Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Jhassa

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Jhassa, 24. Oktober 2012.

  1. Jhassa

    Jhassa Podiumsbesucher

    Personalakte


    Allgemeine Daten:
    Name:Jhassa
    Vorname: -
    Staatsangehörigkeit: Neue Republik (NR)
    Organisation:Militär der Neuen Republik (NRM)
    Teilstreitkraft:Flotte der Neuen Republik (NRF)
    Dienstgrad: ODG05 – Commander
    Stationiert: LTK "Reliant"
    Status: Aktiv



    Persönliche Daten
    Alter: 28 Jahre
    Herkunft: Manaan
    Familienstand: Ledig
    Sprachen: Selkatha, Basic​



    Medizinische Daten
    Spezies: Selkath
    Geschlecht: Männlich
    Augenfarbe: schwarz
    Hautfarbe: Blau/Grün
    Körpergröße: 1,71 m
    Körpergewicht: 85kg
    Sonstiges: Amphiboid, fischartige Haut, Rechtshänder​



    Auszeichnungen:
    Corellian Laurel (Rot)



    Charakter
    Jhassa ist meistens ein eher ruhiger, zurückhaltender Typ spricht aber offen über Sachen die Ihn stören. Er hat ein massives Problem mit der Diskriminierung von nicht-humanoiden Spezies und schreitet dort auch bei seinen Untergebenen hart durch. Gerüchteweise hat er während eines Truppenpraktika einen seiner Unteroffiziere durch die Luftschleuse entfernt, allerdings wurde besagtes Opfer nach disziplinarischen Maßnahmen aus der Truppe entlassen.
    Er hat einen hang zu Disziplin und Ordnung, verlangt daher absolutes Gehorsam seiner unterstellten Soldaten. Wenn er wütend ist flucht er auf Selkath



    Kurzer Überblick
    Mon Calamari-System - Komandoantritt auf dem LTK "Reliant"

    Corellia-System - Eingliederung LTK "Reliant" in die Erste Kampfgruppe um Corellia unter Admiral Gar Stazi



    Lebenslauf

    Jhassa war der Sohn eines Manaaner Richters und einer Hausfrau. Er war ein disziplinierter Schüler und wollte einst in die Fußstapfen seines Vaters treten, daher war es nicht verwunderlich, dass er auf Manaan begann Jura zu studieren. Da seine Eltern ihm schon früh zeigten, wie schwer das Leben sein kann und man ihm die große Tugend der Selbststädigkeit näher bringen wollte, wurde er auf dem Weg zum Studium nicht finanziell unterstütz. Jhassa erarbeitete sich daher bei einem Droiden- und Schiffsteile-Händler auf "Ahto-City" um sein Studium zu finanzieren.
    Da sein Chef Humanoider abstammung war, lernte er hier seine Basic Kentnisse zu vertiefen.
    Er beobachtet über die Jahre hinweg die Ausdehnung des Imperiums. Da er viel negatives von Kunden zum Imperium gehört hatte und selbst auch negative Erfahrungen mit imperialen Kunden gemacht, fürchtete er sich davor, das irgendwann das Imperium Manaan erobern könnte. Viele der Regierung, wie auch sein Vater, planten aber schon dein Eintritt in das Galaktische Imperium, da dieses sich in den näheren Systemen immer weiter ausbreitete.
    Da Jhassa sich damit nicht abfinden wollte und sich vor den negativen Folgen dieses Plans fürchtete brach er sein Studium ab, verabschiedete sich von seinen Eltern und flog mit seinen Ersparnissen ins Mon Calamari System. Dort trat er der Flotte bei und beendet dort seine Offizierslaufbahn.
    Auf Grund des Beitritts Manaan in das Galaktische Imperium hat Jhassa dazu veranlasst den Kontakt zu seinen Eltern einzustellen
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2015
  2. Jhassa

    Jhassa Podiumsbesucher

    [LTK]"Reliant"

    [​IMG]

    Allgemeine Daten

    Klasse:Kreuzer der Liberator-Klasse
    Name: 'Reliant'
    Aktuelle Verwendung: Träger/Kreuzer
    Aktuelle Zuteilung: -/-
    Kommandant: Commander Jhassa
    Werftvermerke: Regelmäßig durchgeführte Wartungen
    Stapellauf: unbekannt, ältere Baureihe​




    Technische Daten:

    Hersteller: SoroSuub Gesellschaft
    Größe: 400m (Länge)
    Mannschaft: 281 Crewmitglieder
    Vorräte: 1 Jahr
    Frachtkapazität: 5 000 metrische Tonnen

    Sublichtgeschwindigkeit: 40 MGLT
    Hyperraumantrieb: (Backup x12)
    Rumpfstärke: 800 RU
    Schildstärke: 1 720 SBD



    Bewaffnung:

    24 Schwere Turbolaser (4 Front, 8 Backbord, 8 Steuerbord, 4 Heck)
    10 Ionenkanonen (4 Front, 3 Backbord, 3 Steuerbord)

    Geschwader: 6 Staffeln
    Truppen: 1200 Soldaten mit Bodenfahrzeugen (bis zu 6 900 Soldaten, ohne Geschwader möglich)
    Unterstützungsschiffe:Mehrere Fähren, Landungsboote, Truppentransporter



    Manschaft:

    1. Offizier: ODG04 Lieutenant Commander Wesley Cooper m/Mensch, Corellia
    Leitender Medizinischer Offizier: Lieutenant Commander Mira Varlib w/Twi'lek,blau
    Leitender Technischer Offizier: Lieutenant Halkesh m/Selkath
    Versorgungsoffizier: Lieutenant Droik Skata m/Rhodianer
    Waffenoffizier: Lieutenant Commander Karst Fey'ii m/Bothaner
    Sensoroffizier: Sub Lieutenant Sileesha w/Selkath
    Navigationsoffizier: Lieutenant Sheldon Spock m/Mensch, Lianna
    Kommunikationsoffizier: Lieutenant Oassi m/Mon Calamari
    Fliegerleitoffizier (Geschwader): Major Saul Onasi m/Mensch, Alderaan
    Fliegerleitoffizier (Logistik/Transport): Lieutenant Commander Siva Karath w/Mensch, Naboo
    Truppenkommandeur: Lieutenant Colonel Austin Powers m/Mensch, Mon Calamari​



    Geschwader: (vor VI. Schlacht v. Corellia - Sluis Van (N-Wing Erprobung)

    1. Staffel
    Alpha
    Alarmgruppe: 10 X-Flügler
    Hawkeye 2X- Aufklärer (nicht in Alarmstartgruppe)

    2. Staffel - "Firaxan"
    12 X-Flügler

    3. Staffel - "Hrakat"
    12 X-Flügler

    4. Staffel - "Ocanis"
    12 X-Flügler

    5. Staffel - "Crow"
    12 B-Flügler

    6. Staffel - "Gamma"
    12 Y-Flügler
    Geschwader: Sluis Van, Utapau (N-Wing Erprobung)

    1. Staffel
    Alpha
    Alarmgruppe: 10 X-Flügler
    Hawkeye 2X- Aufklärer (nicht in Alarmstartgruppe)

    2. Staffel - "Firaxan"
    12 X-Flügler

    3. Staffel - "Hrakat"
    12 X-Flügler

    4. Staffel - "Ocanis"
    12 E-Flügler

    5. Staffel - "Crow"
    12 B-Flügler

    6. Staffel - "Gamma"
    12 N-Flügler​
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2014
  3. Jhassa

    Jhassa Podiumsbesucher

    Auf Grund der neuen personellen Änderungen gehörte die Reliant zu Beginn der Offensive auf dem Corellia Run zur Reserve.
    Nach ersten Übungen die das Zusammenspiel der Besatzung trainieren und förderten sollte, wurde der Liberator-Kreuzer kurz nach der Raumschlacht nach Corellia beordert um dort die Flotte zu unterstützen die Ausfälle von Personal und Material zu decken.

    Nach einem Scheinangriff eines imperialen Gefechtsverbandes, welcher der Evakuierung von zum Teil hochrangigen imperialen Offizieren und Mitarbeitern diente, wurde die Reliant im darauf folgenden Gefecht schwer beschädigt.

    Während die Reliant in die Werft zur Reperatur verbracht wurde, kam Commander Jhassa der Einladung eines anderen Commanders zum Essen nach. In der Zeit von Jhassa's Abwesenheit wurde ein Befehl zur Beseitigung des Minenfeld kamen durch falsche Planung und Fehleinschätzungen seitens des Vertreters zu einem Zwischenfall der den Verlust dreier H-Wings und deren Besatzung zur Folge hatte. Der Offizier wurde darauf folgend von Jhassa vom Dienst entbunden.

    Nachdem die Offensive auf dem Corellian Run weiter Richtung Kernwelten und tiefer in den vormals imperialen Raum führte, bot sich eine Verhandlungsmöglichkeit beider Kontrahenten.
    Commander Jhassa (Reliant) und Commander No, Yoya (Ax) stellten hier, zusammen mit einem Vertreter des NRDG auf Befehl von Admiral Gar Stazi das republikanische Kontingent und handelten einen Waffenstillstand aus, in dessem weiteren Verlauf sich die Friedensverhandlungen zwischen den beiden Parteien entwickelten.
    An diesen nahm der Selkath jedoch nicht teil, da er anderweitig beordert wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2014

Diese Seite empfehlen