Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Jedi Freundschaft am Ende?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Rolle, 13. Februar 2004.

  1. Rolle

    Rolle Beobachter der Dunklen Seite - Inquisitor

    Wie halten es die Jedi mit der Freundschaft? Überall in der PT gibt es herzliche Begrüßungen zwischen Obi und seinen Freunden. Obi redet über Anakin von Schüler und Freund, dennoch ist es ein großer Unterschied zur Freundschaft zwischen Luke und Han, den er Kumpel nennt. In Ep3 gibt es Anzeichen der ?kultivierten? Beziehung zwischen Obi und Anakin. Das sei hier mal so dahingestellt.
    Hat Anakin vielleicht recht und das Übel der Jedi liegt im Rat und seinen Regeln?
    Warum redet Yoda von Arroganz unter den Jedi in der OT ist das kein Thema?
    Stellt die Vernichtung des Jedi-Tempels also den Ursprung des Neuanfangs dar?
    Verzichtet GL bewusst auf alle Stärken der OT (Menschlichkeit, Freundschaft...) um mit der PT eine Abmahnung an die Eliten-Gesellschaft zu erteilen?

    Wäre schön wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.
     
  2. The One

    The One "mostly harmless"

    Sry aber irgentwie ist dein Post ein gegensatz in sich:

    -In welcher Trilogie ist deiner Meinung nach mehr 'wirkliche' Freudschaft zu sehen? PT oder OT?

    -Obi wan nennt Hansolo nie einen Kumpel

    -Sag einfach nochmal was du meinst ;) Ich werde daraus net schlau ...
    Wenn andere es tun dann sollen die mal antworten
     
  3. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    @Rolle:

    Verstehe ich dich richtig?

    - Die Beziehungen in der OT sind stärker
    - In der OT sind die Jedi nicht arrogant

    -> ist das Ende des Jediordens und der Neuanfang durch Luke für die Jedi gut?



    Wenn das richtig verstanden ist, nun meine Antwort:

    - die Beziehungen -bin ich mir nicht sicher
    - die Arroganz - da hast du recht

    Ich überlege auch, ob es nciht für die Ziele der Jedi besser war, dass der Orden beinahe vernichtet wurde.
    Bei Luke haben sich Obi-Wan und Yoda auf das Nötige beschränkt, so dass Luke gar niht alles vom Orden weiss.
    Heiratet er nicht sogar irgendwann?


    Also, würde ich sagen, du hast recht.
     
  4. Rolle

    Rolle Beobachter der Dunklen Seite - Inquisitor

    @ alpha7: richtig so:)

    Ich komme mit den subtilen Andeutungen der Freundschaft zwischen Obi und Anakin in der PT nicht ganz klar. Vielleicht habe ich irgendetwas übersehen?
    Von Ep3 Spoilern weiss man das Anakin Obi Ben nennt. So eine Art Nickname ist ein Anzeichen einer wirklichen Freundschaft. Was werden wir also noch sehen? Oder kehrt GL mal wieder alles unter den Tisch:D

    Man darf sich hier aufe je Art und Weise zu Freundschaftsanzeichen zwischen Jedi äußern.
     
  5. Marvel

    Marvel Retired

    Das schreibt er ja auch nicht...

    Mit er meint Rolle Luke der in TESB sagt "... Han Kumpel kannst du mich verstehen?"
     
  6. The One

    The One "mostly harmless"

    Ihr stimmt mir aber doch warscheinlich alle zu wenn ich einfach mal ganz dreist behaupte, dass die Frage ein bischen komisch formuliert war und man wirklich schwierigkeiten hatte...

    *schnief* ^^ ich fands schwer ...^^
     
  7. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Han ist ja auch kein Jedi, daher nennt Luke ihn Kumpel.
    In der OT können die Jedi ja nicht arrogant sein, denn es sind ja fast keine mehr da.
     
  8. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Meiner Meinung nach wird in der OT eine neue Art von Jedi erschaffen. Ein "schmutzigerer" Jedi, der immer auf einer Gradwanderung zwischen gut und böse ist. Luke bedient sich beider Seiten der Macht, versteht es sich aber unter Kontrolle zu halten.

    Da Luke sich viel selbst beigebracht hat, ist er in meinen Augen immer noch einer der stärksten.
     
  9. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    in der PT sind die jedi viel zu arrogant wie yoda schon richtig bemerkt. sie sind einfach nur jedi, haben ihre lehre zu machen n paar einfache aufträge zu erfüllen und das wars. ihr leben wird von massenhaft regeln eingeengt.
    in der OT haben die jedi alles verloren. der orden existiert nich mehr, also fehlt auch die arroganz. sie haben viel härtere aufgaben vor sich und sind deshalb auch meiner meinung nach die idealistischeren jedi...
     
  10. The One

    The One "mostly harmless"

    Ich glaube auch, dass das das faszinierende an der OT ist. Wir sehen Luke auf einem Weg der sich nicht immer auf der hellen Seite befindet. Er ist ein zwiespältiger Charakter der ein völlig anderer jedi ist als die Jedi in der PT... Ich glaube, dass in EPIII
    Obi wan sich auch als soclh ein jedi (Luke) erweisen wird...
    Er wird öfter auf eigene Faust handeln und natürlich:

    Er wird Anakin besiegen... Ohne Gefühle ist das nicht zu schaffen
     

Diese Seite empfehlen