Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Kampfdroiden Stehlampe

Dieses Thema im Forum "Die Werkstatt" wurde erstellt von Icke75, 14. August 2015.

  1. Icke75

    Icke75 Zivilist

    Hallo ich bin hier neu und hätte mal eine Frage an euch.
    Ich baue seit etwa einem Jahr eine Kampfdroiden Stehlampe, nach dem ich einige Probleme überwunden habe möchte ich ihn streichen, aber nicht irgendwie. Er soll gerade in einem Gefecht gewesen sein, nur wie mache ich das am besten. Ich habe keine Erfahrung mit sowas, Airbrush habe ich leider auch nicht.

    Die Vorlage für den Helm und den Droiden habe ich von pepakura. In der eigentlichen Vorlage steht er nur so da, doch das sieht einfach scheiße aus und ich habe den Helm unter seinen Fuß gestellt und auch die Waffe vor der Brust ist nicht Original, ich finde es aber so viel besser. Genommen habe ich starkes A4 Drucker Papier, nach dem ich einige Teile fertig hatte habe ich Giessharz genommen und die Teile mehrmals damit gestrichen. Dann die Elektrik verlegt und Gips und Giessharz Reste in die einzelnen Teile gegossen (das sind die Verursacher der Probleme gewesen, Gips hat viel Wasser und kann die Teile verformen und Giessharz wird sehr heiß und kann die Teile auch verformen) damit er nicht umfallen kann. Im...... wie auch immer es heißt (Kopf, Nase, Mund) habe ich die LED Lampe, zwischen Rücken und Rucksack ist die indirekte Beleuchtung, ein LED Band mit Farbwechsel.


    Da ihr hier so denke ich doch viel Erfahrung mit dem bauen von Modellen und Kostümen habt dachte ich mir das ihr auch viel wisst über die Anstriche und Beschädigungen. Wie bekommt man am besten sowas hin. Mein erster Versuch war das ich einfach nur Elfenbeinbeige gestrichen hatte und dann bin ich mit einer schwarzen Lasur drüber sah aber sehr bescheiden aus, zu primitiv und einfallslos. Kann mir jemand da helfen.

    PS. Ja den Bauplan habe ich noch und auch andere von Helmen Rüstungen und Waffen, weiß aber nicht weiter die alle heißen.

    Ach das hatte ich vergessen das Teil ist etwa 1.90m groß. Da braucht man etwas Platz.
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. August 2015
    Count Knobloffo, Admiral Melvar und Minza gefällt das.
  2. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    Kommt auf ein paar Dinge drauf an, welche Möglichkeiten du hast, wie "hochwertig" / realistisch das Ergebnis werden soll. Die einfachste Hauruck-Methode wird wohl sein, das du dir Spraydosen aus dem Baumarkt besorgst und den Droiden danach mit einer Tusche überziehst und wieder abwischt, damit kannst du schon schnell und einfach einen guten Effekt erzielen. Wenn du noch Lackabplatzer haben möchtest wird es noch ein klein bisschen komplizierter.

    PS: Gips ist eine unschöne Kombi mit Polyesterharz (ich tippe mal auf Polyesterharz, wenn es aus dem Baumarkt kommt) guck dir für die nächsten Projekte mal Polyesterspachtel / Feinspachtel an.
     
  3. Icke75

    Icke75 Zivilist

    riepichiep und Pascalo gefällt das.

Diese Seite empfehlen