Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Jedis und ihre Kleidung

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Doublespazer, 13. Januar 2003.

  1. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Wer Episode 1 kennt, wird bemerkt haben, dass es scheint als ob die Jedis neben ihren vielfältigen Codex, auch eine Art Kleiderzwang haben. Die lange Kutte, die hohen Stiefel, immer die selben Kleider, keinen Schmuck oder sonst irgendein Zeichen von Individualität (außer das persönliche Lichtschwert) ist ihnen ermöglicht.
    Streng nach den Jedi-Traditionen, trägt der Padawan-Schüler in Episode 1 immer einem Zopf auf der rechten Seite der allen anderen Jedis, seinen ?ich lerne noch?-Status verrät.

    In Episode 2 aber kommen auch eine Menge Jedi vor, die diese Traditionen wohl kaum respektieren, z.B. Twilek Aayla Secura, mit ihren freien Nabel, oder Luminara Unduli mit ihren aufwendigen und wertvoll aussehenden Kleidern, wiedersprechen förmlich dem Bild des keuschen Jedis der sich nur auf die Macht konzentriert.

    Was hält ihr davon? Sollten alle Jedi gleich angezogen sein wie die konservativen Obi-Wan und Mace Windu, oder sollten mehr Freiheiten zugeteilt werden?
     
  2. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Mal vorweg:
    Es gibt KEINE Kleiderordnung!

    In Ep. I sieht man auch eine jedi im Rat (den namen vergesse ich immer), die sich sogar "recht aufwändig" schminkt...
    Das können jedi machen, wie sie wollen...

    Aayla tauchte schon als padawan lange vor der schlacht von Geonosis auf (in den Quinlan Vos-Comics, die ca. 32-30 v.S.Y. spielen).
    Noch 'ne blöde Frage:
    Wo willst du bei Aayla einen Zopf unterbringen?

    und @Lord Zumpferl:
    Herzlich willkommen!
     
  3. Noghri

    Noghri Podiumsbesucher

    viele der jedi tragen diese roben einfach weil sie bequem sind!
     
  4. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Aus Bequemlichkeitsgründen eher weniger. Wenn man dem EU in diesem Punkt Glauben schenkt, dann sie diese Kutten wegen des verwendeten Stoffes sogar ziemlich unangenehm zu tragen. Aber sie tun es trotzdem, um zu lernen, sich nicht von körperlichen Empfindungen oder so ähnlich (;)) ablenken zu lassen.

    Aber eine feste Kleiderordnung wär ja sowieso Schwachsinn. Wer will denn z.B. einem Jedi-Rat vorschreiben, was er/sie zu tragen hat. Außerdem macht es ja auch keinen Unterschied, wie die Jedi sich anziehen. Deshalb sind sie auch nicht besser oder schlechter... :rolleyes:
     
  5. Miles Tails

    Miles Tails loyaler Abgesandter

    eben deswegen

    und wie schon gesagt, es gibt viele die andere sachen tragen, wie z.B. auch Ayla, und sogar Anakin trägt was anderes. Und Yoda irgendwie auch ( meiner Meinung nach)

    sie haben keinen schmuck u.s.w. weil:

    Abhängigkeit ist verboten
    Besitz ist verboten

    achja und es heißt Jedi in der Mehrzahl, genauso wie in der Einzahl!!! nicht Jedis ( zum tausende mal) :D
    danke ^^
     
  6. Annie

    Annie Gast

    Ein Detail , das bis jetzt bei fast jedem Jedi auftauchte sind die charakteristischen "Schulter Überwürfe".Die waren bei fast allen zu finden, auch bei Madame Jocasta Nu und Luminara Unduli.
    Nur an Yoda und Aayla habe ich keine gesehen.
    Jaina
     
  7. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Man stelle sich Yoda in einer Standardrobe vor, da geht der kleine Kerl doch drin unter :rolleyes:
    Abgesehn davon, es kann im Orden keinen Zwang geben, da man zuviel verschiedene Punkte berücksichtigen müßte, einschließlich den Anforderungen verschiedener Spezies (vieleicht ist es Aayla einfach chronisch zu heiß :D ).

    Ich glaub es war in dem Enzyklopädie-Viech zu Episode 2, da stand das sich Anakin dunkler als sonst üblick kleidet und das einige Besorgnis erregt hat. Spricht offiziell gegen ne Kleiderordnung, höchstens vieleicht für Wünsche oder Traditionen.
     
  8. Miles Tails

    Miles Tails loyaler Abgesandter

    sorry kannst du das nochmal für doofe wie mich erklären :D ?

    was genau ist mit den Schultern irgendwie kapiere ich das nämlich nicht was du damit meinst mit charakterischen "schulter Überwürfe"

    sorry aber...:D
     
  9. Annie

    Annie Gast

    Ich erklärs diir gern.Ich denke nicht das ich die korrekte bezeichnung abgegeben habe , aber ich kenne die richtige bezeichnung für die dinger net.Die Schulter Überwürfe sind bei Anakin z.B. aus Leder.
     
  10. Miles Tails

    Miles Tails loyaler Abgesandter

    aaaaaachsoooooooooo
    jetzt weiß ich was du meinst :D
    so war es besse,r so konnte ich es auch kapieren :D

    stimmt, Ayla und Yoda, haben das nicht, aber sonst, kenne ich auch keine.
    was ist mit quinlan vos?
    der hat doch auch keine oder?
     
  11. imperial Soldier

    imperial Soldier Senatsbesucher

    Also ich find die Roben stuss! :mad:
    Die erinnern mich immer an Mönche die im Kloster rumspringen und den ganzen Tag "ole ole super Gott" sagen:rolleyes:
    *immerübertreibundfanatistischeCristennichtleidenkann*
    Ehrlich die sind doch total unpraktisch:
    vor jedem Lichtschwertkampf die Robe ausziehen, in der Zeit kann der Sith den Jedi doch locker zerstückeln.
     
  12. Sel

    Sel loyaler Abgesandter

    fein, dann werden sie wenigstens nackt zerstückelt *g* ...

    ich denke du meisnt eher die kutten bzw. mäntel die die jedi tragen. die Sith tuen es ja auch ... (siehe Darth Maul)

    ich persönlcih denke auch nicht wirklich das es eine kleiderordnung gibt. höchstens eine tradition.
    und seien wir mal ehrlich ... wer würde Aayla schon in eine robe oder tunika reinstecken wollen ? wäre doch verkehrt *lol*

    ich finde die schulterüberwürfe von Ani eigentlich cool ... wobei ich mir nicht vorstellen kann das die sehr praktisch sind. mal angenommen es sind überwürfe, die nicht fest an die robe angenäht sind, könnte sie leicht verrutschen ... das wäre wiederum unpraktisch ... tja ... *g*

    MTFBWY
    Sel
     
  13. Annie

    Annie Gast

    Es gibt doch Klettverschluss Baby ;)Wen nsie an der Rone selbst wirklich nicht angenäht sind ist das wirklich etwas unpraktisch.
     
  14. Yade 085

    Yade 085 Vertreterin des ungewöhnlichen Lebensstils

    Mit der Kleidung ist es doch auch wie mit den Frisuren. Ich meine, bei einem Padawan ist es eigentlich Tradition, dass er kurze Haare trägt ( es sei denn, er gehört einer Spezies an, die keine Haare hat). Wenn er dann ein Meister ist, kann er seine Haare tragen wie er lustig ist. Manchmal kam dabei auch der Charakter zum Ausdruck. Bei Qui-Gon zum Beispiel war die Frisur recht unkonventionell.
     
  15. Annie

    Annie Gast

    Ich habe aber weibliche
    Padawane gesehen die lange Haare hatten.
     
  16. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Vieleicht ist es ja so bei den Padawanen: männlich: kurze Haare; weiblich: lange Haare. Wäre ne möglichkeit, oder ?

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  17. Annie

    Annie Gast

    Ich würde eher sagen das NUR der Padawan Zopf pflicht ist.Ich denke die Jungs tragen aus Gründen der Zweckmäígkeit, die Haare kurz.
     
  18. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Das kann gut sein. Und die weiblichen Padawane, welcher Rasse auch immer bleiben folglich bei ihren langen Haaren, um sich von den männlichen Kollegen abzugrenzen. Möglich wärs jedenfalls... :D
     
  19. Yade 085

    Yade 085 Vertreterin des ungewöhnlichen Lebensstils

    Aber weibliche Padawane tragen doch trotzdem einen Padawanen-Zopf oder? Ich meine, wenn ich so an Siri denke, die ja keinen hatte, dann scheint das doch nicht unbedingt Pflicht zu sein...
     

Diese Seite empfehlen