Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

JJK, YJK, GOF und NJO auf Deutsch?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Darth Hanny, 11. Januar 2004.

  1. Darth Hanny

    Darth Hanny Captn' Pimp

    JJK, YJK und NJO auf Deutsch

    Ich hab mal ein paar Fragen:
    1. kommt überhaupt (und wenn wann) eine deutsche übersetzung zu der Junior Jedi Knights Reihe und den letzten drei Young Jedi Knights Bänden heraus?

    2.Wann kommen die neuen deutschen New jedi Order Bände?

    3. und ich hab überlegt mir auch mal die englischen bücher von JJK, YJK und NJO zu kaufen aber ich bin nicht das gößte englisch genie und wollt ma wissen wie ihr das so macht. versteht ihr alles gleich oder lest ihr mit wörterbuch und wie schwierig sin die bücher überhaupt zu vertsehen?

    wär gut wenn ihr mir helft

    MFG Hanny
     
  2. Interceptor9

    Interceptor9 Bounty Hunter

    Hi

    ich lern erst seit 5 Jahren Englisch und hab bei der NJO eigntlich (fast) keine Verständniss Probleme.Bloß wenn irgendetwas beschrieben wir wirds manchmal kritisch.
    Aber die Handlung versteh ich immer gut.

    Kleiner Tip: Lies zuerst a englisches Jugendbuch (die Fett Reihe is zu empfehlen :D)
    oder engl. Comics

    Dann kommt ma super rein und kann sich auch an die NJO wagen...

    Gruß Interceptor 9
     
  3. Craven

    Craven junger Botschafter

    Vor allem die Young und Junior Jedi Knights-Bücher sind in relativ einfachem englisch geschrieben. Kauf dir vielleicht einfach mal das erste Buch der JJK-Reihe und probier aus, wie gut du es lesen kannst.

    So wie es im Moment aussieht, werden die restlichen YJK und die JJK-Bücher wohl erstmal nicht übersetzt. Und bei der NJO wirds wohl auch nur 1 oder 2 Bücher pro Jahr auf deutsch geben.

    Bei der NJO ist das Englisch natürlich schwieriger als bei den Kinderbüchern. Stackpole, Allston und Keyes hatten meiner Meinung nach eher einfaches Englisch. Aber Luceno dagegen war schon wesentlich anspruchsvoller.

    Auch wenn man nicht unbedingt jedes Wort versteht, läßt sich die Bedeutung oft aus dem Zusammenhang erschließen. Jedesmal erst das Wörterbuch herauskramen stört dabei eher den Lesefluß (jedenfalls bei mir).


    Craven
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    ich hab damals mit den Young Jedi Knights begonnen, englische Bücher zu lesen (weil ich mir schon dachte, daß die letzten nicht in deutsch rauskommen werden)... zuerst gings ziemlich holprig und nur mit Hilfe eines Wörterbuches aber nach n paar Büchern wurds immer flüssiger und nun les ich alles auf englisch *g*

    wenn du mit Junior Jedi Knights (oder wie Interceptor9 empfohlen hat mit der Boba Fett Series) anfängst, dürfte das noch leichter werden, vor allem wenn du nebenher n paar englische Comics zu Hilfe nimmst... die geben dir n gutes Verständnis für die Sprache an sich (mit Hilfe von Comics konnte ich meine Schulnote in Englisch von ner 5.4 auf eine 0.9 verbessern... das waren Zeiten *nostalgisch werd und Träne wegwisch*)

    die NJO Autoren sind wie Craven schon sagte sehr unterschiedlich in iherer Schreibweise und darum wirst du dich mit einigen leichter tun als mit anderen... dürfte trotzdem kein Problem an sich sein, wenn du n bissl Zeit mitbringst und dir aus dem Kontext eines Satzes die Bedeutung eines unbekannten Wortes selber erarbeiten kannst :D
     
  5. andiZ

    andiZ Zivilist

    Zukunft von dt. JJK,YJK GoF

    Sole, mich würde mal dringends interressieren wie es um folgende Serien im Deutschen genau bestellt ist:

    1. YJK: klar, Blanvalet druckt 1-3,4-6 neu, das ist soweit mir bekannt der Stand, aber haben sie auch die Rechte für die restl. Bände, die meiner Meinung ja vorher nicht bei Goldmann, sondern VGS lagen...

    2 Junior Jedi Knights: gib es da überhaupt Hoffnung auf ne Übersetzung?

    3. Galaxy of fear: 1-6 sind zu Hammerpreisen verkauft worden...für welche Bände hat vgs noch Rechte...

    Vor allem weil ich nicht nur Leser von Star Wars-Romanen bin, sondern auch Sammler der dt. Fassungen, würde ich mich über Auskunft freuen...
     
  6. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ich habe es ähnlich wie Minza mal mit einen Übersetzer versucht,so einem elektronischen Wörterbuch.
    Nach drei Tagen habe ich es aufgegeben.Ich lese nur deutsche Bücher und hoffe auf jede Übersetzung.
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Einspruch: ich habe damals ein echtes Dictionary verwendet... son großes, dickes mit vielen Seiten aus Papier und so ;)
     
  8. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Re: Zukunft von dt. JJK,YJK GoF

    @andiZ
    Wo die Rechte nun genau liegen kann ich nicht sagen.
    Über weitere Sammelbände der YJK ist mir momentan nichts bekannt. Vielleicht weiß Wraiths und Constanzes geheime Quelle mehr darüber? Aber so wie es aussieht bringt Berkley, die die Rechte aller US-YJK haben, auch nur die zwei bereits veröffentlichten Bände.

    Ich bezweifle, daß die Rechte bei der JJK überhaupt jemand in Deutschland hat. Falls die Kinderbücher irgendwann doch übersetzt werden sollten dann wohl am ehesten von Dino. Aber die sind momentan genug mit Jedi Quest und Boba Fett beschäftigt.

    Hätte vgs auch die Rechte an GOF 7-12 dann hätten sie das Geld bestimmt nicht umsonst ausgegeben und den Rest auch veröffenlicht. Ist ja nicht billig sowas.
    Aber ich fürchte da sieht es genauso aus wie bei YJK. Eine angefangene Serie übernimmt niemand gerne, was wohl bedeutet, daß sie unübersetzt bleiben werden.
     
  9. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Insbesonder bei GoF finde ich es schade, denn die Teile 1-4 haben mir für ein Jugend- und Kinderbuch ausgesprochen gefallen. Ich werde mir wohl noch den Doppelband 5/6 auf Deutsch organisieren und dann die restlichen als amerikanischen Original holen.

    Traurig ist es trotzdem, daß die Verlage es nicht geschafft haben, eine Serie komplett herauszubringen....
     
  10. micah

    micah EU-Fossil

    Hallo Hanny!

    Kann es sein, dass ich Dich schonmal in Vodos Gästebuch gesehen habe? Ich hatte Dir da auch eine Antwort hingepostet, aber vielleicht hast Du sie nicht gesehen. Ansonsten willkommen im Forum!

    Es wurde ja soweit schon alles beanwortet bis auf die Frage, wann der nächste NJO-Band auf deutsch kommt: Der 7. Band mit dem Titel "Anakin und die Yuuzhan Vong" (Original: "Edge of Victory I: Conquest) soll laut Amazon im Juni 2004 erscheinen.

    Ansonsten kann ich Dir nur raten, Dich vom Englisch-Lesen nicht ins Bockshorn jagen zu lassen. Auch wenn man es kaum glauben kann: Wir haben alle irgendwann unser erstes Buch auf Englisch gelesen :D und es ging am Anfang holprig und dann immer besser. (Meins war übrigens [mit 13 oder 14] "The Outsiders" von Susan E. Hinton ? kennt das jemand?). Am besten zum Einstieg ist sicher die JJK, die ist wirklich sehr kindgerecht und daher sehr einfach geschrieben. Die YJK wird dann etwas schwieriger, sozusagen die zweite Stufe. Und wenn's mit der gut klappt, kann man sich auch an die NJO wagen. Die ersten 6 Teile der YJK gibt es übrigens günstig als Sammelbände: "Jedi Shadow" mit Teil 1-3 und "Jedi Sunrise" mit Teil 4-6. Und für die Englisch-Schulnote bzw. die Sprachkenntnisse, die man in Studium und Beruf braucht, kann es auch nur gut sein. :cool:

    Micah
     
  11. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    also ich lerne zwar seit 7 jahren englisch in der schule aber hab verdammt probleme gehabt mit nem englischen star wars buch. ich glaub das war n x-wing buch und das hat mich so abgeschreckt das ich nur noch deutsche bücher lese...
    und daher kann ich mich nur jedihammer anschließen: ich freue mich über jede deutsche übersetzung...
     
  12. Chewie|HFD

    Chewie|HFD Gast

    Ich habe mir vor kurzem meine ersten englischen SW BÜchjer zugelegt (natürlich NJO). Ich habe seit 7 Jahren englisch in der Schule habe noch nie Vokabeln gelernt und habe eingentlich null Probs. Die ersten 30 Seiten habe ich gelgegnetlich zum Wörterbuch greifen müssen, doch danach hast du dich so sehr daran gewöhnt, dass es läuft wie Butter :D
     
  13. Outcast

    Outcast Zivilist

    Joung Jedi Knights??

    Hi,

    wollte nur mal fragen ob wer weis ob die letzten drei Teile von Joung Jedi Knights je ins Deutsche übersetzt werden? Find die Serie nähmlich klasse aber die letzten drei Bücher gibts es jetzt auch schon seit vier Jahren und wurden nie übersetzt.
     
  14. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Es ist höchst unwahrscheinlich, daß die letzten drei Teile der Reihe jemals übersetzt werden. Goldmann/Blanvalet hat die TB-Ausgaben ja nach 6 Bänden eingestellt und VGS verlegt keine SW-Romane mehr.

    Lies die Bücher einfach im Original, ist wirklich nicht schwer, einfaches Schulenglisch und die Kenntnisse, die man aus den anderen Büchern hat, reichen da völlig.
     
  15. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Ich habe seit knapp 2 Jahren Englisch, und verstehe bei den Romanen eigentlich alles, also sollte es auch für dich kein so grosses Problem sein (vor allem bei den Scholastic-Büchern nicht). Als Start würde ich die Fett-Reihe empfehlen (oder du stehst eher auf Jedi und versuchst es mit dem ebenfalls guten Jedi Quest).
    Zu den Übersetzungen wurde ja schon alles erforderliche gesagt: die deutschen Verlage sind einfach lahm (was der Grund ist, dass ich auf Englisch umgestiegen bin :)).
     
  16. SuperSpitter

    SuperSpitter Dienstbote

    Nachdem ich Shadows of Empire zweimal auf Deutsch gelesen habe, hab ich mir dann auch mal die Englische Version (die ich schon vorher hatte) reingezogen und mir richtig leicht getan. Ansonsten habe ich bis jetzt nur Grass for his pillow von Lian Hearn of Englisch gelesen, ich habe mir allerdings vor 2 Tagen JJK 1 bestellt.

    Ich wollte mal fragen, worum es bei Galaxy of fears eigentlich geht, denn darüber ist mir außer einer Buchliste nichts bekannt. Danke.
     
  17. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Galaxy of Fear ist die Geschichte zweier Geschwister, deren Eltern auf Alderaan ums Leben gekommen sind. Gemeinsam mit ihrem Onkel (kein richtiger Onkel, sondern vielmehr ein lanhjähriger Freund und Wissenschaftler) ziehen sie durch die Galaxie und erleben diverse Abenteuer, während denen sie auch diversen anderen Personen aus dem SW-Universum begegnen. Auch treffen sie immer wieder auf einen Bösewicht, der ein "alter Bekannter" ihres Onkels zu sein scheint.....

    Wie ich schon weiter oben geschrieben habe, finde ich die Romane mitunter sehr gut...
     
  18. Craven

    Craven junger Botschafter

    Gute Entscheidung :)

    Wenn dir SotE auf englisch keine größeren Probleme gemacht hast, wirst du auch bei den meisten anderen SW-Büchern keine großen Schwierigkeiten haben.


    Worum es darin geht, hat Hora ja schon geschrieben.

    Außerdem sind die Geschichten darin immer gruselig gehalten, in etwa wie die Gänsehaut-Serie.


    Craven
     
  19. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Wobei der Roman "Nightmare Maschin" wirklich erstklassig ist und es sich hierbei nicht nur um einen Jugendroman handelt. Ich habe wirklich mitgefiebert und ein mulmiges Gefühl beim lesen gehabt... :D ;)
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    nicht ganz richtig... die beiden Kids sind die Kinder von seinem Bruder und seiner Schwägerin, was ihn wirklich zum Onkel der beiden macht...

    was interessant ist ist aber, daß Hoole ein Shi'ido ist (eine gestaltwandlerische Spezies), die beiden Kinder aber kein Produkt einer "Mischehe" sind. Das läßt drei Versionen der Geschichte zu:
    a) Hoole und sein Bruder sind nur Stiefgeschwister
    b) Hoole und sein Bruder sind nur Adoptivgeschwister
    c) Hoole's Bruder ist nur der Stiefvater der Kinder (diese Möglichkeit sehe ich als wahrscheinlichste!)
     

Diese Seite empfehlen