Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Jedi ritter titel *njo Spoiler*

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Annie, 14. Juli 2002.

  1. Annie

    Annie Gast

    Haben Jaina und Jacen in den Büchern eigentlich schon den vollen "Titel" . Weil vorne in der personen auflistung beide immer als "Jedi Knight " angegeben sind . Aber beide haben noch Lehrmeister ?
     
  2. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Ja, sie werden tatsächlich Jedi-Ritter bezeichnet. Die Umstände der NJO haben sie halt dazu gemacht. Luke ist sowas wie ein Mentor für Jacen und Anakin, Mara für Jaina.
     
  3. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    das wirft die Frage auf, ob die Titel im NewJediOrder überhaupt wie im alten vergeben werden oder keine rolle mehr spielen. So viele jedi gibt es ja schließlich nicht, das es wichtig wäre zu wissen, wer Meister oder noch Schüler ist, oder?
     
  4. Craven

    Craven junger Botschafter

    Die beiden haben eben den Skywalker-Bonus. Leia hat ja auch den Ritter-Titel bekommen, obwohl ihre Machtkräfte doch wohl eher als rudimentär einzustufen waren.



    Craven
     
  5. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Leia ist ein Jedi-Ritter? Ist mir noch nicht aufgefallen, aber wenn du das sagts...
     
  6. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Es gibt in der NJO schon auch noch Jedi-Schüler. Aber an Lukes Akademie muß man wohl nicht wie in der AR irgendwelche Prüfungen ablegen. Und wie gesagt, all die Abenteuer, die die Solo-Kinder ja schon in jungen Jahren überstanden haben und der Krieg mit den YV haben sie halt schnell zu wahren Jedi-Rittern heranreifen lassen.
     
  7. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Wobei jetzt die Frage wäre, wie man bei Lukes Akademie zum wahren Jedi-Ritter wird....
     
  8. micah

    micah EU-Fossil

    *Altes Posting von sich herauskramt*

    "Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich gestern Abend die (das, den?) "Dramatis Personae" in der NJO Band 5 gelesen habe. Da ist nämlich tatsächlich Kyp Durron als Jedimeister aufgeführt. Ich muss sagen, nach all dem, was er in seiner "Karriere" so angerichtet hat und mit seinem hitzköpfigen und überheblichen Auftreten entspricht er so gar nicht dem, was ich mir unter einem weisen Jedimeister vorstelle... Aber auch weiter unten in der Rangfolge sind die Relationen etwas verschoben, denn Jacen und Anakin werden hier bereits als Jedi Knights aufgelistet. Dabei sind das doch nun wirklich noch halbe Kinder und ich würde sie auf jeden Fall noch als "Jedi Apprentices" einstufen. Wenn die Zuordnung in dieser Auflistung jeweils stimmen soll, müsste man für Luke ja den Rang "Großmeister" erfinden. :D Und was ist dann erst Yoda?"

    Und aktuell: Regeln und Prüfungen hin oder her, ich finde es schon etwas übertrieben, die Solo Kids zu Anfang der NJO schon als vollwertige Jediritter zu bezeichnen. Wenn man z.B. mal an die überstürzte Aktion von Jacen in "Onslaught" denkt, als er aufgrund einer Vision der Meinung ist, die Sklaven eigenhändig befreien zu müssen/können und dann bös in der Patsche landet, aus der Luke ihn befreien muss. Das ist IMHO ein typischer "Schülerfehler", entspricht etwa dem, was Luke in TESB tut, als er nach Bespin fliegt. Für mich sollte ein Jediritter mindestens die Eigenschaft haben, seine Fähigkeiten (und natürlich auch Grenzen!) genau zu kennen und sie überlegt, eigenverantwortlich und verantwortungsbewusst im richtigen Moment auf die richtige Weise einsetzen zu wissen. So wie etwa Luke sich dann zu ROTJ hin verändert hat. Ich fände es schon gut, wenn die Autoren hier klarere Grenzen ziehen würden, aber das schöne beim Lesen ist ja, dass man sich seinen eigenen Teil dazu denken kann. ;)

    Micah
     
  9. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Ich stimm dir zu, Kyp ist kein Jedi-Meister. Zumindest nicht so wie Luke, oder Yoda oder Qui-Gon Aber: Ist er nicht mehr als ein Ritter? Ich mein, er ist der dunklen seite gefolgt aber dank Lukes Führung zurückgekehrt. Er hat Selbstvertrauen und geht seine eigenen Wege, er braucht also keine Führung mehr. Er hat selbst einen Schüler. Eigentlich könnte man ihn daher genauso als Meister bezeichnen wie Obi-Wan in Ep2 der ja auch nie wirklich ein Meister wurde. Die interessante Frage ist, ob es in Lukes neune Jedi-Orden überhaupt einen Unterschied macht, ob man Meister, Schüler oder Ritter ist. Ich glaube nicht....
    Zu Jacen und Jaina: Sie haben sich ihren Titel verdient. Lies YJK. Dort sammeln sie viel Erfahrung. Und mit dem Eintreffen der YV müssen sie dann eben den letzten Schritt tun - und auch ein Ritter ist nicht unfehlbar, nicht mal ein Meister, daher sagt jacens Fehler nicht so wirklich viel aus......
     
  10. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ich find schon, dass Kyp in der NJO den Titel Jedi-Meister zurecht trägt, wenn man nur auf seine Fähigkeiten schaut. So wie er z.B. in Rebel Dream beschrieben wird, dürfte er von seiner Kontrolle der Macht wirklich schon Jedi-Meister genannt werden, aber seine zumeist doch etwas seltsamen Handlungen passen wiederum gar nicht zu einem Jedi-Meister. *spoiler*[color=002080]Schon allein, dass er seine Macht verwendet, um andere so zu täuschen, dass sie ein neugebautes Weltenschiff der YV für eine Superwaffe halten...[/color]*/spoiler*

    Aber die kleinen Solos tragen ihren Titel Jedi-Ritter schon zurecht, denk ich. Erstens haben die schon von klein auf gelernt mit der Macht umzugehen. Und zweitens kann man wirklich nicht abstreiten, dass sie alle extrem begabt sind in der Macht und mit der auch umgehen können. Also wieso sollten sie dann in so unruhigen Zeiten nicht einen Titel bekommen, der ihnen von ihrem Leistungsvermögen her zusteht?
     
  11. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Ich muß nochmal meinen Senf hierzu abgeben: was bedeuten schon Titel? ;)
     
  12. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Stimmt, da ist auch was dran. Die kleinen Solos würden sich wahrscheinlich genauso verhalten, wenn sie noch als Jedi-Schüler aufgeführt wären, von daher...:D
     
  13. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Im alten Jedi-Orden mußten die Padawane ja Prüfungen ablegen um tum Ritter zu werden. Ist das im neuen auch so?
     
  14. Jeane

    Jeane -

    So ähnlich. Jaina, Jacen und auch Anakin haben sehr viele Abenteuer überstanden und das war wohl ihre "Prüfung". Irgendwann hat Luke halt befunden, daß ihre Ausbildung abgeschlossen ist.
     
  15. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    In welchem NJO-Band tut er das? Das ist mir bis jetzt noch nicht aufgefallen, ist er doch bis AoC noch immer Jacens Lehrer.....
     
  16. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Aber wenn ich mich recht entsinne, war z.B. bei der Ernennung Cilghals am Anfang von DS auch keine Rede von irgendeiner Prüfung oder so. Und davon, dass auch die neuen Jedi-Schüler ablegen müssten, hab ich bisher auch noch nichts gelesen...
     
  17. Jeane

    Jeane -

    Stimmt. Ich bezog mich damit auch eher auf die YJK-Reihe und die Ausbildung an der Akademie. Als diese abgeschlossen war, wurden die Solo-Kids dann auf eine Art und Weise weiter ausgebildet, die schon mehr an die Zeit des alten Jedi-Ordens erinnerte. Jacen und Anakin wurden durch Luke weiter ausgebildet, Jaina durch Mara.
     
  18. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    @ Jeane: das würde abe rheißen, dass jacen und Jaina erst padawane aber noch keine Ritter sind, oder nicht?
     
  19. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Stimmt, das ist ja grad unser Problem! :D
     
  20. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    @ Sarid Horn:
    Jean hatte das angeführt las Argument das sie ben keine Schüler mehr sind. In wiefern es in Lukes Akademie das Padawan System überhaupt gibt steht ja auch noch offen, sie wollten ja zu Beginn der NJO langsam dazu übergehen, aber daraus dürfte ja nichts werden....
     

Diese Seite empfehlen