Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Jar Jar, die Wurzel allen Übels

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Ischas, 29. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ischas

    Ischas Jedi-Yeti

    Wieder bestätigts sich: Jar Jar macht einfach alles falsch! Man beachte die Bildunterschrift zum Jar Jar-Pic! :D

    [​IMG]
     
  2. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Ein genialer Schachzug von GL. Das wäre doch mal ne Erklärung warum Jar Jar von irgendeinem aus Wut einfach getötet wird.



    mtfbwy
     
  3. Astryn

    Astryn Mistryl-Kriegerin, freie Leibwächterin von Fhedro

    Das er nach 10 Jahren immer noch so döskopfig ist, beweissen mal wieder die HNN:
    Auf einem Empfang zugunsten Flüchtlinge hat er es mal wieder geschafft, sich im Foyer einzuschliessen...:D
     
  4. Myst!kal

    Myst!kal Zivilist

    jar jar ist an allem schuld, was habt ihr denn gedacht?
     
  5. Yade 085

    Yade 085 Vertreterin des ungewöhnlichen Lebensstils

    Ich habs ja immer schon gewusst :D Notstandsvollmachten an Palpatine! Das sagt doch schon alles :)
     
  6. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Ich finde die Idee nicht so Klasse, dass Jar Jar diesen folgenschweren Vorschlag unterbreitet.
    Nicht etwa weil ich ein "Fan" von Jar Jar bin sondern weil ich den Kerl seit TPM einfach nicht mehr ernst nehmen kann.

    Wenn er also nun in AOTC Palpatine soviel Macht zusprechen möchte wirkt das irgendwie nicht so seriös! :confused:

    Mir wäre es lieber wenn, der Vorschlag von einer Person wie z. B Tarkin gekommen wäre der vielleicht schon mit Palpatine unter einer Decke steckt, so hätte man die Korruption noch intensiver darstellen können, die im Senat ja ohnehin schon zur Genüge herscht
     
  7. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Ein Parteigänger von Palpatine hätte diesen Vorschlag nie unterbreiten können. Er wäre einfach an der Blockade des Senats gescheitert. Man muß sich vor Augen führen, daß diese Abstimmung die Entmachtung des Senats bedeutet. Nur jemand, der so integer ist, wie Jar Jar kann diese Entmachtung tatsächlich vorschlagen. Nur bei ihm glauben die Senatoren, daß ihnen die Macht zurückgegeben werden wird.

    Im Comic fand ich diese Szene übrigens todtraurig. Ich weiß nicht, was ihr gegen Jar Jar habt, aber selbst ihr werdet ihn bedauern. Ein Wesen auszunutzen, das so herzensgut ist, das bringt wohl nur ein Sith zustande.
     
  8. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Wer redet denn davon dass der jenige aus Palpatines Reihen stammt? Er kann doch korrupt sein, muss so also nicht aus Palpatines Reihen stammen.

    Es wird einfach ein Geschäft abgeschlossen was dem zukünftigen Kaiser die volle Machtergreifung ermöglicht.

    @ Aaron Spacerider
    wenn die szene ernst und gar traurig rüberkommt dann hätte ich da nichts gegen aber, nach den Faxen aus TPM habe ich halt meine Bedenken was Jar Jar und schwerwiegende Entscheidungen angeht.
     
  9. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Verflixt, lebt der Kerl immernoch? :D
    Ich dachte, den hätte man schon längst aufgeknüpft ;) :D

    [​IMG]
     
  10. Viper Cole

    Viper Cole Jedi-Ratsmitglied

    GEILES BILD!:D
     
  11. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Hm, wo gehört dieser Thread rein... Überleg. :confused:

    Ich verschieb ihn mal ins EpI und II Forum, wenns zuviel EU wird, dann wirds halt weiterverschoben... ;)
     
  12. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Abgesehn davon das der Threat uralt ist und es etwas schwach ist so olle Kamellen ausgraben zu müssen... und das nur um Posts zu schinden... Das Bild erinnert etwas an Predator 2, mit dem Alien-Schädel :rolleyes: :p
     
  13. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    ***Geschlossen wegen Altersschwäche***
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen