Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Jango Fett

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Guest, 7. September 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Hallo zusammen.
    Als ich mir neulich die neuste Plot-Fassung durchgelesen habe, ist mir ne Frage gekommen.
    Wissen die Kamioaner eigendlich, das Jango ein kopfgeldjäger ist und für Graf Dooku arbeitet? Wissen sie überhaubt etwas über Dooku und die aktuelle politische Endwicklung? Versteht mich nich falsch, aber das scheinen ja doch ziemlich naive Zeitgenossen zu sein, wenn sie einfach einen "hergelaufenen Kutten-Träger" als Führer des Jedi-Rates annehmen, und dann 10 Jahre lang keinerlei Rücksprache mit ihren angeblichen Auftraggebern halten.
    Also, was meint Ihr ? Wissen die Kamioaner über Jango bescheid?
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Jango Fett

    Kamino liegt jenseits des Outer Rim. Sie wissen nichts von Dooku.
    Aber ich nehme an, dass die Kaminoianer wissen, dass Jango ein begabter Krieger/Jäger ist, da sie seine DNA verwenden.
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Jango Fett

    Die grosse Frage: Wer weiss wieviel?
     
  4. Guest

    Guest Gast

    re : Jango Fett

    Ja, das ist wohl wirklich DIE große Frage. Wenn man ne Weile darüber nachdenkt, kann man richtig Kopfweh kriegen........
    Wenn aber Kamino AUSSERHALB des Outer Rim liegt, und damit ausserhalb der Rebulik, warum fühlen sich die Kamioaner überhaubt dem Jedi-Rat verpflichtet? Oder WISSEN sie, wer ihr Auftraggeber ist, und erzählen Obi-Wan ABSICHTLICH "was vom Pferd"? Gehört Kamino am Ende selbst zur Konföderation?
    Es sieht wohl nicht so aus, als ob wir jemals eine Antwort auf all diese Fragen bekommen. Die EU-Autoren können sich jedenfalls die Hände reiben.
    btw...für wen arbeitet Jango eigendlich genau? Für Dooku oder Sidious?
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: re : Jango Fett

    Fett arbeitet für Dooku. Ich denke kaum, dass Kamino bei der Rebellion ist, denn sonst hätten sie Yoda kaum die Klone mitnehmen lassen, als er sie abholte.
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: re : Jango Fett

    Wir wissen bisher, dass entweder Dooku (wahrscheinlicher) oder Sidious die Klone 10 Jahre vorher unter dem Namen Sydo - Dias geordert haben.
    Ich glaube nicht, dass die Kaminoaner böse Absichten hegen. Wie gesagt, ihr Planet ist zu abgelegen um eine wichtige Rolle für die Rebellion zu spielen.
    Darin liegt wohl auch der Grund, dass sie nichts von den letzten Ereignissen wissen. Sie haben wohl immer noch die guten alten Zeiten im Kopf, als die Jedi uneingeschränkt über die Galaxis herschten. Sie scheinen ein sehr scheues Volk zu sein, die nur selten ihren Planeten verlassen. (Anmerkung: "Deshalb finde ich es auch Komisch das in Dexters Bar, Kaminoaner herumlaufen sollen...; hoffe mal das ist eine Fehlinformation")
    Die Bedrohung über die Sith kennen sie nicht. Deshalb wurden sie bei dem "Besteller" auch nicht misstrauisch.
    Wie die Sith von Kamino erfahren haben, weiss ich nicht. Da kommt aber meiner Meinung nach Jango ins Spiel. Er wird den Sith wohl einen Tip gegeben haben. Doch wie er mit ihnen in Verbindung kam, kann wohl keiner sagen. Möglicherweise kannte er Dooku persönlich.
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: re : Jango Fett

    Dooku nahm Jango auf dem Bogden Mond unter Vertrag.
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: re : Jango Fett

    Na ja, nicht ganz. Es war genauergesagt Darth Tyranus.
    Jango ist auch derjenige, der über Tyranus geheimnisvoll in der Dritten Person spricht.
    Deshalb wird es auch für den Zuschauer keine Überraschung sein, wenn sie Jango mit Dooku sehen, dass es sich hierbei gleichzeitig um Darth Tyranus handelt.
     
  9. Guest

    Guest Gast

    re : Jango Fett/Dooku

    Das mit der "großen Schluß-Überraschung" seh ich sowie so noch nicht so.Ich mein , der durchschnittliche Zuschauer, der nich unbedingt "Star Wars Episode 2" sondern einfach nur nen guten Film sehen will, wird sich doch eher WUNDERN, was die Anrede "Lord Tyranus" nun soll, und nich laut "WAS?DER?!" schreien.
    Den eingeweiten Fans sollte spätestens dann ein Licht aufgehen, wenn Dooku sein ROTES Lichtschwert zückt und anfängt von der dunklen Seite zu schwärmen.

    @ Iceman : Ja, da mit Yoda hast Du recht, das hatte ich nicht bedacht. Aber , andererseits : wenn Dooku es als "gute Nchricht" sieht, das die Klon-Armme ihn überfällt, dann kann doch sein das die Kamioaner "ihre" Klone quassi freiwillig hergeben, um indirekt den Plan zu erfüllen.Immerhin handelt Yoda im Auftrag von Palpatine. Palpatine ist Sidious.
    Ausserdem SIND die Kamioaner offenbar ebenso naiv wie autoritäts-hörig.

    @ Officer : Wann und wo spricht Jango denn von Darth Tyranus? Da muß ich was übersehen haben.
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: re : Jango Fett/Dooku

    Auch für den normalen Zuschauer wird klar, dass Dooku=Tyranus ist. Zuerst redet Jango über ihn und später sehen wir ihn neben Dooku stehen und sich dieser mit Padmé unterhält. (Padmé wird ihn wohl hier bei Namen nennen)

    Die "große Schlussüberraschung" wird sein, dass Dooku zusammen mit Sidious(=Palpatine), dem bösen Buben aus EP1, arbeitet. Im ganzen Film wird es wohl so aufgebaut sein, dass der Zuschauer denkt, dass Palpatine und Dooku Konkurenten sind. Schließlich führt Dooku die Konföderation an, die gegen die Republik kämpft.

    "Wann und wo spricht Jango denn von Darth Tyranus? Da muß ich was übersehen haben."
    - Ne, du hast noch nichts übersehen. Das ist so eine Info, über die wir noch nicht so viel wissen.
     
  11. Guest

    Guest Gast

    re : Jango Fett/Dooku

    Achso ist das.
    Dann ist das klar. Ich hab mich bloss ein wenig gewundert, das Dooku gegen Ende "Lord Tyranus" genannt wird, obwohl der Name vorher nicht fällt.

    Natürlich wird den Zuschauern irgendwann klar, das Dooku Tyranus ist, aber eben nicht erst am Schluß.Und wenn man erstmal SOWEIT ist, dann wundert die Verbindung zu Darth Sidious auch nicht mehr.
    So seh ich das
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: re : Jango Fett/Dooku

    Laut einem Top Insider wird es eine Überraschung sein. (Das Dooku mit Sidious arbeitet)
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: re : Jango Fett/Dooku

    Gratuliere zum 600sten.

    Mh, ich sehe das ähnlich. ABER, in Episode 2 wird die (nur für den Fan ersichtliche) Verbindung Sidious/Palpatine noch nicht enthüllt. Die Kinogänger, die nicht Star Wars Fans sind, werden diese Überraschung nicht erkennen. Dies finde ich Schade. Damit meine ich nicht die Kooperation mit dem Bösewicht aus Episode 1, sondern der geniale Plan von Palpatine, beide Seiten für sich arbeiten zu lassen.

    Ausserdem wird der Name "Darth Tyranus", bis jetzt jedenfalls, nur einmal erwähnt. Dies ganz am Schluss nach dem bombastischen Kriegsbeginn. Somit wird diese Überraschung wohl ein wenig untergehen.
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: re : Jango Fett/Dooku

    Der Ausdruck "Lord/Darth Tyranus" wird schon vorher im Film zu hören sein.
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: re : Jango Fett/Dooku

    Ich glaube Jango redet mit Zam Wessell über Tyranus.
    Vielleicht wird es eine Szene kurz vor dem zweiten Anschlag geben, in der wir sehen, wie Zam Wessel mit jemanden spricht, der im Schatten verborgen ist.
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: re : Jango Fett/Dooku

    @Lord Sidious: Nein, Jango redet zu Obi Wan über Tyranus. Ebenfalls Anwesend werden Boba und Taun We sein.
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: re : Jango Fett/Dooku

    Warum spricht Jango mit Obi Wan über Tyranus?? Ist denn der blöd, mit dem Feind über den geheimnisvollen Verbündeten zu sprechen? Ich nehme mal an, dass dieser Dialog auf Kamino stattfindet.
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: re : Jango Fett/Dooku

    Siehe SWU für den Bericht darüber ;)

    Jango spricht vor Obi-Wan über DARTH Tyranus...
    die grosse Frage ist aber: Wissen die Jedi den Ausdruck "Darth" schon mit den Sith zu assoziieren?
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: re : Jango Fett/Dooku

    Ich denke schon, dass die Jedi darüber Bescheidwissen. In EP1 geht ja hervor, dass die Jedi wissen, dass es nur zwei von ihnen immer nur geben kann. Das zeigt, dass die Sith kein unbeschriebenes Blatt sind. Die Jedi hatten schon mal mit ihnen zu tun. Und das ist jetzt kein EU Zeug. Aus dem Dialog von Darth Maul und Sidious geht hervor, dass die Sith Rache üben werden. Und rächen kann man sich doch nur, wenn zuvor jemand etwas angetan hat. Also gab es schon zuvor ein aufeinandertreffen von Jedi und Sith.
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: re : Jango Fett/Dooku

    Ich denke schon. Die Sith sind den Jedis schon lange bekannt und der Naboo Vorfall wird den Jedis immer noch im Kopf herumschwirren. Auf keinen Fall werden sie sie vergessen haben.
    Die Bräuche und Namen der Sith sollten den Jedis schon bekannt sein.

    Spätestens nachdem Yoda die dunkle Seite erprobt (macht er wohl nicht ohne Grund), wissen die Jedis von der Involvierung der Sith, sprich der dunklen Seite der Macht.

    Sie werden wohl 1 und 2 zusammenzählen können, oder?

    BTW - Es gibt noch viele offene Fragen für die Jedis. Zum Beispiel wissen sie nicht, ob der Meister oder Schüler auf Naboo fiel. Tyranus muss demnach wohl der 2 Sith sein. Sehr clever, da nie auch nur ein kleiner Verdacht auf Sidious lastet. Zudem ist ja da noch der Name Sydo - Dias. Die Jedis wissen ebenfalls nicht, ob die Person tatsächlich existiert. Sie müssen es aber annehmen.

    Die entscheidene Frage ist, wie viel findet Yoda davon bei seiner Erprobung der Dunklen Seite heraus?

    Nachtrag: Das mit der Rache hat mir bei Episode 1 nicht gepasst. Die Sith streben nach Herrschaft, Macht und Vernichtung der Guten Seite. Rache haben sie nicht nötig. Nun gut, der Dialog klang natürlich gut. ;)
     

Diese Seite empfehlen