwein wohnt. das imperium kratz es auch nicht, genau wie sie obi wan nicht auf dem wüstenplaneten gefunden haben.

    der imperator ist vielleicht ein mächtiger und schlauer mann, aber er kann auch nicht hellsehen. bzw. kann er evt. doch hellsehen, aber mit der üblichen unschärfe. ich vermute mal, eine prophezeiung dass ein junger jedi kommen würde (=luke) wußte der imperator. aber er wußte nicht dass er luke skywalker hieß.

    sonst hätte er doch in episode V (imperium schlägt zurück) doch nicht die sonden aussenden müssen. dann hätte doch der darth vadder-rader luke sofort auf dem eisplaneten aufgespürt. "mein darth vadder radar sagt mir, dass die rebellen dem 3 planeten im 10 system von links sich versteckt haben!" :stocklol:

    also klar sache! darth vadder ist nicht vergesslich. er ist eben nur eine mensch/maschine und hat in sachen MACHT eben den durchblick.
    er ist aber nicht gottes böses darmgeschwür und weiß alles.


    meine angst ist vielmehr, dass sie im episode III das ganze in eine schublade drücken wollen, die dann zu den alten teilen nicht mehr passt. damit würden sie nicht nur einen schlechten teil III produzieren, sondern auch Teil 5-6 ruinieren. hoffen wird das beste!
     
  12. Sandy Solo

    Sandy Solo Padawan

    Naja, dass ist auch eine Version...
    Aber Vader schreibt sich mit einem d in der Mitte, dass weiß ja wohl jedes Kind und sooo schlecht finde ich die ersten beiden Episoden auch nicht. Eigentlich finde ich alle bisherigen 5 Star Wars Filme toll und die Bücher sind schlichtweg klasse, weil da die Saga endlich weiter geht. Ich les eigentlich fast nur Star Wars und finde sie brilliant! (bis auf die ganz neuen - Das Erbe der Jedi-Ritter - die gefallen mir nicht so)

    Ich denke aber auch, dass Vader mit dem Satz: "Obi-Wan hat dich viel gelehrt.", auch bloß meint, dass Luke doch mehr auf der Pfanne hat, als er ursprünglich angenommen hat. Und dass Yoda und Obi-Wan unentdeckt geblieben sind, ist auch nicht so unwahrscheinlich. Die Galaxis ist groß und Vader konnte ja schließlich nicht überall nach Jedi suchen. Wenn die beiden sich still verhalten haben und wenig Gebrauch von der Macht gemacht haben, dann konnten sie vielleicht nicht entdeckt werden. Luke und Leia bleiben ja auch unentdeckt. Sie benutzen die Macht nicht und kein Schwein weiß, dass sie da sind.
     
  13. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Man muß die drei Filme ja als Zusammenspiel oder Beziehungsweise Gegenspiel zweier gegnerischer Parteien sehen. Vader und der Imperator gegen Luke und Leia. Und Han.
    Und die ganzen anderen. Auch Obi-Wan.

    Vader ist von seinem Auftritt in ANH an ein sehr mächtiger Sith. Auch wenn man nicht weiß, daß er ein Sith ist. Eher ein Jedi auf der duklen Seite. Und er hat seine Untersetzten mit purer Macht im Griff.
    Das Imperium wirkt vom ersten Moment an lächerlich, es sitzen einige ziemlich schräge Vögel im Rat, Vader würgt den einen, der Name ist mir nicht bekannt - aber Vader scheint schon der Bösewicht schlechthin zu sein.

    Im Laufe des Films entwickelt sich dann eine Geschichte, die Hauptsächlich auf dem Todesstern zwischen Leia, Luke und Han und Chewie spielt. Von Vader keine Spur.

    Erst als Luke sich fragt, wo Obi-Wan eigentlich steckt, ereignet sich etwas, und zwar sieht man Vader, wie er irgendwas zu einem Unteroffizier sagt - wenn ich nur wüßte, was das war, und dann taucht Obi-Wan auf und es kommt zum Duell.

    Dann das Rätsel, woher sie sich wohl kennen - das sich dann in der PT in die inzwischen bekannte Banalität auflöst... Nämlich, daß sie sich einfach von früher kennen. Schlußum. ??? Bin ich bekloppt, oder ist das wirklich so doof??

    Und dann kommt Yavin 4 und die Schlacht um den Todesstern.

    Hm, netter Film.

    Und aus oben genanntem Grund, nämlich, daß das ein absolut einfach gestricktes Konzept ist, hatte ich mir von der PT auch eine zweite Geschichte erwartet, nicht einfach nur die Erklärung der vielen Rätsel in den alten Filmen. Ok, genug PT gebasht für diesen Thread.

    Mir schwebte immer dieser Satz "Er war der beste Raumpilot in der ganzen Galaxis" im Ohr.
    Da hätte ich zum Beispiel mehr erwartet.
     
  14. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    wie sie das mit Matrix gemacht haben :)
     
  15. Nachmittag

    Nachmittag Offizier der Senatswache

    Laut Spoilern bzw offiziellen Aussagen soll in EIII klar werden warum dies gerechtfertigt ist
     
  16. MoA

    MoA Master of Angst

    Was für'n Zufall, dass ein Neunjähriger "aus Versehen" einen Teil eines Belagerungsringes sprengt - und dann auch noch ausgerechnet das Kommandoschiff.... Sachen gibt's... ;)

    Und in ANH wird Vader im Todessterngraben fast abgeschossen. Schwache Vorstellung, für den "Besten Piloten der Galaxis", oder? :rolleyes:
     
  17. Nachmittag

    Nachmittag Offizier der Senatswache

    Eher ne schwache Vorstellung von Han da er es trotz Überraschungsvorteil nicht schafft ihn abzuschießen...
     
  18. MoA

    MoA Master of Angst

    Vielleicht hat Han darauf spekuliert, erst einen der Flügelmänner abzuschiessen, die dann gegen Vader und dieser gegen die Wand prallen.
     
  19. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @Mariah

    Wäre es möglich,eine Schriftfarbe zu benutzen,die einen nicht an den Rand des Erblindens führt ?
     
  20. lemmy

    lemmy Mr. Rock n` Roll himself, Warzenschwein No.1

    "Die Macht ist stark bei diesem da..." Vader war völlig auf Luke konzentriert. Er hatte ja gerade erst die Überraschung, das sein alter, wohl totgeglaubter Meister, noch existierte. Und nun hatte er gleich wieder einen Machtsensitiven vor sich. Und das, wo man scheinbar alle Jedi bereits einige Jahre zuvor ausgelöscht hatte.
    Das sollte doch für einige ablenkung sorgen.
    Des weiteren waren ja alle anderen Rebellenmaschienen bereits aus den Kampfhandlungen ausgeschieden, so das Vader nicht mit der Ankunft neuer Gegner rechnen musste.
    Han hatte auch noch einen zusätzlichen Überaschungsbonus, da er ja unmittelbar vor seinem Schuss erst aus dem Hyperaum gefallen war (man erkennt eindeutig das austrittsleuchten, als der Falke eingeblendet wird).

    Das Vader Obi Wan kennt, war doch von Anfang an klar, da ja zunächst Obi Luke erzählt, das Anakin/Vader einst sein Schüler war und auch Vader spricht Tarkin gegenüber von der Präsenz seines alten Meisters.
    Also kann doch an der "einfach gestrickten Story" nicht gross rumgemäkelt werden, da ja diese Charaktere und die Ereignisse um sie herum den Kern der ganzen Geschichte bilden.
     

Diese Seite empfehlen