Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Jedi-Kodex

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Jedi Knight Kenobi, 6. März 2002.

  1. gibt es eigentlich ein offiziellen jedi kodex von george lucas geschrieben wenn ja wo kann ich den bekommen??????
     
  2. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Das einzige was George Lucas geschrieben hat, waren die Drehbücher der SW-Filme (alle außer Ep.I hat er auch nicht allein geschrieben). Bücher hat GL nie verfaßt, auch wenn ihm der Ep.IV-Roman zugeschrieben wird, jedenfalls steht er als Autor des Romans auf dem Cover. In Wirklichkeit wurde aber selbst dieses Buch von jemand anderem geschrieben.
    Es gibt aber im Expanded Universe einen Jedi-Kodex, sozusagen die zehn Gebote der Jedi. Muß ich aber erst nachschlagen. Ich habe nur noch die letzte These dieses Kodex im Kopf: Es gibt keinen Tod, es gibt die Macht.
     
  3. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    There is no emotion - there is peace (Keine Gefühle - nur Frieden)
    There is no ignorance - there is knowledge (Keine Unwissenheit - nur Wissen)
    There is no passion - there is serenity (Keine Leidenschaft - nur Gelassenheit)
    There is no death - there is the Force (Kein Tod - nur die Macht)
     
  4. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Und natürlich nicht zu vergessen, der noch viel wichtigere Sith-Kodex:

    There is no Peace, There is Anger.
    There is no Fear, There is Power.
    There is no Death, There is Immortality.
    There is no Weakness, There is the Dark Side.

    I am the Heart of Darkness.
    I know no Fear.
    But rather i instill it in my Enemies.
    I am the Destroyer of Worlds.
    I know the Power of the Dark Side.
    I am the Fire of Hate.

    All the universe Bows before me.
    I pledge myself to the Darkness.
    For I have found True Life,
    In the Death of the Light.
     
  5. Genau, Sith Kodex rulz :D (Den muss ich mir mal aufschreiben...)
     
  6. Ich hab kürzlich per Google nach dem Kodex gesucht und da bin ich auf folgende Seiten gestossen:
    www.millsonthe.net/jedireligion/ (englisch)
    www.jedireligion.de (deutsche Übersetzung)

    Der Jedi-Kodex der hier zu finden ist umfasst 21 Punkte und ist mehrere Seiten lang.
    Ich frage mich jetzt, ist das der (offizielle) Kodex aus dem SW-RPG oder ist das einer, der von dieser Gruppierung selbst verfasst wurde?

    MTFBWY, Vodo
     
  7. Ischas

    Ischas Jedi-Yeti

    Zumindest der Übersetzer hat keine Ahnung ... "Möge die Kraft mit dir sein"! :rolleyes:
     
  8. Keiran Antilles

    Keiran Antilles Captain of the List, Royal Manticorian Navy

    Dies hat nichts mit den Jedis aus SW zu tun. Es handelt sich dabei um eine Religion, die nach dem Jedi Kodex leben. Ist im letzten Jahr bei einer Umfrage in England offiziell als Religion aufgenommen worden.

    Keiran Antilles
     
  9. Ja, ist mir auch aufgefallen, am Anfang übersetzen sie noch mit "Macht" dann plötzlich mit "Kraft".
    In der Beschreibung der Gemeinschaft distanzieren sie sich ja auch irgendwie von SW, sie schreiben, dass ihr Verständniss von Jedi`s anders ist als die Jedis die in SW vorkommen.
    Irgendwie weiss ich nicht so recht was ich von der ganzen Sache halten soll.

    :) Hey Leute, das ist mein 100. Posting:)

    MTFBWY, Vodo
     
  10. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Gratuliere, Vodo! Ich hab meins erst neulich hinter mich gebracht....
     
  11. Darth Mizuno

    Darth Mizuno Not who she used to be....

    ECHT?! Es gibt ne Religion die nach den Gesetzen der Jedi lebt? *hihi* :D *grins* Dann brauchen wir noch eine Religion die nach den Gesetzten der Sith lebt und los geht der Sith-War :D :D :D
    Hätte nicht gedacht das es sowas gibt.

    PS: Das mit dem Sith-Krieg war ein Scherz ;)
     
  12. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Um auch noch meinen Senf dazu zugeben, hier kommt die deutsche Übersetzung des Jedi-Kodex, die mir am besten gefällt:

    "Gefühle gibt es nicht; Frieden gibt es.
    Unwissenheit gibt es nicht; Wissen gibt es.
    Leidenschaft gibt es nicht; Gelassenheit gibt es.
    Tod gibt es nicht; die Macht gibt es.

    Einem Jedi geht es nicht um persönliche Macht oder Reichtum,
    sondern um Erkenntnis und Erleuchtung.

    Ein wahrer Jedi handelt nie aus Haß, Zorn, Furcht oder Agression heraus,
    sondern in vollkommener Gelassenheit und im Einklang mit der Macht"

    Jedis sind erleuchtete Wesen, keine plumpe Materie.
    Größe bedeutet nichts. Vergessen mußt du das, was früher du gelernt.
    Versuche niemals etwas. Tu es! Oder tu es nicht! Es gibt kein Versuchen!
     
  13. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Der Ghostwriter von A New Hope war Alan Dean Foster, der auch "Splinter of the minds eye" (Skywalkers Rückkehr) geschrieben hat.
    Zum Jedi-Kodex: Der Kodex aus der Jedi-Akademie-Trilogie ist der, den Luke von Yoda gelernt hat. Gehörte da ursrprünglich noch mehr dazu?
     
  14. Astryn

    Astryn Mistryl-Kriegerin, freie Leibwächterin von Fhedro

    Auf der Rückseite der Jedi-Padawan-Bücher stehen auch noch drei Sätze:

    Ruhe über Zorn.
    Ehre über Hass.
    Stärke über Angst.

    Wird es eigentlich in der Jedi-Quest-Reihe auch solche Sätze geben?
     
  15. The Dark Lord

    The Dark Lord Dark Lord of Möchtegern-Sith

    Ich denke, dass die Leute www.jedireligion.de sich nicht richtig auf Star Wars beziehen, sondern vielleicht von ST inspiriert wurden.
    Dadurch lässt sich auch erklären, dass es da Kraft statt Macht heißt.
     
  16. moses

    moses Botschafter

    letztes jahr gab es in GB eine volkszählung, bei der die religion angegeben werden konnte. in GB ist der begriff religion nicht so eng gefasst, es reicht wenn sich 50.000 leute einer religion zugehörig erklären um sie amtlich anerkennen zu lassen. im rahmen der volkszählung gab es einen aufruf zich zum "jeditum" zu bekennen, was auch ausreichend geschah. das ganze hat nicht wirklich, wie einige schon gemerkt haben mit SW zu tun.
    letzendlich ist es wahrscheinlich eine sekte von der man lieber die finger lassen sollte.
     
  17. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Das kann gut sein. Wahrscheinlich von ein paar verblendeten Irren gegründet.

    Aber das Schiff auf deinem Pic ist doch ein Kampfstern, oder?
     
  18. moses

    moses Botschafter

    @Sarid Horn

    ja, ist der battlestar galactica

    zur frage, wie haben hier bei uns auf arbeit einen engländer den ich mal gefragt habe. er meinte das es in GB kein problem ist jeden unsinn als religion anzumelden, vorausgesetzt es finden sich genug leute. meistens sind das harmlose spinner aber wer weis das schon so genau. übrigends stand das mit der jedireligion auch ende letzten jahres in der zeitung.
     
  19. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Stimmt, es war letztes Jahr schon mal ein Thema in diesem Forum. Aber durch die Medienberichterstattung entand ein Mißverständnis: "Jedi" ist keine anerkannte Religion in UK, egal wie viele Leute das bei der Volkszählung angegeben habe.
     

Diese Seite empfehlen