Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Jürgen Möllemann tot

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von WedgeBL, 5. Juni 2003.

  1. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Möllemann stürzt sich in den Tod

    Wohnungen des Politikers durchsucht - Immunität aufgehoben


    Der frühere FDP-Spitzenpolitiker Jürgen Möllemann hat sich vermutlich in den Tod gestürzt. Das teilte die Staatsanwaltschaft Münster unter Bezug auf Polizeikreise mit. Der ehemalige NRW-Landeschef starb bei einem Fallschirmabsprung in Marl-Lohmühle.

    Zuvor hatte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag die Wohnräume von Möllemann durchsucht. Beamte der Staatsanwaltschaft und der Steuerfahndung betraten das Haus Möllemanns am Mittag, nachdem dessen Immunität als Abgeordneter in Berlin aufgehoben worden war. Gegen Möllemann wird wegen Steuerhinterziehung und Verstoßes gegen das Parteiengesetz ermittelt.

    Der Bundestag hat am Donnerstag einstimmig die Immunität des Möllemanns aufgehoben. Mit dem Parlamentsbeschluss wurde der Weg für gerichtliche Durchsuchungen und Beschlagnahmeaktionen in Möllemanns Geschäfts- und Privaträumen freigemacht. Entsprechende Aktionen der Staatsanwaltschaft in Münster stehen offenbar unmittelbar bevor.

    Harter Tobak wie ich finde, ich kann es noch gar nicht wírklich glauben...
     
  2. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Seien wir doch mal ehrlich....er spielte immer hoch.....und fiel tief.
    Für ihn war es wohl der einzige Ausweg aus einer eigentlich ausweglosen Situation.

    Er tut mir dabei weniger leid, sondern mehr seine Familie.....
     
  3. moses

    moses Botschafter

    nicht das ich ihn besonders mochte, aber eins muss ich sagen: konsequent wahr er.
     
  4. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Kam für mich auch ziemlich überraschend. Erst dieser große Skandal und dann wurde es recht ruhig. Und gerade schieben sie das in ne Sendung dazwischen, dass er sich in den Tod gestürzt haben soll. Man munkelt schon, er wäre komplett ohne Fallschirm gesprungen....

    Es ist recht tragisch finde, wenn man keinen anderen Ausweg, als den Tod sieht..
     
  5. Remus

    Remus Gast

    Irgendwie hatte der schon nen Sprung in der Schüssel, aber mit seinem Flugblatt war er gar nicht mal im Unrecht. Aber wegen dem scheiß Parteienzwang....naja.
     
  6. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Schade! NRW verliert damit einen guten Politiker (auch wenn er nicht nur Gutes getan hat - er gehörte zu den wenigen fähigen Politiker hier).

    may the force be with him,
    Yado
     
  7. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Yep, unrecht hatte er nicht, nur war es die falsche Zeit und vorallem die falsche Art/das falsche Mittel....
     
  8. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    In den Tod gestürzt?

    Vielleicht ging auch nur sein Fallschirm nicht auf (kann selbst den Besten passieren). Oder jemand hat da dran gedreht.

    Auf die wahre Todesursache werden wir wohl noch ein weilchen warten müssen.
     
  9. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Quelle : t-online


    Meiner Meinung nach Selbstmord
     
  10. Darth Quaid

    Darth Quaid Anti-Korruptionsbeauftragter des Obersten Kanzlers

    der große staatsmann mümmelmann - das stehaufmännchen - jetzt erst wieder am jüngsten tage. :(

    Mein herzliches Beileid an seine familie :(
     
  11. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Es muss ein unglaublicher Horror sein--du stürzt mehrere tausend Meter hinunter,dir flattert alles,und du wartest auf den schmerzhaften Augenblick,an dem du aufprallst:(
     
  12. Mortaki

    Mortaki loyaler Abgesandter

    @Jango...klar schrecklich, aber was fuer ein feeling da so runterzu fetzen, das hat was. Allerdings isses net mein Ding und wenn schon, dann mit Fallschirm. Das schlimmste muss wohl kurz vorm Boden sein*garnetmehrdrandenk*.

    Salto mortale(oda wie des heißt)...
     
  13. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    Man vermutet ja bisher nur das es Selbstmord war.

    Aber erlich, ich finde Leute die Selbstmord begehen im allgemeinen einfach nur feige. Besonders wenn der Grund dafür eigenes verschulden war. Möllemann war sich sicher der konsequenz seines Handelns bewusst! Ich versteh solche Leute nicht. Wenn man etwas anstellt muss man auch dafür grade stehen, eine Flucht ist Feige, auch wenn sie ihm das Leben gekostet hat.
     
  14. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Also zum einen wäre das schon ein riesen Zufall wenn genau an diesem Tag, ich zitiere mich selbst

    er einen Unfall mit seinem Fallschirm hatte! Hallo so viel Zufälle kann es nicht auf einmal geben.
    Aber auch von mir herzlichstes Beileid an die Famile Möllemann.
    Ein Freund von mir ist auf der Schule wo dessen Frau Lehrerin ist, in der 6ten Stunde kam eine Durchsage, dass sie dringend ins Lehrerzimmer kommen sollte. Schon hart so ne Sache

    Aber zum anderen geb ich Silvie da auch recht, Selbstmord ist feige!
    Man kann immer neu anfangen, selbst wenn alles den Bach runter geht irgendwann kommen wieder andere Zeiten, wie kann man nur das Geschenk auf der Welt zu sein auf diese Art und Weise wegschmeißen.
    Wenn ich total am Ende wäre würd ich halt neu anfangen, wieder beim Nullpunkt anfangen, ganz nach Tyler Durdons Prinzip "Erst wenn man alles verloren hat, hat man die Freiheit alles zutun!" Allerdings sollte man es nicht so weit kommen lassen.

    Gerade das Stehaufmännchen begibt Selbstmord, eine Ironie für sich selbst...
     
  15. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    Na endlich mal wahre Worte. Er hat sich die Suppe selbst eingebrockt also hätte er sie auch auslöffeln müssen. Aber nein, was tut er (höchstwahrscheinlich) er springt in den Tot um so abzuhauen.
     
  16. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Ich finde es ziemlich schrecklich und völlig unangebracht jetzt darüber zu lästern und ihn als feige zu bezeichnen.
    Über Tote sollte man nicht schlecht reden.
     
  17. fry2001

    fry2001 Podiumsbesucher

    @batou
    ganz meiner meinung!!!
     
  18. Rijana

    Rijana loyale Senatswache

    Gut, das lästern ist jetzt vielleicht ein bisschen gemein.
    Aber denk doch mal an die Frau und die oder das Kind, dass er durch diese feige Aktion im Stich gelassen hat.
     
  19. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Dann laß uns nur noch gute Sachen über Hitler sagen!!! :rolleyes: ;)

    Ich gebe Lady Silverin bedingt recht. In Möllemanns Situation war es einfach nur feige, sich vor der Scheiße zu drücken, die man verzapft hat! Ganz zu schweigen von der Familie, die man mit einer solchen Aktion verunsichert u.ä. zurückläßt....

    Teilweise anders sehe ich das bei Schwerkranken und psychisch Erkrankten, aber das würde zu weit gehen, es hier zu diskutieren....
     
  20. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Immerhin hat er die Autobahn gebaut. :p














    Nur Spaß, nur Spaß!!! :D

    Aber jetzt mal ernsthaft. OK, Möllemann hat sich höchtwahrscheinlich umgebracht. Das ist für seine Familie und sein Umfeld sicherlich tragisch, aber wenn ich ehrlich bin, geht mir das irgendwo am Arsch vorbei. Wäre ich mit ihm verwandt oder gut befreundet gewesen, sähe die Sache wohl grundlegend anders aus, aber so? Jeden Tag sterben tausende Menschen an Hunger, im Krieg durch Verbrechen oder sonst was. Wollte man um alle "trauern", käme man gar nicht mehr aus dem "Betroffen-sein" raus.
    So what?

    C.
     

Diese Seite empfehlen