Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Julen Kail

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von KingAquinas, 25. Juni 2007.

  1. KingAquinas

    KingAquinas Grenzgänger

    Name : Julen Kail

    Alter : 15

    Sprachkenntnisse : Basic,Nautolan

    Heimatplanet : Coruscant / Glen Anselm

    Familie : sein Vater lebt auf Coruscant,
    Mutter ist Forschungsreisende, Auffenhaltsort unbekannt

    Aussehen : braune Haare, grüne Augen, stark durchtrainiert

    Rasse : Mensch

    Organistation : Jedi-Orden, meisterlos


    Hintergrund :

    Julen wurde auf Coruscant als Sohn eines Händlers geboren. Er wuchs in einem gewissen Wohlstand auf, der ihn langsam aber sicher zu Kopf stieg. Im Alter von 5 Jahren nahm ihn sein Vater mit auf eine Reise nach Glen Anselm. Doch kurz vor dem Landeanflug havarierte das Schiff des Vaters und sie mussten einen längeren Aufenthalt in Kauf nehmen.
    Leider reichte das Vermögen des Vaters nur dafür aus, sich eine kleine Herberge zu mieten und versuchen von dort aus wieder an Geld zu kommen.
    Da seine Mutter kaum Kontakt zu ihm hatte war sein Vater im Prinzip die einzige Bezugsperson für Julen.
    Da sein Vater kein Besitzer von Waffen war, noch damit handelte, verlangte er eine ebenso ablöehnende Haltung seines Sohnes zu diesen Dingen. Mit Erfolg, denn Julen zog es vor Konflikten entweder aus dem Weg zu gehen oder sie mit Dialogen lösen und sie nicht mit Gewalt zu beenden.
    Dank der´weniger strengeren Erziehung seines Vaters, hatte Julen viel Freizeit und konnte sich deshalb nach und nach neue Freunde auf seiner neuen Heimat suchen.
    Mit diesen waren Unternehmungen in die Natur an der Tagesordnung. Nach und nach veränderte sich auch Julens Einstellung zum Geld. Mit der Zeit wurde er bescheioener, da sein Vater zwar ausreichend Geld verdiente, aber den Großteil für ein neues Schiff sparen musste. Welches grundlegend für sein Geschäft war.

    Bevor Julen 15 Jahre alt wurde, war er mit seine Freundin unterwegs. Während sie durch die Stadt spazierten, wurden beide von mehreren Strassenschlägern belästigt.
    Doch für Julen war kein Freund von Gewalt und versuchte die Situation durch Überredungskünste zu entspannen. Dennoch half es nichts.
    Wenig später kam ein Jedi mit seinem Meister hinzu. Sie hatten das Geschrei der Männer von weitem gehört. Mit deren Hilfe konnten Julen und seine Freundin heil aus der Sache herauskommen und hatten einen bleibenden Eindruck fürs Leben.

    Der Jedi den Julen sah, hatte in seinen Augen, etwas Erhabenes, dass ihn stark beeindruckte.

    Kurz vor seinem Geburtstag musste Julen seine Freundin, Gllen Anselm und alle neuen Freunde wieder verlassen, da sein Vater endlich das Geld zusammen gespart hatte um sich ein neues Schiff zu kaufen und Geschäft aufzubauen.
    Derzeit befindet sich Julen wieder auf Coruscant und versucht sein Leben in neue Bahnen zu lenken ,während er davon träumt selbst irgendwann ein Jedi zu sein.
     

Diese Seite empfehlen