Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Kaffemaschinen - Lust oder Frust

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Wookie Trix, 9. Januar 2007.

  1. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Kaffemaschinen gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Und auch sonst hat sich auf diesem Gebiet viel getan. Kaffee ist heute nicht mehr bloss Kaffee, sondern kann dank modernster Technik auf verschiedene Art zubereitet und mit Sirup und Aromakonzentraten verfeinert werden.

    Grund genug mal nachzufragen, was ihr von den modernen Kaffeeautomaten hält, welches Gerät ihr euer Eigen nennt und wie ihr den Kaffee daraus am liebsten trinkt.

    Zahlt sich der Gebrauch von Pads und Kapseln von der Oekonomie her wirklich aus, wie das die Werbung verspricht? Welche Kaffesorten sind da echt der Renner?

    Dies und mehr rund um das Thema "Kaffeemaschinen" ist hier herzlich willkommen.


    euer Wookie Trix
     
  2. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Gute Espressomaschinen zu konstruieren ist wirklich eine Kunst und eine eigene Wissenschaft. Der Geschmack von Espresso wird nämlich nicht nur durch die Bohne beeinflusst, sondern maßgeblich vom Gerät. Deshalb kosten gute Espressomaschinen auch 1000 - 3000 ?. Da gibt's etliche Freaks hier in Deutschland und anderswo auf der Welt, die ihre Maschinen auch noch richtig tunen, um den Geschmack zu verbessern.
     
  3. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Ich hab ne Senseo.

    Schnell, unkompliziert und nicht all zu teuer. Ich trinke in der Woche eh höchstens 3-4 Tassen und selten mehr, als eine Tasse am Tag.
    Koffein macht einen mit der Zeit fertig, wenn man zuviel davon zu sich nimmt. Jedenfalls ist das meine Überzeugung, da ich gesehen habe, wie aufgedreht und stressanfällig einige Leute aus meinem Bekanntenkreis durch zuviel Koffein geworden sind. Ich meine jetzt Größenordnungen von ein bis zwei Kannen pro Tag, Koffeintabletten oder palettenweise Red Bull.
     
  4. Jiyuu

    Jiyuu Neu-Hessin

    Ich tinke ja hauptsächlich Tee, aber gegen einen guten Capuccino oder Kaffee ist nichts einzuwenden.
    Es gibt ja jetzt diese "Eintassen-Automaten" wie Tchibo Cafissimo oder Tassimo etc.
    Hat jemand Erfahrung damit, lohnt sich der Kauf, oder eher nicht?
    Ein Vollautomat ist mir zu teuer....
     
  5. Bao-Dur

    Bao-Dur Dritter imperialer Zabrak, der in den Müllpressen

    Also, Tassismo und Konsorten sind nicht wirklich zu empfehlen. Das Gerät scheint billig und die Nachfüllpakcs auh noch. Doch die werden teurer und nicht nur das. Auf dauer spart man wesentlich mehr Geld mit normalem Kaffee aus der uralt Maschine, als sich immer wieder einer Cups zu holen, die am Ende mehr kosten, als die Kanne Kaffee, von der man 2/3 wegschüttet, weil es einem zu viel ist!
    Die Vollautomaten namhafter Hersteller sind zwar mega mäßig teuer, ABER der Kaffee ist einfach nur spitze.
    Freunde von mir haben eine und die läuft den ganzen Tag. Eine Stunde ohne Kaffee geht gar nicht!!!
     
  6. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Ich hab so ein einfaches Teil aus dem Kaufland für 10 Euro, wie man sie seit ewigen Zeiten kennt. Filter, Kaffeepulver und Wasser oben rein, einschalten, fertiger Kaffee unten raus. Das ist für meinen Heimbedarf absolut ausreichend.
    Diese ganzen Dinger mit Pads, Cups und Konsorten haben irgendwie den Eindruck einer neumodischen Spielerei auf mich und außerdem erscheinen mir die Preise dieser Pads usw. im Vergleich zu einem normalen Päckchen Kaffee dann doch reichlich teuer. :verwirrt:

    C.
     
  7. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Senseo finde ich auch sehr gut :kaw:
    Ich hatte mal eine und habe die auch häufig genutzt.
    Ist ideal, wenn man morgens nur eine Tasse Kaffe braucht und es schnell gehen soll. Außerdem wird der Kaffee schön cremig *gg*
    Meine Eltern haben eine Kombi aus normaler Kaffeemaschiene und so einem "Eintassenautomat" mit Milchschaumdingens... k.A. wie das heißt ^^
    Das ist natürlich die beste Lösung.
     
  8. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Im Vergleich zu Benzin, Alkohol und Tabak geradezu ein Schnäppchen. :kaw:
     
  9. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium


    Könnte ich mit diesen Pads mein Fahrzeug antreiben oder mir einen gelegentlichen Rausch verpassen, würde ich auch jederzeit sagen: "Her damit!"
    Da es mir aber nur um eine gelegentliche Tasse Kaffee geht, werde ich auch weiterhin beim konvetionellen Stoff bleiben. :konfus:

    C.

    PS: Tabak hab ich jetzt mal aussenvor gelassen, da dieser meiner Meinung nach noch nicht teuer genug ist. :p
     
  10. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Ich investiere gerne paar Cent mehr in eine schnelle Tasse Kaffee :D
    Morgens im Halbschlaf ist mir das lieber als das Prozedere einer normalen Kaffeemaschiene.
    Der einzige Luxus den ich mir gönne.
    Außerdem gibt es auch viel No-Name Pads, die auch gut schmecken und relativ preiswert sind
     
  11. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Dem stimme ich zu. Mir tut ein schnell schwarz gebrühter Kaffee (türkisch oder maschinell) besser, als so ein Tassimo-Kramm^^

    Mund zu, es zieht :o
     
  12. carextwo

    carextwo Erste unbefleckte Empfängnis - Ohne Mutter, Schwer

    Ich habe auch eine Senseo Maschine, allerdings kaufe ich die Pads nicht. Ich habe einen Dauerfilter, den ich stets mit frischem Pulver befüllen kann! Geht schnell, ist günstig und ich kann meinen Lieblingskaffee (Aldi^^) verwenden. Nach dem Gebrauch einfach ausspülen, fertig.
     
  13. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich habe eine ganz normale Kaffeemaschine von "Braun" (keine Schleichwerbung, hab das Gerät bezahlt....), technische Details siehe Crimsons Beitrag. Hat sich für den täglichen Gebrauch bewährt und dere Kaffee schmeckt. Außerdem habe ich immer Cappuccinopulver (mit heißem Wasser aufgießen) im Haus.
     
  14. Darth Ratte

    Darth Ratte Botschaftsadjutant

    Bei mir verhält sichs so wie bei Master Kenobi. Braun-Kaffeemaschine und Cappucinopulver im Haus. Bisher war ich damit eigentlich immer zufrieden.
     
  15. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Da ich persönlich keinen Kaffee trinke,und meine Frau auch nur selten,genügt in unserem Haus eine 08/15 Kaffeemaschine der Marke "Petra"(nein,auch wenn meine Frau den selben namen trägt,sie ist damit icht gemeint ;) :D )
    Die paar Mal,wenn hier für Gäste ein Kaffee gekocht wird,da reicht die Maschine voll und ganz.
    Das Ding war ein Hochzeitsgeschenk,das ist jetzt 13 1/2 Jahre alt.
    Und läuft immer noch.
     
  16. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Wir benutzen schon seit über zwei Jahren eine Delonghi Espresso Maschine. Und da ist Kaffee machen eigentlich absolut kein Problem mehr. ;)
    Ich trinke am Tag mindestens zwei Tassen Kaffee...könnt mittlerweile auch kaum noch den Tag ohne bestehen.
     
  17. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium

    Kaffee ist eine Seuche!

    Ganz ernsthaft, ich frage mich, wie man dieses Zeug trinken kann. Entweder bin ich degeneriert, oder der großteil der restlichen Menschheit. Ich finde Kaffee einfach nur ekelig, oder auch zum kotzen.

    Kaffeemaschinen sind ja schon wieder eine Wissenschaft für sich. Das es keine Typeratings für diese Geräte gibt wundert mich eigentlich. Manch eine hätte das durchaus nötig.
     
  18. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Ich denke mit Kaffee ist es so wie mit Bier. Entweder man mag es, oder man hasst es. :braue
     
  19. g~izzel

    g~izzel Querdenker

    kaffe trinke ich selber selten. meine eltern haben eine ganz normale kaffemaschine und der kaffe daraus ist nicht grad von geschmackswegen her der beste, erfüllt aber seinen zweck.^^

    wo ich aber wenn mal gerne kaffe trinke, das ist in meiner lieblings bar, dort schmeckt der richtig gut und kommt besonders gut nach hochprozentigen drinks. was die für eine maschine haben würd mich ja mal interessieren.


    lg g~izzel
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich mag auch keine "bittere Suppe" und da Dyesce nur seltenst zu diesem Getränk greift und dann auch noch den wirklichen starken und selbergemachten aus östlicheren Regionen bevorzugt, haben wir keine Maschine dafür.

    Wenn mal ein Gast einen haben will, machen wir das auf die traditionelle Art und Weise ^^
     

Diese Seite empfehlen