Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Guest, 7. Oktober 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Jeder von uns stellt sich doch den typischen Jedi ein bißchen so wie Qui-Gon oder Ben Kenobi vor!!
    Aufrichtig, Gerecht, Loyal, Ruhig, Selbstbewusst usw.
    Nun sind mir jedoch ein paar ganz miese Eigenschaften aufgefallen die eigentlich garnicht so zu den Jedi's im allgemeinen passen !!!
    Gehen wir mal ganz vorsichtig an die Sache ran!!
    Episode 4 :

    Lüge Nr.1
    Ben erzählt Luke:
    "Ein junger Jedi namens Darth Vader,der mein Schüler war bis er dem bösen verfiel, half dem Imperium dabei die Jedi zu jagen und zu vernichten, von Ihm wurde Dein Vater verraten und ermordet!"
    - Wieso erzählt Ben Luke nicht gleich das Anakin sein Schüler war und das aus Ihm dann Vader wurde weil ihn die dunkle Seite der Macht verführt hat ??
    Es gibt eigentlich keinen richtigen Grund dafür wieso Ben ,Luke es nicht gleich sagen hätte können !!
    Also hat er Ihm das erste mal voll ins Gesicht gelogen !!
    Er begründet seine Lüge damit: "....ich habe Dir also die Wahrheit gesagt, von einem gewissen Standpunkt aus....blablabla."
    Von einem gewissen Standpunkt aus ??? Tolle Begründung Ben !!

    Lüge Nr2:
    Episode 5

    Luke liegt im Schnee und Ben erscheint ihm:
    "Ben?" "Du wirst Dich zum Dagobahsystem begeben" "Dagobahsystem?" "Dort soll Yoda Dein Lehrmeister sein, der Jedi-Meister der auch mein Lehrer gewesen ist."
    Hab ich in Episode 1 nicht richtig aufgepasst, oder war Qui-Gon nicht Obiwans Mentor??
    Warum verleugnet Ben in diesem moment Qui-Gon ??

    Irgendwie Komisch ??
    Episode 5
    Luke macht sich gerade auf den weg in die Wolkenstadt.

    Ben: "Dieser Junge ist unsere einzige Hoffnung"
    Yoda: "Nein, es gibt noch eine andere"

    Kann es sein das Ben an Alzheimer leidet??
    Eigentlich hätte er wissen müssen das es Leia auch noch gibt. Oder hat Yoda Ihm in diesem Augenblick erst erzählt das Luke ne Schwester hat? Das Anakin zwei Kinder hat ??
    Ben: "Was meinst Du damit?"
    Yoda: "Anakin hatte zwei Kinder"
    Ben: "Echt?"
    Yoda: "ja"
    Ben: "Ok,ich erzähls ihm....wenn er wieder da is"
    Yoda: "Ok"
    Komisch oder??

    Feige Aktion Nr1
    Episode 1
    Anakin steht vor dem Jedi-Rat

    Warum begründet Windu es damit, Anakin nicht ausbilden zu lassen das er zu alt sei??
    Billige Ausrede? Angst?
    Dafür stellt er und Yoda die Ereignisse auf Naboo in den vordergrund ??!!
    Hey jungs, das ist der AUSERWAEHLTE und nicht irgendein Junge!!
    Das sie Anakin dann aber plötzlich doch Ausbilden lassen ,und dann auch noch von obiwan der meines erachtens nach erstmal zusehen sollte das er Erfahrungen als Jedi sammelt,ist doch nur auf den Tod Qui-Gon's zurückzuführen da sie ihm anscheinend etwas schuldig zu sein scheinen !!
    Ausserdem erheben sie Obiwan in den Rang eines jedi ohne die "Prüfungen" durchgeführt zu haben !!
    Schlampig und unverantwortlich!!

    Feige Aktion Nr2
    Episode 1
    Qui-Gon+Obiwan vs. Darth Maul

    Zwei Jedi geg. einen Sith??
    Ziemlich unfair oder??

    Ich will die jedi oder Obiwan,Yoda oder Quigon nicht schlecht Reden,(bin selber grosser Fan von obiwan) aber anscheinend sind sie doch nicht so, sagen wir mal "Perfekt"
    wie alle immer sagen und denken!!!
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    Nicht nur Jedis sondern auch Droiden sind Lügner. In Ep IV sagt C3PO er könne Geschichten nicht besonders spannend erzählen. Und dann seht in euch doch mal in Ep VI bei den Ewoks an!
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    Hi Kenobi!

    So drastisch würd ich das jetzt mal nicht sehen. Zum einen muss man erst mal bedenken, dass Episode 1 und die darin vorkommenden Personen damals eben noch nicht geplant waren - siehe Qui Gon. Den gab's damals noch lange nicht, auch nicht in George Lucas' Hinterkopf. Daher konnte Ben logischerweise auch noch nicht von ihm sprechen. Aber es ist ja nicht falsch, dass Yoda ObiWans Lehrer war - wenn du dich an den Anfang von Ep.1 erinnerst, wird dir auffallen, dass man da versucht hat, genau diesen etwas verwirrenden Sachverhalt klarzustellen. ObiWan sagt irgendwie sowas wie "...aber Meister Yoda sagte, bla bla bla". Es entsteht da ein bisschen der Eindruck, als wäre unser kleiner grüner Freund auch an ObiWans Ausbildung beteiligt.

    Zu der Sache mit Anakin/ Vader und Luke...
    Tja, ich schätze mal, Ben wollte Luke nicht gleich völlig überfordern, indem er ihm die ganze Geschichte erzählt. Er will ihn ja erst mal mit der Macht vertraut machen und es wär vielleicht nicht grade der günstigste Weg, ihm zu sagen "Hi Kleiner, dein Dad war mal der Auserwählte, leider wurde er von der dunklen Seite verführt und du sollst die Sache jetzt wieder gerade biegen!" ;) Alles schön der Reihe nach, gelle? - Vielleicht wollte ObiWan ihm später alles erzählen, aber dann kam ihm dieser dunkel gekleidete Herr mit Asthma in die Quere...

    "Die einzige Hoffnung..." - ich schätze, ObiWan weiß schon von Leia, denkt aber in dem Moment nicht dran, dass sie vielleicht Lukes Stelle einnehmen könnte. Immerhin hat Luke ein Jedi-Training hinter sich, während Leia in der Hinsicht noch total ahnungslos ist.

    Und das mit dem Alter... naja, Yoda ist ja ziemlich wählerisch, Luke war ihm zuerst auch "zu alt". Ist halt bissl schrullig, aber er hat das Sagen *gg*.

    Hey, Darth Maul hat immerhin ein LS mit zwei Klingen! Dass zwei Jedi (mit zusammengezählt auch zwei Klingen) gegen ihn kämpfen, ist nur ausgleichende Gerechtigkeit, hehe.

    Okay, jetzt fällt mir nichts mehr ein und dieses Posting ist eh schon zu lang geraten. ;)
    Tschüß,
    Shmi :cool:
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    @Kenobi: Ich glaube GL leited ein wenig an Alzheimer *g*
    1977 -1983 ist ja schon eine Weile her *g*.

    Her Lucas sollte sich seine Filme nochmal hernehmen und sein Gedächtnis auffrischen. Das was Obi-Wan in Episode V
    sagte dort soll Yoda, der auch mein Lehrmeister war
    auf mich warten, hat mich auch dank Episode I etwas gestört.

    Er sagte auch, er dachte er könnte Anakin ebensogut unterweisen wie Yoda. Ich glaube hätte GL Star Wars Epsiode I einige Jahre früher gedreht hätte der Film und die Jedis wie sie sind ganz anders ausgesehen.

    Obi-Wan hätte sicher mehr mit Yoda zu tun.
    Aber warum Obi-Wan geschwiegen hat, war ja wohl klar,
    solange Luke nicht weis, das Darth Vader sein Vater ist,
    dann kann er ihn leichter vernichten, und hat keine
    Hemmungen oder sonstwelche bedenken.

    Vielleicht wusste, ja Obi-Wan nicht, das die junge Leia
    Lukes Schwester ist, vielleicht dachte er seine Schwester wäre schon umgekommen immerhin heist sie ja auch Organa und nicht Skywalker wie Luke.

    Wenn ich auch so richtig nachdenke müsste Leia voll und ganz so heissen:

    Leia Skywalker Organa Solo ;)
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    General Kenobi, ich warne schon mal vor, ich werde jetzt ALLE deine Einwände wiederlegen:

    Zu Lüge Nr.1: Was wäre denn passiert, wenn Obi-Wan gleich mit der Wahrheit rausgerückt wäre? Denk doch mal nach!
    In "SW Infinities - A New Hope" erzählt Yoda Luke die Wahrheit über seinen Vater, und begründet Bens Ausrede damit: "Die Wahrheit über deinen Vater hätte nur deine Ungeduld verstärkt... deine Wut." Damit wäre Luke schon ein gefundenes Fressen für die dunkle Seite gewesen, bevor er überhaupt mit dem Training begonnen hätte. Also kein Wiederspruch. ;)

    Lüge Nr.2: Bis spätestens zum 13. Geburtstag lernen die kleinen Jedi-Schüler im Tempel auf Coruscant, erst dann werden sie Padawan eines Meisters. Das heißt, bis zu seinem 13 Lebensjahr hat Obi-Wan bei Yoda gelernt, und erst dann hat ihm Qui-Gon "Einzelunterricht" gegeben. Also auch kein Wiederspruch ;)

    Und das Luke die "einzige Hoffnung sei", aber es doch "noch eine andere" gebe: Leia ist nicht trainiert, weiß auch nichts von ihrer Jedi-Herkunft. Damit hat Obi-Wan sie einfach als Möglichkeit ausgeklammert, er hält es wahrscheinlich für zu schwierig, bei Leia vollkommen bei null anzufangen. Nur Yoda denkt weiter, und läßt damit bei einem möglichen Versagen von Luke noch ein Hintertürchen offen. Also auch kein Wiederspruch ;)

    Feige Aktion Nr.1: Anakin ist zu alt, weil normalerweise die Kinder schon als Baby mit der Ausbildung beginnen. Das weiß doch jeder! Außerdem zweifelt der Rat ja auch noch daran, daß Anakin wirklich der Auserwählte ist. Als er aber in der Schlacht von Naboo ganz allein die Droidenarmee ausschaltet, da sind sie von seinen Fähigkeiten überzeugt.
    Und Obi-Wans"Prüfung": Weißt du, wie die "Prüfungen" bei den Jedi aussehen? Also ich nicht! Was gibt es denn wohl für eine schwerere Prüfung, als gegen einen Sith-Lord anzutreten!? Damit, daß Obi-Wan Darth Maul besiegen konnte, hat er sich als Jedi als würdig erwiesen. Noch einen Wiederspruch beseitigt ;)

    Feige Aktion Nr.2: Das soll ein unfairer Kampf sein? Hast du nicht richtig hingeschaut?! Darth Maul bestimmt den Kampf und hält sich beide gut vom Leib. Dann tötet er auch noch Qui-Gon! Das hätte er auch bei obi-Wan fast geschafft, aber im wichtigen Augenblick wird er Opfer seiner eigenen Überheblichkeit. Man sieht es im Film genau: Darth Maul grinst, ist einen Augenblick lang unkonzentriert, und schwupp, ist er in zwei Hälften geteilt. Also, der Kampf war ja nun wirklich alles, aber ganz bestimmt nicht unfair ;)

    Klar sind die Jedi nicht perfekt, sie sind genauso ein Mensch (oder Alien *g*) "wie du und ich". Aber deine Einwände sind allesamt nicht dazu geeignet, die Jedi schlecht zu machen. So, das war's. :D
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    @SWPolonius
    Nr1:
    Also, wieso Ben Luke es nicht gleich erzählen kann begründest Du damit das unser kleines ?Sensibelchen? Luke ein gefundenes Fressen für die dunkle Seite gewesen wäre??
    Ich bitte Dich, war er das nicht die ganze Zeit??
    Sieh mal Luke war doch schon immer unser kleines Milchgesicht mit soviel Selbstvertrauen wie eine Katze vor einem Hund. Was ich damit sagen will ist das man von Herrn Luke nicht gerade behaupten kann das er nur weil Ben ihm Anfangs nix erzählt hat, er nicht so anfällig für die dunkle Seite war/ist. Denn das war er schon immer:?Dein Versagen bei der Höhle, erinnere Dich?!!!
    Es ist doch sowieso ein Wunder das Luke nicht auf die dunkle Seite gewechselt ist nachdem Ben ihn verscheißert hat!!
    Außerdem ändert das nichts an meiner Aussage dass Ben Luke Knallhart angelogen hat!

    Zu Nr2:
    Wie ich sehe hast Du auch Die Padawan-Bücher gelesen *gg*!!
    Jedoch kann man den Unterricht von Yoda nicht gerade so herausstechend gewesen sein da Obiwan ja nicht nur Yoda als Lehrmeister zwischen 0-13 gehabt hat!!
    Dieser Aspekt ist sowieso nicht ganz klar zu stellen, keiner kann in Obiwan hineinsehen wer Ihm in gewisser Hinsicht, sagen wir mal vorsichtig ?mehr bedeutet? hat aber nur gaaaaanz vorsichtig!!!
    Deshalb muss ich auch zugeben dass meine erste Aussage vielleicht etwas überzogen war!!

    Zu ?einzige Hoffnung? :
    Gut das behauptest Du, gut Deine Meinung!
    Jedoch erachte ich Leia als wesentlich stärker als Luke, in welcher Hinsicht lasse ich mal so stehen aber mir ging es in erster Linie darum das der Eindruck erweckt wird das Ben zu diesem Zeitpunkt noch nichts von Leia weiß !!

    Zu Feige Aktion Nr1
    Klar ist mir bewusst das Jedis bereits als Babys ?geholt? werden, doch ist es nur eine Ausrede!!
    Und obendrein den ?Auserwählten? nicht zu erkennen ist schon ziemlich schwach dazu!!

    Zu den Prüfungen
    Gut gegen einen Sith zu bestehen ist eine gute Begründung jedoch Obiwan, einem ?Frischling? den Auserwählten anzuvertrauen ist doch schon ziemlich unverantwortlich!!

    Zum Kampf Maul vs. 2Jedis
    Klar konnte Maul die beiden wirklich ?gut? in Schach halten, doch schon im Vorfeld zu zweit auf einen Loszugehen ist nicht Fair!!
    Außerdem konnten die beiden ja gar nicht wissen wie gut Maul tatsächlich ist!!

    Gong Gong next round !!
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    Obi Wan leidet auch noch unter Alzheimer. Er konnte sich in AHN nicht an R2D2 erinnern.
    Da sieht man wieder wie schwach die Helle Seite doch ist!
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    Nun ja so weit würd ich dann doch nicht gehen *gg*
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    Ich glaube die Jedis waren zur Zeit von E1 träge und überheblich geworden. Kein Wunder, ihre Feinde, die Sith sind vor 1000 Jahren verschwunden und so sind sie wie die Republik nur noch ein Haufen Bürokraten gewesen, die sich hinter sinnlosen Regeln wie Alter etc. versteckt haben. Deswegen hatte der Imperator und Vader auch so leichtes Spiel mit Ihnen.
    Was Yoda und Ben angeht, vermute ich, dass sie es verbockt haben, dass aus Anakin Vader wurde. Um ihren Fehler auszubügeln, haben sie sich in ihren Löchern verkrochen bis Luke alt genug war, um ihn loszuschicken damit er Vader töten kann. Also keine Chance, dass Ben Luke gleich brühwarm erzählt, dass Vader sein Vater ist, oder?
    Die Sache mit R2-D2 hingegen finde ich schon sehr interessant.
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    Scheiß Jedi!!!!!!!!!!;-)
    sie sind völolig zu Recht ausgelöscht worden!!!
    Diese verlogenen selbsternannten Friedensengel!!






    ps.ich könnte auch was sinvollers posten aber es ist ja schon alles gesagt!
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    @ Exar Kun

    Ahh,und das gibt den Sith natürlich das Recht alle Jedis auszulöschen.
    Und Sith sind immer aufrichtig, ehrlich und nicht selbsternannt!
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    Die Sith haben grundsätzlich das Recht die Jedis zu vernichten.
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    @Exar Kun: Warum nimmst du dir kein Pic von Exar Kun ?
    Ich glaube der kam doch mal in Comics vor oder ?

    Na ja die Siths hatten einen Hass auf die Jedis deswegen
    wollten sie die Jedis vernichten. Denn Hass unterscheidet
    aber ja Anakin von den anderen Sith er wird ja die Jedis
    nicht hassen, weil er sie auslöscht. ;)
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    @Exar Kun + Darth Arthious

    Ach die Sith haben also das recht die Jedi auzulöschen oder zu töten ???
    Wisst Ihr eigentlich von wem die Sith abstammen ???
    Wem sie Ihre Herkunft verdanken???
    Wie Yoda zu Luke schon sagte:

    "Ist die dunkle Seite stärker?"
    "Nein, schneller, leichter verführerrischer"
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    Ja, wir Sith stammen von euch Jedis ab.
    Aber wir haben uns weiterentwickelt und ihr sterbt nun aus. So was nennt man Evolution!
    Oder anders ausgedrückt: Junior ist nun erwachsen und will Pappa umbringen. :)
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    Aber am Ende gewinnen immer die guten *gggggggg*
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    Sei Dir da nicht so sicher !In ständiger Bewegung ist die Zukunft!!
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    @ Kenobi
    Diesmal wird uns niemand aufhalten!
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    Exar Pic test
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Jedi's Lügner, Feiglinge,Schlamper ??

    @..die Sith Brothers :lol:

    Aber sich die Sprüche von den Jedis klaun !!
     

Diese Seite empfehlen